Bremsen mit dem Motorrad inkl. Kurvenbremsen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Bremsen mit dem Motorrad inkl. Kurvenbremsen Seite: <<   < Zurück  1 [2]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
. - 25.7.2014 21:44:48   
w_ds


Beiträge: 7036
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

Di wird's nu so auf de Pappn haun, wenn du des ned ernst nimmst. :(


wieso? stimmts leicht ned?

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 31
j - 26.7.2014 11:43:00   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: w_ds


quote:

ORIGINAL: MK1971

Di wird's nu so auf de Pappn haun, wenn du des ned ernst nimmst. :(


wieso? stimmts leicht ned?


quote:

ORIGINAL: MK1971
... aber ned jetzt. ;)


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 32
. - 26.7.2014 17:08:18   
w_ds


Beiträge: 7036
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971


quote:

ORIGINAL: w_ds


quote:

ORIGINAL: MK1971

Di wird's nu so auf de Pappn haun, wenn du des ned ernst nimmst. :(


wieso? stimmts leicht ned?


quote:

ORIGINAL: MK1971
... aber ned jetzt. ;)




sorry, owa der inhoid erschliesst sich mir jetzt ned so gaunz

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 33
o - 26.7.2014 18:13:19   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Das war mir scho klar als du das Ergebnis gepostet hast.
Du sollst nicht jetzt rechnen, sondern in ana Gefahrensituation.
Darum gings doch de ganze Zeit vorhin.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 34
o - 26.7.2014 19:39:24   
w_ds


Beiträge: 7036
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
mei, des was i doch e. owa hin und wieda rechn i so a. derf i des eia gnodn?`zum wohle des königreichs natirli

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 35
Theorie - 4.8.2014 11:03:03   
Hansam

 

Beiträge: 888
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo zusammen

Theoretisch finde ich solche Berechnungen ja immer super-interessant.
Nur mit der Praxis hat das wenig zu tun.
Denn: Was vergessen wird, sind die Reibwerte des Belages und die Temperatur, die zwar in der Berechnung teilweise (Reibwerte) drin sind, in der Praxis aber ständig, ja von cm zu cm wechseln.
Darauf muss ich in der Praxis sofort reagieren können, nicht theoretisch argumentieren, warum ich da in der Situation so auf die Fresse gefallen bin.

Was zudem komplett aussen vor geht, ist, in welcher Position man die Kurve fährt.
Gerade wie der TE, oder Hangoff. Das macht in der Praxis einen grossen unterschied, weil bei beiden Arten in derselben Kurve mit demselben Speed der Schwerpunkt ganz wo anders ist. Und der beinflusst die Bremsung, deren Wirkung und deren Verlauf ganz massgeblich.

Ich fahre eine Fahrzeug-Schräglage von 49 Grad mit Hangoff auf der Rennstrecke.
Abgesehen davon, dass ich keinen Schimmer habe, wie schnell ich dabei bin (da ich mich ja auf die Rennstrecke konzentriere) weiss ich auf Grund meiner Erfahrung, nicht Theorie, wie ich mich verhalten müsste, wenn jetzt was wäre. Das kann man zwar alles theoretisch beibringen, aber ein Blick auf die Strasse genügt, um festzustellen, dass da Theorie und Praxis weit auseinander gehen.

Schräglage nass:

Schräglage trocken:


Die Erfahrung ist durch nix zu ersetzen, bei aller Theorie.

Gruss

Sam

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 36
o - 4.8.2014 11:06:58   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Is des de alte Multistrada, de wo des Lichtauge in den Kurven mitlenkt?

PS: Dein Motorrad hat übrigens 38 Grad Schräglage am oberen Bild und 44 Grad am unteren. Wie meinst des mit de 49 Grad genau?

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 4.8.2014 11:10:24 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 37
Genau - 4.8.2014 12:30:14   
Hansam

 

Beiträge: 888
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo MK1971

Mitlenken, das Lichtauge? Ich wäre schon froh, wenn damit nachts geradeaus was sehen würde.
Aber ich liebe die Maschine, fährt sich toll (wenn man alles mal geändert hat an Fahrwerk, Sitzposition etc.) und der Motor ist ein Gedicht.

Ja, Du hast recht, das sind nur 38 bzw. 44 Grad, aber ich wollte eigentlich aufzeigen, was der Zustand des Untergrund bei beiden Malen in derselben Kurve ausmacht.

Gruss

Sam

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 38
o - 4.8.2014 13:44:13   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Bei seiner Exceldatei gehts aber in erster Linie um Bremsberechnungen, ned um Schräglagenfahren.
Muass eam da verteidigen, weil in der Fahrschule lernst so an Mist a und kana verlangt, daß ma tausendmal pro Ausfahrt vor jedem Zug an der Bremse sei smartphone anwirft um des sheet zu checken. ;)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 39
o - 4.8.2014 13:47:55   
w_ds


Beiträge: 7036
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
du wüst doch e in da haarign kurvm rechnan. daun loss des blede schasfon stecken und rechn mitn kopf herst

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 40
mit der Rechnerei - 21.7.2015 22:05:10   
johsa


Beiträge: 4236
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
hab i nix am Hut beim Fahren, aber mir ist wichtig,
dass ich den Sand in der Kurve auf meiner Linie rechtzeitig sehe
dass ich den Druck von der Vorderradbremse nehme wenns zu Pfeifen beginnt
dass bei Nässe alles weiß Markierte auf der Fahrbahn möglichst ohne Bremserei und heftige Lenkeinschläge zu umfahren ist
und dass in anderen Ländern andere "Vorrangregeln" gegenüber Einspurigen gelten
dies alles trägt dazu bei, unbeschadet heim zu kommen!

_____________________________

" Du hast Recht!
und ich meine Ruh!"

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 41
o - 25.11.2015 15:19:34   
Bertsen


Beiträge: 97
Mitglied seit: 9.12.2013
Status: offline
Zu dem Thema habe ich gestern erst das hier gelesen: Kammscher Kreis: https://www.motorrad-ersatzteile24.de/blog/ausflug-zum-kammschen-kreis
Fand ich ganz interessant, habe leider nur die hälfte verstanden. Ich weiß oft nicht was diese Theorien in der Praxis bringen sollen. Du kannst Dir ja ganze Theoriebücher reinziehen, aber deswegen kann man ja noch lange nicht Motorrad fahren. Oder?

< Beitrag bearbeitet von Bertsen -- 25.11.2015 15:21:41 >


_____________________________

Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und düfren behalten werden!

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 42
Ich sag nur: Popometer! - 27.11.2015 16:55:18   
Manfred_ZX

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 23.11.2015
Status: offline
Check ich auch nicht. Das heisst doch nur, dass man nicht so schnell in die Kurve fahren sollte dass man rausfliegt, oder? Und das sagt Dir Dein Popometer durch: ERFAHRUNG.

Oder rechnet jemand im Kopf schnell aus wie hart er bremsen kann???

quote:

ORIGINAL: Bertsen

Zu dem Thema habe ich gestern erst das hier gelesen: Kammscher Kreis: https://www.motorrad-ersatzteile24.de/blog/ausflug-zum-kammschen-kreis
Fand ich ganz interessant, habe leider nur die hälfte verstanden. Ich weiß oft nicht was diese Theorien in der Praxis bringen sollen. Du kannst Dir ja ganze Theoriebücher reinziehen, aber deswegen kann man ja noch lange nicht Motorrad fahren. Oder?


(in Bezug auf Bertsen)
Private Nachricht senden Post #: 43
Ich sag nur: Popometer! - 3.12.2015 10:05:47   
Bertsen


Beiträge: 97
Mitglied seit: 9.12.2013
Status: offline
Es ist natürlich toll wenn man dieses theoretische Wissen hat, aber es geht einfach imho gar nichts über Fahrtrainings und Erfahrung. Popometer trifft es schon...

_____________________________

Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und düfren behalten werden!

(in Bezug auf Manfred_ZX)
Private Nachricht senden Post #: 44
Seite:   <<   < Zurück  1 [2]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Bremsen mit dem Motorrad inkl. Kurvenbremsen Seite: <<   < Zurück  1 [2]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung