Das historische FIM Logo

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Das historische FIM Logo Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Das historische FIM Logo - 28.6.2017 18:17:49   
GregorGruenberger


Beiträge: 202
Mitglied seit: 11.5.2012
Wohnort: Südtirol
Status: offline
https://cdn.worldvectorlogo.com/logos/fim.svg

hat mir besser gefallen.

Aber auch hier zieht die Moderne ein, das Alte gerät in Vergessenheit.
So ist das halt.



< Beitrag bearbeitet von GregorGruenberger -- 28.6.2017 18:19:38 >


_____________________________

Die Würde des Menschen ist unantastbar, sie zu schützen Aufgabe aller staatlicher Gewalt.

Gregor Grünberger
Post #: 1
FIM - 29.6.2017 14:07:58   
Atterseee


Beiträge: 133
Mitglied seit: 9.5.2012
Status: offline

quote:



Die Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM), auf Deutsch auch Motorradweltverband genannt, ist die oberste internationale Motorradsport-Organisation, die 90 nationale Verbände repräsentiert und in sechs kontinentale Einheiten gegliedert ist.

Von der FIM werden die fünf Disziplinen Rundstreckenrennen, Motocross, Trial, Enduro und Bahnrennen betreut und 34 Weltmeisterschaften ausgetragen. Abseits des aktiven Rennsports ist die FIM als Repräsentant des Motorradsports in den Bereichen Vermarktung, Sicherheit und Politik tätig.

Für die Umsetzung in nationales Sportrecht sind die jeweilige FMN (franz.: Fédération Motocyclisme National, nationale Mitglieds-Föderation der FIM/UEM), zuständig.

Die nationale Sporthoheit und die Umsetzung der FIM-Vorschriften wird in Deutschland durch den Deutschen Motor Sport Bund, in Österreich durch die OSK und in der Schweiz durch die Föderation der Motorradfahrer der Schweiz wahrgenommen.

Die FIM ging aus der Fédération Internationale des Clubs Motocyclistes (FICM) hervor, die am 21. Dezember 1904 in Paris gegründet wurde. Die britische Auto-Cycle Union war eines der Gründungsmitglieder. Im Juli 1906 wurde der Verband in Patzau neu gegründet und 1907 vorübergehend aufgelöst. 1912 wurde er, nun mit Sitz in England, wiedergegründet. Das Six Days Reliability Trial im folgenden Jahr war die erste internationale Veranstaltung dieser neuen Organisation.

1949 erfolgte die Namensänderung in Fédération Internationale Motocycliste und es fand die erste Saison der Motorrad-Weltmeisterschaft statt. Das Hauptquartier des Verbands wurde 1959 nach Genf in die Schweiz verlegt. Seit 1994 residiert die FIM im Schweizer Mies in einem Gebäude, das einem Motorrad nachempfundenen wurde.

1998 wurde auf einem Kongress in Kapstadt eine erneute Namensänderung in Fédération Internationale de Motocyclisme beschlossen. Im selben Jahr wurde die FIM provisorisch vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt und erhielt 2000 den offiziellen Status als Mitglied.




_____________________________

Der See ist rein.

(in Bezug auf GregorGruenberger)
Private Nachricht senden Post #: 2
....... - 16.3.2018 16:55:09   
GregorGruenberger


Beiträge: 202
Mitglied seit: 11.5.2012
Wohnort: Südtirol
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Italophiler

Jane, is klar.

Ne.





Was genau?



_____________________________

Die Würde des Menschen ist unantastbar, sie zu schützen Aufgabe aller staatlicher Gewalt.

Gregor Grünberger
Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Das historische FIM Logo Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung