CITS Neuer Motor der 2 Takt Generation

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> CITS Neuer Motor der 2 Takt Generation Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
CITS Neuer Motor der 2 Takt Generation - 14.1.2016 3:34:05   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
CITS 2 Takt Motor OHNE ÖL VERLUST SCHMIERUNG !

Patentiert .

Abgaswerte wie Moderne 4 Takter + Gute Leistung , Günstige Herstellung , und Leichtes Gewicht.

Neu Technische Erklärung auf Deutsch

http://www.2taktforumat.com/t397f117-CITS-Takt-Motor-Basil-van-Rooyen-Australien.html#msg1002


< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 14.1.2016 3:37:48 >
Post #: 1
CITS 2 Takt Motor - 14.1.2016 3:37:00   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
quote:

ORIGINAL: auchnixbesser



-





Anlagen (1)

< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 14.1.2016 3:38:28 >

(in Bezug auf auchnixbesser)
Post #: 2
CITS 2 Takt Motor - 14.1.2016 9:43:18   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
Nun sind die 2Takter ebenfalls in der Zukunft angekommen.
Wenn ich meinen Maxi-Motor mit dem CITS vergleiche, kommt mir das vor wie Einbaum mit Rennkatamaran verglichen ...

Interessant ist das Konzept sicher auch für fliegendes Gerät - wahrscheinlich auch für Kampfdrohnen.

Schräge Sache mit schräger Abtriebswelle - logisch ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 3
Nun - 14.1.2016 21:47:43   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
ja mal schauen was Die Zukunft diesbezüglich bringt . Rotax in Österrreich hat bisher als einziger abgesagt . Möglicherweise Arbeiten die ja an was ähnlichem . Momentan sind wir Weltweit mit Motorrad und Automobil Hersteller in Kontakt .Auch mit VW - Wolfsburg . Die haben sich das wenigstens näher angeschaut und das ganze ins Interne Prüfverfahren übernommen . ist doch schon mal was oder ?

lg.

(in Bezug auf Olponator)
Post #: 4
desweiteren - 16.1.2016 0:58:36   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
inzwischen funktioniert das auch Real und nicht nur am Papier ...

http://citsengine.com.au/?page_id=320

(in Bezug auf Olponator)
Post #: 5
Klingt interessant... - 16.1.2016 15:50:20   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
...und auch logisch. die Frage, die ich mir bei solchen dingen immer stelle ist, ob die Indusrie Interesse daran hat, solche Motoren weiter zu entwickeln, oder ob die Sache einfach ad acta gelegt wird. Ohne Unterstützung eines großen Herstellers wird's halt immer ein Nischenprodukt bleiben.

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 6
Ja - 24.1.2016 19:22:43   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: martin0762

...und auch logisch. die Frage, die ich mir bei solchen dingen immer stelle ist, ob die Indusrie Interesse daran hat, solche Motoren weiter zu entwickeln, oder ob die Sache einfach ad acta gelegt wird. Ohne Unterstützung eines großen Herstellers wird's halt immer ein Nischenprodukt bleiben.


so gesehen gebe ich Dir recht . es gibt nun einen weiteren Lichtblick Yamaha & Kawasaki (Jp) prüfen inzwischen auch die Technischen unterlagen , Vielleicht weil Honda einen Neuen 2 Takt Motor patentiert hat ? . mal sehen was daraus wird , Alles andere ist wilde unsinnige Spekulation ...

(in Bezug auf martin0762)
Post #: 7
inzwischen - 30.1.2016 8:29:58   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
gibt es auch Reale Gewichtsangaben der 800 ccm V2 Motor Version .
156 PS (bei 8100 u/min)

23,234 Kg


zum Thema Leistungs - Leichtgewicht , bietet sich dann der Vergleich mit Harley , Ducati und KTM
V2- 4 Takt Motoren an .

http://files.homepagemodules.de/b648294/secure/ZngxUjFCNzN0IzNMOVI3W3B4OVIxQjQzbiMxTDFSX1tqeGZSdUJiM0gjb0xTUnhb.pdf/d8eade8e27bfc503793272d168442c83/56ac62f4/ec5751.pdf

< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 30.1.2016 9:01:40 >

(in Bezug auf auchnixbesser)
Post #: 8
der link - 30.1.2016 10:53:16   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
funzt net, zumindest nicht bei meiner alten Affenschaukel! Aber das Gewicht des vergleichbaren 4-Takters tät' mich interessieren!

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 9
jo - 30.1.2016 11:32:55   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: martin0762

funzt net, zumindest nicht bei meiner alten Affenschaukel! Aber das Gewicht des vergleichbaren 4-Takters tät' mich interessieren!


Du kannst es hier auch probieren


http://www.2taktforumat.com/t397f117-CITS-Takt-Motor-Basil-van-Rooyen-Australien.html#msg914



dann unten Rechts im Kastal wo da steht


CITS V-Twin Component Weights.pdf

Das der CITS Motor um einiges Leichter ist steht für mich außer Frage
Warum? -Darum

Ein Zweitakt-Motor weist, bezogen auf einen Zylinder, nur drei Teile auf, die eine Relativbewegung ausführen: Kurbelwelle, Pleuel und Kolben. Ein Viertakt-Ottomotor einfachster Bauart weist dagegen bereits mindestens 9 bewegte Teile auf: Kurbelwelle, Pleuel, Kolben, Nockenwelle, 2 Stößel, 2 Kipphebel, 2 Ventile und die notwendige Ölpumpe. Bei verglichenen Vierzylindermotoren ergibt sich daraus ein Verhältnis von 9 zu 35 bewegten Teilen zugunsten des Zweitakters.
auch wenn ich das genaue Gewichte von den V2- 4 Takt Motoren mit annähernd gleichem Hubraum nicht weiß . Aber Bitte -Wer es weiß kann es ja gerne dazu schreiben . werde mal bei nächster Gelegenheit einen auf Die Waage stellen .

(in Bezug auf martin0762)
Post #: 10
Wird - 30.1.2016 16:17:54   
hosnedl

 

Beiträge: 71
Mitglied seit: 7.11.2015
Wohnort: Hohe Wand
Status: offline
immer wieder tolle Erfindungen geben, die von der Automobilindustrie abgelehnt werden, weil einfach zu wenig Interesse und Gewinn dahinter steckt.
Von Hofmanns Abgasladepumpe hört man auch nichts, obwohl eine geniale Erfindung.
http://hofmann-dsm.com/produkte/abgasladepumpe-alp/

Der Endverbraucher darf nur das kaufen was teuer ist und Gewinn bringt.
Und sich von Konzernen wie VW auf den Schädel kacken und betrügen lassen.

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 11
da - 30.1.2016 16:36:35   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
hast sicher nicht unrecht -Danke für Die Info ! (Hofmanns)

(in Bezug auf hosnedl)
Post #: 12
jep, da hast recht - 31.1.2016 9:12:58   
sabaisabai


Beiträge: 965
Mitglied seit: 15.6.2014
Wohnort: Thailand
Status: offline
die Gewinnspanne beim 4-takter ist im Vergleich zum 2-takter 'nicht' gut fuer den Kaeufer.

Aber ueber das 'Umweltsuenderlabel' des 2-takters, ueber aufdiktronierte Gesetze und brain washed Untertanen kann die Industrie, zusammen mit dem legalized crime, fette Gewinne einstreichen.

Mach mal ne Wette, dass die VW/Audi/Porsche/SEAT/etc.etc. weniger fuer die Umwelt getan haben als alle Moppet-2-takter zusammen.

Die Untertanen kriegen ne Strafe wenn der Auspuff qualmt, der VauWeh-OberSchwindler kriegt nen 20-Mille-hand shake.

Aber das sind die sheople eh gewoehnt und wollen es so



quote:

ORIGINAL: hosnedl

immer wieder tolle Erfindungen geben, die von der Automobilindustrie abgelehnt werden, weil einfach zu wenig Interesse und Gewinn dahinter steckt.
Von Hofmanns Abgasladepumpe hört man auch nichts, obwohl eine geniale Erfindung.
http://hofmann-dsm.com/produkte/abgasladepumpe-alp/

Der Endverbraucher darf nur das kaufen was teuer ist und Gewinn bringt.
Und sich von Konzernen wie VW auf den Schädel kacken und betrügen lassen.



_____________________________

Gruss aus dem LOS

(in Bezug auf hosnedl)
Private Nachricht senden Post #: 13
Suter - 1.2.2016 6:51:26   
Hansam

 

Beiträge: 888
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo zusammen

Und noch einer, der 2-Takt nicht aufgegeben hat.
http://suter500.com/
195 PS bei 13'000 (eine Literleistung von 390 PS ...!!!!)
127 kg
310 km/h Vmax ...

Gruss

Sam

< Beitrag bearbeitet von Hansam -- 1.2.2016 7:00:31 >

(in Bezug auf sabaisabai)
Private Nachricht senden Post #: 14
sowas - 1.2.2016 7:05:35   
sabaisabai


Beiträge: 965
Mitglied seit: 15.6.2014
Wohnort: Thailand
Status: offline
wäre schon gut ... wenn keine Aktien mehr abwerfen würden 😎


quote:

ORIGINAL: Hansam

Hallo zusammen

Und noch einer, der 2-Takt nicht aufgegeben hat.
http://suter500.com/
195 PS bei 13'000 (eine Literleistung von 390 PS ...!!!!)
127 kg
310 km/h Vmax ...

Gruss

Sam



_____________________________

Gruss aus dem LOS

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 15
Ja - 1.2.2016 7:42:50   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Hansam

Hallo zusammen

Und noch einer, der 2-Takt nicht aufgegeben hat.
http://suter500.com/
195 PS bei 13'000 (eine Literleistung von 390 PS ...!!!!)
127 kg
310 km/h Vmax ...

Gruss

Sam


nur Einer ist bekanntlich Keiner

auch Ronax mischt kräftig mit .Vorteil da gibt es auch was mit Straßenzulassung .

http://www.2taktforumat.com/t84f40-Ronax.html#msg93

desweiteren im SM -Enduro Bereich Maico , auch ein Monster Radl
http://www.2taktforumat.com/t42f42-Maico.html#msg43

und hier die übrigen Hersteller die auch 2016 immer noch 2 Takter anbieten , mit und ohne Straßenzulassung .

http://www.2taktforumat.com/f53-Hersteller-Firmen-NEUE-Takter-ab-ccm-mit-Strassenzulassung.html

http://www.2taktforumat.com/f54-Hersteller-Firmen-NEUE-Takter-ab-ccm-ohne-Strassenzulassung.html


lg.

(in Bezug auf Hansam)
Post #: 16
back to the ........ - 10.2.2016 21:23:10   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
Vorteile:
a) Der CITS-Zweitakter hat den typischen Ölsumpf eines Viertakters und Gleitlager mit Druckschmierung anstelle von Wälzlagern, die teuer, laut und an Kurbelwellen mehrzylindriger Motoren aufwändig in der Montage sind. Wichtig ist, dass das Verfahren ohne Verlustschmierung(ÖlBenzingemisch)auskommt,wodurch dieKohlenwasserstoffemissionen des CITS-Zweitakters deutlich geringer ausfallen. Hiermit entfallen auch die Ölemissionen in den Abgasen von Außenbordmotoren, die zu einem Zweitakterverbot auf europäischen und vielen anderen ursprünglichen Binnengewässern geführt haben.
b) Anders als beim Viertakter nimmt das Öl im CITS-Ölsumpf keine in den Verbrennungsgasen unerwünschten Verunreinigungen auf, die an den Kolbenringen vorbei gelangen (beispielsweise Feinstaub, Feuchtigkeit und
Schwefel), die beim Viertakter regelmäßige Ölwechsel notwendig machen. Stattdessen gelangen die Leckgase über die Überströmkanäle zurück in den Brennraum, mit denselben Vorteilen für die Verbrennung, die auch hinter der
zunehmenden Verbreitung der Abgasrückführung (AGR) bei Viertaktmotoren stehen. Rund 10 % der Kilometerleistung sollen bei einem typischen ‚Steckdosenhybrid‘ (Plug-in-Hybrid, PHEV) im Durchschnitt auf den
Range-Extender-Motor entfallen. Insofern kann der CITS-Motor den PHEV überleben, d. h. er ist wartungsfrei und bedarf keiner Ölwechsel. Der ohnehin wartungsfreundliche Zweitakter wird durch das CITS-Verfahren noch
wartungsärmer oder sogar wartungsfrei.
c) Bei der CITS-Bauart nehmen ein Gleitschuh und die Hülse alle auf den Pleuel wirkenden Querkräfte auf. Hierdurch
wird der Kolben selbst während des Arbeitshubs hiervon entlastet, ebenso wie von einem Großteil der Reibung und Wärme - selbst eine nennenswerte Reibungsquelle. Aus diesem Grund können die Ringstege des CITS-Kolbens in
einer Ebene mit dem Kolben verbleiben. Bei herkömmlichen Kolben sind die Stege hingegen zurückgesetzt, um ein Festsetzen der Kolbenringe zu vermeiden, wenn dort die aus diesen Kräften resultierende Wärme und Reibung zusätzlich zur normal hohen Temperatur am Kolbenboden wirken. Durch Zurücksetzen der Ringstege ist der obere Ring der Verbrennungswärme stärker ausgesetzt. Außerdem entstehen zwischen den Ringen größere
Kohlenwasserstoffkammern, die zu höheren Kohlenwasserstoffemissionen (HC-Emissionen) führen. Darüber hinaus verlängern die bündigen Ringstege des CITS-Kolbens die Lebensdauer der Kolbenringe, reduzieren die Schmieranforderungen und erhöhen den Wärmeübergang auf die wassergekühlten Zylinderwände. Der Gleitschuh wird in Viertakter-Manier durch Schleuderschmierung von der Kurbelwelle geschmiert. Der Öleintrag in die Hülse wird über eine Ölschleier-Kappe gesteuert, um den Ölnebel für die Schmierung des Zylinderoberteils zu regeln. Die Zerstäubung erfolgt über die Dichtung um die Kolbenstange zum Zylinderoberteil in einem ähnlichen Öl-BenzinMischungsverhältnis wie bei der Schmierung des Zylinderoberteils bei einer typischen Viertaktbauweise


< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 10.2.2016 21:31:09 >

(in Bezug auf auchnixbesser)
Post #: 17
und dann - 11.2.2016 11:00:42   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
noch schnell geträumt von Unsterblichen Legenden und weiter darüber nachgedacht sowas mit dem CITS Motor als V2 oder V4 Version auszurüsten . Je nach Version ,zwischen 156 und 300 -2Takt PS wären sicher machbar


Auch wenn es nur Träume sind , manchmal werden sie trotzdem wahr ! a Glück braucht ma halt und zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein .




Anlagen (1)

(in Bezug auf auchnixbesser)
Post #: 18
und - 1.5.2016 22:41:10   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
wie ist der Aktuelle Stand ? -Na jo noch nix wirklich festes nicht

macht aber nichts -denn Geduld ist ein wichtiges Atribut bei sowas , Trotzdem es kommen immer wieder Kommentare von welchen wo man gar nicht so direkt vermutet hätte .

Originale ausm E-Mail Verkehr -

Christian Koenigsegg, designer and principal of the Swedish Koenigsegg mega sports car

***Your solution seems to be a real step forward for 2 stroke engines***


oder: Izmir Yamin – aero-space engineer https://forum.lowyat.net/topic/3550031/all


*** I am immediately turned on by your diagrams of the CITS engine. I must say it is genius ***



hier nachzulesen ...
http://www.2taktforumat.com/t397f117-CITS-Takt-Motor-Basil-van-Rooyen-Australien.html#msg1472


Aber man wird sehen wie es weitergeht

lg.


< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 1.5.2016 22:42:15 >

(in Bezug auf auchnixbesser)
Post #: 19
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> CITS Neuer Motor der 2 Takt Generation Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung