Einmalige Gelegenheit

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Einmalige Gelegenheit Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
die ideologiebrille hast du auf - 29.11.2011 12:24:45   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
aber für dich nochmal:

ich: finanzhai
du: griechenland

1. ich installiere ein system in dem ich geld verleihe.
2. ich verleihe geld um 6%
3. meine eigene ratingagentur stuft dich herab, du musst 12% zahlen
4. du kommst ins straucheln
   4. a) meine eigene ratingagentur verfolgt das und stuft deine bonität noch weiter runter
5. du bist auf 18% und kommst da nie mehr raus.

6. ich schreibe in meinen zeitungen dass du faul bist, durch mehrmaliges wiederholen über monate glaubt es auch der letzte koffer und postet das sogar in ein motorradforum.



_____________________________



(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 31
Mein Gott Rocco .... - 29.11.2011 12:26:49   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
.... bist du Ahnungslos !!!


Die Griachaln könnten für Resteuropa Europaletten herstellen. Das ist die härteste Währung wo gibt
Und Wärmebehandeln versteht sich bei 40° im Schatten von selbst.

Ihr Obergscheidn denkts alle in zu hohen Dimensionen !!!






_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 32
... - 29.11.2011 12:29:08   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: renegade0710
alle staaten sind sooo furchtbar verschudlet, ok an wen???


Unterschiedlich:
Italien und Japan (jeweils nur Staat) vor allem gegenüber seinem eigenen Volk
USA (Volk und Staat) gegenüber Chinesen und Indern

Griechenland gegenüber ausländischen Pensionskassen, Banken und der Europäischen Zentralbank
Spanien und Spanier gegenüber ausländischen Banken und China

quote:

ORIGINAL: renegade0710
gegenseitig? no problem heben wir das auf und oki


Eben nicht. Die Staaten, die die grössten Probleme haben (Ausnahme Italien) hat das Volk auch noch erhebliche Schulden. Die Gesamte Volkswirtschaft von z.B. Griechenland ist überschuldet, auch Private. Das ist das grosse Problem, weil dort jeder noch z.B. ein Haus gekauft hat, was aber jetzt massiv an Wert verloren hat.


quote:

ORIGINAL: renegade0710
an grossbanken? die grad mit unserem steuergeld saniert wurden?


Teilweise ja. Und das ist genau der Grund, warum einige saniert werden mussten (Dexia in Belgien), weil die Staatschulden massiv an Wert verloren haben (Marktbewertung), weil die niemand mehr kaufen will. (Rückzahlung ist unsicher)


quote:

ORIGINAL: renegade0710
hot der dolferl am ende recht gehabt mit der weltverschwörung,
das kann ich nicht glauben.


Weltverschwörung. Nein, das stimmt nicht, es ist alles rational erklärbar.


quote:

ORIGINAL: renegade0710
bitte wen schulde ich geld (ausser mein motorradlschrauber )
???
sogst ma des


Schau dir mal die Bilanz der EZB (der Europäischen Zentralbank an) und überlege mal, wer müsste alles einzahlen, wenn die mehr Geld braucht...

Alternativ kann die auch weiterhin den Weg der Drachme oder der Lira weiterverfolgen und Geld drucken. Aber dann: Gute Nacht!!!

Warum: Das Stichwort heisst Inflation.

(in Bezug auf renegade0710)
Private Nachricht senden Post #: 33
... - 29.11.2011 12:30:06   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Gerry1702
Die Griachaln könnten für Resteuropa Europaletten herstellen. Das ist die härteste Währung wo gibt
Und Wärmebehandeln versteht sich bei 40° im Schatten von selbst.


Warum machen denn die Griechen das nicht?

Grüsse vom Obergscheiten!

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 34
kein mitleid - 29.11.2011 12:36:59   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Warum sind die Zinsen so hoch? Weil auch das Risiko, das Geld jemals wieder zu sehen, ebenfalls so hoch sind. 


Welches Risiko? in 4 jahren Krise hab ich jetzt noch von keiner Bank gehört die nicht gerettet wurde  

quote:


Jetzt gibt es vermutlich bald einen Haircut von 50%.


"vermutlich bald" heißt garnix... das will ich erst sehen. 

quote:


Zahlenbeispiel: Du hast am 1.1.2011 für 100€ griechische Staatsanleihen zum Zinssatz von 18% gekauft.

Am 31.12.2011:
Also: 100€ + 18 = 118€ auf dem Papier. Aber es wird nur die Hälfte zurückbezahlt: Also hast du am 1.1.2012 noch 59€ und einen Verlust von 41€.


Zahlenbeispiel1: Ich kaufe am 01.01.2011 Lottoscheine um 100 Euro - 2 Wochen später sind sie nichts mehr wert. Okay, der Vergleich hinkt, aber: RISKANTE Anlageformen verdienen keinen staatlichen Schutz.

Zahlenbeispiel2: Du hast am 1.1.2011 für 200.000€ griechische Staatsanleihen zum Zinssatz von 18% gekauft
Am 31.12.2011: Wird alles zurückgezahlt, du hast also ohne einen Finger zu rühren (Leistung?) ungefähr das österreichische Durchschnittsbruttojahreseinkommen verdient und besteuerst das nochmal mit 25% Kest.



Entweder Risiko in kauf nehmen oder mit 4-5% Bausparen. Null Mitleid für gierige Menschen.

quote:


Jetzt weisst du, warum die Marktrendite auf griechischen Staatsanleihen auf dem Papier extrem hoch ist (um die 35% (ohne Abschreiber von 50% gerechnet)), weil jeder diese Schuldverschreibungen verkaufen will, in der Erwartung dass er die Hälfte eh abschreiben muss.


und der Glücksritter der nicht abschreiben muss hat den Riss gemacht.




_____________________________



(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 35
ende der diskussion - 29.11.2011 12:42:43   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker
Nur, was passiert wenn der Goldschmied pleite geht?


Krieg.

_____________________________



(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 36
inhaber - 29.11.2011 13:08:03   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: SirGalahad

1) Die Staaten schulden das Geld den Käufern der Staatsanleihen.

Und wer ist das, der Trafikant von nebenan oder die Regalschlichterin vom Billa? (Okay, die Frage kann man nicht beantworten)

quote:


Banken 32%, Fonds 28%, Zentralbanken u. internationale Organisationen 22%, Versicherungen & Pensionsfonds 13%, Retailkunden 3%, sonstige 2%.

Wem gehören die Banken, Fonds, Versicherungen und Organisationen?

quote:


2) Gegenfrage: Welche Grossbanken wurden mit Steuergeld "saniert"? Ich weiß von einigen, für die der Staat Garantien abgegeben bzw. sich gegen 8% Zinsen über Partizipationskapital beteiligt hat, die HAA und die Kommunalkredit sind imho verstaatlicht, aber sicher nicht "saniert", die Volksbank AG ist imho der nächste Kandidat für einen Untergang.


Wobei man anmerken muss: Auch der Staat hat diese Staatshilfen am Kapitalmarkt ausleihen müssen. Und zahlt dafür Zinsen. Ist leider ein wenig untergegangen.

quote:


3) Weltverschwörungstheorien klingen immer faszinierend: Kreuzritter, Templer, Rosenkreuzer, Mafia, die Weisen von Zion, der Weltkommunismus, die fünfte Kolonne, die Bilderberger usw. sind meistens gar nicht nötig, weil es ohne auch geht.
So brauchte man für den Untergang der Titanic und 1500 Tote nur einen Eisberg, zu schnelles Fahren im Nebel und einen Mangel an Rettungsbooten, für den Absturz von polnischen Politikern im Flugzeug nur einen überheblichen Luftwaffenchef und einen unterwürfigen Piloten und etwas Nebel.


Du vermischt hier einen Schiffsunfall mit langfristigen Planungen eines Konzerns, einer Gruppe oder einer Religion. Nicht zielführend und hinkt.


_____________________________


Private Nachricht senden Post #: 37
nein du - 29.11.2011 13:15:17   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
schaust durch die rote Brille

quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

aber für dich nochmal:

ich: finanzhai (ziemlich zahnlos)
du: griechenland (sozialistisch regiert)

1. ich installiere ein system in dem ich geld verleihe.  (ok)
2. ich verleihe geld um 6% (ok)
3. meine eigene ratingagentur stuft dich herab, du musst 12% zahlen (ja, weil ich die geborgte Kohle für Wahlkampfzuckerl, zuviel eingestellte Staatsdiener, Überweisungen an Pensionisten, die es gar nicht gibt,....verplempere, anders gesagt, ich  wirtschafte schlecht)
(4. du kommst ins straucheln (ja)
   4. a) meine eigene ratingagentur verfolgt das und stuft deine bonität noch weiter runter
5. du bist auf 18% und kommst da nie mehr raus. (komme erst heraus, wenn das Ruder herumgerissen wird)

6. ich schreibe in meinen zeitungen dass du faul bist, durch mehrmaliges wiederholen über monate glaubt es auch der letzte koffer und postet das sogar in ein motorradforum. (auch hier glauben es fast alle, bis auf einen, der den Niedergang des kommunistischen Systems als Tragödie empfindet.) 



_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 38
.... - 29.11.2011 13:24:29   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker
Nur, was passiert wenn der Goldschmied pleite geht?


Krieg.


Meistens eher umgekehrt: Der Krieg macht den Staat pleite und runiniert die Währung. Sieh dir Jugoslawien bzw. den Jugoslawischen Dinar in den 90ern an.

Aber um deine Theorie zu runinieren:
Warum gab es 1923 in Deutschland keinen Krieg?
Warum gab es 1921-1923 in Österreich keinen neuen Krieg?
In Ungarn 1991 hätte es auch einen Krieg geben müssen.
Sowie 1946 hätte es nach deiner Definition in Ungarn ebenfalls einen neuen Krieg geben müssen. Schliesslich wurde da eine neuen Währung ausgegeben, die den Wechselkurs von 1 Forint zu 400.000.000.000.000.000.000.000.000.000 Pengő festgelegt wurde (kopiert aus Wiki, weil mit sovielen Nullen kenne ich mich nicht aus).

Und in den frühen 20ern hätte es gleichzeitig in Polen, Ungarn, Deutschland und Österreich einen neuen Krieg geben müssen.

... und ja, 1990-1993 war die Sowjetunion auch stets im Dauerkrieg.


(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 39
brunis baby - 29.11.2011 13:25:56   
eveleddie


Beiträge: 100
Mitglied seit: 19.8.2011
Wohnort: Gmunden
Status: offline
genau so wie da herin, stell ich mir die diskussion zwischen merkel und sakozy vor, mit dem unterschied, dass die bruni jetzt a baby hat. nur von wem?






Anlagen (1)

(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 40
griechisch - 29.11.2011 13:30:23   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: erwinhs

ich: finanzhai (ziemlich zahnlos)
du: griechenland (sozialistisch regiert) - seit Oktober 2009. da war der karren schon im dreck.

1. ich installiere ein system in dem ich geld verleihe.  (ok)
2. ich verleihe geld um 6% (ok)
3. meine eigene ratingagentur stuft dich herab, du musst 12% zahlen (ja, weil ich die geborgte Kohle für Wahlkampfzuckerl, zuviel eingestellte Staatsdiener, Überweisungen an Pensionisten, die es gar nicht gibt,....verplempere, anders gesagt, ich  wirtschafte schlecht)
Steuerzuckerl für Reiche sowie laxe Steuergesetze für Unternehmer hast vergessen. Plus Steuerflucht von denen die es sich richten können - vorzugsweise in Länder mit Bankgeheimnis. Und Bergen. ;)
(4. du kommst ins straucheln (ja)
4. a) meine eigene ratingagentur verfolgt das und stuft deine bonität noch weiter runter
5. du bist auf 18% und kommst da nie mehr raus. (komme erst heraus, wenn das Ruder herumgerissen wird)
Dann solltest du als Wirtschaftsexperte sofort nach Athen fliegen, du wirst schon seit jahren vermisst. Gut dass du den "Change" mit deiner großen Erfahrung und Umsicht schaffen wirst.

6. ich schreibe in meinen zeitungen dass du faul bist, durch mehrmaliges wiederholen über monate glaubt es auch der letzte koffer und postet das sogar in ein motorradforum. (auch hier glauben es fast alle, bis auf einen, der den Niedergang des kommunistischen Systems als Tragödie empfindet.) 
Perfekte Propaganda wirkt halt. Dafür werden die Medien ja bezahlt. Dass du ein alter Polemiker bist brauchst jetzt nicht mehr zu beweisen, das wissen wir schon. Oder du hast das mit der Ökosozialen Marktwirtschaft überlesen. Weil dein Unterbewusstsein nicht weiß was es mit der Info anfangen soll ^^


< Beitrag bearbeitet von haudiwaudi -- 29.11.2011 13:36:31 >


_____________________________



(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 41
... - 29.11.2011 13:37:51   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: SirGalahad
2) Gegenfrage: Welche Grossbanken wurden mit Steuergeld "saniert"? Ich weiß von einigen, für die der Staat Garantien abgegeben bzw. sich gegen 8% Zinsen über Partizipationskapital beteiligt hat, die HAA und die Kommunalkredit sind imho verstaatlicht, aber sicher nicht "saniert", die Volksbank AG ist imho der nächste Kandidat für einen Untergang.


In Österreich nicht (ausser der Hypo Alpe Adria), aber mir fallen da unter anderem die UBS (teilweise wieder rausgekauft), Dexia und vor allem Royal Bank of Scotland ein. Daneben sind die Northern Rock, HSH Nordbank, Bayern LB, Nord LB, LBBW, Commerzbank, BearStearns, IKB, FannieMae, Freddy Mac, West LB, Hypo Real Estate,... ebenfalls massiv von den jeweiligen Staaten unterstützt worden oder wurden verstaatlicht.
Private Nachricht senden Post #: 42
Habe nur... - 29.11.2011 13:51:05   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

6. ich schreibe in meinen zeitungen dass du faul bist, durch mehrmaliges wiederholen über monate glaubt es auch der letzte koffer und postet das sogar in ein motorradforum. (auch hier glauben es fast alle, bis auf einen, der den Niedergang des kommunistischen Systems als Tragödie empfindet.) 
Perfekte Propaganda wirkt halt. Dafür werden die Medien ja bezahlt. Dass du ein alter Polemiker bist brauchst jetzt nicht mehr zu beweisen, das wissen wir schon. Oder du hast das mit der Ökosozialen Marktwirtschaft überlesen. Weil dein Unterbewusstsein nicht weiß was es mit der Info anfangen soll ^^


mit Polemik auf Polemik reagiert.
Macht aber nichts, gefällt mir so, erinnere nur an dein Post mit dem FPÖ-Reservegemeinderat.

Bin ich aber nicht, bin SPÖ-Finanzgemeindereserverat und habe gerade ein paar Millionen Euro in den Sand gesetzt, verspekuliert.

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 43
... - 29.11.2011 13:58:09   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Ach ja, Lehmann Brothers ist dir ja unbekannt. 

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 44
... - 29.11.2011 13:59:26   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: erwinhs
Bin ich aber nicht, bin SPÖ-Finanzgemeindereserverat und habe gerade ein paar Millionen Euro in den Sand gesetzt, verspekuliert.



Du verfluchter Sozi, hast wiedermal keine Ahnung von der Materie gehabt.

(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 45
... - 29.11.2011 14:00:53   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

quote:

ORIGINAL: SirGalahad

1) Die Staaten schulden das Geld den Käufern der Staatsanleihen.

Und wer ist das, der Trafikant von nebenan oder die Regalschlichterin vom Billa? (Okay, die Frage kann man nicht beantworten)





Kannst gerne für ein paar 1000€ griechische Staatsanleihen kaufen. Niemand hindert dich dabei.

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 46
Net ... - 29.11.2011 14:01:32   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: eveleddie

genau so wie da herin, stell ich mir die diskussion zwischen merkel und sakozy vor, mit dem unterschied, dass die bruni jetzt a baby hat. nur von wem?









sog jetzt vom Merkel?

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf eveleddie)
Private Nachricht senden Post #: 47
Die ... - 29.11.2011 14:05:45   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

5. du bist auf 18% und kommst da nie mehr raus. (komme erst heraus, wenn das Ruder herumgerissen wird)
Dann solltest du als Wirtschaftsexperte sofort nach Athen fliegen, du wirst schon seit jahren vermisst. Gut dass du den "Change" mit deiner großen Erfahrung und Umsicht schaffen wirst.





einzigen Personen, die das noch schaffen könnten, wären entweder Chuck Norris, oder "The Hoff" (der ja bis heute noch glaubt, er hätte die Berliner Mauer zu Fall gebracht.

http://www.myvideo.at/watch/508895/David_Hasselhoff_Looking_for_Freedom_Musikclip

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 48
... - 29.11.2011 14:07:14   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: SirGalahad
...PASOK und Neo Dimokratia die gleichen Wahlkampfzuckerl vergeben und die gleiche Vetternwirtschaft betrieben haben.


Solange nur die Familien Papandreou und Karamanlis an der Macht sind und diese sich einfach abwechseln, so hat dies einen etwas russischen Nachgeschmack.
Private Nachricht senden Post #: 49
strip - 29.11.2011 14:08:04   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: SirGalahad

1) Lies einmal diese Liste, ist zwar in den USA, aber Du hast ja kein Land genannt, und diese Bank sind
seit 2008 eingegangen, also innerhalb der letzten 4 Jahre:

Liste der Pleitebanken mit Datum der Schliessung seit 2008:
http://www.start-trading.de/blog/liste-der-pleitebanken-usa/


Danke für die Liste. Wie gesagt, keine europäische Bank dabei.

quote:


2) Warte es einfach ab. Wenn Du nicht dran glaubst, dann kauf halt griechische Staatsanleihen.

Mach ich - das warten. Ich zocke aus Prinzip nicht.

quote:


3) Wenn es Dein Ernst ist, Staatsanleihen und Lottoscheine zu vergleichen, dann solltest Du dem Anleihenkäufer aber auch eine höhere Rendite als 2% zugestehen.


Nein - ich vergleiche Verlust a mit Verlust b. Bei beidem ist die Allgemeinheit schad- und klaglos zu halten.

quote:


4) Die Leistung eines Kapitalgebers besteht im Zurverfügungstellen von Kapital, dafür bekommt er Zinsen. Inkludiert ist natürlich eine Prämie für die Möglichkeit des Kapitalverlusts.

Schön. Deshalb dann bitte auch nicht jammern wenn das Kapital mal futsch ist. Oder die Börsenkurse fallen.

quote:


Für den Fall, dass Du für Haus oder Wohnung einen Kredit offen hast: Kommt jemand von der Bank vorbei und mäht Deinen Rasen oder verputzt Dein Haus? Wahrscheinlich nein.

Zusammenhang?

quote:


Müssen in Deiner Weltanschauung Kapitalanleger außer Kapital noch Arbeitsleistung zur Verfügung stellen?

Steht wo?

quote:


5) Gegenfrage: Wie definierst Du Gier? Bei 1, 2, 5, 10% Rendite? Vor oder nach Inflationsrate?


siehe: 18% in Griechenland
lese: Ackermannsche Mindestrendite von 25%.
kurz: alles über 10% p.a.

quote:


6) Gegenfrage: Für den Fall, dass Du Geld anlegst. Wo legst Du das Geld an und wieviel Rendite kriegst Du als nicht-gieriger Anleger? 0% nominal, soviel wie die Inflationsrate oder mit realem Wertzuwachs?


Österreich, 2011: haudi ist Bausparer und investiert sein Erwerbseinkommen grob in:
Wohnkosten, Mobilität, Verpflegung, Friseur, Bekleidung, Mitgliedsbeiträge, Abos, Versicherungen, dazu hau ich noch ein bisschen was auf den Putz und Sparen ist natürlich auch drin. Als kinderloser Mittelschichtmensch darf man sich noch als frei bezeichnen, irgendwann werde ich aber auch das gegen eine Familie eintauschen - und freu mich schon darauf.

Ich bin mit dem Ertrag eines sichernen Bausparers zufrieden und komme nicht mal im Traum auf den Gedanken in einen Fonds zu investieren, oder gar an der Börse zu zocken. Ich komm mir schon mit den Firmenaktien die ich als Gehaltsbestandteil bekomme deppert vor. Kracht die Bude und ich steh auf der Straße -> sind die Aktien auch nur mehr ~20% vom Ausgabekurs wert. Tolles Beteiligungsmodell.

Meine Vorsorge wird aus Holz und Beton bestehen. Ich wohne solang drinnen bis sie mir gehört, wenn ich dann in der Pension bin darf ich Betriebskosten und Strom zahlen, das reicht auch.



_____________________________


Private Nachricht senden Post #: 50
ja, - 29.11.2011 14:14:41   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

quote:

ORIGINAL: erwinhs
Bin ich aber nicht, bin SPÖ-Finanzgemeindereserverat und habe gerade ein paar Millionen Euro in den Sand gesetzt, verspekuliert.



Du verfluchter Sozi, hast wiedermal keine Ahnung von der Materie gehabt.



daraufhin wurde ich in die gut dotierte Fühpension abgeschoben, Frechheit

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 51
filmtipp - 29.11.2011 14:15:30   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
die etwas anderen cops (2010)

lachen ohne ende, hab ich mir schon ca. 8x angesehen

http://www.c1neon.com/download-stream-die-etwas-anderen-cops-deutsch-5132.html

die finanzwelt ist da eigentlich nur ein nebenschauplatz ... aber sieh ihn dir mal zur unterhaltung an, du wirst es nicht bereuen.

_____________________________



(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 52
... - 29.11.2011 14:19:47   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


2) Warte es einfach ab. Wenn Du nicht dran glaubst, dann kauf halt griechische Staatsanleihen.

Mach ich - das warten. Ich zocke aus Prinzip nicht.


In dem Fall setzt du Griechische Staatsanleihen mit einem Spielcasino gleich. Genau das tun alle Anleger auch.

quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


3) Wenn es Dein Ernst ist, Staatsanleihen und Lottoscheine zu vergleichen, dann solltest Du dem Anleihenkäufer aber auch eine höhere Rendite als 2% zugestehen.


Nein - ich vergleiche Verlust a mit Verlust b. Bei beidem ist die Allgemeinheit schad- und klaglos zu halten.


Mal angenommen, deine Hausbank sei die Hypo Alpe Adria. Was wäre mit deinem Sparbuch passiert, wenn die Konkurs gegangen wäre?

quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


4) Die Leistung eines Kapitalgebers besteht im Zurverfügungstellen von Kapital, dafür bekommt er Zinsen. Inkludiert ist natürlich eine Prämie für die Möglichkeit des Kapitalverlusts.

Schön. Deshalb dann bitte auch nicht jammern wenn das Kapital mal futsch ist. Oder die Börsenkurse fallen.


Du bist als Bausparer ja auch Kapitalgeber. Nieder mit dem Verfluchten Kapitalgebern!!!!

Wie schaust du drein, wenn dein Bausparvertrag flöten gehen würde, weil es die Bank nicht mehr gibt?


quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


5) Gegenfrage: Wie definierst Du Gier? Bei 1, 2, 5, 10% Rendite? Vor oder nach Inflationsrate?


siehe: 18% in Griechenland
lese: Ackermannsche Mindestrendite von 25%.
kurz: alles über 10% p.a.


Was denkst du, kommt es zu einem Schuldenschnitt von 50% wie u.a. von Deutschland & Co. bei Griechenland vorgeschlagen wurde?

By the way, die Schweiz zahlt aktuell -0,4% auf kurzfristige Darlehen. Das Minus ist kein Tippfehler. Was sagt uns das?



quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
Österreich, 2011: haudi ist Bausparer und investiert sein Erwerbseinkommen grob in:
Wohnkosten, Mobilität, Verpflegung, Friseur, Bekleidung, Mitgliedsbeiträge, Abos, Versicherungen, dazu hau ich noch ein bisschen was auf den Putz und Sparen ist natürlich auch drin. Als kinderloser Mittelschichtmensch darf man sich noch als frei bezeichnen, irgendwann werde ich aber auch das gegen eine Familie eintauschen - und freu mich schon darauf.


Schweiz 2011: Der sevenfiftybiker ist Säule 3a-Sparer (Bausparverträge gibts hier nicht), hat noch ein normales Sparkonto und hat persönlich keine Aktien (Warum, ich lasse die Finger von Sachen die ich nicht verstehe , bzw. sehe für viele europäische Unternehmen eher schwarz ).


quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
Meine Vorsorge wird aus Holz und Beton bestehen. Ich wohne solang drinnen bis sie mir gehört, wenn ich dann in der Pension bin darf ich Betriebskosten und Strom zahlen, das reicht auch.


An meinem aktuellen Wohnort kann ich mir kein Haus leisten, werde deshalb in ein paar Jährchen wegziehen.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 29.11.2011 14:22:28 >

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 53
Vollkommen... - 29.11.2011 14:46:21   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: SirGalahad

...PASOK und Neo Dimokratia die gleichen Wahlkampfzuckerl vergeben und die gleiche Vetternwirtschaft betrieben haben.

Blättere einmal unter "Vatopedi" und "Vistonida-See", dann siehst Du, dass auch Nichtsozialisten 100 Mio EUR Schaden anrichten können.

Zwischen 2004 und 2009 gab es folgende Defizite in Griechenland:
2004 -7,5%
2005 -5,2%
2006 -5,7%
2007 -6,4%
2008 -9,4%
2009 -15,4%

Wenn daran auch die PASOK schuld ist, dann hat sie sich als Karamanlis von der Neo Dimokratia gut getarnt.

Ah jo, Quölln: wikipedia, oba suchts Euch die Seitn söba, I mog jetzt nimma.


richtig, ich sehe das auch nicht wirklich so einseitig, dass nur linke Parteien am wirtschaftlichen Disaster schuld sind, die aus dem konservativen Lager setzten die gleichen Mittel ein um ans Ruder zu kommen oder zu bleiben.
Nur den Haudi lockt man so besser aus der Reseve.

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)

Private Nachricht senden Post #: 54
.... - 29.11.2011 15:01:42   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
Danke für die Liste. Wie gesagt, keine europäische Bank dabei.


Gibt aber dennoch Vollpleitefälle:
Glitnir, Icesave/Landsbanki, Kaupthing?


< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 29.11.2011 15:04:20 >

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 55
... - 29.11.2011 15:47:45   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
... und hier noch die drei Schweizer Banken die mir einfallen, die in den letzten 20 Jahren den Schweizer Einlegerschutz brauchten (damals bis 30'000 Fr.):
1993: Spar- und Leihkasse Thun SLT, Thun
2007: AB FIN SA, Lugano
2008: Kauphting (Luxembourg) SA, Genf

Heute beträgt der Einlegerschutz 100'000 Fr., allerdings besteht ein Maximum von 6 Mia Fr. Der Einlegerschutz ist allerdings nicht staatlich finanziert, sondern alle Banken mit Tätigkeit und/oder Geschätzsitz müssen in den Fonds einzahlen.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 56
zukunft. - 29.11.2011 15:54:13   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker
In dem Fall setzt du Griechische Staatsanleihen mit einem Spielcasino gleich. Genau das tun alle Anleger auch.


ich seh da auch keinen unterschied mehr. du?


quote:

Mal angenommen, deine Hausbank sei die Hypo Alpe Adria. Was wäre mit deinem Sparbuch passiert, wenn die Konkurs gegangen wäre?


staatliche einlagensicherung bis 2008 20.000 euro - wurde dann aber im zuge der krise erhöht.

quote:


Du bist als Bausparer ja auch Kapitalgeber. Nieder mit dem Verfluchten Kapitalgebern!!!!
Wie schaust du drein, wenn dein Bausparvertrag flöten gehen würde, weil es die Bank nicht mehr gibt?


Siehe Einlagensicherung - ich gehe davon aus dass mein Bausparer in keine Blase wie in den USA gesteckt wird (Zweckbindung!!!) sondern der Gegenwert in Boden, Holz, Beton und Glas umgewandelt wird. Vollkoffer wollen aber auch diese Regelungen liberalisieren, weil der Markt... blabla.

quote:


Was denkst du, kommt es zu einem Schuldenschnitt von 50% wie u.a. von Deutschland & Co. bei Griechenland vorgeschlagen wurde?


Glaube ich erst wenn es so weit ist. Derzeit wird die Herz-Lungenmaschine ja künstlich lange laufen gelassen.

quote:



By the way, die Schweiz zahlt aktuell -0,4% auf kurzfristige Darlehen. Das Minus ist kein Tippfehler. Was sagt uns das?


Das System ist am Ende.

quote:


Schweiz 2011: Der sevenfiftybiker ist Säule 3a-Sparer (Bausparverträge gibts hier nicht), hat noch ein normales Sparkonto und hat persönlich keine Aktien (Warum, ich lasse die Finger von Sachen die ich nicht verstehe , bzw. sehe für viele europäische Unternehmen eher schwarz ).


freut mich

quote:


An meinem aktuellen Wohnort kann ich mir kein Haus leisten, werde deshalb in ein paar Jährchen wegziehen.


same here, man kanns sich noch aussuchen:
entweder eine wohnung in der stadt oder ein niedrigenergiehaus mit 120m² wohnfläche und 500m² grund in 10km entfernung. beides um ca. 9-11 nettojahresgehälter barpreis. die finanzierung macht das ganze eben wieder 1,5x so teuer. leistungslos

dazu kommen dann noch die schlimmsten schmarotzer: immobilienmakler auf geschätzten 90% der wohnungen, jede 2. wohnung wird "für anleger" angeboten. kapitalflucht eben. angeblich soll in 1-2 jahren die zeit kommen wo man kaufen soll/kann. von beiden kann man nur die finger lassen und "so ein scheiss" sagen.

derzeit ist die lage am immomarkt zum kotzen (wenn man sich tatsächlich erlaubt selber drin zu wohnen)


bis ich mir sorgen um die veranlagung machen kann ist eine reparatur am haus fällig, bzw. werden die enkel mit irgendwelchen blödheiten antanzen :)

< Beitrag bearbeitet von haudiwaudi -- 29.11.2011 15:55:02 >


_____________________________



(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 57
sag mal,... - 29.11.2011 16:23:36   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

dazu kommen dann noch die schlimmsten schmarotzer: immobilienmakler auf geschätzten 90% der wohnungen, jede 2. wohnung wird "für anleger" angeboten. kapitalflucht eben. angeblich soll in 1-2 jahren die zeit kommen wo man kaufen soll/kann. von beiden kann man nur die finger lassen und "so ein scheiss" sagen.

derzeit ist die lage am immomarkt zum kotzen (wenn man sich tatsächlich erlaubt selber drin zu wohnen)



...wenn ich mir als österr. Staatsbürger in Österreich eine Wohnung kaufe, dann bezeichnest du das als Kapitalflucht?  
Das hat aber mit Ideologie nichts mehr zu tun, schon eher mit Idiotie. 

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 58
wohnung - 29.11.2011 17:03:29   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: erwinhs

...wenn ich mir als österr. Staatsbürger in Österreich eine Wohnung kaufe, dann bezeichnest du das als Kapitalflucht?  
Das hat aber mit Ideologie nichts mehr zu tun, schon eher mit Idiotie. 


Sicher noch nie gehört: "Grundbuch statt Sparbuch"  - Kapitalflucht von Papier (oder besser: Bits) in Immobilien. Das nennt man so lieber Erwein.

Vielleicht hast du auch schonmal im Warteraum deines Urologen ein Finanzmagazin in der Hand gehabt und Titel wie "Flucht in Immobilien" usw. gelesen.
Was das mit "österr. Staatsbürger" (ist man dann was besseres?) zu tun hat musst mir noch erklären. Hat bestimmt mit deiner strammen Einstellung zu tun.

Was sagst du als teaparty-geisteselite denn dazu: 
Ausländische Fonds und Immoverwertungsgesellschaften kaufen sich im großen Stil Wohnungen, Wohnanlagen und Zinshäuser. Deren Ziel: Nichts reinstecken und die Mieten erhöhen.
Leidtragende: Die einfachen Mieter, oder eben Leute die sich gern eine Wohnung gekauft hätten, aufgrund des überhitzten Wohnungsmarktes nicht zugeschlagen haben.

Jedenfalls: Eine Preisexplosion am Wohnungsmarkt ist für alle die wo Wohnen müssen ganz ganz toll.
Die wirklich beliebten und händeringend gesuchten Immobilienmakler schaffen es zusätzlich den Wohnraum ohne Leistung zu verteuern.




< Beitrag bearbeitet von haudiwaudi -- 29.11.2011 17:13:26 >


_____________________________



(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 59
... - 29.11.2011 17:12:51   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker
In dem Fall setzt du Griechische Staatsanleihen mit einem Spielcasino gleich. Genau das tun alle Anleger auch.


ich seh da auch keinen unterschied mehr. du?


Genau. Daher auch die hohen Zinssätze, sofern das Geld überhaupt mal zurückkommt. Wenn du im Spielcasino auf Rot oder Schwarz setzt, hast du einen Zinssatz von rund 100%, sofern du gewinnst und du gewinnst zu ca. 47%.

quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


Mal angenommen, deine Hausbank sei die Hypo Alpe Adria. Was wäre mit deinem Sparbuch passiert, wenn die Konkurs gegangen wäre?


staatliche einlagensicherung bis 2008 20.000 euro - wurde dann aber im zuge der krise erhöht.


Und alles über 20'000€ ist verloren und die Staatliche Einlagensicherung naja. Unbegrenzt klappt das auch bei euch nicht.

quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


Du bist als Bausparer ja auch Kapitalgeber. Nieder mit dem Verfluchten Kapitalgebern!!!!
Wie schaust du drein, wenn dein Bausparvertrag flöten gehen würde, weil es die Bank nicht mehr gibt?


Siehe Einlagensicherung - ich gehe davon aus dass mein Bausparer in keine Blase wie in den USA gesteckt wird (Zweckbindung!!!) sondern der Gegenwert in Boden, Holz, Beton und Glas umgewandelt wird. Vollkoffer wollen aber auch diese Regelungen liberalisieren, weil der Markt... blabla.


Ach, Immobilienpreise können nicht sinken?
Schweiz, 1991-1994
USA, ab 2007
vermutlich fallen sie Schweiz ab 2014 erneut (persönliche Vermutung)

quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


Was denkst du, kommt es zu einem Schuldenschnitt von 50% wie u.a. von Deutschland & Co. bei Griechenland vorgeschlagen wurde?


Glaube ich erst wenn es so weit ist. Derzeit wird die Herz-Lungenmaschine ja künstlich lange laufen gelassen.


Griechenland wollte die damit verbundenen Sparmassnahmen nicht leisten. Irland hats ohne Schuldenschnitt durchgezogen.


quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:



By the way, die Schweiz zahlt aktuell -0,4% auf kurzfristige Darlehen. Das Minus ist kein Tippfehler. Was sagt uns das?


Das System ist am Ende.


Bzw. die Leute sind der Ansicht, dass der Euro in naher Zukunft an Wert verliert.


quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


Schweiz 2011: Der sevenfiftybiker ist Säule 3a-Sparer (Bausparverträge gibts hier nicht), hat noch ein normales Sparkonto und hat persönlich keine Aktien (Warum, ich lasse die Finger von Sachen die ich nicht verstehe , bzw. sehe für viele europäische Unternehmen eher schwarz ).


freut mich


Nur meine Pensionskasse hat Aktien, aber darauf kann ich keinen Einfluss nehmen.

... und ich gehe davon aus, dass wir in der Schweiz in ca. 3 Jahren eine Inflation und Immobilienkrise haben werden. Warum, schau dir die Hypothekarzinsen an:
z.B. Zürcher Kantonalbank:
2 Jahre Festhypothek: 1,25%


quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
quote:


An meinem aktuellen Wohnort kann ich mir kein Haus leisten, werde deshalb in ein paar Jährchen wegziehen.


same here, man kanns sich noch aussuchen:
entweder eine wohnung in der stadt oder ein niedrigenergiehaus mit 120m² wohnfläche und 500m² grund in 10km entfernung. beides um ca. 9-11 nettojahresgehälter barpreis. die finanzierung macht das ganze eben wieder 1,5x so teuer. leistungslos


Nein, nicht leistungslos. Wenn ich dein Motorrad für 5 Jahre gratis benutzen dürfte, verlangst du ja auch was von mir.

10km von meinem Wohnort entfernt kann ich es mir immer noch nicht leisten.
Immobilienpreise im Grossraum Zürich lassen sich nur mit einem Wort beschreiben: Abartig.



quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
dazu kommen dann noch die schlimmsten schmarotzer: immobilienmakler auf geschätzten 90% der wohnungen, jede 2. wohnung wird "für anleger" angeboten. kapitalflucht eben. angeblich soll in 1-2 jahren die zeit kommen wo man kaufen soll/kann. von beiden kann man nur die finger lassen und "so ein scheiss" sagen.


Vor allem Tiefstzinsen in der Schweiz. 7 Jahre Festhypothek für 2%. 10 Jahre für 2,4% (als Verhandlungsbasis wohlverstanden!).

Preise sind in den Gebieten Zürich, Schwyz, Zug, Lavaux, Genf und in den Urlaubsregionen Oberengadin und Berner Oberland auf ein sehr hohes Niveau angestiegen.


quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
derzeit ist die lage am immomarkt zum kotzen (wenn man sich tatsächlich erlaubt selber drin zu wohnen)


Same as here. Ausser in strukturschwächeren Gebieten, da ist es noch einigermassen normal.


quote:

ORIGINAL: haudiwaudi
bis ich mir sorgen um die veranlagung machen kann ist eine reparatur am haus fällig, bzw. werden die enkel mit irgendwelchen blödheiten antanzen :)


In der Schweiz werden, sobald die Zinsen steigen, die Häuser billiger, weil teilweise wurden die Häuser mit nur 10 % Eigenkapital finanziert. Bei der nächsten Wirtschaftskrise wird das Haus zwangsversteigert.

Ich hoffe, dass ich dann ein Krisengewinnler sein kann.


< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 29.11.2011 17:18:41 >

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 60
Seite:   <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Einmalige Gelegenheit Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung