Einbahn - Zweibahn - Was jetzt .... ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Einbahn - Zweibahn - Was jetzt .... ? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Einbahn - Zweibahn - Was jetzt .... ? - 14.6.2005 4:17:00   
nervdoc

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 26.3.2004
Status: offline
Hi Leute,

vielleicht kann mir jemand bei meinem kleinem Problem helfen.
Zur Besseren Verständnis habe ich eine Grafik angehängt.

Bei mir in der Strasse ist ein Einbahnschild von seiner ursprünglichen Stelle, der Strassenecke, ungefähr 40 Meter tiefer in die Strasse gewandert. Somit steht das Teil ungefähr 2 Meter rechts nach der Garagenausfahrt.
Somit habe ich jetzt die Möglichkeit dieses Strassenstück, meiner Ansicht nach, völlig legal gegen die ursprüngliche Einbahn zu fahren. Die Einbahn beginnt ja erst nach der Garagenausfahrt (oder liege ich da falsch?). Soweit ich weis gilt ein Strassenschild ab dem Aufstellungspunkt, und nicht Rückwirkend.

Auf diesen 40 Metern krachts immer wieder, bis jetzt nur Verbal (mal laut mal leise) mit *Vogelzeig**Stinkefinger* etc.. Geht mir aber schon ziemlich am Ar***.

Wie seht ihr das? Bin ich jetzt ein Outlaw oder befahre ich die Strasse völlig legal?
Private Nachricht senden Post #: 1
ganz einfach - 14.6.2005 5:45:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
die Einbahn gilt ab Einbahnschild
also ab der Garage

fertig, egal obs manchen gewöhnten passt
oder nocht, wen ndich wer abschiesst,
weilst entgegenfährst (vor der Garage)
bist im Recht!

is bei mir in der Gasse genauso
Einbahn gilt erst ab ner Tiefgarage
;-)

mfg

(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 2
Wie der Sidekix - 14.6.2005 7:45:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
bereits geschrieben hat gilt die Einbahn erst ab dem Schild. Abgesehen von der rechtlichen Seite gilt in diesem Fall aber besondere Vorsicht, weil nicht alle Verkehrsteilnehmer die neue Situation erkennen und somit ein Unfall sehr wahrscheinlich ist. Ich kenne eine "ähnliche" Straße in Hütteldorf, wo es regelmäßig zu unguten Aktionen kommt.


(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 3
habs mir ja gedacht.... - 14.6.2005 7:49:00   
nervdoc

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 26.3.2004
Status: offline
dass ich Recht hab. Ist ja doch noch was aus der Fahrschule hängengeblieben.

thx,
nerv

(in Bezug auf Sidekix)
Private Nachricht senden Post #: 4
Da haste recht - 14.6.2005 9:15:00   
nervdoc

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 26.3.2004
Status: offline
Vorsicht fährt sowieso immer mit, in dem Bereich erstrecht. Sonst tät das Auto/Motorrad nicht fahren sondern wäre nur in der Werkstatt. (Falls wer was am Fahrzeug repariert braucht einfach vorbeikommen. Ein um die Ecke fahrender, nicht schauender Depp findet sich hier leicht).

Die Situation bei uns ist aber gar nicht so neu. Seit über einem Jahr steht das Einbahnschild schon versetzt. Es schaut aber keiner.
Erst recht nicht wo doch bei uns im Gretzl (Stuverviertel) die Einbahnen alle 6 Monate geändert werden (Problem mit kreisenden Freiern und wartenden Prostituierten).

gruss,
nerv

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 5
darfst bis zur - 14.6.2005 9:30:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
garage bzw ab der garage in biede richtungen fahren!

mfgmax

(in Bezug auf nervdoc)
Post #: 6
Das selbige Problem - 14.6.2005 9:34:00   
tdmschurli

 

Beiträge: 140
Mitglied seit: 24.7.2002
Status: offline
hab ich bei mir, und keiner kapiert's weil die Leute noch dazu auf beiden Seiten parken und nur ein Fahrstreifen für zwei Fahrtrichtungen übrigbleibt. Kaum einer beachtet das nette dreieckige, rotumrandete Schild mit den beiden schwarzen entgegengerichteten Pfeilen, welches bei solchen Situationen am rechten Fahrbahnrand aufgestellt ist und alles klar macht.
Du bist im Recht, mußt aber höllisch auf die Nichtkapierer aufpassen - is leider so!

Grüße aus Wien

Georg

(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 7
kein nettes rotumrandetes Dreieck hier - 14.6.2005 9:45:00   
nervdoc

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 26.3.2004
Status: offline
Bei mir steht eben kein Verkerszeichen, dass auf die geänderte Situation hinweist. Ist auch nicht nötig da die Einbahn erst im weiteren Verlauf der Strasse beginnt (Aus "Zweispurig" wirds Einspurig).

Wäre aber richtig froh über ein rotumrandetes Dreieck, dann könnte ich den Wapplern das Schild unter die Nase reiben (rot wirkt vieleicht mehr als blau).

gruss,
nerv

(in Bezug auf tdmschurli)
Private Nachricht senden Post #: 8
jojo - 14.6.2005 15:45:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
hin und wieder merkt man sich ja doch was
*gggg*

mfg

(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 9
eigentlich - 14.6.2005 17:28:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
würde eine Zusatztafel wie "Zufahrt bis Garageneinfahrt gestattet" oder
sogar ein Verkehrsschild "Sackgasse" möglich sein. Denn wer nicht zur Garage will, der fährt eigentlich in eine Sackgasse.

Haben bei uns auch gelegentlich Probleme mit
der Verkehrsregeleung (Strassenverkehr !)
und da schick ich einfach ein Mail an den
Bürgerdienst. Gibts in jeden Bezirk und kümmern sich auch um diese Sachen. Wenden sich um Überprüfung an die enstprechende Dienststelle und geben Rückmeldung.

Kannst per Mail erledigen !

Und Gedanken sollten sich jene machen, die eventuell links un rechts parken und nur einen Fahrstreifen frei lassen. Dann sind das eventuell auch noch die "Vogelzeiger" !

(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 10
bei - 15.6.2005 14:46:00   
Japsenwezer


Beiträge: 5090
Mitglied seit: 4.8.2002
Status: offline
solchen idioten einfach gegen die autotür treten;-)

(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 11
Bin selber schon mal - 15.6.2005 21:39:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
gegen eine Einbahn gefahren, mit zig anderen, da diese von heute auf morgen "umgedreht" wurde. Am Ende standen2 Polizisten, die haben nur jeden recht höflich darauf aufmerksam gemacht, daß die Einbahn umgedreht wurde.

Is schon teuflisch, wenn sich auf einer "Hausstrecke" was ändert, weil da schaust kaum auf die Verkehrsschilder.

Red mal mit der Polizei, obst selber ein Schild aufstellen darfst: ACHTUNG GEGENVERKEHR, z.B.

3lg
Harald

(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Einbahn - Zweibahn - Was jetzt .... ? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung