Dopplerhütte Ölspur

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Dopplerhütte Ölspur Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Dopplerhütte Ölspur - 20.6.2017 10:44:04   
Herschdorfer

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 21.3.2016
Status: offline
Gestern Dopplerhütte (Wien Richtung Tulln) gefahren und dort war ein Schild (nur von unten) für Ölspur.
Diese sah sehr verdächtig aus als ob das jemand mit Absicht immer am Kurven Ausgang deponiert hat.
Laut Aussagen einiger ist das wohl nicht das erste mal.
Online finde ich dazu nix.
Was sagt die Community
Private Nachricht senden Post #: 1
XXX - 20.6.2017 21:22:44   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: SirGalahad

...oder Kurvenausgängen auftauchen, muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass das Öl hingeschüttet worden ist, könnte auch von einem
Oldtimer stammen.




Was mir die letzen Male und auch diesmal auffällt ist dass die Ölspur sowohl hinauf als auch hinunter in den Kurven vorhanden ist.
Diesmal passt das Kleckermuster absolut nicht zu einen Fahrzeug welches durch scharfe Kurvenfahrt Betreibsflüssigkeiten verliert, sieht aus wie aus einer Flasche rausgekippt.
Auch kommt es öfters vor dass von der Dopplerhütte in Richtung Steinriegel in den Wald hinein öfters Schotter in den Kurven liegt, der Straßenrand dort spricht dagegen die Quelle dieser Verunreinigung zu sein.
Man müsste dort wirklich mal diesen Fallen mehr auf den Grund gehen.
Erwischen sollte sich der Verursacher aber besser nicht lassen.
Private Nachricht senden Post #: 2
XXX - 20.6.2017 21:24:25   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Herschdorfer

Gestern Dopplerhütte (Wien Richtung Tulln) gefahren und dort war ein Schild (nur von unten) für Ölspur.
Diese sah sehr verdächtig aus als ob das jemand mit Absicht immer am Kurven Ausgang deponiert hat.
Laut Aussagen einiger ist das wohl nicht das erste mal.
Online finde ich dazu nix.
Was sagt die Community

Auch waren Kleckse dort wo zwar keine Kurve ist aber eine Kuppe und die Straße einen leichten Knick macht.
Selbst ein LKW mit offenem Tankdeckel hätte dort nichts oder kaum was verloren.

(in Bezug auf Herschdorfer)
Private Nachricht senden Post #: 3
Wie - 21.6.2017 9:26:36   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit dass das jedes mal ein Oldtimer mit Verlustschmierung ist?
Ist ja nicht das erste mal dass es dort solche Spuren gibt.

< Beitrag bearbeitet von Schuttwegraeumer -- 21.6.2017 9:30:12 >
Private Nachricht senden Post #: 4
sinnfrei - 21.6.2017 16:09:28   
Herschdorfer

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 21.3.2016
Status: offline
Die Spuren sehen wirklich nicht normal aus.
Wenn das ein Oldtimer war, dann hat der einen 20l Öltank gehabt. Es waren auch keine "Kleckse" sondern richtige Flächen.

Mich wundert es etwas das davon nichts von der Polizei bekannt gegeben wird.

Ich kann verstehen das einige Anwohner angepisst sind von den vielen Fahrern die dort mit Vollgas 50 mal hoch und runter sausen.

Jemand der sich dort allerdings an die Geschwindigkeit hält und gemütlich eine Runde dreht und dann dort wegfliegt kann nicht wirklich was dafür.

Eigentlich kommt das versuchter Körperverletzung gleich. Ich weiß nicht ob da schon einmal eine Anzeige gemacht worden ist?

Ich bin deswegen ziemlich angefressen, da ich mich dort immer ziemlich and die Geschwindigkeit halte und dann auch versuche aus den Kurven leise zu beschleunigen. (Ich kenne das von zuhause wenn irgendwelche Kerle da Nachts um 1 mit Vollgas uns aus dem Schlaf holen.) Mich hat es gestern fast erwischt dort und finde das eine extreme Frechheit. Wer auf so eine bescheuerte Idee kommt ist ein absolutes Arschloch.

my two cents

< Beitrag bearbeitet von Herschdorfer -- 21.6.2017 16:11:13 >

(in Bezug auf Schuttwegraeumer)
Private Nachricht senden Post #: 5
War schon oefters - 22.6.2017 1:36:00   
Schuttwegraeumer

 

Beiträge: 1098
Mitglied seit: 12.10.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Solche Spuren aber nicht so offentichtlich absichtlich gelegt gabs schon öfters.
Wenn das ein defektes Fahrzeug wein soll frage ich mich warum die Spuren jedesmal in beide Richtungen sind.
Fährt das kaputte Fahrzeug immer rauf und wieder runter, glaube ich kaum.
Man sollte mehr aufpassen wann diese Spuren auftauchen damit man die Zeiten einkreisen kann in denen diese Spuren neu auftauchen.
vieleicht kann man den Verursacher ja mal auf frischer Tat ertappen.
Dürfte aber ein Einheimischer sein der auch mal zu Zeiten dort rauffährt wo wir im Bett liegen oder so.
Oder ganz früh fährt mit der Ölflasche (diesmal eher Kanister).
Die Spur davor war damals recht frisch, man hat noch den frischen Diesel gerochen.

(in Bezug auf Herschdorfer)
Private Nachricht senden Post #: 6
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Dopplerhütte Ölspur Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung