Dringend Zeugen gesucht!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Dringend Zeugen gesucht! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Dringend Zeugen gesucht! - 9.12.2013 14:11:57   
125ccm


Beiträge: 5605
Mitglied seit: 26.9.2003
Status: offline
Hatte am 1.August in Wien 21 Kreuzung Katsushikastrasse/Brünnerstrasse um ca 6:25 einen bösen Unfall da ein Autofahrer bei rot noch von der Autobahn kommend die Brünnerstrasse Links abbiegen wollte, ich hatte Grün und bin in gerader Richtung zur Autobahn unterwegs gewesen. Wurde aber dann gleich mit der Rettung ins Spital gebracht und die Exekutive hat den Unfall dort aufgenommen. Da der Unfallgegner aber nun alles abstreitet suche ich Zeugen die vielleicht damals dort vor Ort waren und den ganzen Unfallablauf beobachtet haben.

Vielleicht hat wer das damals dort gesehen oder weiß wem der dort war.
Bitte nachrichten per PN an mich
Danke


_____________________________

Boogie Tanzen und Motorradfahren ist genau meins!
Private Nachricht senden Post #: 1
Als Zeuge - 9.12.2013 18:59:35   
Hrc-74


Beiträge: 163
Mitglied seit: 7.4.2011
Status: offline
kann ich leider nicht dienen, aber in diesem Fall muss es ja von allen Beteiligten Aussagen geben,
welche zusammen mit den sonstigen Erhebungen an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet werden
muss. Zuerst kann der Gegner eigentlich sein Verschulden nur vor dem Strafgericht abstreiten,
dazu sollte aber brauchbares Material zur Verfügung stehen, um den die strittigen Punkte zu
überprüfen. Stellt man hier ein Verschulden des Gegners fest, so wird es ( bis auf einige
Ausnahmefälle ) zu einem angemessenen Strafausmaß kommen.
Um den Schaden, sei es nun materiell oder den körperlichen abgegolten zu bekommen, wird
dann sofern keine aussergerichtliche Lösung erzielt wird, ein Zivilgericht über ein mögliches
Mitverschulden entscheiden.
Wichtig wäre es, alles mögliche insbesondere die Verletzungen betreffend nach Datum zu
dokumentieren, um zumindest die Ansprüche einigermaßen durchsetzen zu können.

Grüsse

Gery

(in Bezug auf 125ccm)
Private Nachricht senden Post #: 2
etweiige - 9.12.2013 20:51:23   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
Verletzungen sind eh im krankenhausbrief dokumentiert, um die muss er sich nicht kümmern.
wenn dein Unfallgegner jetzt alles abstreitet, wie war das bei der ersten aussage? hast an ordentlichen Rechtsanwalt? zeugen zu finden nach so langer zeit ähnelt der suche nach der nadel im heuhaufen, aber viell hast glück. normal werden umstehende Personen schon am unfallsort von der Polizei befragt ob sie was gesehen haben und deren Daten notiert.
wünsch dir trotzdem viel glück das alles gut ausgeht, und das du wieder spaß am mopedfahren bekommst

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Hrc-74)
Private Nachricht senden Post #: 3
etweiige - 10.12.2013 8:18:12   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
Hast keine russischen Freunde?
Schick die dem Arsch.
Ist ja heute gang u gebe alles abzustreiten.

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 4
kann dir leider auch nicht weiterhelfen - 10.12.2013 9:51:46   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
aber den beitrag oben halten, vieleicht findet sich wer, VIEL GLÜCK

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf 125ccm)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ehrlichkeit - 11.12.2013 8:04:25   
125ccm


Beiträge: 5605
Mitglied seit: 26.9.2003
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi

Hast keine russischen Freunde?
Schick die dem Arsch.
Ist ja heute gang u gebe alles abzustreiten.

Gruss Sigi



sorry aber so etwas kommt für mich nicht in frage. ehrlichkeit ist für mich absolut wichtig und mache so einen mist erst gar nicht.
will mich jeden tag aufs neue in den spiegel sehen können


_____________________________

Boogie Tanzen und Motorradfahren ist genau meins!

(in Bezug auf 2TaktSigi)
Private Nachricht senden Post #: 6
Tja - 11.12.2013 10:48:04   
Hurricane1250


Beiträge: 1113
Mitglied seit: 9.7.2012
Wohnort: 5. Stock
Status: offline
noble Einstellung aber leider bleibst heutzutage leider auf der Ehrlichkeit sitzen.
Ist mri leider auch schon passiert. Unfallzeugen haben vor Ort noch für mich ausgesagt und dann unter Eid gegen mich beim Anwalt der gegnerischen Partei.

Hoffe trotzdem dass es für Dich gut ausgeht

PS: Das mit den russischen Freunden wären aber harte Bandagen. Zu viele Youtube Videos gesehen?

_____________________________

Lead, follow, or get the hell out of my way!


http://www.youtube.com/watch?v=L_6u6ScfPbw

(in Bezug auf 125ccm)
Private Nachricht senden Post #: 7
Ja - 12.12.2013 8:04:23   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
sorry aber so etwas kommt für mich nicht in frage. ehrlichkeit ist für mich absolut wichtig -------

Bei mir ists genauso u darum versteh ich solche Aktionen überhaupt nicht u gehe in den Saft.
Warum kann man einen Fehler nicht zugeben?

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf 125ccm)
Private Nachricht senden Post #: 8
o - 12.12.2013 8:37:08   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Fehler?

Oft ändert sich nur die Sichtweise, das hat mit Fehler zugeben oder abstreiten nichts zu tun.
Woher zb weiß unser Thread erstellte, dass der Unfallgegner Rot hatte? Die Rote Ampel zeigt ja auf die andere Seite, so wie das da beschrieben wurde.

Dass man als Linksabbieger nachrang hat ist mir klar, aber wo kommt die gesehene Rote Ampel her?

Stand das irgendwo im Akt? Dann steht's auch heute noch drinnen.

Hat es nur der Threadersteller gesehen und sonst keiner? Dann war's vielleicht ein Fehler.

Das mit den Fehlern ist so eine Sache ....
Kaum einer macht etwas absichtlich falsch.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf 2TaktSigi)
Private Nachricht senden Post #: 9
o - 12.12.2013 13:20:13   
mandrake


Beiträge: 163
Mitglied seit: 21.10.2009
Wohnort: MD
Status: offline
Naja wenn der Threadersteller schreibt grün gehabt zu haben wird die andere Ampel wohl kaum auch grün gewesen sein, auch wenn er das nicht explizit gesehen hat.. Wenn ich wo grün hab verlass ich mich drauf dass die Ampeln richtig geschalten sind und die anderen rot haben.

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 10
Ampel - 12.12.2013 19:45:48   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: mandrake

Naja wenn der Threadersteller schreibt grün gehabt zu haben wird die andere Ampel wohl kaum auch grün gewesen sein, auch wenn er das nicht explizit gesehen hat.. Wenn ich wo grün hab verlass ich mich drauf dass die Ampeln richtig geschalten sind und die anderen rot haben.

Ich weiß ja nicht was für Ampelschaltungen ihr habt, aber bei uns haben meist mehrere Rot und mehrere Grün, weil eine Ampel ohne Kreuzung ja nur für Füßgänger Sinn macht. ;)
Daraus folgt, daß mindestens 3, meistens 4 und manchmal mehr als 4 Richtungen geregelt werden müssen. Bei nur 2 Hauptfarben haben logischerweise immer mehr als 1 Richtung Rot, meistens auch mehrere Grün.

Und wenn Fahrzeug A von der Autobahn kommt und Fahrzeug B auf die Autobahn auffahren will, scheint es aus Entfernung so, daß sich beide auf derselben Straße befanden und somit Gegenverkehr sind.
Gegenverkehr hat in den meisten Fällen dieselbe Farbe auf der Ampel, also haben entweder beide Grün oder beide Rot. Gegengesetzt geregelt ist im Normalfall der Querverkehr, aber nicht der Gegenverkehr.
Natürlich gibts da immer Ausnahmen, aber auf keinen Fall kann Fahrzeug B sehen welche Farbe der Gegenverkehr hat, und wenn er es annehmen muß, dann hat er auf alle Fälle Grün anzunehmen und nicht Rot.

Daß der Gegenverkehr als Linksabbieger Nachrang hat, hab ich schon erwähnt. Mir gehts auch nicht um Schuldzuweisung sondern nur darum, daß man bei so einem Unfall ganz schön fantasievolle Sichtweisen einbauen kann, wie zb die Ampelfarbe des Gegenverkehrs gesehen haben zu wollen. ;)


< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 12.12.2013 19:51:36 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf mandrake)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ampel - 12.12.2013 20:57:43   
mandrake


Beiträge: 163
Mitglied seit: 21.10.2009
Wohnort: MD
Status: offline
Sorry, aber ich versteh größtenteils nicht was du schreibst. Ich habs versucht, aber ich find deine Formulierung äußerst komisch. Möglichwerweise liegts aber auch an mir.

Wie auch immer, ich kenn die Kreuzung dort nicht. Aber - und das hab ich vorher nicht beachtet, das geb ich zu - kommts hier dauf an ob der 125ccm ein "normales grün" gehabt hat oder einen grünen Geradeaus-Pfeil, ich hoff du weißt was ich mein. Wenn so einer dagewesen wäre hätte der andere rot haben müssen, dann kann man das durchaus annehmen ohne es gesehen zu haben find ich.

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 12
Nun - 12.12.2013 21:25:10   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: mandrake

Sorry, aber ich versteh größtenteils nicht was du schreibst. Ich habs versucht, aber ich find deine Formulierung äußerst komisch. Möglichwerweise liegts aber auch an mir.




da bist ned da Anzige Der wo Den ned versteht ,
wos mich Betrifft ,will ich Den zb goar ned vastehn , können oda wollen. Daher kann i für mi zb . sogn das des Sicha ned an mir Liegt ...Weyl da MK reiht sich Vollkommen Mühelos ins Dauer Versager und Nassauer Thum eines Kalle Breit und Green Night Flight ein ...das sind eben Die -Die IHN Verstehen , können und auch wollen . is oba auch Nur a Altes Lied -verpackt in Neue Noten ....Pack Schlägt sich & Pack verträgt sich ..das wird immer so seyn .

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf mandrake)
Post #: 13
Ampel - 12.12.2013 21:27:03   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: mandrake

ob der 125ccm ein "normales grün" gehabt hat oder einen grünen Geradeaus-Pfeil, ich hoff du weißt was ich mein. Wenn so einer dagewesen wäre hätte der andere rot haben müssen, dann kann man das durchaus annehmen ohne es gesehen zu haben find ich.

Es spielt keine Rolle ob da ein Pfeil nach oben drauf war oder nicht, unser Threadersteller hat bei ampelgeregelter Kreuzung als Geradeausfahrer immer Vorrang gegenüber einem Linksabbieger.
Aber trotzdem darf man nicht einfach "annehmen" welche Farbe die anderen haben. Grünes Licht (mit oder ohne Pfeil in meine Fahrtrichtung) bedeutet, ich darf grundsätzlich mal in die Kreuzung fahren. Die Ampelfarben der anderen haben mich nicht zu interessieren, da ich sie ohnehin nicht kenne.
Wenn ich nun in die Kreuzung fahre, gibts dann schon noch andere Regeln, wie zb. Einsatzfahrzeuge, Gegenverkehr, Radfahrer, Fußgänger, Schienenfahrzeuge, Haupt- vs Nebenfahrbahn und "komme ich auch komplett drüber" (weiß jetzt nicht wie das genau heißt).
Manche natürlich nur beim Abbiegen, aber immerhin will ich darauf hinaus, daß man "nicht einfach drüberfahren darf" nur weil man Grün hat.

Und vor allem darf man nicht einfach annehmen welche Farben die anderen haben.

Bissl Amtsdeutsch dazu:

Grünes Licht gilt als Zeichen für “Freie Fahrt”. Bei diesem Zeichen haben die Lenker von Fahrzeugen, wenn es die Verkehrslage zuläßt, weiterzufahren oder einzubiegen. Beim Einbiegen dürfen die Benützer der freigegebenen Fahrstreifen sowie Fußgänger und Radfahrer, welche die Fahrbahn im Sinne der für sie geltenden Regelungen überqueren, weder gefährdet noch behindert werden. Beim Einbiegen nach links ist den entgegenkommenden geradeaus fahrenden sowie den entgegenkommenden nach rechts einbiegenden Fahrzeugen der Vorrang zu geben. Fahrzeuge, die von Hauptfahrbahnen kommen, haben den Vorrang gegenüber Fahrzeugen, die aus Nebenfahrbahnen kommen.

Stockt der Verkehr, so darf trotz Vorfahrt oder grünem Lichtzeichen niemand in die Kreuzung oder Einmündung einfahren, wenn er auf ihr warten müßte.

Auch wer sonst nach den Verkehrsregeln weiterfahren darf oder anderweitig Vorrang hat, muß darauf verzichten, wenn die Verkehrslage es erfordert; auf einen Verzicht darf der andere nur vertrauen, wenn er sich mit dem Verzichtenden verständigt hat.


< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 12.12.2013 21:29:16 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf mandrake)
Private Nachricht senden Post #: 14
o - 12.12.2013 21:35:05   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: mandrake

Sorry, aber ich versteh größtenteils nicht was du schreibst. Ich habs versucht, aber ich find deine Formulierung äußerst komisch. Möglichwerweise liegts aber auch an mir.


Macht nix. ;)
Ich hab da eine schöne Beschreibung von so einem Charaktertestergebnis. :P

Manchmal sind ihre gut durchdachten Ideen leider für andere kaum verständlich. Dennoch geben sie sich oft wenig Mühe sich in dieser Hinsicht besser zu erklären. Es ist aber wichtig, dass sie Wert auf Verständlichkeit legen, sonst bleiben sie am Ende die einzigen, die ihre Ideen und Theorien verstehen.

Hilft vielleicht nicht, aber soll zumindest zeigen, daß es nicht unbedingt an dir liegt. ;)

Falls es wen interessiert, der Test ist ziemlich prägnant und das Ergebnis läßt einen staunen, trotz der wenigen aber kniffligen Fragen: http://charaktertest.net/

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 12.12.2013 21:49:32 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf mandrake)
Private Nachricht senden Post #: 15
Muahhaaaaaa.... - 12.12.2013 22:43:18   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
quote:

Manchmal sind ihre gut durchdachten Ideen leider für andere kaum verständlich. Dennoch geben sie sich oft wenig Mühe sich in dieser Hinsicht besser zu erklären. Es ist aber wichtig, dass sie Wert auf Verständlichkeit legen, sonst bleiben sie am Ende die einzigen, die ihre Ideen und Theorien verstehen.



Jö... du bist auch ein "Architekt"!!!! *lol*

Anzig mit dem "Schüchtern" bei neuen Leuten, haben's zumindest bei mir völlig in Gatsch gegriffen!

< Beitrag bearbeitet von DB_Killer -- 12.12.2013 22:45:30 >


_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 16
o - 12.12.2013 22:44:36   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Kam zumindest raus. ;)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 17
Dürfte sich hier - 13.12.2013 19:19:51   
Hrc-74


Beiträge: 163
Mitglied seit: 7.4.2011
Status: offline
beschriebener Unfallgegner in Linksabbiegespur befunden haben, wo die Ampelschaltung rein dem links abbiegen dient.
So stellt sich nun die Frage, ging die Ampel von " GRÜN " in Richtung " ROT ", oder war dort generell " ROT ".
Bei ersterem wäre der Pkw dann unberechtigt noch eingefahren, anderenfalls könnte er sich der Kreuzung genähert haben
und trotz " ROT " abgebogen haben.
Auf der anderen Seite, würde Variante " EINS " zutreffen, hätte deine Ampel von " ROT " nach " GRÜN " schalten müssen,
du somit zu diesem Zeitpunkt aus dem Stillstand anfahren müssen.
Bei Variante " ZWEI " Hättest du generell " GRÜN " gehabt, und bist natürlich mit einer höheren/ gleichmäßigen Geschwindigkeit unterwegs gewesen, als Jene der anderen Version.
D.H. Wenn Geschwindigkeit des PKW in etwa deiner entsprach, wobei du " GRÜN " hattest, kann vor dem PKW kein zweiter gewesen
sein, ( was du ohnehin nicht behauptest ), sonst würde dieser auch bei " ROT " gefahren sein.
In dem Fall wenn du aus dem Stillstand angefahren wärest, würden sich die Geschwindigkeiten zueinander komplett anders verhalten.
Genau hier, bei dem gegenseitigen Geschwindigkeitsverhalten sollte mann einer Klärung näher kommen.

LG

(in Bezug auf 125ccm)
Private Nachricht senden Post #: 18
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Dringend Zeugen gesucht! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung