Ducati 748 SP - kaufen ???

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Ducati 748 SP - kaufen ??? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Ducati 748 SP - kaufen ??? - 17.8.2004 8:30:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
Hallo ? Wer hat Erfahrung mit der kleinen Duc ? Weiss eine 748 SP mit 16000 KM BJ 98 um 5.500 Euronen ! angeblich immer Service, kein Ring, garagengepflegt, Sturz und umfallfrei usw.(schau die Duc erst am WE persönlich an) ? da ich bis jetzt mehrere CBR 600 gehabt habe und schon immer mal eine Duc (eines der geilsten Geräte überhaupt) fahren wollte einige Fragen? wie schauts mit der Haltbarkeit aus (schon 16000 KM drauf ) ? gibts irgendwelche Probleme - man liest ja öfters von vielen Kleinigkeiten und Macken der Ducati ? sind die Servicekosten (nächstes Service wäre ja bei 20 TKM oder ?) wirklich soooo hoch ? vielleicht gibts im Forum jemanden der Erfahrung mit der 748 hat und mir bei meiner Entscheidung helfen kann ! Der Preis glaub ich ist ja ein Hammer, oder ? im Voraus danke für Info ! Stefan
Private Nachricht senden Post #: 1
*mhm* - 17.8.2004 9:18:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
... wenn du eine eigene Werkstatt daheim hast und gerne schraubst, anstatt zu fahren, dann kauf dir ruhig eine Ducati.

*sfg*

stay tuned, G.

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 2
am schrauben täts net - 17.8.2004 9:25:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
scheitern "gggg" - Na- wirklich so schlimm mit der Duc ?

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 3
ich seh es ähnlich wie guho - 17.8.2004 9:30:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
habe selber 6 stück cbr 600 verbraucht. an zuverlässigkeit nicht zu überbieten. da kann die duc nicht mit. egal welche. dafür ist die duc auch was besonderes. wenn du sie mit allen ihren macken nimmst wie sie ist hast damit aber sicher viel freude. service ist allerdings wesentlichteurer als bei der cbr und gute werkstätten sind rar (weswegen ich alles selber mache, ausser ventile einstellen)...

gut anschuen ist wichtig und eventuell einen duc-erfahrenen mitnehmen, der weiss wo man bei der 748er hinschauen muss.

standard-tipp (gilt für alle mopeds): die lenkanschläge genau ansehen, meist verraten sie einen sturz auch dann wenn sie ziemlich gut wieder gerichtet worden sind...

lg, viel glück
steveman

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 4
naja - die Optik und der 2 Zylinder - 17.8.2004 9:37:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
Sound wär ja das was mich reizen würde - ist halt was anderes als die CBR ! und CBR gibts halt wie Sand am Meer - die Ducs net ! Vielen Dank für Deine Antwort !

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 5
nix zu danken... - 17.8.2004 9:48:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
stimmt schon, die duc ist optisch der überhammer. überhaupt noch das 'alte' modell. die neue kreation von terblanche ist ja so potthässlich das sich sogar eingefleischte ducatisti kotzend abwenden...
der stil des von dir genannten modelles ist jetzt schon legende...

schau ich fahr alfa seit ewig. fast alle modelle ausser die familienkutschen und den montreal. das die kraxen sind is mir wurscht. das sie anfällig sind is mir auch wurscht und die leute die meinen ein toyota hat die probleme alle ned die können mich kreuzweise... mir gefallen sie einfach. daher nehme ich höhere reparaturkosten und mehr probleme in kauf. dafür steht aber nicht an jedem eck einer...

motorräder würde ich keine italienischen kaufen... ich trau de dingern nicht über den weg... obwohl sie schön sind und viel mehr stil haben als der mongolenschrott...

schau sie dir an. wirst dich eh verlieben *ggg*

lg
steveman

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 6
befürcht ich auch - des mit dem - 17.8.2004 9:52:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
verlieben gggg - danke !

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 7
gucken - 17.8.2004 10:22:00   
Shorty74


Beiträge: 201
Mitglied seit: 22.1.2003
Status: offline
Wichtig ist die Schwingenlagerung, Lenkkopf, Service bereits gemacht !!!!! Wennst ka Duc-Liebhaber bist lass die Finger davon. Kostet mehr, sehr sportliche Sitzhaltung...

Ich steh auf Duc´s und nehme das in Kauf. Bekomme dafür ein eigenes Feeling geboten, welches sich mit nichts vergleichen lässt.

Supa Duc-Meccanica soll der Winni von Repcar sein. Ducati Wien -- Finger weg.

Anschauen nur mit Leuten, welche sich mit Ducati auskennen. Die wissen genau worauf sie bei Ducati´s schauen müssen.

lg

S.

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 8
Hmm? - 17.8.2004 10:25:00   
DucBertl

 

Beiträge: 322
Mitglied seit: 25.1.2008
Status: offline
Eine objektive Meinung wirst Du im Forum schwer finden. Diejenigen die keine Ducs wollen erzählen Schauergeschichten und werden Dir abraten. Und die Duc-Fans werden nur das Beste von der SP erzählen.
Wem soll man glauben?

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 9
von jeden etwas - würd - 17.8.2004 10:39:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
ich sagen! Deinem Nic-Namen nach hast Du was mit Ducs zum tun - hast Du Erfahrungen ? Hauptproblem für mich ist der Km-Stand von16TKM ! hält der Murl noch oder ist er schon fertig - mit dem Motor hab ich absolut keine Erfahrung !

(in Bezug auf DucBertl)
Private Nachricht senden Post #: 10
kommt.. - 17.8.2004 10:40:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..mir nur sehr billig vor!

um das geld kriegst normalerweise nichteinmal eine biposto von 94. wenn das wirklich eine sp von 1998 ist, dann weiss der entweder nicht was er da verkauft, oder es hat irgendwas anderes (will da niemandem was unterstellen, aber schau dir bei den gebrauchten die preise an!

die km würden mich weniger schrecken, 1.gibts genug ducs mit mehr kilometern und 2. sind 16.000 für ein mittlerweile 6jahre altes motorrad ja überhauptnicht viel.

wennst nix selbermachen kannst und alles machen lassen musst,dann wirst auf dauer schon rel.teuer kommen,das ist aber nicht nur bei einer duc so!

kann dich aber verstehen ,dass du sie haben willst!
ich hätt auch gern eine, einfach weils mir gefällt,auch wenns nicht so zuverlässig ist wie ein japaner!

wenn du sie haben willst,dann kaufs! pech kannst bei einem japaner genauso haben.

das wird die zwar insgesamt nicht wirklich weiterhelfen,aber wennst sicher sein willst,dass sie nicht misshandelt worden ist,dann müsstest eine komplett neue kaufen.

wenns allerdings ein service heft gibt (vollständig??) dann wär eh schon viel gewonnen, aber 100%ige sicherheit hast auch damit leider nicht!

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 11
jaja - Preis ist heiss - darum denk - 17.8.2004 10:43:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
ich ja drüber nach - und anschauen muß ich ja noch ! danke

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 12
oiso, folgendes: - 17.8.2004 10:52:00   
AgentOrange


Beiträge: 1908
Mitglied seit: 18.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
ich hab bisher "durchprobiert" - begonnen mit einer kleinen funduro, dann R1100S, beides sprichwörtlich BMW-zuverlässig.

dann als nächstes: triumph speedtriple - oije, ein briten bike - haben alle gjammert. hab aber noch nie was zuverlässigeres gehabt: null ölverbrauch, funktionierte immer, tolle leistung, moderate servicekosten.

jetzt hab ich mir eine 998s FE vergönnt. zur zuverlässigkeit kann ich Dir no nix verraten, weils erst ein paar kilometerchen "oben" hat, ABER: meinung bis jetzt:
gibt nix besseres, wo man obensitzen und fahren kann! obwohl für den "anfänger" im ersten ansatz:
- furchtbar unbequem
- alles tut Dir weh
- unnötige einstellarbeiten an der hebelei nötig, um sie individuell anzupassen(obwohl es einfacher g i n g e ...)
- sauteure aufrüstteile (die anderswo zehntelbträge kosten)

das alles verblasst aber ins bedeutungslose, sobald Du Dich ein bisserl an die sitzposition gewöhnt hast und die hebelei justiert ist und der motor läuft: täteräääääää! fogarty-feeling life!

will damit sagen, dass es bequemeres aus japan geben mag, aber lieber fahr ich nur 200 km mit meiner DUC und weiß dann, warum ich müde bin, als 2000 km mit einer problemlosen japanerin.
kommt halt auch auf den einsatzzweck an, den Du forderst: semmelholen in der früh würd ich net damit, aber schon das anschauen in der garage hat seinen reiz.

ist halt ein teures spielzeug, das aber voll!!! diesen zweck erfüllt. hergeben tu ich sie schon nach 1500 km nimmer!
ich würds (nach einer probefahrt) probieren.

lg, AO.

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 13
die optik und der sound - des wärs - 17.8.2004 10:59:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
halt ! ist was anderes als a CBR ! Danke

(in Bezug auf AgentOrange)
Private Nachricht senden Post #: 14
Na klar hält der Motor! - 17.8.2004 11:22:00   
DucBertl

 

Beiträge: 322
Mitglied seit: 25.1.2008
Status: offline
Die SP-Ausführung ist sehr Race-orientiert. Ich würde sagen, eine Rennmaschine mit Straßenzulassung. Schon alleine deshalb kann man so ein Motorrad in punkto Wartung, Kosten, Zuverlässigkeit, etc. nicht mit einer CBR, oder ähnlichem vergleichen. Der Motor ist sehr ausgereizt, aber trotzdem auf der sicheren Seite. Oberstes Gebot ist die Einhaltung aller Inspektions- und Wartungsintervalle. Dann hält der Motor auf alle Fälle. Und sollte etwas am Motor sein, dann läßt man das halt fachmännisch reparieren und hat dafür die Gewissheit, dass alles 100% top ist. Ich meine das jetzt speziell bei einem Kaufpreis um 5500€. Sollte wirklich was sein, steckst vielleicht noch 1000-2000€ rein und hast um 7500€ eine Super-Duc. Tauschmotoren gibts zu Hauf, revidiert und in allen möglichen Leistungsstufen von www.ducatikaemna.de
Wenn Du so eine Duc willst, dann solltest Du Dir auch eine kaufen. Weil wennst dann aus irgendwelchen anderen Gründen einen Japaner kaufst und siehst eine Duc vorbeifahren, kommen Dir die Tränen. Wennst auf eine Duc stehst, wirst mit was anderem schwer glücklich. Umgekehrt ists vermutlich genauso. Ob eine SP-Ausführung das Richtige für Dich ist mußt Du entscheiden.
Also schau Dir die Duc genau an und mache Dir ein Bild von ihrem Zustand. Muß nicht immer was heißen, aber wenns ein Erstbesitz ist, dann ist das schon eine feine Sache. Weil wenn der Besitzer seit 97 die Duc hat und 16tkm gefahren ist, dann kann man annehmen, dass er sorgsam war und ein Duc-Liebhaber ist. Ob er am Ring gefahren ist, oder nicht ist eigentlich egal. Ringfahren macht der Duc (und auch keinem anderen Motorrad) absolut nichts aus.
Schau sie Dir einfach mal an, interview den Verkäufer, vielleicht hat der auch was dazu zu erzählen. Frage ihn, wo er die Service hat machen lassen, was das gekostet hat, warum er sie hergibt, etc...

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 15
danke für die ausführliche Antwort - - 17.8.2004 11:32:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
werd mir die Duc mal anschauen und dann glaub ich aus dem Bauch heraus entscheiden !

(in Bezug auf DucBertl)
Private Nachricht senden Post #: 16
Würde ich auch so machen, - 17.8.2004 11:41:00   
DucBertl

 

Beiträge: 322
Mitglied seit: 25.1.2008
Status: offline
Schau Dir das Ding mal an.
Ehrlich gesagt kann um den Preis nicht viel verhackt sein, wenn sie fährt, der Rahmen und Motor in Ordnung sind.
Weil um das Geld bringst Du sie jederzeit los, sollte sie Dir nicht zusagen.
Und wie schon gesagt, selbst wenn der Motor etwas hat. Dann drück um ein paar Hunderter den Preis und kauf gleich einen revidierten Motor (zB von einem 2000er Modell), für den alten bekommst Du noch etwas, und um 7000€ fährst mit einer SuperDuc mit neuem Motor durch die Gegend.
Laß was hören, falls Du sie kaufst, würde mich interessieren.
Bertl

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 17
Repcar - 17.8.2004 11:49:00   
1kps_asatru

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 17.8.2004
Status: offline
kann dir nur zustimmen, bei repcar ist die duc am besten aufgehoben, (spreche aus erfahrung) und die Preise sind auch OK

(in Bezug auf Shorty74)
Private Nachricht senden Post #: 18
kaufen - 17.8.2004 12:09:00   
warung96

 

Beiträge: 20
Mitglied seit: 28.3.2003
Status: offline
ich bin wie du vorher cbr 600 gefahren und seit herbst 2003 auf einer 996sps unterwegs. hat zwar einige zeit gedauert, bis ich mich mit den macken anfreundnen konnte (abdichtung der elektronik zb) aber nachdem jetzt alles passt ist sie genauso zuverlässig wie die cbr. einmal knöpferl drücken, mörder akrapovic v2 sound genießen, gas geben und andrücken.
unbeschreibliches feeling, wobei auf der landstraße sicherlich nicht schneller als die cbr wegen der rennstreckenauslegung der duc.
hängt eben auch stark von den strecken in der umgebung ab. die dolomitenpässe in südtirol mit den engen kehren, gehören nach eigener erfahrung nicht zu den bevorzugten jagdrevieren.
bezüglich service: ja es ist teurer aber dafür auch nur alle 10.000 (cbr 6000) und man kauft eben einen mythos und nichts von der stange. wobei japan bikes sicher nach wie vor in sachen verarbeitung, technik usw. das maß der dinge bleiben, die emotion fehlt leider etwas.

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 19
genau, Optik, Sound, Emotion ist halt - 17.8.2004 12:13:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
was anderes als bei den Japsn Danke !

(in Bezug auf warung96)
Private Nachricht senden Post #: 20
ich finde nicht, - 17.8.2004 12:31:00   
DucBertl

 

Beiträge: 322
Mitglied seit: 25.1.2008
Status: offline
dass die Japaner punkto Technik das Maß der Dinge sind. Es gibt außer BMW und Ducati kein anderes Werk dass so technisch innovativ ist. Denke bei der Duc nur an den Gitterrohrrahmen, die Desmodronik, Einspritzung, Einarmschwinge, USD-Gabel, etc.
Die bleiben ihren Motorradprinzipien treu und treiben sie immer weiter voran, bis zur Perfektion. Sogar die MotoGP Maschine fährt mit Desmo-Steuerung und Gitterrohrahmen. Das ist für mich ein technisches Maß der Dinge. Die Duc Superbikes fahren seit der 851er Serie mit Einspritzung, erst jetzt 15 Jahre später ist sowas bei den Japanern Serie.
Die Japaner bauen Spitzen-Bikes, da gibts überhaupt nichts dran zu rütteln. Aber das technische Maß der Dinge ist für mich nicht der Serienmotorradbau mit riesigen Stückzahlen, sondern innovative Werke, die ihre eigenen Ideen und Überzeugungen entwickeln und nicht jedem Mainstream nachlaufen.
Wenn die Duc MotoGP Weltmeister werden, werden die Japaner vielleicht auch alle Gitterrohrrahmen bauen und auf Desmo umstellen.
Siehe Underseat-Auspuff. Europa entwickelt und Japan kopiert. Ist wie bei den Autos. Trotzdem sind die Japaner super Motorradln, gibts garnix.

(in Bezug auf warung96)
Private Nachricht senden Post #: 21
desmodromik is nix innovatives!! - 17.8.2004 12:45:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
sorry,aber desmodromische ventilsteuerung ist nix innovatives!

die haben schon die mercedes silberpfeile vor 60jahren gehabt!!

(in Bezug auf DucBertl)
Private Nachricht senden Post #: 22
Na und? - 17.8.2004 12:51:00   
DucBertl

 

Beiträge: 322
Mitglied seit: 25.1.2008
Status: offline
Nur weils ein altes Mercedes Patent ist, ists nicht innovativ?
Ich meine ja nicht, dass Duc das erfunden hat. Aber jeder dachte die Desmodromik funktioniert nur bei den V2, weil die nicht so hoch drehen. Und jetzt funktionierts mit der Zwangssteuerung noch immer im Testastretta der Superbikes und sogar in der MotoGP Maschine, trotz sehr hoher Drehzahlen, wo die japanischen Ventile schon langsam zu flattern beginnen.
Und das Duc nicht vor Jahren umgestellt hat, sondern der Desmodromik treu geblieben ist und immer weiterentwickwelt hat, dass finde ich technisch innovativ.

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 23
Desmodromik = Zwangssteuerung - 17.8.2004 14:26:00   
KoflAIR

 

Beiträge: 2368
Mitglied seit: 4.6.2002
Status: offline
Desmodromisch gesteuerte Ventile sind zwangsgesteuert und unterliegen daher in keinem Fall den Ungenauigkeiten von Ventilfedern, insbsondere auch nicht bei hohen Drehzahlen. Es lassen sich damit sehr scharfe Steuerzeiten realisieren, und das auch für allerhöchste Drehzahlen.

Ventilfedern sind billiger als desmodromisch gesteuerte Ventile. Die Herstellung von Nockenwellen is bei Desmodromik auch teuer. Verschleiß erfordert Austausch. Der Platzbedarf im Kopf ist größer.

Verschiedene Motoren verschiedener Hersteller hatten auch eine Zwangssteuerung, zB Hondas Experiment NR500, die 23.000 U/min drehte. Diese Drehzahl hätte keine Ventilfeder der Welt mehr gscheit steuern können, geschweige denn überlebt.

Fazit. Ducati verbaut desmodromisch gesteuerte Ventile - na und?

(in Bezug auf DucBertl)
Private Nachricht senden Post #: 24
do reden wieder blinde von der foarb - 17.8.2004 15:55:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
wennst a ducati kaufen willst dann wirst wissen warum i würd meine nie und nimmer gegen a japanischen scheiß eintauschen. schon alleine de bremsen und das fahrwerk reichen um a schlitzaugerl in de kurven herzubrenne das net wissen obs stehn. de japse haben zwar mehr ps aber immer nur gerade aus fahren wirst wohl net wollen und desto mehr kurven desto besser a duc. kannst ma glauben und de kosten sind in etwa gleich eher billiger bei der duc weil de teile net wirklich teurer sind.
di di eine duc owemochen können sich keine leisten und sollen weiter mit de japse durch de gegend fahren
lg didi

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 25
da hast recht - der V2 Klang ist wirklich - 17.8.2004 15:56:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
was eigenständiges ! danke
Private Nachricht senden Post #: 26
ne duc ist schon was besonderes - 17.8.2004 15:58:00   
ducibea

 

Beiträge: 378
Mitglied seit: 22.3.2006
Status: offline
lass dir nix einreden... vonwegen service teuer etc. es hält sich alles in grenzen. eine duc ist nicht teurer in der erhaltung als ne honda. übrigens kenne eine tolle werkstatt in wien 16. wenn was brauchst. fahre zwar eine alte lady bin aber voll und ganz in sie verliebt...
der 2zylindermotor macht sie eben aus! sogar nach meinem abflug ins gemüse ist sie gleich wieder angesprungen *fg*

ducati 4 ever!!!

hihi

lg bea

(in Bezug auf stefan7)
Private Nachricht senden Post #: 27
donn bin i jo neigierig auf die Testfoahrt - 17.8.2004 15:58:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
danke !

(in Bezug auf optorg)
Private Nachricht senden Post #: 28
bin zwar aus Graz-Umgeb - aber sollt - 17.8.2004 16:10:00   
stefan7

 

Beiträge: 127
Mitglied seit: 6.1.2004
Status: offline
ich a Werkstatt in Wien brauchen meld i micht bei Dir ! Danke

(in Bezug auf ducibea)
Private Nachricht senden Post #: 29
i hoff i hab di net getroffen - 17.8.2004 17:22:00   
optorg


Beiträge: 20837
Mitglied seit: 6.6.2003
Wohnort: celovec
Status: offline
aber des dauernde hinhaun auf a duc get mir auf den geist. alle fahrzeuge aus italien sind anders. über die qualität kann man streiten. wenn i km fressen will und des ohne probleme muss i bei mopeds a bmw und bei autos an stern nehmen ohne nachzudenken.
i will was haben was a ausstrahlung hat und wenn i von einer ducati ausgeh und mir die ausstattung anschau dann muß i sagen de bremsen de a ducati serienmäßig hat von de können de japse nur träumen von der straßen lage deto.
de japse haben mehr ps unbestritten mi hat aber in de dolomiten noch keine überholt. warscheinlich dürfen sie dort net hin.
lg didi
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> DUCATI >> Ducati 748 SP - kaufen ??? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung