Drehzahlmesser

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Drehzahlmesser Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Drehzahlmesser - 20.7.2013 18:33:19   
goodfun

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 4.1.2007
Wohnort: ibingerndort
Status: offline
Hallo Freunde,
Da bin ich mal wieder mit einem kleinen Problem. Ich habe im Winter, nachdem sich die Nadel meines analogen Drehzahlmessers von der Drehzahlmesserachse gelöst hat den DM aufgemacht, ja das geht noch bei meinem Bike, ist ja ein Bj.74, und die Nadel wieder angeklebt. Offensichtlich war die Nadel aber mit einer Vorspannung montiert welche die Nadel auf der Nullstellung hält. Derzeit beruhigt sich d. Nadel erst über 4T U/Min. Ob dieser Wert jedoch stimmt ist sehr fraglich.
Meine Frage nun ist ob irgendwer von Euch eine Werkstatt/Fachmann kennt der mir das Teil zuverlässig reparieren kann?
Bin aus NÖ und wenn dieser im Umkreis von ca. 100 Km von Wien wäre, könnte ich das Teil selber bringen u. holen.
Besten Dank im voraus und
Keep on rollin´,
goodfun
Private Nachricht senden Post #: 1
Hmm jo - 20.7.2013 20:08:40   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
da fällt ma im moment nur da x-mas ein ...owa Benimm Di Bitte waunsd do hingehn soitast ...

Danke


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf goodfun)
Post #: 2
Einen schönen guten Morgen! - 22.7.2013 8:04:18   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Ich würde es auch bei Dragan Djuric, 1160 WIen Degengasse 73, M: +436641027340 versuchen. Hatte letztes Jahr die Uhren meiner alten Dame (BJ 82) zum generalsanieren bei ihm - top Arbeit zu einem akzeptablen Preis. (Tacho+DZM EUR 150,-) inkl. Ersatzteile wie Welle für Tageskilometer,..
Der kann auch Bördel wieder herstellen wenn die Teile zweischalig sein sollten. Ist ein ehemaliger Mitarbeiter von VDO der sich selbstständig gemacht und auf das reparieren/restaurieren alter mechanischer Tacho/DZM spezialisiert hat.

Salvatore

(in Bezug auf goodfun)
Post #: 3
Danke... - 22.7.2013 9:07:12   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: salvatore

Ich würde es auch bei Dragan Djuric, 1160 WIen Degengasse 73, M: +436641027340 versuchen. Hatte letztes Jahr die Uhren meiner alten Dame (BJ 82) zum generalsanieren bei ihm - top Arbeit zu einem akzeptablen Preis. (Tacho+DZM EUR 150,-) inkl. Ersatzteile wie Welle für Tageskilometer,..
Der kann auch Bördel wieder herstellen wenn die Teile zweischalig sein sollten. Ist ein ehemaliger Mitarbeiter von VDO der sich selbstständig gemacht und auf das reparieren/restaurieren alter mechanischer Tacho/DZM spezialisiert hat.

Salvatore


für den Hinweis Deinerseits ...sigst hob i wida wos glernt . Alternativen sind eh Wichtig

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf salvatore)
Post #: 4
Werter Meister Pilgram! - 22.7.2013 9:22:42   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Immer gerne - man hilft wenn man kann. Ohne es zu wissen würde ich aus dem Stil deiner Postings entnehmen das dir das Geschäft von Hrn. Djuric sehr gefallen könnte. Stell dir eine Greißlerei aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts vor, vollgestopft mit Schachteln und Kisten, ein Sammelsurium an alten Armaturen verschiedenster Hersteller und Einsatzgebiete. Gänge so schmal das man aufpassen muss nichts zu beschädigen beim durchmanövrieren. Mit einem gewissen Faible für "alte" Dinge ein einziges Paradies. Ist immer wieder einen Besuch wert der gute Mann.

Salvatore

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 5
Salve - 22.7.2013 10:05:57   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: salvatore

Immer gerne - man hilft wenn man kann. Ohne es zu wissen würde ich aus dem Stil deiner Postings entnehmen das dir das Geschäft von Hrn. Djuric sehr gefallen könnte. Stell dir eine Greißlerei aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts vor, vollgestopft mit Schachteln und Kisten, ein Sammelsurium an alten Armaturen verschiedenster Hersteller und Einsatzgebiete. Gänge so schmal das man aufpassen muss nichts zu beschädigen beim durchmanövrieren. Mit einem gewissen Faible für "alte" Dinge ein einziges Paradies. Ist immer wieder einen Besuch wert der gute Mann.

Salvatore


Seniore Salvatore

in da tat das hast Du Richtig entnommen ..solche Menschlichen Perlen , manche sagen auch Gute Handwerker dazu und Ihre Gebäudlichkeiten Interessieren mich Natürlich seit Langer Zeit sehr. Nicht nur aus Der Steingeistigkeit , heraus , sondern noch Viel mehr, aus meiner davor liegenden Zeit als Oltimer Schrauber , inkl Firma .Kann mich noch Gut erinnern wie mich Die Alten Armaturen und Instrumente , besonders von Smith , Lucas, Jäger , Veglia Borletti usw Fasziniert haben . Sie waren auch Die Ganz Persönlichen Aushängeschilder von zb Aston Martin , Bentley , RR ,Maseratti , Alfa uswusw..Obwohl Sie ja meist Innen angebracht waren ....Damals hätten Wir Uns sehr gefreut so Jemanden zu haben Der sich damit Gut auskennt . Das war aber nicht Der Fall so mußte mann Vieles Teuer und dennoch in Schlechter Qualität Neu Anfertigen lassen.
Gut Die Zeit ist Momentan für mich vorbei , aber Die Erinnerungen keineswegs .

in Der Jetzt Zeit , kann es Aber auch Gut sein das ich dort mal vorbei schaue , Allein aus Interesse und der Tatsache das mei TZR le ja auch noch Rundinstrumente (Ohne Digital) Besitzt ...Diese gehen Überraschender Weise sehr Genau . Wesentlich genauer als manch Andere in Der 125 ccm Klasse . Konnte das erst Neulich in erfahrung bringen zwecks zu schnellem fahren ....Aber was solls ...ned Jammern Klappe Halten , und Bezahln und schon ists Gut

Wünsche noch Einen Schönen Sonnigen Sommertag ...und Vielleicht sieht man sich ja mal bei Einer Kleinen Ausfahrt ...Wer weis das schon

PS: Ääähm darf man fragen welch Moppal grad Seyn Eigen ist?


Ciao Pg


_____________________________












(in Bezug auf salvatore)
Post #: 6
Sehr Beachtenswert! - 22.7.2013 11:39:50   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Jene die sich um den Erhalt dessen bemühen das die Grundlage der heute verbreiteten Technik darstellt, gilt meine Bewunderung und mein Dank. Leider eine brotlose Zunft oder zumindest nur für eine handverlesene Anzahl etwas wovon man leben kann.
Mein derzeitiges Krad um die Frage zu beantworten, ist aus dem fernen Akashi und nennt sich Kawasaki KZ650 F, erstmalige Zulassung im sonnigen Staate Österreich war A.D. 1982. Ein sehr gutmütiger 4-Zylinder Reihe, alte bewährte Mikuni Vergasertechnik und sonst nix. Ölverbrauch liegt unter 1l auf 1000, Sprudel gönnt sie sich im Schnitt 5-5 1/2.(letzte Woche erst in einer Glocknerrunde getestet). Ride by Wire hatten die damals schon weil ich zieh auch an einem Kabel zum Gas geben

Salvatore
Mehr braucht ein Moped nicht für mich persönlich

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 7
Respeckt - 22.7.2013 18:47:48   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: salvatore

Jene die sich um den Erhalt dessen bemühen das die Grundlage der heute verbreiteten Technik darstellt, gilt meine Bewunderung und mein Dank. Leider eine brotlose Zunft oder zumindest nur für eine handverlesene Anzahl etwas wovon man leben kann.
Mein derzeitiges Krad um die Frage zu beantworten, ist aus dem fernen Akashi und nennt sich Kawasaki KZ650 F, erstmalige Zulassung im sonnigen Staate Österreich war A.D. 1982. Ein sehr gutmütiger 4-Zylinder Reihe, alte bewährte Mikuni Vergasertechnik und sonst nix. Ölverbrauch liegt unter 1l auf 1000, Sprudel gönnt sie sich im Schnitt 5-5 1/2.(letzte Woche erst in einer Glocknerrunde getestet). Ride by Wire hatten die damals schon weil ich zieh auch an einem Kabel zum Gas geben

Salvatore
Mehr braucht ein Moped nicht für mich persönlich



Schönes Moppal (nicht dran stören für mich sind Alle Motorräder Moppal )...habe auch was Älteres gehabt , gab keine Nennenswerten Probleme damit

Honda CB 750

Suzuki GT 550

Suzuki GT 250

Harley Sporty 1200

und Bultaco Sherpa 250

Jedes Dieser war sehr eigen , und für mich bis Heute unvergessen ...Andererseits bin ich Der meinung wenn All Diese nicht gewesen wären , würde ich mich bis Heute ärgern Diese Nicht gehabt zu haben . Unbedingt wollte ich noch Suzuki GT 750 , und Kawa Z 1000 Erst-Serie ...das ist aber aus Verschiedenen Gründen nicht ausgegangen ...Desweiteren gabs noch eine Ziemliche anzahl von Moppaln , Die es mehr oder weniger mit mir eine Zeit lang ausgehalten haben ...ist aber jetz nicht so wichtig zu erwähnen weil Sie Alle Neueren Baujahres waren , und um das gehts , momentan nicht so odrr?

wie auch immer -habe noch Diese Wo Urlaub , und fahre je nach Belieben , etwas in der Gegend herum um Fit zu bleiben ...meist Doppler Hütte ...wenn Du Lust hast , trifft man sich mal dort , und kann bei Bedarf ja mal über Alte Zeiten reden ....Ein Vorteil hat Die Sache -Dein und mein Moppal ist schwerlich zu übersehn ...ist zwar nicht sooooo Wichtig -aber halt stand Der Dinge ...

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf salvatore)
Post #: 8
Einen wunderschönen guten Morgen! - 23.7.2013 7:41:34   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Das mit "Moped" passt schon, alles unter einem Liter Hub fällt bekanntermaßen unter diese Kategorie und ist auch meine Bezeichnung für die alte Dame Eine Runde Dopplerhütte schaff ich diese Woche leider nicht da ich ab morgen beruflich in Rumänien unterwegs sein muss. Wir werden uns aber sicher irgendwann über den Weg laufen (eher fahren).
Deine CB 750 könnte mich auch reizen, genauso wie die 9er Bol'd Or aus gleichem Hause. Das Herz schlägt aber eher für Kawasaki geprägt durch Erlebnisse aus meiner Jugend in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Von Frankensteins Tochter (Z1) bis Witmenmacher (750er 2Takter) waren sie alle einfach unerreichbar da die 80.000,- Schilling für mich damals jenseits alles machbaren waren. Lebe daher jetzt meinen Traum und bin sehr zufrieden mit der Kleinen. Letztes Wochenende erst eine große Runde über Glockner, Plöckenpass, Nassfeld, Sölkpass Ennstal,... Waren knapp 1300km in zwei Tagen. Spritverbrauch von 5 Litern und weniger als 1 Liter Öl auf 1000 sind Werte die bei einer 31 Jahre alten Moppeten nicht schlecht sind. Steht einem modernen neuen Krad in nichts nach und ist auch nicht immer die letzte am Berg

Salvatore
Der viel Spaß und dir einen schönen Urlaub wünscht

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 9
Hoppalaa!! - 24.7.2013 12:03:28   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: salvatore



Salvatore
Der viel Spaß und dir einen schönen Urlaub wünscht


zwar verspätet aber Nicht vergessen....Danke für Die Guten Wünsche

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf salvatore)
Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Drehzahlmesser Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung