Dienstfahrzeug

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Dienstfahrzeug Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Dienstfahrzeug - 20.4.2005 9:59:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
Hi Leute,

Da mein Bike ein Dienstfahrzeug ist habe ne Frage:

Muß ich von meiner Firma immer ein schreiben mitführen,
das ich das Bike fahren darf??

Und wie schaut das am Pan-Ring aus.
Möchte dort heuer das erste mal fahren aber im Zulassungsschein
bin ich klarer weiße nicht drin.
Private Nachricht senden Post #: 1
Gibts das wirklich????? - 20.4.2005 10:07:00   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
A Dienst Moppele "grübel"
I a will.
Lg Silli

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 2
ja gibts - 20.4.2005 10:26:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
Ich zahl für das Bike nix (kein Benzin,Vers.,Pickerl,usw.)

Wurde mir bezahlt da ich sonst zu einer anderen Firma gegangen währe :-)

Hätte mir zwar den Bock sowieso gekauft aber wenns die Firma zahlt is ja gleich viel schöner.

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 3
??? - 20.4.2005 10:38:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
erklärst mir das bitte genauer?

mfgmax

(in Bezug auf Diablo-75)
Post #: 4
wo arbeitest Du denn... - 20.4.2005 10:45:00   
bingo

 

Beiträge: 733
Mitglied seit: 14.3.2002
Status: offline
... ich möchte bitte auch ein Dienstmotorrad - ideal wäre die neue GSX-R1000 K5 *g

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 5
Du Glücklicher, - 20.4.2005 10:45:00   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
beneiden tu.
Lg Silli

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 6
mach dich einfach - 20.4.2005 10:57:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
selbstständig, und schon kannst ein dienstmoperl haben ;-)
is gar ned mal so schwer...

lg

(in Bezug auf bingo)
Private Nachricht senden Post #: 7
Bei - 20.4.2005 10:59:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
nen kleine Vers.Makler.

Meine Cheffs sind aber 2 ex Arbeitskollegen die früher bei mir in der Uniqa auch im Außendienst waren.

(in Bezug auf bingo)
Private Nachricht senden Post #: 8
das ist wie mit ... - 20.4.2005 11:02:00   
littlemonster

 

Beiträge: 404
Mitglied seit: 9.5.2006
Status: offline
einem dienstwagen oder einem ausgeborgten moped.
zulassungsinhaber ist irgendwer, du fährst damit.

wennst den zulassungsschein mithast, kann nix sein. zumindest im normalen strassenverkehr.

ring ist was anderes. da täte ich mich vorher mit der firma zusammenreden wie das in dem fall ausschaut. auch hinsichtlich der (für dich) abgeschlossenen versicherung (bei firmenfahrzeugen zumeist kasko, aber beim moped???) und beim ring-veranstalter (damit dich der auch fahren lässt wenn das moped nicht dir gehört).
wenn du sie beim rennen zertrümmerst und die kasko-versicherung steigt aus, dann hast du ja eigentlich firmen-eigentum zerstört und das vielleicht sogar "ohne erlaubnis" vom chef und damit ggfs sogar mit auswirkungen auf dein arbeitsverhältnis, regress von der firma an dir etc.

obenbleiben!
günter

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seas, - 20.4.2005 11:39:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Darf ich fragen wie du das versteuern musst??
Ich meine ein Dienstfahrzeug dass auch für Private zwecke genutzt wird (auch Weg zur Arbeit und heim ist eine private Fahrt) muss versteuert werden.
Bei einem Auto ist das 1% vom Neuwert, was pro Monat zu dem Gehalt dazugerechnet werden muss.

Wie ist das beim Motorrad??

Grüße,
Horst

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 10
steuer - 20.4.2005 11:58:00   
Mr.Gasoline

 

Beiträge: 230
Mitglied seit: 19.5.2002
Status: offline
auto = 2% vom neuwert, diese summe wird als sachbezug versteuert...

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ok - 20.4.2005 12:08:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
Zulassungschein hab ich eh immer mit.

Bez. Ring werd ich mir ein Schreiben aufsetzen wo ich etwas wie uneingeschränkte Nutzung an mich übertragen werden.

Bez. Versicherung --> Ist nur Haftpflichtvers.

Wenn ich das Bike zertrümmere muß ich natürlich den Schaden selbst bezahlten (wie wenn es meins währe).
Hab ich mir so ausgemacht mit Cheffs.

(in Bezug auf littlemonster)
Private Nachricht senden Post #: 12
Das - 20.4.2005 12:11:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
weiß ich noch nicht. Ist mir aber auch egal macht alles der Steuerberater.

Ich weiß nur mein Gehalt wird so angehoben das es mir nix kostet.

Weg zur Firma --> Privat nicht bei mir --> muß jeden Tag vorher zu einer Versicherung bez. Post fahren.
Daher ist es ein Dienstweg.

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 13
Wundert mich ! - 20.4.2005 12:30:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Normalerweise wenn man einen Dienstwagen bekommt, bekommt man auch weniger Gehalt.
Oder zumindest gleich viel, wenn man den Dienstwagen statt einer Gehaltserhöhung bekommen hat.
Aber egal, ich hab aus finanztechnischen Gründen einen Dienstwagen abgelehnt, und ein Dienstmotorradl bekomm ich sicher keines, somit erübrigt sich das eh wieder :-(

Grüße,
Horst

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 14
OK, ganz genau: - 20.4.2005 12:35:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Auszug Steuerbuch 2005:

...
Wenn der Arbeitnehmer ein firmeneigenes
Kraftfahrzeug für Privatfahrten
benützt, sind als Sachbezug monatlich
1,5% der Anschaffungskosten (inkl.
Umsatzsteuer), maximal 600 € (bis
2004 510 €), anzusetzen. Als Privatfahrten
gelten dabei auch Fahrten
zwischen Wohnung und Arbeitsstätte...


Grüße,
Horst

(in Bezug auf Mr.Gasoline)
Private Nachricht senden Post #: 15
:-) - 20.4.2005 13:01:00   
Mr.Gasoline

 

Beiträge: 230
Mitglied seit: 19.5.2002
Status: offline
na gut - treff ma uns in da mittn 1,5% :-)))

waren 2004 aber noch 2% oder?

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 16
*ggg* - 20.4.2005 13:08:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Naja eigentlich wars da auch schon 1,5%.
Ich hab immer geglaubt es sind 1%. :-(
Naja egal,
am billigsten kommt eh noch immer ein alter 2er Golf der gut erhalten ist als Privatauto. Da kann man sagen was man will!!

Grüße,
Horst

(in Bezug auf Mr.Gasoline)
Private Nachricht senden Post #: 17
gehe - 20.4.2005 13:29:00   
Mr.Gasoline

 

Beiträge: 230
Mitglied seit: 19.5.2002
Status: offline
mit dir konform:

uuuuuralter weibastarlett automatik,
mach seit jahren nix ausser benzin nachfüllen.

mechaniker beim pickerl:
wenn alle autos so haltbar sein würden, könnt i zusperren :-)

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 18
Naja,... - 20.4.2005 14:32:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
ich habs ein wenig schlecht erwischt:
Hab mich erkundigt welcher Diesel ewig hält, und da hab ich mir einen 325er BMW gekauft. Der Motor hält wirklich ewig, aber rundherum zerfällt mir die Kraxn.
Liegt vielleicht auch an meinem Fahrstil. *muaahahaha*

Mir gehts immer voll am Sack wenn ich was herichten muss, aber schlussendlich kann ich pro Jahr 2000€ in mein Auto stecken und ich komm noch immer billiger davon als wenn ich mir ein neueres kaufen würde.
Also alles in Allem reiner Luxus wenn man sich ein neues Auto kauft.(oder ein annähernd neues Auto)


Grüße,
HH


(in Bezug auf Mr.Gasoline)
Private Nachricht senden Post #: 19
nicht ganz korrekt... - 28.4.2005 16:07:00   
Bacardi

 

Beiträge: 1176
Mitglied seit: 8.4.2005
Status: offline
grosser sachbezug 1,5 % vom Anschaffungspreis
kleiner sachbezug 0,75% vom Anschaffungspreis
grosser SB wenn über 500km monatl, bzw. 6000km pro Jahr Privat
kleiner SB wenn bis 500 km monatl. bzw. 6000 km Jahr Privat
hatte diesbezüglich mit einem früheren Arbeitgeber heftige Diskussionen, und hab mich dann am Finanzamt mal genau erkundigt!

lg alex

(in Bezug auf Mr.Gasoline)
Private Nachricht senden Post #: 20
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Dienstfahrzeug Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung