der kniff mit dem hinterrad

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> der kniff mit dem hinterrad Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
der kniff mit dem hinterrad - 28.4.2005 11:26:00   
ghostrider23

 

Beiträge: 50
Mitglied seit: 30.3.2004
Status: offline
hallo leute!
ich fahre eine 600ér ninja mit 110ps. ich probier schon seit geraumer zeit sie schön aufs hinterrad zu bekommen, aber es wird aus irgendwelchen gründen nichts. hab ich zuwenig leistung, hat sie zuviel gewicht auf dem vorderrad,brauche ich mehr drehzahl?????? könnt ihr mir tips und tricks verraten wies ein nichtkönner doch noch schafft einen anständigen wheelie zu machen??? hoff ihr könnt mir helfen und bedanke mich jetzt schon für all eure meldungen.
Private Nachricht senden Post #: 1
also - 28.4.2005 11:38:00   
Japsenwezer


Beiträge: 5090
Mitglied seit: 4.8.2002
Status: offline
ich fahr a 6 gixxn, hab hier im forum den tip bekommen (funzt auch)

dreh im ersten hoch bis 8000 schließ das gas und dann reiß gleich voll wieder auf (aber gscheit) und schon steigt des radl. Bin auch grad am üben aber bin anscheinden zu bled dafür

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hehe - 28.4.2005 11:53:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
ich krieg meine Hornet a net am Hinterbock.Obwohl das angeblich auch ur leicht und schön gehn soll.Hehe

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 3
Juhu - 28.4.2005 12:02:00   
tonno

 

Beiträge: 312
Mitglied seit: 4.1.2002
Status: offline
- noch einer, hab auch eine Hornet und bin unfähig! :-)

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 4
Hihi - 28.4.2005 12:03:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Obwohl ich ein 14er Ritzel, Sportluftfilter und Jetkit hab.Is aber no net gscheit eingestellt.Deswegen muss ich am Prüfstand. Aber nur mit Gas auf -zu- und voll aufreissen tut sich net viel! Und mit Kupplung is gschissn

(in Bezug auf tonno)
Private Nachricht senden Post #: 5
*ggg* - 28.4.2005 12:04:00   
Millebiker

 

Beiträge: 837
Mitglied seit: 28.8.2007
Wohnort: 83451 Piding
Status: offline
also, wenn man(n) es kann, schafft man es auch mit der 125er Aprilia... *ggg*. Na im ernst, Du wirst wohl nicht hoffentlich hier Tips holen wollen, u. sie auch gleich probieren? Schon? Na dann freu ich mich schon auf Deinen nächsten Beitrag: "Suche Verkleidung" *lol*

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 6
Also mit der Ninja - 28.4.2005 12:04:00   
michael76

 

Beiträge: 298
Mitglied seit: 7.6.2003
Status: offline
sollte es doch leicht gehen. Du mußt halt nur wissen, im welchen Drehzahlbereich Sie die meiste Kraft hat.

Das wird bei 600er so ca 7 - 9 tsd U/min sein. Im ersten Gang dort hindrehen, gas kurz zu und schnell wieder aufmachen. Dann sollte Sie hochkommen.

HTH

Michael

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 7
zum einstellen brauchst aba kan Prüfstand - 28.4.2005 12:09:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
do reichen schon 2-4 Unterdruckuhren und a langer Schraubenzieher

aussadem no schnell die Kerzen angschaut dast wast wies Ding rennt (fett/mager)

da Prüfstand dient nur dazu Dir zu zeigen wieviel Leistung vorher/nachher da is mit Einstellung hat des net viel zu tuan...(möcht aussadem sagen dass a Vergasertuning sich auf einen gewissen Drehzahlbereich-meistens oben aussi- konzentriert (kommt auf die Schiebernadel bzw Hauptdüse drauf an bei welcher Drehzahl wieviel Sprit aussiglossn wird)

is oba trotzdem nett zu wissen was dann am Hinterradl anliegt

Lg Wene

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 8
Hmm.... - 28.4.2005 12:11:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Naja, Kerzen sind neu. Aber kann sein dass eventuell umgedüst gehört.Und deswegen stell ichs mal am Prüfstand

(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Private Nachricht senden Post #: 9
scheiss auf den Prüfstand - 28.4.2005 12:17:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
fahrs a bissl schau dir dann die Kerzen an

wenn rehbraun - dann gut

wenn weis - dann zu mager (grösser Hauptdüsen)

wenn schwarz bis nass - zu fett (mehr Luft dazu lassn=Sportlufi)

wie gsagt den Prüfstand brauchst nachdem du den Bock eingstellt hast um zu wissen wie Leistung- /Drehmomentkurvn ausschaut

Lg Wene

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 10
btw mit "a bissal foahrn" - 28.4.2005 12:20:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
hob i scho gmant dass der Motor auf Betriebswärme kommen soll also net a Runderl umdn Block =)

Wene

(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Private Nachricht senden Post #: 11
Hmm.. - 28.4.2005 12:21:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Naja, ich nehm mal an dass sich die das am Prüfstand auch anguggen, wenn ich denen das sag. Hab aber schon oft gehört dass mir Jetkit, Sportluftfilter und Akrapovic umgedüst werden muss.Ausserdem dass bei der Hornet das Filterkastl irgendwie komisch is. Hab ausserdem beschleunigungslöcher, und aufsteigent tuts anet, also is irgendwas nicht ganz leiwand.Und so gut auskennen tu i mi anet.Hehe

ZTYP

(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Private Nachricht senden Post #: 12
der Jetkit - 28.4.2005 12:28:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
is des Tuningset fürn Vergaser

do san Hauptdüsen neue Schiebernadeln und -federn drin

die gschicht is ganz anfoch wennst den vergaser mit grösseren HD bestückst dann rennt des ding zu fett deswegen musst luft dazu lossn (sportluffi) und zur Krönung des ganzen brauchst a an offenen auspuff (weil wost hinten einilosst muss vurn wida aussa)

das heist die Bilanz zwischen eini und aussi muas stimmen (wie überall im Leben btw)

Lg Wene

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 13
hmm..... - 28.4.2005 12:32:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Hehe,das is mir schon mehr oder weniger klar.Aber wenn ich e alles hab.Akrapovic, Sportliftfilter, Jetkit, warum gehts dann net am Hinterbock, und a net wirklich viel besser als vorhin.Mim 14er Ritzel gehts 5cm hoch wenn ich anreiss, aber das is ja nix

(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Private Nachricht senden Post #: 14
hmm - 28.4.2005 12:38:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
i hab a 1100er mit Akrap.kompl JetKit 3 und Einzelluftfilter und wenn i mir ka Mühe gib kommt des Ding a net hoch

warum?? => weils a Zweirad is und ka Einrad

vielleicht is a dei Sitzposition ganz weit am Tank vorn was natürlich des Vorderrad belastet gach ruck amal ganz zruck und reiss an (oba bitte net auf der Strossn suach da a geeignetes Platzerl zum wheelesieren)

Lg Wene

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 15
Hehe - 28.4.2005 12:40:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
das hab ich auch scho probiert.Dann gehts ca 5cm oder so hoch.Ansonsten nicht.Ich mein die Übersetzung dürfte eigentlich passen.Weil wenn ich auf feinem Beton die erste voll anreiss, dreht das Hinterrad beim fahren durch.Aber es geht net hoch.

(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Private Nachricht senden Post #: 16
naja - 28.4.2005 12:40:00   
Highsider85

 

Beiträge: 1988
Mitglied seit: 31.8.2004
Status: offline
i hab a 6er cbr! hab den tipp auch schon versucht nachzumachen, aber naja, irgendwie trau ich mir noch nicht so ganz voll aufzudrehen!! hab irgendwie muffensausen vom rückwerts absteigen!! *gg*

lg peter

(in Bezug auf Japsenwezer)
Private Nachricht senden Post #: 17
dann muasst - 28.4.2005 12:48:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
entweder a Mädel oda an Freund hinten draufsetzen damits mehr Druck aufs Hinterradl bringst weil die Durchreisserei bringt dir jo goar nix ausser du bist a Gummijunkie *gg*

Lg Wene

P.S.: kanns sein das dei Heck höher als Serie is ? (bringt mehr Druck am Vorderrad weil sich der Schwerpunkt in Richtung vorne verschiebt könnts also auch sein)

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 18
Schau - 28.4.2005 12:49:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
mal hier:
http://www.wheelen.de/start.html

bezieht sich zwar auf eine KTM macht aber nix.

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 19
so - 28.4.2005 13:19:00   
Japsenwezer


Beiträge: 5090
Mitglied seit: 4.8.2002
Status: offline
gehts mir auch ungegfähr deshalb dreh ich das gas auch wieder zu früh zu wenns radl steigt

(in Bezug auf Highsider85)
Private Nachricht senden Post #: 20
ich - 28.4.2005 13:25:00   
Highsider85

 

Beiträge: 1988
Mitglied seit: 31.8.2004
Status: offline
glaube der typ wollte tips von leuten die das machen und nicht von uns, die zu viel muffensausen haben das dich am rücken wirft!! *g*



(in Bezug auf Japsenwezer)
Private Nachricht senden Post #: 21
Hehe - 28.4.2005 13:33:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Mit einem hinten drauf gehts leicht. DAS MUSS ABER GEHN.Hihhihihihiihi....Hab letztens einen mit einer alten 2002er Hornet am Gürtel aufsteigen sehn.Nur mit Gas

(in Bezug auf ZRXIIOOR)
Private Nachricht senden Post #: 22
Ich - 28.4.2005 14:03:00   
tonno

 

Beiträge: 312
Mitglied seit: 4.1.2002
Status: offline
hab auch das 14er Ritzel drin - nur mit Gas hab ich es ncoh nicht geschafft und Kupplung is mit ein bisserl zu gewagt, da würds aber sicher gehen! Beim flotten Ampelstart passiert es mir manchmal das mir das Vorderradl ein bisserl raufkommt aber nix das man Wheelie nennen dürfte.

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 23
Hahaha - 28.4.2005 14:12:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
genau das passiert mirt auch.Oder das Hinterrad dreht durch.Aber schön wheelen is weit entfernt von dem was ich da treibe

(in Bezug auf tonno)
Private Nachricht senden Post #: 24
hab... - 28.4.2005 14:32:00   
Guro

 

Beiträge: 445
Mitglied seit: 10.4.2002
Status: offline
..a 9er Kawa, bei der steigt der Vorderreifen am Ersten automatisch in die Höhe. Wenn'st glei aggresive die zweite nachlegst bleibst bis ca.180km/h auf dem Hinterrad.

Solche Sachen mach ich natürlich nur auf dem Ring *ggg*

Guro

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 25
-> Hinterradl <- - 28.4.2005 15:29:00   
Beppo

 

Beiträge: 50
Mitglied seit: 25.10.2004
Status: offline
Hallo,

also, wie das bei Straßen-Renn-Semmeln so funktioniert, kann ich leider nicht sagen!!!

Dürfte aber das gleiche Prinzip wie bei einer KTM sein!!

Gashahn einfach komplett aufmachen!!

Gruß
Beppo

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 26
also mit der original hornet ... - 28.4.2005 15:45:00   
nkeugs1


Beiträge: 826
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
...is es a bissal a spielerei!

da is es oft besser die kupplung zu nehmen oder einfach bis ca. 8000 drehen lassen vom gas runter vorne kurz in die federn zu bremsen und dann gleichzeitig mit dem ausfedern das gas aufzureissen!

hab meiner hornet vorigen winter den kompl. cbrkopf verpasst und seit dem steigt sie auf wie nix!

dafür geht die hornet leichter aufs vorderrad als die neue Z1000(die Z1000 wiederrum geht wieder leichter aufs hinterrad)!wär traurig wenns nicht so wär! :o)

die formel fürs wheelen heisst:üben,üben,üben!

greets eugs
http://www.nk-eugs1.at.tf

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 27
Versuchs mal so... - 28.4.2005 15:46:00   
enduristi

 

Beiträge: 341
Mitglied seit: 19.2.2003
Status: offline
Fang klein an und sei dir immer dessen bewußt, dass du zu deinem rechtne Fuß einen kleinen Hebel hast, der der Kraft des Motors entgegenwirken kann, ...

Wie schon beschrieben GAAAAS und dann gehts, bei Angst oder zu unkontrolliertem Hochsteigen Hinterradbremse.
So rantasten.

Habs zwar keine 600 ccm sondern nur 426, Prinzip ist aber überall gleich.

Geschafft hast es, wenn du beim wheeln nicht wesentlich schneller wirst.

Mir hat es übrigens 2 Hecks, einen Lenker und 3 Hebelein gekostet.

Wenn du übrigens glaubst am Hinterad fahren is schwer, kann ich dich beruhigen, es gibt was Schwereres. Ich probiers gerade mim Vorderrad.
Sogar mit Videoanalyse, weil ich immer Angst habe, dass ich nach vorne absteige.

Also bin über Tipps von dir froh, wenn du es vor mir schaffst.

PS.: Mein Plastikheck is glaub ich bei weitem ned so teuer wie dein Hornet Heck und deine Acrapo! Also wirklich ned übertreiben!

In diesem Sinn

Viel Spaß beim Üben und nachfolgendem Vorführen der Kunststücke vor dem Eisalon!

mfG

MArtin

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 28
?? - 28.4.2005 15:50:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
was für ein cbr kopf? Hehe Das mim einfedern geht a net gscheit

(in Bezug auf nkeugs1)
Private Nachricht senden Post #: 29
sehr wichtig ist es... - 28.4.2005 15:54:00   
nkeugs1


Beiträge: 826
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
...sich ganz zurückzusetzten bist du am sotzius anstehst und ""sanft"" am gashahn zu drehen!

denn das wilde reissen macht dich unsicher und zwingt dich wieder runterzugehen!

greets eugs
http://www.nk-eugs1.at.tf

(in Bezug auf ghostrider23)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> der kniff mit dem hinterrad Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung