Ducati monster 600

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Ducati monster 600 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Ducati monster 600 - 4.1.2014 1:44:32   
Lanie

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 4.1.2014
Status: offline
Hallo liebe Ducatifans,

Ich möchte hier um Hilfe beten.
Habe mich von meinem Ex-Freund von der Ducatifreude anstecken lassen. Er hat mir sogar geholfen eine anzuschaffen.
Nun habe ich ein wunderschönes Motorrad auf meinem Parkplatz stehen und weis nicht mehr weiter. Da Ex, wird er mir nicht weiterhelfen.
Ich sollte die Machine in der Schweiz anmelden und Prüfen lassen. Lasse sie hin und wieder in der Garage warm werden (''))
Habe Angst, wenn ich damit zur Werkstatt gehe, die mir sagen, dass ich sie nicht mehr gebrauchen kann.
Ich habe mir gewünscht, ich könnte mit der Ducati diesen Frühling die Motorradprüfung machen.

Ist da jemand, der mir weiterhelfen kann?

Grüsse von Lanie
Private Nachricht senden Post #: 1
Was eigentlich - 4.1.2014 6:48:19   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
ist Dein Problem?? Ist die Duc etwa kaputt?

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 2
hmm - 4.1.2014 10:07:59   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Da Ex, wird er mir nicht weiterhelfen.
Ich sollte die Machine in der Schweiz anmelden und Prüfen lassen. Lasse sie hin und wieder in der Garage warm werden (''))


wieso sollt dir dein ex nicht weiterhelfen ???
hast du ihn mit einem reiskocher fahrer(in) betrogen ???
ist bzw war die ducati bereits in der schweiz angemeldet ???
wenn ja oder auch nein empfehle ich dir eine werkstätte die das für dich regelt.
lg


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 3
maiche - 4.1.2014 10:19:24   
Lanie

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 4.1.2014
Status: offline
hallo maiche,

schon klar!
such doch ein Weg wie ich weiterkommen kann.

Die läuft gut, verliert Öl, was ja nichts aussergewöhnliches ist, so wie ich gelesen habe. Schrauben sind zum teil rostig und Auspuff re. muss man austauschen.

Er meinte, das eine oder andere müssten wir machen, bevor wir sie prüfen lassen.

Lanie

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 4
silli - 4.1.2014 10:25:45   
Lanie

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 4.1.2014
Status: offline
hallo silli,

Grund ist egal hihi, will das schöne Ding fahren, dass da vor meinem Auto wartet.
Ich hab die Duc noch nicht "ch-kompatibel" denk ich mal.
Die Garage wird sie für mich anmelden?

Danke, Lanie

(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 5
hmm - 5.1.2014 8:03:05   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Die läuft gut, verliert Öl, was ja nichts aussergewöhnliches ist, so wie ich gelesen habe. Schrauben sind zum teil rostig und Auspuff re. muss man austauschen.

ähmm,wiso mustt du den auspuff re tauschen
verliert öl ist relativ.....
was ist die duc für ein baujahr ???
zwegs schweiz konform,da solltest dich mal beim schweizer autole verein erkundigen oder in einer werkstätte oder bei einem versicherungsmenschen.
griasserl

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 6
Auspuff - 5.1.2014 10:36:24   
Lanie

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 4.1.2014
Status: offline
Hallo silli,

Hab in den Papieren nachgeschaut, ist vom Jahr 1991
Der re Auspuff hat einen heftigen Kratzer. Scheint beim Fahren nicht zu stören, aber sieht so garnicht hübsch aus!
Ich denke auch, dass ich erstmal der Ducatiwerkstatt in Bern anrufe und sie um ihre Meinung bitte. Höre mir am, was sie meinen. Vielleicht weis ich dann mit der Zeit besser Bescheid und darf selber mal Handanlegen hehe...
Hoffe ihr seit dann auch wieder da, um mir beizustehen

bis bald Lanie

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 7
sicher - 5.1.2014 10:45:11   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:


Hoffe ihr seit dann auch wieder da, um mir beizustehen

dazu ist ja ein forum da.
leider sind nicht sehr viele schweizer auf 1000ps.
schreib dem mal eine pm

http://www.1000ps.at/forum/showprofile.asp?memID=300598
der rochus kennt sich da recht gut aus
oder warte bis er deine anfrage entdeckt
griasserl,aus de berg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 8
Monster 600 - 6.1.2014 9:39:16   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Lanie

hallo maiche,

schon klar!
such doch ein Weg wie ich weiterkommen kann.

Die läuft gut, verliert Öl, was ja nichts aussergewöhnliches ist, so wie ich gelesen habe. Schrauben sind zum teil rostig und Auspuff re. muss man austauschen.

Er meinte, das eine oder andere müssten wir machen, bevor wir sie prüfen lassen.

Lanie


Hallo
Verliert Öl ist nicht so gut, weil da was undicht ist. Verbrennt Öl geht noch halbwegs.
Auspuff kannst noch immer tauschen ist nur ein optischer Mangel.
Ich hoffe dass du dir bewusst bist, das die Duc was besonderes ist. Ist die Erste kleine aus der Monster Baureihe!
Aber wie der Silli gesagt hat mal in die Werkstätte und schauen was Sache ist. Erste Service oder Instandsetzung wird wahrscheinlich a bissl Geld Kosten, nicht schrecken, hatte ich auch, aber dafür hast dann beim Fahren viel Freude glaub mir.

lg Alex


_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 9
Kein Problem - 7.1.2014 7:36:43   
Hansam

 

Beiträge: 888
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo Lanie

Es gibt keine Einschränkung für deine Kleine in der Schweiz angemeldet zu werden.
So lange Du den original Topf dran hast, brauchst Du da nichts zu befürchten.

Diese Restriktionen gab's in der Vergangenheit nur in Bezug auf Fahrzeuge, die vorher nur in den USA, Japan oder in Frankreich (alle in Zusammenhang mit der Beleuchtung) zugelassen waren. Da waren Änderungen im Umfang von ca. 50€ notwendig, das war's.

Ergo:
Bring Dein Baby zum Schrauber Deines geringsten Misstrauens, lass den Oelverlust beheben, die Schrauben tauschen, die Du getauscht haben willst, aber lass den verkratzten Topf dran und wenn Du ihn tauschen willst, nur gegen einen Originalen.
Dann wird Dir kaum was passieren.
Denn sie wird auch bei uns gegen die Vorgaben aus dem Jahre 1991 geprüft, nicht gegen aktuelle. Nur wenn sie noch nicht zugelassen gewesen wäre, dann würde sie gegen die aktuellen Vorgaben geprüft.
Wenn Du's ganz genau wissen willst, wende Dich an die nächste MFK(Motorfahrzeugkontrolle)-Stelle. Die können es Dir haargenau sagen.

Grüsse aus den verschneiten Schweizer Voralpen.

Sam

(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 10
so cool - 7.1.2014 8:27:09   
Lanie

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 4.1.2014
Status: offline
Danke Euch viel mal silli, Alex und Sam,

das motiviert unheimlich und macht freude. Heute ist die Werkstatt offen, ich werde mein Schmuckstück in ihre Hände geben.
Ab Frühling 14 gibt es in der Schweiz bestimmt eine neue begeisterte Ducatifahrerin

Grüessli aus Bern, Lanie

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 11
o - 8.1.2014 0:13:14   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Haha, das macht Spaß zu lesen.
Klar helfen wir gerne, aber ich glaub viele - so wie auch ich - wissen noch immer ned was du eigentlich an Hilfe brauchst. ;)

Viel Spaß mit der Duc, ein kleines Monster ist schon was hübsches!

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Lanie)
Private Nachricht senden Post #: 12
Doch - 8.1.2014 13:29:13   
Hansam

 

Beiträge: 888
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo MK1971
Ich kann Dir helfen. Die liebe Lanie will Ihre Diva in den besten Jahren von D nach CH einführen und dort anmelden.
Was Lanie offenbar weiss: In der Vergangenheit galten für die Schweiz spezielle Zulassungsnormen, die z.T. wesentlich von den Europäischen Vorgaben abwichen.
Insofern ist ihre Vorsicht mehr als nur gerechtfertigt.
Mit dem Inkrafttreten der Bilateralen Abkommen zwischen der EU und der CH haben nun alle beteiligten Länder die Vorschriften gegenseitig zur Kenntnis genommen und abgestimmt. Dazu gehört auch, dass ein Motorrad älteren Jahrgangs in der gesamten EU incl. CH gleich behandelt wird, spich war's in der EU damals zugelassen, darf es so in der CH ebenfalls fahren.
Die einzigen Ausnahmen betreffen Importe aus Frankreich, das dort eine kleine Anpassung an der Bordelektrik gemacht werden muss, wenn das Motorrad vor 1990 in Frankreich importiert wurde.

Ich habe alles verstanden.

Gruss

Sam

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 13
o - 8.1.2014 14:33:19   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Oh, danke, war irgendwie nicht rauszulesen. ;)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Ducati monster 600 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung