Brief an Suzuki zur GSXR 20th Anniversary-Feier

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Brief an Suzuki zur GSXR 20th Anniversary-Feier Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Brief an Suzuki zur GSXR 20th Anniversary-Feier - 6.6.2005 11:55:00   
sioux

 

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.1.2004
Status: offline
Guten Tag,

Etliche GSXR -Fahrer und Fahrer anderer Typen und Marken wurden letztes Wochenbende beim GSXR-Treffen am Pan-Ring schwer enttäuscht!!!!
Nicht zu glauben, das es einer Marke wie Suzuki nicht möglich ist eine derartige Veranstaltung zum 20. Jubiläum ordentlich zu organisieren!!

Das einzige großartige an dieser Veranstaltung war die Vorfreude durch die vielversprechenden Werbungen, Flugzetteln und Einladungen.
Diese Vorfreude endete schon bei der Einfahrt zum Pan-Ring!!

Tagesablauf eines GSXR-Fahrers am 3.5.05:

9.30 Anmeldung bei Suzuki.at zur GSXR Party, Ringrunde und Überraschungsgeschenk.

12.00 ....noch keine Anmeldebestätigung!!(diese kam dann am 5.5.05 per mail )!! Abfahrt nach Ungarn.......

15.00 Eintreffen am Schranken des Pan-Ring, kein deutschsprachiger oder sonstiger Vertreter von Suzuki zu finden!!
15.10 Die anwesenden ungarischen Schrankenwärter wollten uns mit Gesten erklären das wir da heute nicht rein dürften!!
15.25 nach schweren Verhandlungen durften wir zu Fuß und ohne unsere GSXR´s ins Fahrerlager.....
15.35 Mühseeliges durchfragen wo den ein zuständiger Suzuki-Stand zu finden ist. keine Hinweistafeln oder sonstiges hilfreiches
15.50 durch zufälliges Treffen eines anderen verärgerten GSXR-Fahrers der seit 8.00 morgens zu Fuß seine Runden zieht, weil wir angeblich erst um 17.00 den Schranken mit unseren GSXR´s passieren dürften, erfuhren wir dann wo man ein Armband zum Einlass abholen konnte.
16.00 beim Anmeldestand der unscheinbar und geradezu versteckt in einem Merchandising-Stand zu finden war, sollten wir unsere Anmeldebestätigungen vorlegen die wir ja per mail nicht bekommen hatten!!!
16.20 nach ausführlichen Erklärungen unsererseits fand man dann die Anmeldungen im Laptop
16.35 mit Aufkleber und Armband gingen wir zu Fuß!!! wieder zu unseren Gsxr die zum Glück noch am Schranken auf uns warteten
16.45 am Schranken warteten eine menge Biker aller Marken die natürlich samt Motorrad, Zelten und Wohnwägen Einlass forderten, viele kamen von weit her (zB Deutschland) und wurden wieder heimgeschickt .
17.00 Abstellplätze für unsere GSXR´s waren nicht zu finden und laut Nachfrage von Suzuki auch nicht reserviert, also parkten wir zwischen de Autos auf einem staubigen Hügel!!
17.10 wie wir zufällig erfuhren fing das freie Fahren schon an, also nichts wie hin und nach einer kurzen Einleitung und der Frage ob unsere Motoräder techn. OK wären ging es auf die Strecke.

ES HÄTTE NICHT GESCHADET UNS ZU SAGEN; DAS WIR DEN REIFENLUFTDRUCK FÜR DIE RENNSTRECKE VERRINGERN SOLLTEN, DA WIR JA ALLE GERADE VON DER STRASSE KOMMEND MIT DEN VORGESCHRIEBENEN LUFTDRUCK VON 2,3 -2,9 bar FUHREN!!!!!!
.....hätte mir vom Meklau auch mehr erwartet!!!!!!!!!!!!!!!

So war es nicht verwunderlich, das um 18:30 von 12 Fahrern nur noch 8 eine heile GSXR hatten......----> 4 UNFÄLLE !!!!!
Und einer sogar mit Der Rettung weggebracht wurde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

20:00 - 03:00 verbrachten wir dann auf dem super großem Festgelände das fast vollkommen leer war, weil ja niemand reingelassen wurde!!! Was schade war, denn der Organisator (die Bikerbar) hatte sich alle Mühe gegeben.

ICH MÖCHTE NICHT WISSEN WIEVIEL AM SCHRANKEN WEGGESCHICKT WURDEN, WENN FÜR UNS ALS GSXR-FAHRER DER EINLASS SCHON SO SCHWER WAR!!!!!

Wir werden sicher nicht mehr so schnell auf einer Suzuki - Veranstaltung anzutreffen sein!!!
Da zahl ich lieber ein paar Euro mehr und bekomm dafür bei jedem anderen Veranstalter eine spitzen Betreuung!!!!
An diesem Beispiel sieht man was bei Suzuki ein Kunde, Käufer und Motorradfahrer zählt!!!
.....laut anderen Suzuki-Fahrern läuft es bei sämtlichen Suzuki-Veranstaltungen so ab!!!!!


ICH HOFFE ICH HABE DIESE ZEILEN NICHT FÜR DEN PAPIERKORB GETIPPT!!!




EIN ENTTÄUSCHTER GSXR-FAHRER
Private Nachricht senden Post #: 1
ja, des is schon bedauerlich - 6.6.2005 12:08:00   
Bertram

 

Beiträge: 597
Mitglied seit: 17.7.2002
Wohnort: Wels
Status: offline
fand die idee, ein großes gsxr treffen gemeinsam mit der idm im pann gelände stattfinden zu lassen sowieso komisch (so groß is des einfach net)... und dass der meklau an dem woende was anderes zu tun haben wird, war ja auch klar.
naja, hoffentlich lernens draus, grüße bertl

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 2
muss den grossen nesut befragen - 6.6.2005 12:21:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
was er dazu sagt...

beileid
steve

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 3
danke für deine erfahrungen... - 6.6.2005 12:49:00   
Harry8Pool9

 

Beiträge: 226
Mitglied seit: 8.4.2004
Status: offline
kommt leider sehr oft vor, dass die ankündigungen und der gute ruf nur im vorfeld gilt, und dann bei der eigentlichen veranstaltung (egal ob ringveranstaltung, treffen, rockkonzerte, festivals) es zu pannen und sehr vielen problemen kommt!!!!

leider hab ich immer mehr den eindruck, dass nur diesen spruch gilt:

sie wollen nur euer bestes....,euer GELD!!

gruss
Harry, der auf kundenbetreuung steht!!!!

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 4
hi suzi - reiter... - 6.6.2005 13:48:00   
wien11

 

Beiträge: 1457
Mitglied seit: 18.7.2002
Status: offline

habe soeben deinen beitrag,

AN : suzuki-austria,tel 0662/2155*,umgeleitet.

mail adresse lautet: g.ornig@suzuki.at


hoffen wir halt jetzt mal auf zuständige antwort
was da schiefgelaufen ist und was da jetzt geschehen soll ...


gruss kurt

ps:bin aber honda-gold-winger

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 5
wobei ich die - 6.6.2005 14:19:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
4 stürze net nur dem luftdruck zuschreiben würde!

mfgmax

(in Bezug auf sioux)
Post #: 6
Stellungnahme und Entschuldigung! - 6.6.2005 14:21:00   
suzuki_austria

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 23.5.2005
Status: offline
Hallo!

Schade, dass es wirklich nicht hingehauen hat. War zwar nicht vor Ort aber hab schon davon gehört, dass die Idee von SUZUKI INTERNATIONAL Europe (!) wohl nicht genau genug druchgeplant war.

"Das einzige großartige an dieser Veranstaltung war die Vorfreude durch die vielversprechenden Werbungen, Flugzetteln und Einladungen."

Na wenigstens wurde das positiv Aufgenommen! War viel Arbeit und ist sich unter enormen Zeitdruck doch ausgegangen.

"9.30 Anmeldung bei Suzuki.at zur GSXR Party, Ringrunde und Überraschungsgeschenk. 12.00 ....noch keine Anmeldebestätigung!!(diese kam dann am 5.5.05 per mail)"

Das Problem haben wir auch gehabt. Wie ja auf www.suzuki.at ersichtlich wurde die Anmeldung weitergeleitet und lag daher nicht in unserem Aufwand. Wir selbst haben versucht noch jemanden kurzfristig zu melden, doch leider kam auch diese Anmeldebestätigung sehr spät.

"15.25 nach schweren Verhandlungen durften wir zu Fuß und ohne unsere GSXR´s ins Fahrerlager....."

Okay, was da schiefgelaufen ist kann ich leider nicht nachvollziehen. Eigentlich war ja freier Eintritt für alle. Egal ob mit Voranmeldung oder nicht. Dass Ihr jedoch die Bikes nicht mitnehmen durftet ist mir irgendwie klar. Das Fahrerlager ist ja den IDM Teams vorbehalten.

"ES HÄTTE NICHT GESCHADET UNS ZU SAGEN; DAS WIR DEN REIFENLUFTDRUCK FÜR DIE RENNSTRECKE VERRINGERN SOLLTEN, DA WIR JA ALLE GERADE VON DER STRASSE KOMMEND MIT DEN VORGESCHRIEBENEN LUFTDRUCK VON 2,3 -2,9 bar FUHREN"

Naja, sicherlich hätte ein Hinweis genügt. Jedoch muss man sich auch seiner selbstverantwortung bewusst sein. Wie war die Situation mit Andy Meklau? Wieso so negativ? Er gibt doch gerne Tips und Anregungen für jeden Interessierten.

"20:00 - 03:00 verbrachten wir dann auf dem super großem Festgelände das fast vollkommen leer war, weil ja niemand reingelassen wurde!"

Leider hat das Wetter auch nicht mitgespielt. Es wurden doch weniger Personen als erwartet. Dies ist ein Faktor der leider das Event auch fast zum kippen gebracht hat.

"Wir werden sicher nicht mehr so schnell auf einer Suzuki - Veranstaltung anzutreffen sein!!!"

Das ist schade. Gerade der erste SUZUKI Race Day der von uns (SUZUKI AUSTRIA) gemeinsam mit unseren Händlerpartnern organisiert wurde lief wirklich perfekt. 180 Teilnehmer werden dies sicher gerne bestätigen. Auch die nächsten 4 Termine finden schon sehr guten anklang und wir hoffen das dieses Engagement nicht umsonst ist. Hier versuchen wir ALLEN Suzukifahrern ein tolles Rennstreckenerlebnis mitzugeben. Egal ob Anfänger mit Instructor oder Racer beim freien Fahren.


"ICH HOFFE ICH HABE DIESE ZEILEN NICHT FÜR DEN PAPIERKORB GETIPPT!!!"

Durchaus nicht. Wir nehmen gerne Kritik entgegen. Wer nicht mit seinen Kunden kommuniziert und aus Fehlern lernt ist selber schuld. Ich möchte, aber erst nach deiner Zustimmung, deinen Brief an die wirklich Zuständigen stellen bei SIE weiterleiten. Ich denke hier kann man zwar etwas veröffentlichen jedoch trifft dies nur sehr selten die richtige Stelle.

Gruß!

Alex Hlavac
SUZUKI AUSTRIA




(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 7
RE - 6.6.2005 14:22:00   
suzuki_austria

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 23.5.2005
Status: offline
Hallo der Kontakt ist leider nicht ganz korrekt. Also bitte quält mir nicht die Frau Ornig ;o)

mverkauf@suzuki.at

Da ist Lob, Kritik, Beschwerden oder sonstige Anfragen genau richtig.

Gruß!

(in Bezug auf wien11)
Private Nachricht senden Post #: 8
hi gruß du ! - 6.6.2005 14:47:00   
wien11

 

Beiträge: 1457
Mitglied seit: 18.7.2002
Status: offline

deine kollegin hat mir selbst diese kontakt-mail-adresse genannt,ok???

du kannst es ja mit deinem richtigen ansprech-(gruss ???) namen für die zukunft richtigstellen und auch vielleicht hier öfter über suzuki-händler nachlesen und reagieren...


über suzuki - bogoly`s kundenkontakte in bruck-neudorf(glaublich)wird hier fast nur positiv geäussert:sehr gute arbeit-prüfstand - gute annehmliche preise - freundlich usw...

ride safe with pride,
gruss kurt

Ps:nur das mit dem luftdruck,dass gehört dir alleine und es wäre das mindeste,die kollegen auf druckverminderung anzusprechen ehe ihr sie auf die piste lässt - da die doch schon vollgeil sind!!!
ich würde das unter aufsichtspflichten des veranstalters einreihen!!!

pps:übrigens um klarzustellen;bin keine 18 jahre mehr-sodern 55 vorbei,nur das wegen eventuellen belehrungen:das kannst du auch an die zuständigen stellen weiterleiten!!!

(in Bezug auf suzuki_austria)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ja ja.. - 6.6.2005 14:49:00   
creazyboy


Beiträge: 2037
Mitglied seit: 3.2.2005
Status: offline
..da müssen`s noch a bisserl lernen,die bei SUZUKI.War am 12.5. bei die R-Days und ich(wir) hatten uns auch a bisserl mehr Suzuki erwartet.Das Fahren war trotzdem super,hab das alles schon in einem früheren posting kund getan.
Aber die Gixxer san trotzdem super!!!
ein hochmotivierter GSXR Fahrer!!

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 10
RE - 6.6.2005 14:56:00   
suzuki_austria

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 23.5.2005
Status: offline
Natürlich ist das okay das jemand seine Emailadresse weitergibt. Nur auf mverkauf@suzuki.at kommt halt auch genau richtig an.

"du kannst es ja mit deinem richtigen ansprech-(gruss ???) namen für die zukunft richtigstellen und auch vielleicht hier öfter über suzuki-händler nachlesen und reagieren..."

Hab, ich. Jedoch haben Sie meine Stellungnahme anscheinend noch nicht gelesen. Mag. (FH) Alexander Hlavac, SUZUKI AUSTRIA, Marketing Motorräder. Wir lesen natürlich mit und reagieren auch auf Beiträge. Nur hat es leider oft mehr Sinn direkt mit dem Händler zu telefonieren als unsere (ja auch oft subjektive) Meinung zu einen Thema zu äussern.

Das Lob für die Firma Bogoly kommt bestimmt auch an!


"Ps:nur das mit dem luftdruck,dass gehört dir alleine und es wäre das mindeste,die kollegen auf druckverminderung anzusprechen ehe ihr sie auf die piste lässt - da die doch schon vollgeil sind!!! ich würde das unter aufsichtspflichten des veranstalters einreihen!!!"

Naja, wir das ist ja auch Teil meiner STellungnahme. Wir sind und waren NICHT der Veranstalter. Ich gebe da vollkommen Recht, dass man darauf Hinweisen sollte.

Gruß!

(in Bezug auf wien11)
Private Nachricht senden Post #: 11
was ist denn - 6.6.2005 14:58:00   
axxis


Beiträge: 2006
Mitglied seit: 29.4.2002
Wohnort: Salzburg
Status: offline
a bisserl mehr Suzuki?

???


(in Bezug auf creazyboy)
Private Nachricht senden Post #: 12
Anwesenheit,Präsenz,.. - 6.6.2005 15:15:00   
creazyboy


Beiträge: 2037
Mitglied seit: 3.2.2005
Status: offline
von mir aus a Stand`l mit S-T-shirt`s,cab`s,Jacken oder so.Bei der Anmeldung am 12.5. ham`s dort YAMAHA-shirt`s getragen,is a super,gehört aber net dort hin,irendwie?!Oder?
Greez Mike

(in Bezug auf axxis)
Private Nachricht senden Post #: 13
naja - 6.6.2005 15:18:00   
axxis


Beiträge: 2006
Mitglied seit: 29.4.2002
Wohnort: Salzburg
Status: offline
Kapperl und Leiberln hats ja eh beim S Zelt gegeben.

Aber ich versteh was du meinst. Merchandising Merchandising...


(in Bezug auf creazyboy)
Private Nachricht senden Post #: 14
finde es wirklich .... - 6.6.2005 15:39:00   
Jedi_Knight

 

Beiträge: 739
Mitglied seit: 27.5.2002
Status: offline
sehr schade daß es für euch und anscheinend auch für andere so dumm gelaufen ist!
Was da wirklich los war wäre sehr interessant und ich hoffe wir bekommen eine Antwort von Suzuki.
Ich werd jetzt mal kurz schildern wie es bei mir war und was ich gesehen habe.

Kumpel und ich sind ~ um 15.30 am Samstag beim ominösen Schranken angekommen. Wir waren nur mit dem Transporter ohne Mopeds unterwegs. Wir hatten nicht vor zu fahren weil wir zuviel Chaos, Streß und Stau auf der Rennstrecke vermuteten.
Also Kumpel stieg aus, fragte kurz nach beim Schrankenmensch und man machte uns bereitwillig den Weg frei! Ich denke das Zauberwort war hier "campen" oder "zelten". Und ich kann echt nicht verstehen warum die angeblich wieder Leute weggeschickt haben sollen, es war wirklich Platz genug da, zumindest was die Zeltstadt und den Campingplatz betrifft. Wußte garnicht das da hinten noch soviel Platz ist am Pann-Ring.
Trotzdem wußte ich schon bei der Ankunft daß es mit Sicherheit keine Riesenparty werden wird, dafür waren einfach zu wenig Leute am Camping-Platz.LEIDER!
Die Bühne, Musikanlage und die Zelte wären wirklich bestens dazu geeignet gewesen.Warum wirklich so wenig dort waren würde mich brennend interessieren.
Feiern kann man ja auch bei schlechten Wetter in den Zelten....
Pünktlich nach dem letzten Training, denke mal das Freie Fahren wäre wieder am Zeitplan gestanden fing es aber so heftig zu regnen und stürmen an das einige Zelte neu aufgebaut werden mußten. Auch der Hammer war ein beliebtes Objekt zum Ausleihen! :)
Auf jeden Fall war die GSX-R Party hiermit endgültig ins Wasser gefallen, und ich war froh kein Zelt aufgebaut zu haben und freute mich über jede Menge Platz im Bus.

Der einzige der mit Sicherheit verdient hat an der Veranstaltung war Marios Restaurant. Dort war richtig was los, und Mario sorgte mit 2 "Tänzerinnen" dafür daß seine Gäste zu späterer Stunde auch richtig unterhalten wurden. Waren zwar keine Schönheiten die da ihre Hüften usw kreisen haben lassen, aber für die meisten spielte das ohnehin keine Rolle mehr .... ;-)

Der Renn-Sonntag war dann eig. ganz gut. Es trocknete ziemlich schnell auf und bis auf die ersten beiden Rennen hatten die Jungs dann trockene Verhältnisse auf der Strecke.
Gegen Mittag waren dann auch endlich genug Zuschauer da, die sich die Veranstaltung auch verdient hat nur leider alle mind. einen Tag zu spät! ;-)

Was mir sehr gut gefallen hat:

Doppelsieg für Meklau
die Nähe zur Rennstrecke
freier Eintritt
Freier Zugang zum Fahrerlager und sehr gute Einsicht in fast alle Boxen

Was mir nicht gut gefallen hat.

Die schlechtesten Bratwürste die ich je gegessen habe
anscheinend sehr schlechte Organisation für GSX-R Fahrer
sehr staubige und sandige Zufahrt (Zugang) zu der Zeltstadt und Camping-Platz, man kann sich ja vorstellen wie es dort nach dem Unwetter ausgesehen hat, hatte leider keine Gummistiefel dabei...
zu wenig Leute für eine anscheinend doch recht gut vorbereitete Party
Keine Videowall und teilweise Ausfall der Sprechanlage, d.h. sehr wenig Infos über Rennverlauf usw.
------------

mal sehen was andere Leute die unten waren zu berichten haben. Für mich als Zuschauer war es auf jeden Fall noch okay, doch die Leute die selber fahren wollten können einem wirklich leid tun.


mfg Jedi

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 15
ah noch was vergessen .... - 6.6.2005 15:50:00   
Jedi_Knight

 

Beiträge: 739
Mitglied seit: 27.5.2002
Status: offline
was mir nicht gefallen hat.

Die bösen bösen Pirelli-Leutz (wahrscheinlich die anderen auch) verpassen jeden gebrauchten Reifen einen netten dezenten Schnitt mit dem Messer, damit dieser ja nicht mehr verwendet werden kann!
Für uns Hobbyfahrer würden die noch etliche Runden halten. Wirklich unglaublich, soviele Reifen auf einmal hab ich noch nie gesehen, unglaubliche Materialvernichtung. Da tut einem echt das Herz weh wenn man sieht was die weghauen.

Aber die armen würden ja sonst keine neuen Reifen mehr verkaufen .... das darf natürlich auch nicht passieren. ;-)


mfg Jedi

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 16
naja, ich hab mal ein bischen - 6.6.2005 16:21:00   
jkl1743

 

Beiträge: 912
Mitglied seit: 6.4.2004
Status: offline
kommentiert.
Sachen, die in /* text */ stehen sind von dir, der rest von mir...:

/*
Guten Tag,
Etliche GSXR -Fahrer und Fahrer anderer Typen und Marken wurden letztes Wochenbende beim GSXR-Treffen am Pan-Ring schwer enttäuscht!!!!
Nicht zu glauben, das es einer Marke wie Suzuki nicht möglich ist eine derartige Veranstaltung zum 20. Jubiläum ordentlich zu organisieren!!
Das einzige großartige an dieser Veranstaltung war die Vorfreude durch die vielversprechenden Werbungen, Flugzetteln und Einladungen.
Diese Vorfreude endete schon bei der Einfahrt zum Pan-Ring!!
Tagesablauf eines GSXR-Fahrers am 3.5.05:
9.30 Anmeldung bei Suzuki.at zur GSXR Party, Ringrunde und Überraschungsgeschenk.
12.00 ....noch keine Anmeldebestätigung!!(diese kam dann am 5.5.05 per mail )!! Abfahrt nach Ungarn.......
*/

Also sozusagen bis zur letzten Minute gewartet mit der Anmeldung, hm ? Auf die Sonne gewartet..jaja..kenn ich..Ist auch nix schlimmes, aber zu erwarten dass man 'sofort' eine bestätigung bekommt find ich doch etwas übertrieben. Die werden ja nicht nur deine mail bekommen haben.......

/*
15.00 Eintreffen am Schranken des Pan-Ring, kein deutschsprachiger oder sonstiger Vertreter von Suzuki zu finden!!
*/

Hast du gedacht da wird der rote teppich ausgerollt? Und wieso sollte da ein 'deutschsprachiger' rumstehen ?

/*
15.10 Die anwesenden ungarischen Schrankenwärter wollten uns mit Gesten erklären das wir da heute nicht rein dürften!!
*/

Die tun ja nur was man ihnen sagt.....wenn denen jemand gesagt hat, keiner rein, was sollen die machen ?

/*
15.25 nach schweren Verhandlungen durften wir zu Fuß und ohne unsere GSXR´s ins Fahrerlager.....
15.35 Mühseeliges durchfragen wo den ein zuständiger Suzuki-Stand zu finden ist. keine Hinweistafeln oder sonstiges hilfreiches
*/

Bist doch reingekommen.....mühseliges rumfragen, warum ? Meinst an jeder ecke steht einer vom herold ?


/*
15.50 durch zufälliges Treffen eines anderen verärgerten GSXR-Fahrers der seit 8.00 morgens zu Fuß seine Runden zieht, weil wir angeblich erst um 17.00 den Schranken mit unseren GSXR´s passieren dürften, erfuhren wir dann wo man ein Armband zum Einlass abholen konnte.
16.00 beim Anmeldestand der unscheinbar und geradezu versteckt in einem Merchandising-Stand zu finden war, sollten wir unsere Anmeldebestätigungen vorlegen die wir ja per mail nicht bekommen hatten!!!
16.20 nach ausführlichen Erklärungen unsererseits fand man dann die Anmeldungen im Laptop
*/

das ist ja wohl kein problem, oder ? klar erwarten die deine anmeldebestätigung aber hat sich doch geklärt ?

/*
16.35 mit Aufkleber und Armband gingen wir zu Fuß!!! wieder zu unseren Gsxr die zum Glück noch am Schranken auf uns warteten
*/

hast du einen shuttle-service erwartet ? im fahrerlager kannst doch eh nur rumlaufen....

/*
16.45 am Schranken warteten eine menge Biker aller Marken die natürlich samt Motorrad, Zelten und Wohnwägen Einlass forderten, viele kamen von weit her (zB Deutschland) und wurden wieder heimgeschickt .
*/
klar, die sind aus deutschland gekommen und lassen sich von einem schrankenwärter wieder heimschicken.....

/*
17.00 Abstellplätze für unsere GSXR´s waren nicht zu finden und laut Nachfrage von Suzuki auch nicht reserviert, also parkten wir zwischen de Autos auf einem staubigen Hügel!!
*/

das ist jetzt die dramatische note....zwischen autos auf einem staubigen hügel ! so was....
das ganze putzen umsonst....(entschuldige, kann nicht anders..)

/*
17.10 wie wir zufällig erfuhren fing das freie Fahren schon an, also nichts wie hin und nach einer kurzen Einleitung und der Frage ob unsere Motoräder techn. OK wären ging es auf die Strecke.

ES HÄTTE NICHT GESCHADET UNS ZU SAGEN; DAS WIR DEN REIFENLUFTDRUCK FÜR DIE RENNSTRECKE VERRINGERN SOLLTEN, DA WIR JA ALLE GERADE VON DER STRASSE KOMMEND MIT DEN VORGESCHRIEBENEN LUFTDRUCK VON 2,3 -2,9 bar FUHREN!!!!!!
.....hätte mir vom Meklau auch mehr erwartet!!!!!!!!!!!!!!!
*/

zufällig...gab es da nicht einen zeitplan ?
dass man den luftdruck reduzieren soll steht doch in jeder anleitung zum ringfahren. hast du dich nicht mal erkundigt ? ich hoffe nur, du kennst die flaggensignale....

/*
So war es nicht verwunderlich, das um 18:30 von 12 Fahrern nur noch 8 eine heile GSXR hatten......----> 4 UNFÄLLE !!!!!
Und einer sogar mit Der Rettung weggebracht wurde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*/
erst mal das positive: 2/3 ( =66,67%) der suzis sind heil zurückgekommen...und es gab eine rettung an der strecke! ;-)
ich find es relativ normal, dass sich die leute durch übermotivation oder frust wegschmeissen..nix ungewöhnliches. Daran kann auch leider kein instruktor was aendern. aber sieht natürlich nicht gut aus. Und dass einer sich beim sturz verletzt kann auch immer passieren, sogar wennst aus dem stand an der tanke umkippst.

/*
20:00 - 03:00 verbrachten wir dann auf dem super großem Festgelände das fast vollkommen leer war, weil ja niemand reingelassen wurde!!! Was schade war, denn der Organisator (die Bikerbar) hatte sich alle Mühe gegeben.

ICH MÖCHTE NICHT WISSEN WIEVIEL AM SCHRANKEN WEGGESCHICKT WURDEN, WENN FÜR UNS ALS GSXR-FAHRER DER EINLASS SCHON SO SCHWER WAR!!!!!
*/
im ernst, glaubst einer lässt sich wieder nach hause schicken weil da irgendwo ein depp rumsteht und meint 'fahr wieder heim' ?
Ich würd das ja eher auf mangelndes interesse schieben....aber gut...

/*
Wir werden sicher nicht mehr so schnell auf einer Suzuki - Veranstaltung anzutreffen sein!!!
Da zahl ich lieber ein paar Euro mehr und bekomm dafür bei jedem anderen Veranstalter eine spitzen Betreuung!!!!
An diesem Beispiel sieht man was bei Suzuki ein Kunde, Käufer und Motorradfahrer zählt!!!
.....laut anderen Suzuki-Fahrern läuft es bei sämtlichen Suzuki-Veranstaltungen so ab!!!!!
*/
das find ich nur konsequent. ( irgendwie muss suzuki ja die niedrigen preise rechtfertigen, oder ?

/*
ICH HOFFE ICH HABE DIESE ZEILEN NICHT FÜR DEN PAPIERKORB GETIPPT!!!
*/
offensichtlich nicht....aber wen genau wolltest du denn erreichen ? Oder einfach nur frust ablassen ?

/*
EIN ENTTÄUSCHTER GSXR-FAHRER
*/
Hast du gedacht als Suzi fahrer kriegst ein paar extra-würste gebraten ? Bist doch immerhin umsonst reingekommen und konntest überall rumlaufen ( was du ja auch getan hast laut deinem Bericht)...

-______-

Nicht alle Kommentare so ganz ernst nehmen, deinem Bericht nach könntest du glatt als deutscher durchgehen. Wir sind eigentlich fürs nörgeln und meckern zuständig ;-)

Ich hoffe, deine laune ist wieder ok....
Halt die ohren steif, fall nicht von deiner gsxr und schaust halt mal bei den yamaha r-days rein
;-))))

Gruss, jkl

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 17
de wiaschtln woan a wahnsinn - 6.6.2005 17:02:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
bin fast draufgegangen ;)

des light beer hat des auch nicht gerade rausgerissen, spätestens bei den 125ern war die welt aber wieder mehr als in odnung. bin bie kurve drei gestanden, die haben die fast zu gänze mit vollgas genommen.


-christian

(in Bezug auf Jedi_Knight)
Private Nachricht senden Post #: 18
Zustimmung erteilt !!!! - 6.6.2005 18:38:00   
sioux

 

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.1.2004
Status: offline
Juckt doch jemanden. erfreulich!!!!!

Denke, das es das Problem mit dem Einlass nur am Freitag gab.
Hab in BikerBar-Chef (Organisator des Festgeländes) und in Meklau eh drauf hingewiesen und die beiden dann in Richtung Schranken geh´n seh´n.

Das mit der Selbstverantwortung is so eine Sache, da fast niemand der Fahrer jemals vorher am Ring wahr und somit sicher auch nicht wussten, das mit´n normalen Druck ned ganz so (oder eben) hinhaut. ....klar wars sicher ned bei allen der Grund, aber hätt man doch erwähnen müssen!

hab das mail eh an die Adresse geschickt von der gestern die Anmeldebestätigung kam. gsx-r@suzuki.de und an office@suzuki.de

was den race-day betrifft hab ich von anderen gixxern die da waren erfahren das sie sich dort auch mehr erwartet hätten, nix mit angepriesenen Fahrwerkseinstellungen und so......
.....aber wie gesagt gehört, war beim race-day ned dabei!

gruß Tom

(in Bezug auf suzuki_austria)
Private Nachricht senden Post #: 19
zu mühseelig.... - 6.6.2005 18:43:00   
sioux

 

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.1.2004
Status: offline
...dir jetzt auf jeden abgeleiteten Satz was zu tippen, mag das tippen anscheinend nich so gern wie du.

aber was das mit den deutschen die heimgefahren sind betrifft, so haben doch einige auf der Strasse geparkt und sich zu Fuss auf den Weg gemacht......
....ich würd mein radl sicha ned in ungarn auf da strass´n steh´n lassen, da fahr i liaba ham, oda wart auf eine Lücke und press durch, wias a einige tan haben!!!!

(in Bezug auf jkl1743)
Private Nachricht senden Post #: 20
ned nur... - 6.6.2005 18:45:00   
sioux

 

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.1.2004
Status: offline
...war aba sicha mit a grund

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 21
Wir GSXr Fahrer sollten ein eigenes Treffen veranstallt... - 6.6.2005 18:54:00   
Stefan1984

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 11.3.2005
Status: offline
Ich wollte auch zum "Treffen" fahren, ist sich aber aus zeitlichen Gründen nicht ausgegangen.
Wenn ich diese Zeilen lese bin ich fast froh, dass es sich nicht aus gegangen ist...


lg Steff

(in Bezug auf sioux)
Private Nachricht senden Post #: 22
supa idee... - 7.6.2005 8:24:00   
sioux

 

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.1.2004
Status: offline
...bei dir oda bei mir????

so a scheiß treffen is a mörder hock´n

wär oba leiwand und für an club bzw an hauf´n gixxern durchaus mochbar!!!

mfg
sioux

(in Bezug auf Stefan1984)
Private Nachricht senden Post #: 23
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Brief an Suzuki zur GSXR 20th Anniversary-Feier Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung