CDI Problem

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Transalp >> CDI Problem Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
CDI Problem - 11.6.2013 7:07:03   
chs200

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 11.6.2013
Status: offline
Hallo Leute!

Habe eine Transalp Baujahr 1990 PD06 und musste vor einem halben Jahr ein CDI Modul tauschen. Habe eines eingebaut das für MS8 und MM9 geht. Habe jetzt aber das Problem das mir dieses Modul wenn ich den Seitenständer unten habe das Motorrad nicht mehr abstellt das alte Modul wird angesteuert und schaltet ab. Das neue läuft weiter und wenn der Seitenständer unten ist läuft das Motorad auf 1 Zylinder weiter. Hatte schon jemand dieses Problem und was kann ich machen das das Motorrad sich ganz abstellt bekomme sonst mein Pickerl nicht! Wäre für eure Hilfe dankbar. Grüße Charly
Private Nachricht senden Post #: 1
CDI Problem - 11.6.2013 8:08:25   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
"blöde frage": hast die cdi wieder an der selben stelle eingebaut wie die orschinale drinnen war? wenn ja, ist die auch wieder hin... die transen hatten mal, grad die älteren, das problem, daß die sitzbank den anschlußstecker der cdi "verdrückt" haben und dadurch in der cdi die kontakte gebrochen sind... daher wurden dann recht viele umgebaut, sodaß die cdi wo anders montiert wurde und a ruh' war...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf chs200)
Private Nachricht senden Post #: 2
CDI Problem - 12.6.2013 6:04:24   
chs200

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 11.6.2013
Status: offline
Habe die CDI wieder an der gleichen stelle eingebaut aber keine Probleme mehr bis auf das mit dem Seitenständer. Setzte ich das alte CDI ein das immer ausgesetzt hat stellt das Motorad ab wenn ich den Seitenständer runter gebe. nur mit dem neuen CDI nicht!

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 3
CDI Problem - 12.6.2013 8:25:45   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
vergleich mal die beiden schaltpläne der original-transen (MS8 und MM9), ob da irgendwas in sachen seitenständerschalter anders ist... kann's mir zwar nicht vorstellen, aber nix genaues weiß man nicht... bin selber nie eine transe, sondern nur die 650'er ville gefahren, ist aber grundlegend ja nix anderes, und mit der ville gab's nie probleme dieser art...

und wennst in wien oder in der nähe wohnst, frag mal beim xmas nach!

und eine dezente vorstellung deinerseits, wie's auch im 21. jahrhundert unter motorradfahrern des alten schlages üblich ist, tät auch net schaden...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf chs200)
Private Nachricht senden Post #: 4
CDI Problem - 12.6.2013 11:22:05   
chs200

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 11.6.2013
Status: offline
Hallo Grazer "und eine dezente vorstellung deinerseits, wie's auch im 21. jahrhundert unter motorradfahrern des alten schlages üblich ist, tät auch net schaden... " Weiß nicht was ich falsch gemacht habe wenn dann tut es mir leid! Habe leider keine Schaltpläne von (MS8 und MM9) zum vergleichen. werde aber jetzt mit einem zusätzlichen Relais versuchen das CDI modul mit ab zu schalten mal sehn ob das klappt! Trotz allem Danke für die Hilfe!

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 5
CDI Problem - 12.6.2013 11:55:41   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
frag trotzdem mal sicherheitshalber beim xmas an! der ist strom-profi bei mopeds aller art!

http://www.xmas1.at/xneu/index.htm

ist auf jeden fall besser, als einfach auf verdacht ein relais zu setzen!

was die vorstellung anlangt, schau mal beim mike in seiner vorstellung beim laber-fred nach...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf chs200)
Private Nachricht senden Post #: 6
CDI - 17.6.2013 7:28:42   
chs200

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 11.6.2013
Status: offline
Hallo Grazer! Habe das Relais schon eingebaut! Hate noch ein 2tes neues CDI wenn ich das eingebaut habe ist sie ganz normal weiterglaufen wenn der Seitenständer unten war. Mit dem Relais geht das jetzt Pickerl habe ich auch gleich bekommen! Trotzdem Danke!

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Transalp >> CDI Problem Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung