Bremsdosierung K1200S

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> Bremsdosierung K1200S Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Bremsdosierung K1200S - 10.9.2004 21:13:54   
hijag

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 16.8.2004
Status: offline
Hallo,

ich habe heute die aktuelle MOTORRAD 20/2004 gelesen. In einem Bericht über die K1200S ist wie folgt zu lesen:

"Beim Verzögern in Schräglage allerdings mischt sich die elektrohydraulische Bremshilfe zuweilen heftiger ein, als einem lieb ist, und es stellt sich zum wiederholten Mal die Frage, ob man bei den enormen Bremsleistungen nicht einfach auf die umstrittene Servo-Unterstützung verzichten sollte"

hijag
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: Bremsdosierung K1200S - 12.9.2004 23:26:56   
hjiag

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 12.9.2004
Status: offline
Sorry. Alles oben ist quatsch. Ich habe mich geirrt!
Ich entschuldige mich bei euch in aller Form. Tut mir leid!
Ich bin ein Idiot.

hjiag

(in Bezug auf hijag)
Private Nachricht senden Post #: 2
Verwechslung - 14.9.2004 10:10:15   
hijag

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 16.8.2004
Status: offline

(in Bezug auf hijag)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: Bremsdosierung K1200S - 14.9.2004 12:49:58   
hjiag

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 12.9.2004
Status: offline
ES HAT SICH EIN USER H I J A G HIER ANGEMELDET UM EINE VERWECHSLUNG MIT MEINEM USERNAMEN H J I A G ZU ERZEUGEN.

Übrig bleibt meiner Meinung nach der befriedigende Zustand der Komplexität des Bremssystems, und ich vermute, dass eine Fehlerfreiheit der gesamten Produktion sichergestellt ist. Das System ist - so meine Meinung- in seinen Auswirkungen und Rückfallebenen top konzipiert.

Es ist meine Meinung , dass daher kein Nachfolgesystem des I-ABSIII projektiert wird.

Es ist weiter meine Meinung, dass über Auswirkungen des Systems seitens BMW nicht weiter aufgeklärt werden muss. Daher habe ich meine Meinung an entsprechender Stelle nochmals sehr deutlich vorgetragen. Es ist auch inzwischen meine Meinung, dass BMW die Produkte im Feld freudig als gelungen betrachtet.

hjiag

Nachtrag: Mein Motorrad hatte keinen nachvollziehbaren Schaden am Druckmodulator "Kein Ausfall an vorderen Radkreis". Kein Schaden ist auf der Autobahn bei ca. 160 Km/h aufgetreten. Es steht dann "volle Bremskraft" mit ABS im vorderen Radkreis zur Verfügung.

(in Bezug auf hijag)
Private Nachricht senden Post #: 4
Re: Bremsdosierung K1200S - 14.9.2004 12:50:22   
hjiag

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 12.9.2004
Status: offline
ES HAT SICH EIN USER H I J A G HIER ANGEMELDET UM EINE VERWECHSLUNG MIT MEINEM USERNAMEN H J I A G ZU ERZEUGEN.

Übrig bleibt meiner Meinung nach der befriedigende Zustand der Komplexität des Bremssystems, und ich vermute, dass eine Fehlerfreiheit der gesamten Produktion sichergestellt ist. Das System ist - so meine Meinung- in seinen Auswirkungen und Rückfallebenen top konzipiert.

Es ist meine Meinung , dass daher kein Nachfolgesystem des I-ABSIII projektiert wird.

Es ist weiter meine Meinung, dass über Auswirkungen des Systems seitens BMW nicht weiter aufgeklärt werden muss. Daher habe ich meine Meinung an entsprechender Stelle nochmals sehr deutlich vorgetragen. Es ist auch inzwischen meine Meinung, dass BMW die Produkte im Feld freudig als gelungen betrachtet.

hjiag

Nachtrag: Mein Motorrad hatte keinen nachvollziehbaren Schaden am Druckmodulator "Kein Ausfall an vorderen Radkreis". Kein Schaden ist auf der Autobahn bei ca. 160 Km/h aufgetreten. Es steht dann "volle Bremskraft" mit ABS im vorderen Radkreis zur Verfügung.

(in Bezug auf hijag)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> Bremsdosierung K1200S Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung