Chopper oder Naked für Anfänger?!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Chopper oder Naked für Anfänger?! Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Chopper oder Naked für Anfänger?! - 6.4.2005 17:48:00   
Bikerlinda

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 23.3.2005
Status: offline
Hallo Biker! ;o)

Mein Name ist Linda, ich bin in der Nähe von Graz Zuhause und nachdem ich 1 Jahr auf der Chopper meines Mannes als Sozius mitgefahren bin, hab ich mich voriges Jahr im "reifen" Alter von 34 Jahren entschlossen, selber den A-Schein zu machen *g*
Da in unserem Bekanntenkreis durchwegs Chopper zu finden sind, konnte ich mir erst auch nichts anderes vorstellen, als mit viel Chrom unterm Po durch die Gegend zu cruisen und so legte ich mir eine Yamaha Virago 500 zu.
Leider hatte ich nach ca.1 Monat Führerscheinbesitz gleich mal einen Ausritt in die Botanik....und das auf der "gefürchteten" Soboth :-S
(Falls es jemanden interessiert...ich hatte einen tollen Bluterguss am Oberschenkel, wo heut noch eine Delle zu sehen ist und geprellte Rippen, aber mein Baby hatte zum Glück nur einen demolierten Spiegel *g*).
Auf jeden Fall hab ich mich danach nie mehr wirklich sicher gefühlt und die Probs liegen vor allem beim Langsamfahren und in engen Kurven.
Deshalb bin ich zu der Überlegung gekommen, ob nicht vielleicht eine andere Art von Bike für mich besser wäre?!
Und nun meine Frage an euch: Was würdet ihr mir raten?????
(Bitte keine Kommentare wie: eine Chopper ist sowieso kein Motorrad, sondern nur ein "Schaufahrzeug"...das hab ich schon alles hinter mir *g*).
Was mir zb.vorschweben würde, wäre ein Naked Bike wie die Suzuki Gs 500 und die Berichte, die ich darüber gelesen hab, klingen sehr vielversprechend.

So, jetzt seit ihr dran ;o) Und danke schon mal für euer Engagement!!! Linda
Private Nachricht senden Post #: 1
Hallo! :o) - 6.4.2005 17:53:00   
Infinity

 

Beiträge: 517
Mitglied seit: 11.2.2004
Status: offline
als ich von meiner alten Kawa GPZ500 auf meine neue Z750 umgestiegen bin kam es mir vor als ob ich plötzlich 10 jahre mehr fahrpraxis habe! liegt daran das die heutigen fahrwerke einfach besser sind und leichter zu beherschen!

die fahrwerke von choppern sind in den meisten fällen eher nicht so weit entwickelt, bzw. unhandlicher als die von kleinen sportbikes wie der gs 500!

lg mario

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hallo - 6.4.2005 17:56:00   
NinjaFighter

 

Beiträge: 37
Mitglied seit: 30.7.2003
Status: offline
hab zzt ne Suzuki GS500 E
zum anfangen ganz nett, aber langsam möchte ich mehr leistung. Vor allem wenns länger aufwärts geht (****...) und man will überholen, kommt es einem ewig vor bis man vorne ist.

Hab gehört Suzuki Bandit 600 oder Honda Hornet sollen ganz nett sein - vielleich mal probefahren.

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 3
hallo - 6.4.2005 18:20:00   
kps_funfor999

 

Beiträge: 9086
Mitglied seit: 30.9.2007
Status: offline
fastgrazerin!
du suchst anscheinend ein bike um dir die angst vorm langsamen kurvenfahren zu nehmen und möchtest deshalb auf was anderes umsatteln. eine chopper ist sicher nicht so handlich und das fahrwerk nicht dafür ausgelegt, sich im kurvengeschlängel wohl zu fühlen. für spaß in kurven ist ne gs500 sicher die bessere wahl als deine chopper. aber damit deine angst verschwindet mußt du wohl vor allem fahren, fahren und noch mal fahren. den nur mit der nötigen praxis und erfahrung bringst die angst wieder weg. ansonsten ist sicherlich auch die 600er bandit eine alternative. lg fun (grazer)

(in Bezug auf Bikerlinda)
Post #: 4
Kenn ma doch - 6.4.2005 18:36:00   
rauder

 

Beiträge: 175
Mitglied seit: 21.6.2004
Status: offline
Hallo,
da geht es Dir anscheinend so wie meiner Freundin.
Nach 2 Umfallern am gleichen Tag (Gott sei Dank beiden nix passiert, da im stehen), kann ,man richtig beobachten, wie die Angst mitfährt.
Ich bin auch eingefleischter Chopperfahrer, meine Freundin fährt eine KLE 500. Da ich mich auch sehr oft auf Ihr Bike schmeisse, kenne ich den Unterschied der beiden Extreme, zumal in der Familie auch ne TDM vorhanden ist, mit der ich auch öfters unterwegs bin.
Um es auf den Punkt zu bringen, ich fühle mich auf ner Chopper am wohlsten, zum "schnellen" Kurvenheizen sind die TDM und KLE wesentlich besser geeignet, aber NICHT FÜR LANGSAME.
Warum? weil der Schwerpunkt bei der Chopper am tiefsten ist und sie mehr "langsame" Schräglage verträgt, bevor sie das Übergewicht bekommt und Du sie nicht mehr halten kannst. genau auf das kommt es Dir anscheinend an.
mag sein, das es auch noch einen Mittelweg gibt, aber mir ist die TDM auch erst vor kurzem umgekippt in einer langsamen Kurve (Macht der Gewohnheit).
Am besten, Du gehst mal mit einem starken Mann bummeln, setzt Dich auf die Mopeds Deiner Wahl und schau mal, wie weit Du Dich neigen kannst, bis sie kippt (darum der starke Mann *gg*). Die, die Dir am meisten zusagt wirds wohl für die Probefahrt werden. Also für Deine Wünsche wohl wieder eine Chopper, aber es gibt ja auch noch was anderes ausser Virago. Tiefer Schwerpunkt=besser in langsamen Kurven.

Gruß AL

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 5
langsam ist nicht gleich langsam - 6.4.2005 18:55:00   
nd82

 

Beiträge: 777
Mitglied seit: 16.5.2003
Status: offline
Hi Linda!

Was verstehst du unter langsamen Kurven? Wenn du damit kurven meinst die du im ersten gang fahren musst weil dir sonst der motor abstirbt dann wird es schwer, denn da wird jedes motorrad kippelig. doch hier gilt generell: je tiefer der schwerpunkt desto leichter ist es das eisen zu halten. der haken bei choppern ist halt meist daß sie an sich schon schwer sind, was halt wieder nicht so zuträglich fürs handling ist.
wenn du unter langsamen kurven solche meinst die man in der zweiten gemütlich fahren kann, dann würde ich zu nem naked bike raten. hier habe ich auch die meisten erfahrungen. je nachdem wieviel du ausgeben willst rate ich dir in steigender preislage: gs500, bandit, hornet. wenn es sich irgendwie ausgeht würde ich dir aber zumindest zur bandit raten, da ein 4zylinder einfach ruhiger läuft was für den anfang gut ist und du ausserdem auch ein bissl mehr leistung hast, nach welcher du dich bald sehnen wirst. die hornet wäre denke ich das optimum, ist aber derzeit nicht unter 4000€ zu haben...

solltest du noch fragen haben melde dich einfach. ich hatte selber ne bandit...

ciao,
Andreas

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 6
Chopper oder Naked für Anfänger??? - 6.4.2005 19:04:00   
Bikerlinda

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 23.3.2005
Status: offline
Danke erstmal für die netten und hilfreichen Einträge!!! :o)
Das Problem bei mir ist, das ich nicht besonders muskulös bzw. sportlich bin, sodaß mich nach 100-150 km die Kräfte in den Armen verlassen (sollte Kurzstrecken und dafür öfter fahren).
Und ich denke mir, das man auf einem Naked eher eine "normale" und entspannte Haltung einnimmt bzw.ist der vordere Radstand auch nicht so extrem wie bei der Chopper.
Wichtig wär mir auch, das die Optik nicht zu wuchtig ist...was vermutlich widerum nur eine "Kopfgeschichte" ist...und das ich mit den Beinen mühelos und schnell den Boden erreiche (bei einer Größe von 1,72).
Durch meine Unsicherheit, hab im Winter sogar kurzfristig mit dem Gedanken gespielt, gar nicht mehr aufzusteigen, aber nach den schönen Tagen sind so viele Biker unterwegs, dass das Bikerherz in mir doch wieder zu schlagen begonnen hat und es kribbelt ;o)
Auf jeden Fall danke ich euch für die Ratschläge und hoffe, es werden noch einige mehr!!!
Lg Linda

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 7
alöso - 6.4.2005 19:18:00   
kps_zuendy

 

Beiträge: 588
Mitglied seit: 20.6.2004
Status: offline
chopper schauen zwar meistens mächtig gut aus, doch sind sie für einen anfänger gar nicht so einfach zu fahren. der vorteil liegt wohl bei der niedrigen sitzhöhe, womit du beim rangieren keine probleme hast. idealer ist da sicher eine gs, a hornet oder so ähnliches gpz?. am besten fragst du die mädels hier herinnen, zB flybine, fuchtel, evita. die ham auch sowas. euch beiden auf jeden fall heuer unfallfreie saison wünscht
der zündler

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 8
Flybine, Fuchtel, Evita ;o) - 6.4.2005 19:39:00   
Bikerlinda

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 23.3.2005
Status: offline
Also Mädels,
welches Bike würdet ihr mir empfehlen???
Mit "engen" Kurven meinte ich übrigens solche, die zb.auf Parkplätzen, Tankstellen etc.zu fahren sind...also im 1.Gang.
Böse Zungen gaben mir den Ratschlag, mir ein Quad zu kaufen, denn damit könne ich nicht umfallen ;-P
Lg Linda

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 9
na - 6.4.2005 19:41:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
ich würde mir ein normales bike kaufen,wo die sitzposition möglichst normal ist und die lenkkräfte auch optimal übersetzt sind.

(in Bezug auf Bikerlinda)
Post #: 10
bmw f650... - 6.4.2005 19:53:00   
achie74

 

Beiträge: 1268
Mitglied seit: 1.9.2004
Status: offline
....fahr so a ding hin und wieder.
Fährt sich wie ein echtes Damenfahrrad - net bös gemeint - des Ding spürst in der Kurve überhaupt net!

Lg,
Erich

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 11
also - 6.4.2005 19:59:00   
xxunsche

 

Beiträge: 6854
Mitglied seit: 6.6.2007
Status: offline
ich hatte für genau 6 Monate die 1100er Virago ... dann wech damit ... bin entliche probegefahren ... hab mich dann für ein Nacked entschieden ... 900 Honda Hornet .. subber Motorrad ... habs noch nicht bereut .. kann ich dir nur empfehlen ...

lg
Dun

(in Bezug auf Bikerlinda)
Post #: 12
Keine Frage !!! - "Weg vom Chopperunwesen" !!! - 6.4.2005 20:11:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
Diese Art von Fahrzeugen sind in unserem östaraichischem Bereich ( wo es eben sehr viele Kurven gibt, und dabei sind sehrsehrviel sehrenge dabei )ganz 1fach zum Schmeissen, weil diese Gefährte doch bloß der Befriedigung des eigenen Egos dienen, und keineswegs dazu geeignet sind, unsere Strassen in ordentlicher Art+Weise befahren zu können.

Wer " dschobbafahrn" will, soll sich gefälligst in die dafür befindlichen Gefilde begeben !


hähähä



(in Bezug auf Bikerlinda)
Post #: 13
Probiers aus! - 6.4.2005 20:18:00   
timbersports

 

Beiträge: 309
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline
Nimm dir einmal die Zeit und fahr zu einem Händler.
Setzt dich auf verschiedene Modelle und frag nach einer Probefahrt.
Da nur Du dein Gefühl kennst wirst Du es sofort wissen wo du Dich am besten fühlst.
Nur muß man es einfach probiert haben.

Darausitzen darft Du ja bei jedem Händler, (das mit der Probefahrt könnte schon schwieriger werden) und dann merkst Du es ja sowieso ob das Bike für Dich eher in Frage kommt oder nicht.

Du solltest Dich aber nicht beeinflussen lassen (weil alle in deiner Clique eine Chopper fahren).
Such Dir das für Dich beste Bike aus und entscheide so wie es Dir dein Gefühl sagt.

Viel Erfolg beim ausprobieren!
In giesem Sinne, Euch allen eine Gute Fahrt.

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 14
Also Angst - 6.4.2005 20:30:00   
Gregor1968


Beiträge: 1667
Mitglied seit: 19.8.2004
Wohnort: Wien
Status: offline
darfst keine haben RESPEKT immer aber keine Angst.

Versuch es mal mit einen Öamtc Sicherheitstrainig,denn das Bike würde ich behalten obwohl es am anfang sicher mit einen Chopper schwerer ist in den engen Kurven.

Fährst halt am Anfang nicht so viel am Berg.

Wenn Du wirklich nicht zurecht kommst kauf dir einen Kawasaki ER-5 finde das es das ideale Motorrad zum Anfangen ist schau mich auch gerade für meinen Frau um eine um.

Wünsche Dir einen schöne Sasion 2005
mfg.Gregor

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 15
braaaav ! - 6.4.2005 20:36:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
hihi

(in Bezug auf xxunsche)
Post #: 16
*ggg* - 6.4.2005 20:39:00   
xxunsche

 

Beiträge: 6854
Mitglied seit: 6.6.2007
Status: offline
jo, hatte so meinen Kampf damit ... niiiiiiiiiiiie wieder ... ehrlisch ... frau muß halt die Erfahrung selbst machen ... wollt auch ned auf die Buben hören *:-)
(naja, wer macht das normalerweise schon)

lg
B.

(in Bezug auf oktan)
Post #: 17
...imma diese eignsinnign Waiwa ! - 6.4.2005 20:42:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
tztztz

... dann hörts halt amal auf uns
"gschaitn hawaras"

hähähä

(in Bezug auf xxunsche)
Post #: 18
bin - 6.4.2005 20:48:00   
xxunsche

 

Beiträge: 6854
Mitglied seit: 6.6.2007
Status: offline
Skorpion ... hör ned so leicht auf jeman(n)dn ... muß immer die harte Schule durchlaufen ... aber bin ja lernfähig *rofl*

(in Bezug auf oktan)
Post #: 19
Servas Linda - 6.4.2005 20:56:00   
muecke7

 

Beiträge: 1087
Mitglied seit: 17.3.2005
Wohnort: Eugendorf
Status: offline
Meine ehrliche Meinung weg vom Chopper.Fast jedes
Mädel glaubt zum anfangen muß es eine Chopper werden,weil es bequem ist,leichter mit die Füße runterkommst,alles schwachsinn.Die beste Empfehlung ein Naked.
Die Entscheidung hat meine Freundin vorriges Jahr
auch gehabt,was ist es wurden,eine CBR600F und richtig wars,der Fahrspaß pur.
lg Andi

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 20
kann dir nur - 6.4.2005 21:05:00   
tina2


Beiträge: 4268
Mitglied seit: 17.8.2002
Wohnort: Wein4tel
Status: offline
eine fazer empfehlen, und bei der kommst mit deiner grösse auch leicht runter,

lg tina

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 21
gleiches Problem - 7.4.2005 7:35:00   
dorrer

 

Beiträge: 78
Mitglied seit: 16.5.2003
Status: offline
Hallo Linda,

hatte mit der 1000 Virago meines Holden auch das Problem, dass sie mir bei eingeren, langsameren Kurven richtig nach innen "weggeknick" ist. Bin vor zwei Jahren auf V-Rod umgestiegen und habe keine Problem mehr. Ich glaub, dass speziell die Virago nicht sehr leicht zu fahren ist.

Lg

Sylvia

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 22
ich muss zwei dinge vorausschicken: - 7.4.2005 7:59:00   
widderfrau


Beiträge: 2094
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
a) ich bin weder die flyingbine, noch die fuchtel oder evita ;-)
b) ich habe ein naked und bin dafür aber noch nie auf einer chopper gefahren -> kann nur vom hörensagen was weitergeben.

also, mein freund meinte mal, dass viele fahranfängerinnen (betonung liegt auf -innen) meinen, dass frau sich mit einer chopper leichtertut. das sei jedoch ein fehl-schluss, weil (unter anderem) durch den tiefen schwerpunkt der direkte bezug zum vorderrad nicht so gut gegeben ist und man dadurch eher verunsichert ist, weil ..... ach, was weiss ich .... ich glaub, ich muss den guho nochmal danach fragen :-(

kanns dir nicht gut erklären.
ich fahr auch erst seit zwei jahren, bin kleiner als du und fahr eine hornet. is - wennst auch mal gern mit hoher drehzahl fahrst - ein gutes teil.

lg, widderfrau

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 23
Oktan - 7.4.2005 8:26:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
@5 :)

Niemand der auch nur a bissel motorradfahren kann würde jemals auch nur im Traum daran denken sich sowas zuzulegen

lg

Pezibär

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 24
servus .. hab letztlich wieder mal mit ... - 7.4.2005 8:38:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
hr. walter rosenberger über dieses thema geplaudert ... auch weil i mir überlegt hab meiner freundin ein "moped" zu kaufen ... er hat grad einige honda cbf´s (500) für a fahrschule zammenbaut ... die san anscheinend solide suppa und sehr beliebt (auch bei kleineren damen) ...

wennst mal unterwegs bist zwischen weiz und gleisdorf (auf höhe st ruprecht) kannst ja an sprung bei ihm reinschaun ... is a guter schrauber und berät auch gut ... UND ER HAT NEUE UND GEBRAUCHTE ... is übrigens ein kleiner gelber bungalo (schreibt ma sicha ned so oda .. oba is jo wuast) najo .. auf olle fälle ...
walter rosenberger grenzstrasse 302 st. ruprecht
03178/3777 ... hab übrigens meine vfr dort gekauft und lass sie auch bei ihm richten wenns was hat .... grüsse th ... ps stammtisch is auch ... am 22.04. im schillerhof .... (ab 19:00)

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 25
Ich rate - 7.4.2005 8:46:00   
Tuco

 

Beiträge: 852
Mitglied seit: 18.6.2003
Status: offline
zum Naked Bike. Die Suzuki Bandit 600 ist beispielsweise ein sehr gutes Anfängermotorrad. Damit verblast du deine Chopper-Freunde.

Übrigens: eine Chopper ist sowieso kein Motorrad, sondern nur ein fahrendes Sofa :-)

(in Bezug auf Bikerlinda)
Private Nachricht senden Post #: 26
jojo - 7.4.2005 9:07:00   
peter5

 

Beiträge: 1069
Mitglied seit: 20.4.2003
Status: offline
da hast recht, ich könnt dir schon a paar leut zeigen die den (kk)allenherbrennern in der kurve übern arsch fahren lg peter

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 27
Tut das ned - 7.4.2005 9:08:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
weh? :)

lg

Pezibär

(in Bezug auf peter5)
Private Nachricht senden Post #: 28
wohlgemerkt - 7.4.2005 9:09:00   
peter5

 

Beiträge: 1069
Mitglied seit: 20.4.2003
Status: offline
mit an chopper, hab i in der aufregung glatt vergessen

(in Bezug auf peter5)
Private Nachricht senden Post #: 29
Also - 7.4.2005 9:11:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
wenn mir des amal passiert, dann geb ich spätestens einen Tag später das Pensionsansuchen ab.
Außerdem leg ich freiwillig den Führerschein, Hubschrauberschein und Tauchschein zurück und erkläre öffentlich das ich ein Lulu bin ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf peter5)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Chopper oder Naked für Anfänger?! Seite: [1] 2 3 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung