Cagiva Raptor 1000

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Cagiva Raptor 1000 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Cagiva Raptor 1000 - 13.6.2005 13:27:00   
worfy

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 30.5.2005
Status: offline
Hallo Leute,

seit geraumer Zeit liebäugle ich mit der V-Raptor. Einfach tolles Design, nur leider hört und liest man nicht nur positives über dieses Bike.

Mich würde daher interessieren, ob jemand von euch eine Raptor 1000 fährt, oder jemanden kennt, der das tut. Ich hätte gerne Erfahrungsberichte über die Zuverlässigkeit, Ersatzteilbeschaffung etc.. Dass es "bessere" und schnellere Bikes gibt, weiss ich, aber wie schaut es mit der Alltagstauglichkeit der Raptor aus?

Danke für jeden Bissen an Information,

*Worfy*
Private Nachricht senden Post #: 1
frag mal - 13.6.2005 14:33:00   
ASIL


Beiträge: 657
Mitglied seit: 24.4.2003
Status: offline
den augustin bei edermotors.at in ottensheim der gibt gerne und ausfühlich auskunft

grüsse

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 2
Anfrage von Worfy zur Raptor 1000 - 13.6.2005 16:05:00   
Alstare25/50

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 30.5.2005
Wohnort: Köln
Status: offline
Hallo Worfy,
zu fast jedem Bike wirst Du Zustimmung und Ablehnung hören. Wichtig ist vor allem, daß sie Dir gefällt und Du mit ihr klar kommst.
Die Raptoren erweisen sich übrigens als sehr zuverlässig, haben ja auch einen Suzuki-Motor.
Das erleichtert auch die Ersatzteilbeschaffung (Dichtungen, Kupplungsteile, Filter o.ä. kann man notfalls beim Suzuki-Händler holen). Da Cagiva finanziell wieder auf festem Boden steht wird die Ersatzteilbeschaffung zunehmend besser.
Übrigens bietet die Paptor für Fahrer bis 1,80m ideale Platzverhältnisse.

mfg Alstare25/50

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 3
griaß di!! - 20.6.2005 17:31:00   
zepfm

 

Beiträge: 479
Mitglied seit: 10.2.2003
Wohnort: Vöcklabruck
Status: offline
fahre seit 5 jahren meinen raptor und hab mitlerweile 43 000 problemlose km raufgeradlt!
bin erst vorige woche damit von einem 10tägigen urlaub in sardinien heimgekommen! gehn sich also auch längere reisen damit aus ohne das man vom bock steigt als wennst an bandscheibenvorfall gehabt hättst!

ersatzteilversorgung ist bisher ein problemfall gewesn,bessert sich aber!
nachdems mich am panoniaringt auf die pfeifm g'haut hat hab ich ein paar""kleinigkeiten"" gebraucht!kühler und fußraste wahren in einer woche da, davür hab ich auf die pickerl für den tank 2,5 monate(?) gewartet! hab sie gottseidank übern winter hergerichtet da war mir das wurscht aber im sommer hätts mich z'rissn!

naja,wennst fragen hast meldst dich einfach nochmal!

mvg. christian

ps.: beste adresse für cagivisten!!: http://www.cagivaonline.de

dort findest unter dem link ""wiki"" alles mögliche was man an raptoren verbessern,tunen und verschönern kann

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 4
also, - 20.6.2005 18:19:00   
kps_Dr. Desmo

 

Beiträge: 360
Mitglied seit: 4.5.2005
Status: offline
die einzige die ich kenne hier ist die userin "luciraptor", sit aber im moment auf urlaub glaub ich! aber sie kann dir da sicher was sagen über den bock!

desmogruß

(in Bezug auf worfy)
Post #: 5
kannst - 20.6.2005 19:21:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
auch die luciraptor fragen. die hat glaub ich die 1000er

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 6
1000er Raptor - 26.6.2005 0:23:00   
Alstare25/50

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 30.5.2005
Wohnort: Köln
Status: offline
HALLO Dr. Desmo,

habe schon einige Kilometer mit Luciraptor gefahren. Ihr Bike fährt super. Sie hat ihren Raptor ja bei uns in der Wartung (Achtung Schleichwerbung!).

Beste Grüße Alstare25/50

(in Bezug auf kps_Dr. Desmo)
Private Nachricht senden Post #: 7
einfach nur...... - 26.6.2005 10:02:00   
kps_Friscokid28


Beiträge: 270
Mitglied seit: 5.7.2003
Status: offline
ein absolut geiles Motorrad! Fahr sie jetzt schon seit 3 Jahren (ca 21000 km) und sie hat mich noch nie im Stich gelassen!
Motor ist einfach genial, und das Fahrwerk paßt sehr gut dazu!

Bei den Reifen sollte man ein wenig achtgeben:
Pilot Power und Dunlop D208 (auch RR) harmonieren sehr gut mit der Raptor (Dimension 180-er).

Ersatzteile auch schon besser, obwohl ich einmal auf das Tachogehäuse 5 Monate warten mußte (über den Winter - also wars mir egal!).

Ein paar Tricks sollte man jedoch auch beachten: steht alles auf der Cagiva online Seite im WIKI!

steh gerne bei weiteren Fragen zur verfügung, lg,


"the kid"

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 8
Dich gibts auch noch....;-) - 26.6.2005 10:05:00   
kps_Friscokid28


Beiträge: 270
Mitglied seit: 5.7.2003
Status: offline
servus Du,
hoffe Du hattest eine schöne Zeit auf Sardinien?

Vielleicht gehts sich heuer aus mit einem treffen (Wildalpen oder so)?

Bis bald mal, lg,
the kid

PS.: fahr am Mittwoch (29.6.2005) am Pan-Ring - mal sehen wies mit meiner Raptorchen da so geht ;-)!?!?

(in Bezug auf zepfm)
Private Nachricht senden Post #: 9
Über welches Bike - 26.6.2005 14:34:00   
kps_Tomerl


Beiträge: 472
Mitglied seit: 3.2.2003
Status: offline
hört man denn nur positives? Irgendwann wird bei jedem halt was hin.

In der Raptor ist der Motor der Suzuki TL1000 verbaut. Ein japanisches Qualitätsprodukt eben ;-) Da passen also auch Suzuki Teile, falls Du Sorgen wegen der italienischen Herkunft der Raptor haben solltest ;-)

Ich hatte mit 16 ein Kleinmotorrad von Cagiva (ähnlich wie Mito). Auf einen Teil des Getriebes wartete ich damals 3 Monate! Allerdings ist das jetzt 10 Jahre her. Vielleicht hat sich in dieser Zeit die Ersatzteilversorgung verbessert.

LG Tomerl

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 10
frag mal die - 26.6.2005 15:20:00   
tina2


Beiträge: 4268
Mitglied seit: 17.8.2002
Wohnort: Wein4tel
Status: offline
luciraptor, fährt selber eine,
lg tina

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 11
raptor fahrer - 28.6.2005 9:47:00   
ministry

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 14.6.2005
Status: offline
hi
ich bin seit 1,5 jahren stolzer raptor fahrer ich wollte sie schon seit sie auf den markt gekommen ist und endli hats geklappt.
bezüglich biss muss ich sagen dass ich noch nicht in nöten war. im gegenteil es haben sich schon einige "sportler" verkühlt hihi, vorallem wenns eng und kurvig ist ist sie sehr wendig und macht ordentlich druck. natürlich wenns dann in highspeed geht schaut die sache ein bissi anders aus wobei bis 240 bist a dabei . und wenns mal nicht mehr reicht dann gibts ja noch das eine oder andere motortuning.
bzügl ersatzteile bin i etwas angespeist vom repcar in wien sehr umständlich und tech ned so kompitent,aber in slzb gibts do no an ganz an netten händler siehe im internet unter cagive-händler. da sie einen suzukimotor hat hab ich mir meine et bis jetzt alle über suzuki besorgt was auch um einiges billiger ist. (1 krümmerdichtung und eine auspuffdichtung bei fast 40 000 km).
sehr bequeme sitzposition für weite fahrten aber auch zu gasen wenn man will.
die negativen sachen wären: als beifahrer hat man schlechte karten man sitzt wie der affe auf dem schleifstein eher nur zum solo-fahren. in der stadt ist es ein bißchen gewöhnungsbedürftig da beim 1 und 2 gang die lastwechsel etwas heftig ausfallen. aufpassen bei zebrastreiffen hihihi. ansonnsten bin ich total begeistert und ich kann dir nur sagen wenn dir das design gefällt KAUF SIE DIR !!!!!

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 12
Danke - 28.6.2005 12:27:00   
worfy

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 30.5.2005
Status: offline
hi leute,

eure beiträge waren eine hilfe. nun gibts keine zweifel mehhr:

eine raptor muss her!!

danke*

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 13
mach das! - 28.6.2005 17:38:00   
jizlobber

 

Beiträge: 84
Mitglied seit: 19.5.2006
Status: offline
ist ein gutes, wendiges, haltbares und auch seltenes radl. (hatte selber 3 saisonen eine silberne V)

empfehlenswert: übersetzung ändern, original war mir ein wenig zu lang, und die berühmte gangsensor-modifikation sorgt für ordentlichen punch in jedem drehzahlbereich.

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 14
hat eine TL 1000 Motor, - 28.6.2005 22:58:00   
Harry8Pool9

 

Beiträge: 226
Mitglied seit: 8.4.2004
Status: offline
da hast du leistung ohne ende, einen wirklich tollen sound.....

tip: gib es ein raptor forum irgendwo im netz?
dort gibt es sicher alle möglichen pro und contras dazu.

viel spass bei der (info)suche

lG
Harry
p.s. vorfreude ist ja bekanntlich am schönsten.....nicht nur bei den Motorrädern.

(in Bezug auf worfy)
Private Nachricht senden Post #: 15
Griaß di !! - 1.7.2005 21:54:00   
zepfm

 

Beiträge: 479
Mitglied seit: 10.2.2003
Wohnort: Vöcklabruck
Status: offline
da wirst aber begeistert sein wie der saurier am ring geht!!

wäre schon mal lässig so ein treffen! hofentlich tut sich mal etwas auf!

wennst mal einen schönen....nein,den perfekten motorradurlaub machen möchtest kann ich sardinien nur empfehlen! der asphalt am panoniaring ist nix gegen die asphaltbandln, die sie durch sardinien gezaubert haben!!

weiße sandstrände,wie mehl,so fein und weiß!
i muaß do unbedinkt wieder hin!!!

mvg.christian

(in Bezug auf kps_Friscokid28)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Cagiva Raptor 1000 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung