E10 Benzin

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> E10 Benzin Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
E10 Benzin - 1.12.2011 15:00:58   
Seeed911


Beiträge: 29
Mitglied seit: 28.6.2010
Status: offline
Bitte unterschreibt diese Petition und leitet den link weiter: http://www.arboe.at/auto-motor-radfahrer/nein-zu-e10/
Nach den Plänen des Umweltministers Nikolaus Berlakovich soll jedem Liter Benzin, künftig automatisch zehn Prozent Ethanol zugemischt werden ("E10"), wobei Ethanol aus Mais, Getreide oder Zuckerrüben gewonnen wird.   "Auf Autofahrerinnen und Autofahrer aber auch die Motorradfahrer/innen,
die jetzt schon durch extrem gestiegene Autokosten belastet sind, kommt durch E10 eine weitere, doppelt und dreifache Belastung dazu, ohne dass positive Umwelteffekte gewährleistet sind", führt ARBÖ-Generalsekretärin Lydia Ninz als Hauptargument dagegen an. Erstens kostet die Beimischung von Ethanol mehr, zweitens braucht es wegen der Beimischung mehr Treibstoff, um dieselbe Strecke zu fahren, sodass sich der Liter Benzin in Summe um bis zu 4 Cent verteuert. Drittens gibt es Autos, die so eine Beimischung nicht verkraften und die Fahrzeugbesitzer dazu zwingt, auf noch teurere Alternativen auszuweichen und eine kalte Abwertung älterer Gebrauchtwagen bedeutet. Deshalb sagen wir: "Tanke Mais um keinen Preis!".
Private Nachricht senden Post #: 1
. - 1.12.2011 15:09:17   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
Done.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 2
.. - 1.12.2011 15:32:31   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline
Getan!

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 3
preisexplosion - 1.12.2011 15:39:44   
haudiwaudi


Beiträge: 12429
Mitglied seit: 28.7.2005
Wohnort: Lovntol & Eiermark ™
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Seeed911

"Auf Autofahrerinnen und Autofahrer aber auch die Motorradfahrer/innen,
die jetzt schon durch extrem gestiegene Autokosten belastet sind, kommt durch E10 eine weitere, doppelt und dreifache Belastung dazu


also kostet der Benzin dann zwischen 2,6 und 4,0 Euro - oder übertreibt da jemand ein klein wenig?
ich hab eher ein problem damit dass maschinen menschen die nahrung wegfressen. we feed the world.

alternative:
http://derstandard.at/1319183818360/Innovation-aus-Oesterreich-Algen-fressen-Kohlendioxid---und-liefern-Sprit

oder eben mehr mit dem radl fahren wenn möglich. (bei dem wetter bin ich aber auch ein bequemer hund)
im sommer kommst dann drauf dass man sich bei schönem wetter im besten monat 50 euro gespart hat. man staunt.

< Beitrag bearbeitet von haudiwaudi -- 1.12.2011 15:46:07 >


_____________________________



(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 4
also mit weniger fahren - 1.12.2011 18:15:15   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: haudiwaudi

quote:

ORIGINAL: Seeed911

"Auf Autofahrerinnen und Autofahrer aber auch die Motorradfahrer/innen,
die jetzt schon durch extrem gestiegene Autokosten belastet sind, kommt durch E10 eine weitere, doppelt und dreifache Belastung dazu


also kostet der Benzin dann zwischen 2,6 und 4,0 Euro - oder übertreibt da jemand ein klein wenig?
ich hab eher ein problem damit dass maschinen menschen die nahrung wegfressen. we feed the world.

alternative:
http://derstandard.at/1319183818360/Innovation-aus-Oesterreich-Algen-fressen-Kohlendioxid---und-liefern-Sprit

oder eben mehr mit dem radl fahren wenn möglich. (bei dem wetter bin ich aber auch ein bequemer hund)
im sommer kommst dann drauf dass man sich bei schönem wetter im besten monat 50 euro gespart hat. man staunt.


is nix, die letzten 5 Wochen hab i über 7.000km abergradelt, es fällt auch nicht auf, dass irgendwo weniger gefahren wird, weil teurer.

tanke keinen Mais passt gut zu "brenna tuts guat"

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 5
OK,.... - 1.12.2011 19:09:12   
hubi12


Beiträge: 1580
Mitglied seit: 18.4.2004
Wohnort: Freistadt / OÖ
Status: offline
...... ich hab auch meinen Senf dazu gegeben.


Allen einen schönen Advent!




_____________________________

Liebe Grüße und eine schöne Zeit! ;-)

Hubert

-----------------------------------------
Motorradclub "Old Sparrows"
http://oldsparrows.webnode.at/
http://www.facebook.com/oldsparrows

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 6
i steig sowieso um weg von Benzin! - 1.12.2011 20:28:43   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
!

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 7
na die meinen - 1.12.2011 20:35:55   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
glaub i dasma auf Autogas umrüsten muss und zusätzliche Ölwechsel erforderlich werden.

oiso alles zam.

Wennma des Auto deswegen nach 20.000 km eingeht obwohl sonst erst nach 40.000 eingangen wäre.

Und jetzt erklärst mir wie etwa 9/10 der Bevölkerung Österreichs die was blad und Herzinfarktgefährdet ist mit dem Fahrrad die durchschnittlichen wasined i sag jetzt mal 15 km mit dem Rad bei Winter und Eis und Regen und Nacht zurücklegen werden, und dann no PRODUKTIV in der Arbeit sind!

i hab nebenbei 44 km und 20 km!

NICHT MIT MIR! du scheiss wiener Studentenpack :)

(in Bezug auf haudiwaudi)
Private Nachricht senden Post #: 8
Der Öko-Schmäh - 1.12.2011 21:06:39   
rentnamandl


Beiträge: 1979
Mitglied seit: 4.3.2007
Status: offline
quote:

"Tanke Mais um keinen Preis!".


greift ja ohnehin nicht.
Dass der Sprit bei uns dadurch teurer wird, ist nicht das Problem.
Das Problem ist eher, dass sich Völker, die sich von  jeher von Mais ernährten,
sich ihr Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten können.
Mexiko hat bereits preisregulierend eingegriffen. Und trotzdem hungert die Bevölkerung.

Richtig spannend wirds ja eigentlich erst jetzt. China und Indien steigen jetzt erst so richtig aufs Gas,
bezogen auf motorisierte Mobilität.

Was sich in Brasilien, als ebenso expandierende Nation diesbezüglich abspielen wird, steht in den Sternen.


Ich fürchte, wir finanzieren durch die Preisgestaltung unserer Benzverteiler den Rest der  Kugel zum Teil mit.



< Beitrag bearbeitet von rentnamandl -- 2.12.2011 11:27:31 >

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 9
... - 1.12.2011 21:12:57   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: rentnamandl
greift ja ohnehin nicht.
Dass der Sprit bei uns dadurch teurer wird, ist nicht das Problem.
Das Problem ist eher, dass sich Völker, die sich von  jeher von Mais ernährten,
sich ihr Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten können.


Das hat aber angesichts der Tonnen Mais die jedes Jahr nicht gegessen werden dürfen relativ wenig mit der hungernden Bevölkerung zu tun. Wenn du mal überlegst, dass beim Getreide alleine auf dem Transportweg 20% verfault, dann stimmt eh was nicht. Dazu wird nach dem Transport nochmals 30% weggeworfen.

Da soll mir niemand kommen, wenn man 2% der Getreideproduktion für die Energie verwendet, dass dann Millionen verhungern.

Da geht eine andere Rechnung nicht auf! Für die Energieproduktion wird in erster Line deklassiertes Getreide, Mais etc. verwendet, welches ohnehin nicht in den Lebensmittelkanal fliesst.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 1.12.2011 21:14:15 >

(in Bezug auf rentnamandl)
Private Nachricht senden Post #: 10
nein - 1.12.2011 21:21:05   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
ich würd's unterschreiben, wäre die Begründung sinnvoll!
nur über den Preis zu argumentieren, ist meines Erachtens kurzsichtig!
Denn:
so lange irgendwo auf der Welt Menschen des Hungers wegen sterben, sehe ich Null Anlaß,
aus landwirtschaftlichen Flächen Treibstoff zu gewinnen!
Da solltest du dir also einen wertigeren Grund einfallen lassen, als den Preis!

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 11
... - 1.12.2011 21:25:40   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: martin0762

ich würd's unterschreiben, wäre die Begründung sinnvoll!
nur über den Preis zu argumentieren, ist meines Erachtens kurzsichtig!
Denn:
so lange irgendwo auf der Welt Menschen des Hungers wegen sterben, sehe ich Null Anlaß,
aus landwirtschaftlichen Flächen Treibstoff zu gewinnen!
Da solltest du dir also einen wertigeren Grund einfallen lassen, als den Preis!


Ehrlich gesagt, das Argument sticht noch weniger als der Preis. Siehe mein Beitrag weiter oben.

Was wirklich sticht ist, dass bei der aktuellen Herstellung von Biosprit ebensoviel Energie drauf geht, wie man gewinnt.

Daneben vertragen viele Motorräder kein E10.



(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 12
Das wage - 1.12.2011 21:30:24   
rentnamandl


Beiträge: 1979
Mitglied seit: 4.3.2007
Status: offline
quote:

Da geht eine andere Rechnung nicht auf! Für die Energieproduktion wird in erster Line deklassiertes Getreide, Mais etc. verwendet, welches ohnehin nicht in den Lebensmittelkanal fliesst.


ich zu bezweifeln.
Getreide wird speziell für die Spritproduktion angebaut.  Lebensmittelfähiges.

Und das mit den 2% dürfte auch nur eine Momentaufnahme sein. Aber egal,
Bio-Sprit: No!

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 13
rein aus dem Bauch heraus... - 1.12.2011 21:33:01   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

Ehrlich gesagt, das Argument sticht noch weniger als der Preis. Siehe mein Beitrag weiter oben.

Was wirklich sticht ist, dass bei der aktuellen Herstellung von Biosprit ebensoviel Energie drauf geht, wie man gewinnt.

wenn nur noch der Preis sticht?!
ich denke, dass wir Ähnliches meinen, veilleicht aus unterschiedlichen Zugängen!
Eines bleibt (für mich zumindest):
die Unsinnigkeit, Dinge zu produzieren, nur um ihrer (unser) selbst Willen!
das ist einfach der absolute Schwachsinn
und vor allem auch äußerst kurzsichtig.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 14
... - 1.12.2011 21:38:29   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Sorry, auch wenns hart klingt:
Solange 25% der Lebensmittel verderben (ohne das was Restaurants, Private etc. wegwerfen, sonst sind es > 30%! ), sind die wahren Probleme anderswo und nicht bei den 2% für die Energieproduktion.

Ach ja, hier noch ein Quelle:
http://www.ibm.com/smarterplanet/de/de/food_technology/ideas/

Beim Reis verfaulen 40% alleine auf dem Transportweg.

Wenn du es schaffst, die 30% Lebensmittel, die weggeschmissen werden sinnvoll z.B. für die Energieproduktion zu verwenden bin ich sofort dabei!

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 1.12.2011 21:45:51 >

(in Bezug auf rentnamandl)
Private Nachricht senden Post #: 15
Gemacht! - 1.12.2011 22:51:25   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Der Niki will etwa Nobelpreis gewinnen,oder?Ökologisch bringt es gar nichts,und ich bin sicher das der Niki das weisst.Ich glaube das die Autokonzerne Finger in Spiel haben;weil so werden die ältere Autos zu teuer zu fahren,also soll man eben neue Autos kaufen,die E-10 vertragen...logisch..und Niki hat auch eine milde spende erhalten,so wie der Gorbi damals....
Ich frage mich,warum macht er nicht etwas sinnvolleres,etwa die leistung von Autos begrenzen,zb. max.80 ps pro 1000 kg. gewicht?Man kann mir nicht erzählen das ein 400 ps Auto weniger verbraucht als ein 200 ps Auto!

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 16
Das ist alles sehr ritterlich .... - 2.12.2011 6:56:44   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
so lange irgendwo auf der Welt Menschen des Hungers wegen sterben, sehe ich Null Anlaß,
aus landwirtschaftlichen Flächen Treibstoff zu gewinnen!
Da solltest du dir also einen wertigeren Grund einfallen lassen, als den Preis!


NUR ... einem kleinen hungernden Jungen in Afrika wirst du damit nicht 1:1 helfen. Das sind sehr ritterliche Ansichten sie aber stark blenden. Ihr hört zu oft Hubert von Goisern ...  Les mal den Beitrag vom Schweizer. So ist bes nämlich wirklich. Aber gut, man kann jetzt behaupten dass die 2% nur vom Getreide abgezweigt werden welches nicht verfault wäre und in unser wertvolles Brot (1 Kilo bei Billiger Laden gesehen und leider gekauft um satte 3,10 Euro !!!) gelangen sollte um dann anch abgelaufener Haltbarkeit im Müllcontainer zu landen. 

Alles Schwachsinn ... ihr könnt unterschreiben was immer euch beliebt ... hat schon jemals so ein Schmarn ein Umdenken hervorgerufen ??? Wenn der Sprudel teurer wird wird er teurer und NIEMAND kann dran was ändern schon gar nicht wir Kaschperln hier.



< Beitrag bearbeitet von Gerry1702 -- 2.12.2011 12:50:02 >


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 17
Ob da Sprit ... - 2.12.2011 7:23:17   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline
... teira wird oda ned, hod damit m.e. goa nix ztuan.

I hoid nix vun den deppatn Biosprit wäu a so wia des in Wohrhei ohrennt fia de Wölt no miesa is ois Erdöl in de Luft zblosn.
Es is jo ned a so, wia uns de Orschlecha weismochn woin, daß des Greanzeig direkt vum Nochbaföld mit da Scheibtruchn in de Biospritfabrik gfiaht wird. Do entsteht a Wöldweita Morkt dafia, der iba Spekulantn gsteiat wird, dazua fiahrt das Regenwoid oghoizt wird um irgendwöche deppate ölpflaunzn anzbaun ... usw. ....

Und wia da Gerry sogt: Den Hunga bekämpst damit ned. Wäu ob I mei Essn des I kauf zaumiss, oda des doppelte kauf und de Hölfte weghau, hülft dena Nega mit de Waumpn an Schmorrn. (Oba des is a gaunz aundare Baustöll ...

Und des nächste is, daß a ned zu vaochtende Menge öltara Fohrzeige vun an Tog am aundan Wertrlos wern wauns kan normalen Sprudel mehr gibt. Und bei de Fohrzeig, de laut Herstölla den Dreck aushoidn gibts a kane Laungzeiterfohrungen ...

< Beitrag bearbeitet von UrAlterSack -- 2.12.2011 7:44:50 >


_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 18
Servas Gerr ... - 2.12.2011 9:12:25   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Gerry1702

Huber von Goisern ...  




Endlich waß i, wia da Hubert mit Nochnauman haßt.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 19
Antwort - 2.12.2011 9:40:22   
MauTom

 

Beiträge: 208
Mitglied seit: 30.8.2010
Wohnort: Knittelfeld
Status: offline
so, auch unterschrieben...

WEIL
Mein TöffTöff (Kawa Z1000 BJ 2004) hot für des E10-Graffl ka Freigob....


_____________________________

Ich bin dagegen!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 20
Leider nicht.. - 3.12.2011 9:22:00   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Die interessiert nicht im geringsten was Volk unterschreibt oder nicht unterschreibt.Weil die oben wissen das eh nicht schlimmeres kommt,als ein paar unterschriften.Man hat damals gesagt,Serbiens präsident Slobo Milosevic sein ein Diktator,ein gaaanz böse Mensch,der immer nur das tut,was nur er für sinnvol findet.Und WAS sind die hier???Demokraten?Hier darf Volk entscheiden?Und hier sind Menschenrechte garantiert?Es ist genau so wie in Mittelalter,nur die heisen jetzt nicht mehr Grafen un Baronen,sondern Minister und Beamte! Irgendwann werden die auch die sagen:"Ihr habt kein Brot?So isst doch Kuchen!",diejenige die das gesagt hat war auch eine Demokratin aus Österreich,nicht wahr?
Das es auch anders geht,haben die Franzosen gezeigt,damals wie Heutzutage.Vor einigen Jahren haben die Paris Blockiert mit LKW`s,etwa 60 Tage hat es gedauert,dann haben die Politiker nachgegeben,also es hat funktioniert!Und die damalige Demokratin Marie-Antoinette hat die Lilien (Guilotine) kennengelernt.Aber wir sind nicht in Frankreich,wir sind in Österreich......

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 21
Ehe die Österreicher .... - 3.12.2011 9:37:40   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... auf die Strasse gehn geht die Welt unter. Meine Landsleute sind FF ... Feig und Faul.





_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf maiche)
Private Nachricht senden Post #: 22
... - 3.12.2011 9:44:51   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Frankreich hat eine ausgesprochene Streikkultur, Deutschland teilweise, Österreich und die Schweiz überhaupt nicht. Dies hat aber nicht nur Nachteile sondern auch Vorteile.

Dazu kommt noch, dass man mit Streiks in der Schweiz kaum was erreicht. Auf anderen Wegen erreichst du mehr.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 3.12.2011 9:46:29 >

(in Bezug auf maiche)
Private Nachricht senden Post #: 23
Andere Wege.. - 3.12.2011 13:15:48   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Ja,O.K.,mit Stahl und Flamme geht es vile schneller! Ich bin dabei!!!

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 24
klugscheißer - 3.12.2011 13:58:07   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

quote:

ORIGINAL: rentnamandl
greift ja ohnehin nicht.
Dass der Sprit bei uns dadurch teurer wird, ist nicht das Problem.
Das Problem ist eher, dass sich Völker, die sich von  jeher von Mais ernährten,
sich ihr Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten können.


Das hat aber angesichts der Tonnen Mais die jedes Jahr nicht gegessen werden dürfen relativ wenig mit der hungernden Bevölkerung zu tun. Wenn du mal überlegst, dass beim Getreide alleine auf dem Transportweg 20% verfault, dann stimmt eh was nicht. Dazu wird nach dem Transport nochmals 30% weggeworfen.

Da soll mir niemand kommen, wenn man 2% der Getreideproduktion für die Energie verwendet, dass dann Millionen verhungern.

Da geht eine andere Rechnung nicht auf! Für die Energieproduktion wird in erster Line deklassiertes Getreide, Mais etc. verwendet, welches ohnehin nicht in den Lebensmittelkanal fliesst.


wenns so wäre, dann hätte ja der Straßenverkäufer in Mexiko keine Schwierigkeiten mit dem Maispreis.

sie nicht alles durch deine Banken-Aktien-Globale-Profiterwirtschaftungsprille!

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 25
... - 3.12.2011 15:30:44   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: johsa
wenns so wäre, dann hätte ja der Straßenverkäufer in Mexiko keine Schwierigkeiten mit dem Maispreis.

sie nicht alles durch deine Banken-Aktien-Globale-Profiterwirtschaftungsprille!


Weil der höhere Preis nicht mit der Verwendung für die Energie zusammenhängt. Der wäre aufgrund schlechterer Ernte (v.a. USA) so oder so gestiegen.

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 26
Ah! - 3.12.2011 17:49:51   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: maiche

Ja,O.K.,mit Stahl und Flamme geht es vile schneller! Ich bin dabei!!!


So eppa?






Anlagen (1)

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf maiche)
Private Nachricht senden Post #: 27
naaa, - 3.12.2011 20:27:43   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
nitt so. Mit Kalaschnikow,Spyderco und Semtex!

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 28
! - 4.12.2011 19:57:35   
Veglargh


Beiträge: 11
Mitglied seit: 22.3.2011
Status: offline
done!

beside, Ethanol kann auch auch aus "Biomüll" gemacht werden, oder Nebenerzeugnissen (Maisstängel z.B.) halt...
Tanken tät ichs trotzdem net!!!
ABER: Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!!

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 29
. - 4.12.2011 20:49:12   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Veglargh
ABER: Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!!


Vorsicht, aber die Tiere sollen auf jeden Fall die Äpfel, Weintrauben und die Braugerste bzw. -weizen verschmähen.



(in Bezug auf Veglargh)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> E10 Benzin Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung