Ab 1.12.2020 sind die Beiträge in diesem Forum nur noch zum Lesen als Archiv verfügbar.
Das Einloggen, Erstellen und Bearbeiten von Beiträgen ist in diesem Forum dann nicht mehr möglich.
Bitte verwenden Sie dann das neue Forum unter community.1000ps.at.
Bestehnde Benutzer müssen sich leider erneut registrieren.

Der Strohsack is scho a geiler Hawara

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Der Strohsack is scho a geiler Hawara Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Na Guat Den Erschdn Absatz - 6.9.2013 20:31:53   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22559
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Schoenibaer

wird sowieso immer werden solang ma Menschen sind... daran wird sich nie was ändern.





loss i Dir gern stehn ...weyl i aso a Pfeiffn bin ..owa den Rest kaunst da aun de Nille haun


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 6.9.2013 20:32:18 >


_____________________________












(in Bezug auf Schoenibaer)
Post #: 31
. - 6.9.2013 20:59:01   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12855
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Daneben: F.S. lügt eh mit seiner Aussage, er sei der grösste Autozulieferer. Da liegen Continental, Bridgestone, Denso und Bosch vor Magna. Und wenn Toyota seine Zulieferbetriebe zusammenfusionieren würde (Aisin, Denso etc., dann wäre Toyota selber der grösste Zulieferer).

Aber ist ein Musterbeispiel, wie man sich vor einer konkreten Frage drücken kann.

Gleichzeitig:
Gegengeschäfte bringen eh nichts. Inhaltlich hat er diesbezüglich recht, aber der Stil ist eh daneben und er untergräbt damit seine eigene Glaubwürdigkeit.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 6.9.2013 21:02:36 >

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 32
i denk - 6.9.2013 21:57:09   
tyssen


Beiträge: 2496
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702

quote:

ehrlich entrüstet über diese Vorwürfe is... zum stottern anfangt etc.. naja



... alle Großuntermnehmer und Gschtopftn san ehrlich und aufrecht weil nur durch Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit kummst auns große Göd ... Burli tram weida



immer wieder an Ebreichsdorf erst die Weltkugeltreumerei dann nur Pferdesportpark
war dort als Lkw-Fahrer unterwegs. Der ehrenwertem Her Strohsack hatte die Genehmigung für eine Zufahrtsstrasse aber komischerweise waren die Rennbahnen auch schon fast fertig und einige Gebäude im Rohbau, mach du als kleiner stinkender Bürger einen illegalen Bau, was hat er der Austria nicht alles versprochen , der glaubt bei uns is Amerika wo man mit Geld alle kaufen kann.

meine Stimme hat er

sicher nicht

_____________________________



greets da Liftboy




(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 33
SO is es ... - 7.9.2013 5:44:09   
Gerry1702


Beiträge: 36735
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... der einize Grund warum es uns trotzdem noch "relativ" gut geht und niemand wirklich auf die Barrikaden geht ist unser Fleiß. Wir Österreicher sind Arbeitsviecher (abgesehen von den üblichen Owezahran die hast überall und die sind leider unvermeidbar) ... Wir hackeln und guschen - und mit diesem Wissen im Gepäck kann man uns leicht steuern. Es wäre an der Zeit aufzustehen ABER diese Zeit ist noch lange mnicht reif. Das und der Grund dass fast alle unsere Kinder uns fragen was sie wählen sollen ist der Grund dass SP und VP wieder am Steuer sitzen werden und weiter mit uns machen können was sie wollen.

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 34
Richtig ... - 7.9.2013 5:47:30   
Gerry1702


Beiträge: 36735
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
...

< Beitrag bearbeitet von Gerry1702 -- 9.9.2013 19:43:34 >


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 35
Meine auch nicht ... - 7.9.2013 5:54:44   
Gerry1702


Beiträge: 36735
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

meine Stimme hat er

sicher nicht


... aber seine Interviews haben schon Stellenwert ... besser wie jeder deutsche Komiker

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf tyssen)
Private Nachricht senden Post #: 36
oiso - 7.9.2013 9:49:47   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
Goldstandard, eigene Währung, weniger Gelddruckerei...

gibt leute die ungefähr verstanden haben warum die Mietpreise erst so explodiert sind.

da ghört die KPÖ sicher nicht dazu... aber du kannst dir gern Interview vom Ken Jebsen mim Bachheimer dazu anschaun.

Der Stronach wird von unserem Rotfunk der mittlerweile auch noch von der EU durchforstet(und entholzt) wird gerne als Alleinherrscher in der Partei dargestellt.

Wobei er immer wieder betont das dem nicht so ist, er lediglich eine grobe Richtung vorgibt, und die eine Sache mit der Todesstrafe wieder ein Beweis dafür ist.

So wie einer der sich eine Fußballmannschaft kauft und Berater dafür organisiert.

Mitm Bachheimer liegt er goldrichtig.

1. ORF is schwarz rot
2. schwarz rot liebt die EU weil es der superste Futtertrog der Geschichte ist
3. die EU erlässt oder hat schon erlassen ein Gesetz gegen EU kritische Zeitungsarbeit etc...

I man wennst in der Zeitung liest das sich die Wirtschft wieder erholt... obwohl die Zahlen etwas völlig anderes sagen, dann musst dich doch langsam mal fragen wer hier wo und was?

i man wähl wast willst, aber herts auf mit dem halbuntermauerten Zeugs... und stützts euch ned auf diesen Volltrottel-ORF kack

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 37
Wer sogt sowos ... ??? - 7.9.2013 16:48:31   
Gerry1702


Beiträge: 36735
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
...

< Beitrag bearbeitet von Gerry1702 -- 9.9.2013 19:43:57 >


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 38
bist du reich - 7.9.2013 20:28:20   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
das du des beurteilen kannst was di reich macht?

bist stolz drauf dasd an die 23.000 in des system einzahlst jährlich um irgendwelche oaschlecha am leben zu erhalten?

die geilen hawara auf der mariahilferstraßn die dosenbier saufen san in meine augen die wahren Volkshelden!
die kümmern sich nämlich darum das des lohndumping ned überhand nimmt und verlangen dafür keinen einzigen cent! Bewahrer der Menschenwürde!

< Beitrag bearbeitet von Schoenibaer -- 7.9.2013 20:35:13 >

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 39
DAS zeigt wieder ... - 8.9.2013 7:04:52   
Gerry1702


Beiträge: 36735
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
...

< Beitrag bearbeitet von Gerry1702 -- 9.9.2013 19:44:16 >


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 40
du bitte - 8.9.2013 21:37:43   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
na gerhard du bist naiv...

du glaubst des gschichtl vom depaden sozialschmarotzer der der arbeitenden bevölkerung auf der tasche liegt,
und des is einigen menschen nur zu recht.

owa zahlenmässig spricht des wohl überhaupt nicht dafür.

i "glaub" eher an des gschichtl das ein haufen lustiger steuereintreiber völlig umsonst geld verlangen bzw die gegenleistung in keinem verhältniss mehr steht und damit realwirtschaft erdrosseln, und fest überzeugt sinnlose behinderte jobs kreeiren.

mahlzeit

ajo und nebenbei, wennst den rotfunk ned als grundlage für dein urteilsvermögen hernimmst, warum argumentierst dann damit?!?

wenns da wurscht is was i wähl, was mödst dann da?
wenn ichs für mich behalten soll, wieso hoitst du dann eigentlich ned?

und wieso nennst mi naiv? lass solche gewürze aus unterhaltungen raus, sonst kommt mei oregano, i bin nämlich 30 mal ned so naiv wie du.
i glaub meine perspektiven san doch etwas umfangreicher.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 41
- - 8.9.2013 23:29:18   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
- Was anderes sind also Reiche, wenn ihnen Gerechtigkeit fehlt, als große Räuberbanden? Sind doch auch Räuberbanden nichts anderes als kleine Reiche. Auch da ist eine Schar von Menschen, die unter Befehl eines Anführers steht, sich durch Verabredung zu einer Gemeinschaft zusammenschließt und nach fester Übereinkunft die Beute teilt. Wenn dies üble Gebilde durch Zuzug verkommener Menschen so ins Große wächst, dass Ortschaften besetzt, Niederlassungen gegründet, Städte erobert, Völker unterworfen werden, nimmt es ohne weiteres den Namen Reich an, den ihm offenkundig nicht etwa geschwundene Habgier, sondern erlangte Straflosigkeit verleiht." (Augustinus, 354–430)

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 42
. - 9.9.2013 7:53:06   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12855
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
Goldstandard


Du weisst aber auch, dass das ein Zirkelbezug ist.
( € in Gold, Gold in €)

Weisst du auch, was die Folge ist:
Schau dir mal James Bond Goldfinger an, die erste Viertelstunde dürfte reichen. (Habe die Sequenz nicht auf die Schnelle auf Youtube gefunden).

Die Folge sind unterschiedliche Goldpreise in unterschiedlichen Währungsräumen.
Daher war ja der Goldexport -import staatlich reguliert unter Bretton-Woods.

Hat schon damals zu Arbitrage geführt und das würde heute erst recht so sein.

Ist erstaunlich, bei einigen Politikern sagt der Name ja schon alles über das politische Programm aus.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 9.9.2013 8:04:17 >

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 43
Und hiermit ... - 9.9.2013 19:34:49   
Gerry1702


Beiträge: 36735
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... gibt sich unser Gerry1702 geschlagen und freut sich dass dieser Dodl wenigstens einen Kämpfer an seiner Seite hat der ihm die sprichwörtliche Stange halten wird JETZT ERST FRANK

Du bist 300 mal gscheiter wie ich das wiss ma eh .... drum hoid i jetzt mei Papm.



_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 44
schau - 10.9.2013 1:26:31   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
die eu is eh toll....
gelddrucken so wie die amis is auch super.

wieso ziehst nicht einfach da her nach griechenland, hat sich echt prima entwickelt hier, seitdem die schulden von irgendwelchen netten herren die sich um arbeitsplätze kümmern wollten sozialisiert wurden.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 45
i hab ma ja - 10.9.2013 1:33:46   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
rein aus interesse die kronenzeitung geholt, und da war ein artikel über das duell faymann-stronach.

is ja echt witzig gwesen wie ma die welt anders wahrnehmen kann... na wenigstens hams in den kommentarbereich a paar andere meinungen zulassen.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 46
. - 10.9.2013 6:43:22   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12855
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
die eu is eh toll....


Habe ich nicht behauptet.

quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
gelddrucken


Habe ich auch nicht behauptet, allerdings löst der Goldstandard kein einziges Problem. Der ist eher ein Mythos (und auch wenn Mythos ein (gutes!) griechisches Bier ist, dass meine ich nicht!).


quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
so wie die amis is auch super.


Ich mag Amis. Deren Regierung und Regulierungswut allerdings weniger.


quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
wieso ziehst nicht einfach da her nach griechenland, hat sich echt prima entwickelt hier, seitdem die schulden von irgendwelchen netten herren die sich um arbeitsplätze kümmern wollten sozialisiert wurden.


Einmal, aber nur einmal sind wir auch einer Meinung.
Man hätte Griechenland konkurs lassen gehen sollen. Wäre einem Erdbeben gleichgekommen, aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Aber warum ging das nicht:
Deutsche und französische Banken (genau die, die ohnehin bereits vom Staat gerettet werden mussten) hielten 40% der griechischen Staatsschulden, also musste ein Rettungspaket her.

Doch bald sind wir daher soweit:
Rettung (übrige EU-Staaten) für die geretteten (Griechenland) Retter (griechische Banken)!

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 47
. - 10.9.2013 9:38:25   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12855
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Jetzt mal ganz seriös, welche Partei in Österreich spricht die effektiven Probleme gemäss NZZ an?
http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaftsnachrichten/der-ungebremste-drank-zum-ausgeben-1.18147451

Nur eine Zwischenbemerkung, wenn die Deutschschweiz nur eine einzige seriöse Zeitung hätte, dann wäre dies die liberale NZZ.

Problematik des Österreichisches Bundeshaushalts:
a) Undurchsichtige Transferleistungen
b) Viel Bürokratie
c) Im OECD-Vergleich hohe Sozialleistungen
d) Ineffizienz

So, jetzt könnt ihr mich steinigen.

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 48
Ich wüßt schon - 10.9.2013 10:12:57   
Versya


Beiträge: 679
Mitglied seit: 22.4.2012
Wohnort: NÖ und Wien
Status: offline
eine Partei, die alle diese Punkte konkret anspricht, aber so einen radikalen Einschnitt wollen offensichtlich nur max. 15% der Wähler (auch, weil damit wieder andere Punkte hereinschneien, mit denen wir uns erst recht nicht beschäftigen wollen)
Die zweite Partei (FPÖ) spricht diese Themen ebenfalls an, hat aber in dem Moment als sie in der Regierung war, all das vergessen und sich noch viel stärker bedient, als schwarz-rot davor..., das hat -so glaube ich - der Glaubwürdigkeit leider aller Oppositionsparteien geschadet..

Ich glaube, wir haben einfach zuviel Balkan im Blut, damit sind wir zu radikalen und offensichtlichen Einschnitten (noch) nicht bereit.
Und das traurige ist, mögliche weitere Alternativen wie:
Neos, Stronachs (naja, nicht wirklich, auch wenn seine Packelei Angriffe richtig sind, aber sonst...), etc... können gegen unsere Berufspolitiker nicht an, da ihnen die notwendige Eloquenz in speziellen Themen, auch wegen der Intransparenz bei Entscheidungen und Reports, einfach fehlt.

Mir gefällt der NZZ Artikel, auch wenn er aus Schweizer Sicht geschrieben ist und damit wichtige kulturelle Werte der Österreicher nicht berücksichtigt.
Aber als objektive Betrachtung von Außen, für mich OK. Bestärkt mich nur (trotz 3 Motorräder, die absolut nicht dazu passen) meine Partei zu wählen

< Beitrag bearbeitet von Versya -- 10.9.2013 10:46:46 >


_____________________________

Lieber Staub aufwirbeln, als Staub ansetzen.... ;-)

Mein Blog

Der Berg ruft! Und ich komme!

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 49
. - 10.9.2013 12:08:01   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12855
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Sorry, aber gehen wir die Liste der Parteien mal kurz durch:
ÖVP/SPÖ: Können wir kurz abhaken.
FPÖ/BZÖ (ist eh +/- derselbe Haufen): Bankenrettung und Ausländer ein Thema. Effizienz? Nein. Hacklerpension? Nein. Transparenz? Selten so gelacht!
Grüne: Die werden sicher nie ein Rentenalter 65/65 einführen. Oder auch die Hacklerpension abschaffen.
Team Stronach: Machst du Witze? Das ist kein Programm sondern eine Wunschliste. Da gibt es meiner Meinung nach keinen Zusammenhang. Konkret werden die eh nicht. Insbesondere bei der Flat Tax muss man sich genau überlegen, wer da mehr zahlt und wer weniger. Persönliche Meinung: Partei ist alleine auf Populismus und auf Selbstbeweihräucherung und Selbstdarstellung des ewigen Präsidenten ausgelegt.

Habe ich da noch eine nennenswerte Partei vergessen?

(in Bezug auf Versya)
Private Nachricht senden Post #: 50
Witze? - 10.9.2013 12:35:28   
Versya


Beiträge: 679
Mitglied seit: 22.4.2012
Wohnort: NÖ und Wien
Status: offline
dazu ist mir das Thema eigentlich zu ernst, wie kommst Du bei mir auf Stronach?

Was ich sagen will: Jede Partei vertritt eine Ideologie (oder mehrere) wo man/frau sich wiederfindet und ist daher immer ein Kompromiss (oder sozial abhängig) weil niemals zu 100% deckungsgleich mit den eigenen Werten bzw. der Vorstellungen einer idealen Regierung - umso mehr, wenn mittels Koalition erst recht wieder aufgeweicht wird.
.
Österreich bietet teilweise extrem unscharfe Grenzen zwischen den Parteien. Eigentlich möchte man immer mehrere wählen, damit alles abgedeckt ist, oder eigentlich auch keine.

In Österreich zu wählen ist eine Qual, nämlich die Qual, das kleinere Übel zu wählen..., denoch kann ich mich als mündige Staatsbürgerin nicht dazu aufraffen, nicht oder ungültig zu wählen, denn, das ist meiner Meinung nach noch schlimmer.....

PS: Und, nur so ein Seitenkommentar: Der letzte schweizer Kanton hat erst 1971 das Frauenwahlrecht zugelassen, und das obwohl ihr schon eine so lange demokratische Tradition habt. Also, da denkt man sich als Österreicherin auch seinen Teil..., und, der passt sicher auch nicht auf jeden Schweizer, daher bitte Vorsicht mit Vergeallmeinerungen.
Schweizer sind mir daher immer noch die liebsten Nachbarn, weil so lustig...


< Beitrag bearbeitet von Versya -- 10.9.2013 12:47:47 >


_____________________________

Lieber Staub aufwirbeln, als Staub ansetzen.... ;-)

Mein Blog

Der Berg ruft! Und ich komme!

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 51
und den - 10.9.2013 13:29:08   
johsa


Beiträge: 4245
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack


quote:

ORIGINAL: SirGalahad

...weder den Schönibär noch den Stronach.

Von mir aus soll der alte Stroh-/Geldsack in der Schweiz, in Kanada oder auf Jersey kandidieren, aber nicht in Österreich.

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Frank-Stronach-verschweigt-sein-Schweizer-Vermoegen/story/20707753
http://www.bilanz.ch/people/300-reichste/franz-im-glueck

In Wr.Neustadt haben sie jedenfalls 2 km Versorgungsleitungen von der Stadt zum Waldrand gebaut und einige Hektar Ackererde abplaniert und weggeführt, nach Stronachs Rückzieher wieder hingeführt und aufgeschüttet.
Und Österreichs Zukunft mit einem Strohsack an der Spitze wird imho genauso ausschauen wie dieses Stadionprojekt.


... brauchst den Strohsock ned ausredn.
I hoit eahm fia an Trottel der oberen Kategorie.

A waun I vasteh warum er so wurdn is, mecht I eahm ned amoi ois Burgamasta vun an Kuadurf haum ...


Mörtl als Präsi, dann sandlma obi

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 52
. - 10.9.2013 14:41:35   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12855
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Versya
dazu ist mir das Thema eigentlich zu ernst, wie kommst Du bei mir auf Stronach?


Ist keinesfalls persönlich gemeint, aber es war einfach noch die letzte Partei, die irgendwie realistische Chance hat, in Österreich im Schnitt auf eine vernünftige Stimmenanzahl zu kommen.


Wenn ich lachen will, schaue ich mir Videos vom Funky Franky an.

(in Bezug auf Versya)
Private Nachricht senden Post #: 53
ob den der DB-Killer..... - 10.9.2013 16:50:11   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Schoenibaer

ehrlich jetztn!
Wählts erm bitte, i man endlich amoi ned so a getunete verspannte politikertrutschn

http://iptv.orf.at/stories/2197326/

http://www.youtube.com/watch?v=bq-RqJIE3-g



.....a wählen wird??

Der BerufsKiller (DB Killer) muß ja dann mitn Schlimmsten rechnen

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 54
. - 10.9.2013 16:58:53   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12855
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Versya
PS: Und, nur so ein Seitenkommentar: Der letzte schweizer Kanton hat erst 1971 das Frauenwahlrecht zugelassen, und das obwohl ihr schon eine so lange demokratische Tradition habt. Also, da denkt man sich als Österreicherin auch seinen Teil..., und, der passt sicher auch nicht auf jeden Schweizer, daher bitte Vorsicht mit Vergeallmeinerungen.
Schweizer sind mir daher immer noch die liebsten Nachbarn, weil so lustig...


Lustig? Weil wir zum lachen in den Keller gehen?

Und 1971 gabs das Frauenstimmrecht auf NATIONALER Ebene. Auf kantonaler und oder Gemeindeebene war es früher oder später (letzter Kanton war Appenzell Innerrhoden (und dessen Gemeinden) 1991 auf Beschluss des Bundesgerichts). Andere Kantone haben für kantonale Angelegenheiten es schon früher gewährt.

Und Demokratie? Ist ein Mythos, wirklich demokratisch war die Schweiz erst mit der Bundesverfassung von 1848. Der Rest ist ebenso ein Mythos (war vorher eine Oligarchie von einflussreichen Familien). Ebenso wie das gewählte Jahr der 'Staatsgründung' von 1291. Man könnte auch das erste bekannte Bündnis von Bern und Freiburg nehmen (1243) oder die Bündnisverträge zwischen 1243 und 1291 oder die erste Schlacht von 1315.

(in Bezug auf Versya)
Private Nachricht senden Post #: 55
Und - 10.9.2013 17:33:44   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22559
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Üwahaupts ...Was soll ich mit Wem Anfangen ...Der Generell und auch noch Ohne Zwang Seynen Echten Namen Abgelegt hat ...mich Interessiert Es einfach bey Solchen Personen Nicht , WISO -WESHALB -bzw WARUM -Insbesonders wenn Sie als BK für Österreich Kanditieren-ob Sie Gutes oder weniger Gutes in Ihrem Leben vollbracht haben
...aber es Nicht mal ertragen Strohsack zu heißen ...Privat kann Er machen wie Jeder Andere auch , WAS ER WILL ....Nur Diese Spasettln hörn sich bei mir auf ,wenn Sich so Einer an Die Spitze eines üba 8 Mio Volkes stellen will. Der Mann hatte seit anfang an Lediglich Die Rolle des Troijanischen Pferdes zu Spielen ...Und NUR AUS DEM EINEN GRUND -Die Opossition zu Schwächen ...weyl Die Etablierten Parteien genau , gewusst haben Was Sie mit Dem Eu Theater angerichtet haben ....Diese Totgeburt war einfach zu Viel des Guten. Jetzt liegts Kindal im Brunnen ..und da kommt Er auf Einmal daher und will Alles Besser machen ....Er da selbst ..Der Jahre Lang dem Großkapitalissmus gefröhnt hat, Und Dies durch seyne Zahlreichen Firmenverflechtungen immer nocht tut ?


was mich noch stört ist Folgendes:

Medienvertreter werfen Stronach vor, Grundregeln des Journalismus nicht akzeptieren zu wollen. In einem Formular müssen sich Journalisten verpflichten, vor einer Veröffentlichung von Gesprächen und Interviews den gesamten Interviewtext, einschließlich Titel und Einleitung, zur Einsicht und schriftlichen Freigabe vorzulegen. Der Österreichische Journalisten Club (ÖJC) ruft zum Interview-Boykott gegen den Milliardär auf. Diese sehr strikte Haltung wurde auch für das Team Stronach beibehalten

Quelle Wiki


Und Genau solch Verhalten hat Wer ?.....Richtig DIKTATUREN in Reinstform .

Wähle Jeder was Er will ...is ma eh wurscht ...Nur von mir gibts und gabs Nie a Stimme für Solche . Hochgradigen Identitäts Verweigerer

Endweder Canada oder hier ,weyl auf zwei Hochzeitn tanzt ma ned Zur Gleichn Zeit ...Sekt oder Soda , oba ned Wasser Predigen und Wein aus Kübeln sauffn




Anlagen (1)

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 10.9.2013 17:39:19 >


_____________________________












(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 56
Satzstellung ??? - 10.9.2013 19:31:33   
Gerry1702


Beiträge: 36735
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

Man hätte Griechenland konkurs lassen gehen sollen


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 57
du bite - 10.9.2013 22:06:39   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline

quote:

Man hätte Griechenland konkurs lassen gehen sollen. Wäre einem Erdbeben gleichgekommen, aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!


insolvenzverfahren für die bank, so wie bei jedem anderen betrieb auch.....

dann kaufts der staat auf oder wer halt dort auftaucht, dann stehn dort ein paar immobilien rum, die kann ma sicher irgendwie fürs volk nutzen, a bisserl was verwerten...
aber auf jedenfall konkurs, und eigentum was den besitzer wechselt, gerichtsverfahren, offenlegung etc...

aber das volk kommt für eine rechnung auf die ihm nie präsentiert wurde.

und die zocker und fladeranten hinter gitter so wie bei jedem anderen auch...

wo im kopf fängt das an, das für irgendwen andere regeln gelten, da steht doch irgendwas in der verfassung darüber, dass das nicht geht.

na is eh wurscht, wir halt wieder a braune welle quer durchn kontinent schwappen wenn die chinesen in 20 jahren alles besitzen, dann machts wieder ratzfatz und alle besinnen sich.

vorher wirds nix.

ABER

wir haben die afd, den beppe grillo, die ukip, und bei uns daham halt den stronach... die alle durchaus nicht braun sind, und richtige lösungsansätze brächten, und garned so schlecht stimmen einfahren.

und das bewusstsein der leute is garned so schlecht.
also die leid san durch die bank garned sooo depad wiema glaubt.
und es gibt alternativen. a wenns ned des gelbe vom ei san.

da stronach verdient an der rüstung und is sozusagen a asylantenproduzent....

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 58
. - 10.9.2013 22:24:12   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
quote:

quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
die eu is eh toll....



Habe ich nicht behauptet.

quote:

ORIGINAL: Schoenibaer
gelddrucken



Habe ich auch nicht behauptet, allerdings löst der Goldstandard kein einziges Problem. Der ist eher ein Mythos (und auch wenn Mythos ein (gutes!) griechisches Bier ist, dass meine ich nicht!).



oiso du hast scho irgendwas in der richtung behauptet und das die schweiz eh ned so gut is... weil sie sich fügen muss... aber egal..


bitte was is am goldstandard depad? die inflation ist raub! und wenn der staat glaubt er kann geld drucken wie ihm beliebt, dann ist das echt saudepad.

und gold vermehrt sich immer nur um 1,5% im jahr, dh glaube ich das dann einfach nur 1,5% inflation ist.

es gibt ja so etwas wie eine gesunde inflation und eine ungesunde...
wenn ich 1,6 billionen? euro irgendwo reinstreue, und das war ja sowie ich das verstanden habe kein echtes geld, sondern gebuchtes/gedrucktes...

wenn ich das geld unter die säue schmeisse wie blöde und banken rette, dann vernichte ich dadurch die ungerettete wirtschaft, bzw stehen dann massenhaft menschen mit geld rum, und keiner kann ihnen dafür auch nur irgendetwas geben.

die rohstoffpreise schiessen durch die decke, die mietpreise in den städten etc etc etc...

was wir wirklich für eine inflation haben, ist der einzige mythos.

ich kann noch soviel geld drucken, die ärzte, autos, ingeneure, bauarbeiter, zuckerbäcker fallen deswegen nicht von bäumen.

wenn das geld vom staat missbraucht wird schauts finster aus.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 59
ajound allgemein - 10.9.2013 23:01:28   
Schoenibaer


Beiträge: 1752
Mitglied seit: 24.6.2010
Wohnort: Zylinder statt Kinder
Status: offline
wieso sagtsn ned einfach wie männer was wählts und stehts dazua?

ma kann ja wie erwachsene reden, ohne dasma den anderen als depad und naiv bezeichnet.

a jeder denkt sich halt seinen teil und kommt zu seinem entschluss, mi interessiert was ihr zum sagen habts.

i man des is doch unser pflicht in aner demokratie, das ma sich auseinandersetzt mit dem schas.

und i glaub die pflicht is afoch vü zu stark vernachlässigt worden, oder mit am schnellen newsflash vorm fußballspiel abgetan worden.

die ham zlang machen kennan was wollen die depadn.

(in Bezug auf Schoenibaer)
Private Nachricht senden Post #: 60
Seite:   <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Der Strohsack is scho a geiler Hawara Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung