bremsen in der kurve?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> bremsen in der kurve? Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
bremsen in der kurve? - 6.6.2005 15:19:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
mein fahrlehrer hat mich ausdrücklich davor gewarnt.
-> wer bremst in der kurve, liegt auf der fresse bald.. außer ganz leicht die hinterradbremse betätigen, in extremsituationen, geht (vielleicht) in ordnung.

hab vor ein paar wochen einen typen kennengelernt, der meinte er bremst jederzeit in der kurve.. lockere sache -> radl richtet sich auf. nix passiert.

ich hoffe inständig in naher zukunft selbst ein (eigenes!) motorrad lenken zu dürfen/können und würde diesbez gerne eure meinungen und erfahrungen einholen.


kurz:
bremsen in der kurve -> ja/nein?
wenn ja: wie weit? wie stark? wieviel? wie was?


gruss,
wolfgang


ps: falls relevant: werde mir voraussichtlich eine 600ccm-maschine aus japanischen werkstätten kaufen (hornet, fazer oder bandit..weiss nur dass die hornet kein ABS hat)
Private Nachricht senden Post #: 1
Naja - 6.6.2005 15:25:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Hab auch eine Hornet, ohne ABS und das geht auch super ohne.Naja, normalerweise bremst man VOR der Kurve an, und in der Kurve nimma wirklich.Und wenn ja, dann aufrichten, voll anbremsen, und wieder reinlegen.Falls das platzmässig machbar is.Bissl hinten in die Bremse steigen geht natürlich auch jederzeit.Sogar auch vorne wennst es mit Gefühl machst.Kommt drauf an wie schnellst bist.Aber das checkst dann e auf deiner eigenen Rodel.Mein Fahrlehrer hat das auch immer gesagt....


ZTYP

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 2
Ausprobieren! - 6.6.2005 15:28:00   
Lucky-M.at

 

Beiträge: 1502
Mitglied seit: 11.4.2003
Status: offline
Fahr mit dem Fahrrad volle Wäsche in eine Kurve und bremse. Kannst es ja auch mit Mamas Auto probieren.

Wenn´s klappt, kannst Du´s ja dann auch mit einem Bike probieren.

Und Deinem Hawara kannst ja mal Fragen ob er Dir zeigen kann wie sich das Bike aufstellt wenn er in der Kurve bremst. (Bitte nimm eine Kamera dabei mit!)

Lucky

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 3
mit viel gefühl - 6.6.2005 15:39:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
kannst auch in der kurve bremsen!

mfgmax

(in Bezug auf sLEAp)
Post #: 4
genau so.. - 6.6.2005 15:43:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
..hab ichs in erinnerung.
VOR kurve bremsen und falls IN, dann aufrichten.

blöd halt wenn verschätzung, oder eben kein platz zum aufrichten... vor versuchen hab ich meistens angst ;(

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 5
Jup - 6.6.2005 15:45:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
würds nicht versuchen! Deshalb lieber langsamer in die Kurve rein, am Scheitelpunkt Gas aufmachen und rausfetzen.Hehe.Bissl Bremsen in der Kurve geht schon, aber wie gsagt mit Gefühl.

ZTYP

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 6
Jup - 6.6.2005 15:47:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Hahahahhahaha, aber er hat Recht! Wennst in der Kurve zu viel bremst, stellts Dich auf.Also stimmts irgendwie.....nur is das halt ein andres Aufstellen als was der Freund meint.HHehehehhe

ZTYP

(in Bezug auf Lucky-M.at)
Private Nachricht senden Post #: 7
hehe joa! - 6.6.2005 15:48:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
also mit fahrrad und auto hab ichs schon probiert.
wobei: beim fahrrad mich immer geärgert und gedacht: wennst jetzt auf an moped sitzen würdst, häts dich hingelegt (nie stark dabei gebremst).

und bei mamas (tatsache!) auto war die geschwindigkeit davor eigentlich immer ok.



aber inwieweit ein ford escort BJ98 und ein 12kg radl mit doppelachter mit einem motorrad zu vergleichen sind...? :/



anyways.. um den versuch werd ich früher oder später nicht drum herumkommen, egal wie sehr er mich derzeit noch einschüchtert.


ps: ist kein hawera.. nur flüchtig bekannt.
aber wegen der filmaktion kann ich ja trotzdem mal anfragen ,)

(in Bezug auf Lucky-M.at)
Private Nachricht senden Post #: 8
das bike aufstellen - 6.6.2005 15:48:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
ist gar kein problem, kurz nach dem aufstehen ein rundumblick wo das ding den liegt und schon kann's losgehen. :-)

gruß

(in Bezug auf Lucky-M.at)
Private Nachricht senden Post #: 9
*gg* - 6.6.2005 15:49:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
okay jay!

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 10
meistens.. - 6.6.2005 15:51:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
..oder gar manchmal..? ;/
mag nicht stürzen NEIN, niemals.

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 11
gut ok.. - 6.6.2005 15:53:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
gebe zu, das ist illusorisch.
dann brauch ich gar nicht anfangen mit dem motorradfahren.

dennoch: das risiko in grenzen halten.
es nicht darauf anlegen.
usw..
usf...

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 12
na im ernst! - 6.6.2005 15:59:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
musst selber ausprobieren! aber mit gefühl!

mfgmax

(in Bezug auf sLEAp)
Post #: 13
naja, - 6.6.2005 16:00:00   
Elias060781

 

Beiträge: 603
Mitglied seit: 1.10.2002
Status: offline
wenn man nicht absolut am limit fährt, kann man auch in kurven bremsen ohne dass einen aufbirnt.

dafür bekommt man recht schnell gefühl.
aber ich kann dich beruhigen, du liegst nicht sofort auf der Go nur weil in der Kurve gebremst hast.

Elias

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 14
geht schon - 6.6.2005 16:03:00   
istvan1983

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 10.4.2005
Status: offline
wennst net voll übern Häfen fahrst kannst scho normal bremsen, aber vor der kurve bremsen is halt nervlich viel schonender *g*

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 15
naja - 6.6.2005 16:04:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
alles eine frage des momentes.
leichtes veringern oder korrektur ist sicher möglich (das war das mit dem aufstellmoment) aber im gegensatz zum ring hast du keine garantie wie der belag so ist (auf jeden fall nicht so gripreich) daher sind ein paar % reserve immer gut wenn du nie und nimmer stürzen willst, besonders wenn der genaue verlauf der kurve etwas uneinsichtig ist. eine mögliche abhilfe bei zu schnell angetragenen kurven ist noch ein leichter druck auf das kurveninnere lenkerende, damit kippt das rad'l noch etwas tiefer in die kurve hinein

gruß

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 16
das brauchst mir - 6.6.2005 16:06:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
net sagen! ;-)

aber ich glaub du hast dich nur verklickt! :-9

nmfgamx

(in Bezug auf istvan1983)
Post #: 17
Generell! - 6.6.2005 16:08:00   
Lucky-M.at

 

Beiträge: 1502
Mitglied seit: 11.4.2003
Status: offline
Merken: In der Kurve bremst man nur wenn´s sonst nicht mehr geht. Geh´ aber nicht davon aus dass Du jede Kurve voll durchziehen kannst, kann genauso ins Aug´ gehn.
Solltest Du mal zu weit an den Fahrbahnrand kommen - runter vom Gas oder tiefer reinlegen; Aber nicht überlegen, das dauert zu lange!
Mach´ ein Technik-Training, oder probier´s auf einem Rübenplatz aus.

Lucky


(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 18
das beruhigt - 6.6.2005 16:14:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
in der tat.
danke! :)

(in Bezug auf Elias060781)
Private Nachricht senden Post #: 19
okidok - 6.6.2005 16:16:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
ist gespeichert.
die ominöse nachschulung steht ohnehin bald einmal an.

danke dir!

(in Bezug auf Lucky-M.at)
Private Nachricht senden Post #: 20
grundsätzlich sollte - 6.6.2005 16:21:00   
scrubble

 

Beiträge: 9336
Mitglied seit: 24.3.2003
Status: offline
man in der kurve nicht mehr bremsen. wenn es aber erforderlich ist immer mit der hinterradbremse!!!! das kommt aber immer auch sehr aufs bike drauf an. bei meiner 750ger kawa durfte ich nicht mehr bremsen. bei der 1000er fazer schon eher aber auch nicht sehr stark, jetzt habe ich einen anderen reifen auf meiner 1000er und ich kann fast schon ohne überlegen mit der hinteren bremse bremsen.
da mußt du dann einfach selber draufkommen.

gruß
scrubble

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 21
ist gut - 6.6.2005 16:29:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
werde mich alsdann vorsichtig rantasten.

wünscht mir glück! ;)
..sofern es derartiges überhaupt gibt hehe!

(in Bezug auf scrubble)
Private Nachricht senden Post #: 22
ist gut, danke - 6.6.2005 16:34:00   
sLEAp


Beiträge: 241
Mitglied seit: 3.2.2008
Wohnort: immer Wien
Status: offline
"uneinsichtige kurve zu schnell durchfahren", klingt ausgesprochen abenteuerlich, mit starker tendenz zum selbstmord.

sollte es wider erwarten doch soweit kommen, werde ich drücken was das zeug hält! ;)

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 23
wünsch dir - 6.6.2005 16:42:00   
scrubble

 

Beiträge: 9336
Mitglied seit: 24.3.2003
Status: offline
auf jeden fall glück und möge der ewige grip
immer mit dir sein .... und nicht vergessen,
immer schön oben bleiben

gruß
bernd

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 24
gefährlich - 6.6.2005 16:42:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
natuerlich kannst du mit bremsen in der kurve den haftkreis ueberschreiten, je mehr querbeschleunigung desto weniger haftung hast du fuers bremsen uebrig.

ich finds aber gefhärlich, wenn man den leuten einredet, dass sie in der kurfe nicht bremsen sollen. vor lauter angst fahren die dann gerade aus in die botanik.

-christian

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 25
Bremsen in der Kurve ist durchaus möglich, ABER ... - 6.6.2005 17:03:00   
odie1000

 

Beiträge: 92
Mitglied seit: 28.3.2005
Status: offline
...beim Fahrtechniktraining lernst, dass der Reifen entweder quer- oder längsbeschleunigen kann, d.h. dass du entweder bremsen/gasgeben oder durch die Kurve fahren kannst - dich eben in die Kurve legst.

Wenn du aber mehr Grip, als benötigt aufbauen kannst, kannst du die "überschüssige" Haftung durch Bremsen ausnützen. Wichtig dabei is eine gut zu dosierende Bremse, guter und griffiger Asphalt und eben einige Übung. Z.B. ein Renntraining auf einem der vielen Rennstrecken um und in Österreich oder 3000 Dolomiten-km in 6 Tagen oder so ...

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 26
Bremsen in der Kurve ist durchaus möglich, ABER ... - 6.6.2005 17:06:00   
odie1000

 

Beiträge: 92
Mitglied seit: 28.3.2005
Status: offline
...beim Fahrtechniktraining lernst, dass der Reifen entweder quer- oder längsbeschleunigen kann, d.h. dass du entweder bremsen/gasgeben oder durch die Kurve fahren kannst - dich eben in die Kurve legst.

Wenn du aber mehr Grip, als benötigt aufbauen kannst, kannst du die "überschüssige" Haftung durch Bremsen ausnützen. Wichtig dabei is eine gut zu dosierende Bremse, guter und griffiger Asphalt und eben einige Übung. Z.B. ein Renntraining auf einem der vielen Rennstrecken um und in Österreich oder 3000 Dolomiten-km in 6 Tagen oder so ...

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 27
naja - 6.6.2005 17:11:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
dur ruckartiges runtergehen vom gas in der kurve wird das vorderrad sehr stark belastet und kann leicht wegrutschen.

lies mal keith codes ...

-christian

(in Bezug auf Lucky-M.at)
Private Nachricht senden Post #: 28
sers wolfgang ich machs so - 6.6.2005 17:16:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
ich fahr auf die kurve zu.. dann brems ich vorn und hinten... bleib auf der bremse und leg mihcin die kurve... bis zum scheitel lös ich die bremse langsam...aba ich hab ins chräglage noch bremswirkung... manchmal merkt man auch etwas spät dass die kurve doch enger wird als angenommen... dann brems ich auch ... das geht sogar verhältnismäßig stark ohne dass was passiert

Ciao
Alex

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 29
bremse auch in der kurve... - 6.6.2005 20:40:00   
**haRRy**

 

Beiträge: 1014
Mitglied seit: 20.4.2005
Status: offline
aber erstens nur wenns nötig is, und dann mit gefühl.
wenn du auf da graden voll den anker wirfst steigs ja a höchstwahrscheinlich ab und das selbe gilt für die kurve *ggg*

(in Bezug auf sLEAp)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> bremsen in der kurve? Seite: [1] 2 3 4 5   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung