days of thunder im pongau #2:

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Österreich >> days of thunder im pongau #2: Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
days of thunder im pongau #2: - 9.8.2004 16:39:00   
ROARING STEEL


Beiträge: 2914
Mitglied seit: 12.9.2003
Status: offline
im fritztal (eine unserer damaligen Hausstrecken), irgendwann anno 198x.
der ossi (ein postler, damals noch rund 130kg mächtig) war schon länger da und hat sich am parkplatz für eine rauchpause eingefunden. dauert nicht lange und der ossi vernimmt Motorgeräusche, welche eindeutig auf ein im „knocking on heavens door-modus“ bewegtes motorrad schliessen lassen. kurze zeit später bekommt er den Seppl, welcher sichtlich um den erhalt der fahrzeugbeherrschung bemüht ist, zu sehen. just als der seppl die linkskurve vor dem parkplatz zu nehmen versucht, geht der seppl auch schon zu boden.
die genaue rutschbahn (des bikes vom seppl) war noch nicht eindeutig zu erahnen. der ossi (ein langsamer sprecher, aber schneller denker) erfasst die lage augenblicklich und erkennt die bedrohung für material und leben. es entkam ihm kein schrei (wie gesagt, mit dem reden hatte er es nicht so), dafür bekam er augen groß wie mühlräder. er stotterte unentwegt ba, ba, ba, und der tschigg, welcher ihm aus dem mundwinkel hing, bewegte sich dabei rhytmisch auf und ab. er vermutete, dass dem seppl sein bike, entweder in sein geparktes radl, wie eine Granate einschlagen würde, oder aber, gar ihn erschlagen würde.
der ossi war nicht gerade für heldenhaften mut bekannt und ergriff gerade noch rechtzeitig die flucht. zwischen dem geparktem radl und dem flüchtenden ossi reisst es die FZR über den parkinger und weiter geht es ins bachbett runter. der seppl bremst sich am rücken, mit abgestreckten armen und beinen am boden liegend, vor dem ossi ein. da seppl steht auf, mustert seine lederdress und wendet sich umgehend an den ossi: „Ossi, host an tschigg für mi, i hob leider koane dabei.“
der ossi (immer noch wortlos) fingert mit zittriger hand einen tschigg aus der packung und reicht ihn gleich samt feuerzeug dem seppl (vor zittern hätte der ossi dem sepp nämlich gar kein feuer geben können). der seppl raucht sich eine an und zieht den qualm genüsslich in seine lunge rein.
nachdem der sepp die ersten züge gemacht hat, findet der ossi mühsam wieder zu worten. „bi, bi, bist du deppat! a waounsinn. o, oh, oba wos, wos is mit dein bike?“ da seppl erwiedert gelangweilt: „Na wos soi scho sei? konn jo eh nix mehr passian. liegt eh schon im bachbett. rauch ma fertig, und wenn die leich aküht is, start ma de bergung“.
nachdem sie ausgeraucht hatten, haben sie den seppl sein radl aus dem graben gezogen (war sogar noch fahrtüchtig).
Ja, so war es!
STEEL
Private Nachricht senden Post #: 1
Und wo - 9.8.2004 19:41:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
war der Hubsi bei dem Ereignis?

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Post #: 2
bin zu spät gekommen, - 10.8.2004 10:46:00   
ROARING STEEL


Beiträge: 2914
Mitglied seit: 12.9.2003
Status: offline
und kenne die geschichte daher nur vom hörensagen.
greetz,
STEEL

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 3
*lol* - 10.8.2004 11:14:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
gutes gschichtel ;-)

lg
steveman

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Private Nachricht senden Post #: 4
Aber - 11.8.2004 16:24:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
coole Hund hast in Deinem Bekanntenkreis. :)

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Post #: 5
pfoaaah! :-) - 11.8.2004 17:40:00   
sandysign

 

Beiträge: 605
Mitglied seit: 15.7.2002
Status: offline
...ziemlich cool der Habschi, ha?
*ggg*

..hahaha..."die Leich' obkü'n lossn" findi echt a Hammer Aussog! ;D

LG
Sandy

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Private Nachricht senden Post #: 6
nice story - 12.8.2004 7:16:00   
sarah01

 

Beiträge: 1736
Mitglied seit: 9.2.2006
Status: offline
diese coolness hat net ajeder nach an abgagng.
Danke für die erheiterung.

lg

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Österreich >> days of thunder im pongau #2: Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung