Brauche HILFE, Ölkühlerschläuche biegen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Brauche HILFE, Ölkühlerschläuche biegen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Brauche HILFE, Ölkühlerschläuche biegen - 30.6.2004 15:53:00   
okac

 

Beiträge: 61
Mitglied seit: 9.12.2003
Status: offline
Hi, an alle die lieber mit 2 Räder anstatt mit 4 fahren, brauche eure hilfe, bin am schrauben und muß jetzt die Ölkühlerschläuche biegen und zwar den Metallteil jeweils an den Enden vom schlauch, wie mache ich dieses (habe schon einmal den schlauch eingespannt und mit einer wasserrohrzange gedreht ist aber voll in die hose gegangen) ich habe eine ZXR 750 H1 bzw. H2 Bj89 motor bj.90 der rest, naja fast, die Verkleidung vorne ist von einer J Bj91-93

bin für jeden guten Tipp dankbar (habe eines vergessen, den Metallteil habe ich auch unter Hitze mit einem Kartuschenbrenner ein paar sekunden lang heiß gemacht, hatt aber auch nichts geholfen)

mfg
okac
Private Nachricht senden Post #: 1
soweit ich - 30.6.2004 16:06:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
weiss gibt man vorher sand in das rohr, dann erhitzt man es, und dann kann man es biegen...

aber bitte diesen tip mit vorsicht zu genießen, da ich weder schlosser bin, noch es selber mal gemacht hab!

lg
sigi

(in Bezug auf okac)
Private Nachricht senden Post #: 2
Kenn die Schläuche... - 30.6.2004 16:07:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
oder 'rohre' leider net aber grundsätzlich geht's biegen (ohne knick) wennst z.B.Sand ein-füllst (und stopfst)...
Sonst muss i leider passen!

Gut Lack!
Markus

(in Bezug auf okac)
Private Nachricht senden Post #: 3
WOW...mei Tipp... - 30.6.2004 16:33:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
...woa dann jo goa net so schlecht!
Hob amoi bei einem Installateur Ferial-Praxis gmacht .... do hob i des g'sehn...
;o)

Sollt irgendwie so hinhau'n!
Ciao,
Markus

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 4
rohrbiegen - 30.6.2004 16:44:00   
Ringfahrer

 

Beiträge: 172
Mitglied seit: 28.12.2005
Status: offline
dazu gibts eine eigene vorrichtung, die hat z.b. fa.palfinger (ladekräne in achau)oder fa. peter FINZ, hydraulikservice, dies leute biegen dir sicher deine rohre um ein trinkgeld zurecht, ruf am besten den peter an tel.0676 389 06 37 , mach dir einen termin mit ihm aus und er wird dir das machen. sollte es nicht klappen so such dir eine firma die hydraulikschläuche repariert oder herstellt, dazu eignet sich am besten eine firma die ladekräne repariert. z.b. fa . berger wr.neudorf, fa. palfinger-achau, fa. fassi, wien
viel glück
ringi

(in Bezug auf okac)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ja, das Posting vom Ringfahrer würde ich - 30.6.2004 19:52:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
vorziehen...

Nicht selber machen, wenn du`s nicht kannst, denn durch das Biegen verändert sich die Außenhaut des Metalls, es wird, glaube ich, außen dünner, wenn ich in Physik /Scheiß-Fach) richtig aufgepaßt habe...

LG Rock

(in Bezug auf okac)
Private Nachricht senden Post #: 6
ich sag´s dir - 30.6.2004 21:48:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
hör auf den ringfahrer,oder lass dir am besten gleich einen neuen schlauch anfertigen.zu mir kommen im monat mindestens 3-5 leute die irgendwelche öhlkühlerschläuche ,oder klimaanlagenschläuche repariert haben wollen ,und sich dan wundern wenn ich sag geht ned!
weil die eingepressten aluteile so nah am gummischlauch sind,dast beim schweissen den gummi ruinierst!
und aufgepasst !!!!!!
aluminium ist warmbrüchig!! d.h wenn du es biegen willst,dann nur im kalten zustand!

(in Bezug auf okac)
Private Nachricht senden Post #: 7
na he! - 1.7.2004 12:16:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
nun mal langsam mit solchen kraftausdrücken gegen mein lieblingsfach!!! *gggg*

lg
sigi

(in Bezug auf Rockford)
Private Nachricht senden Post #: 8
naja.. - 1.7.2004 12:17:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
ich hoffe das metal weiss es auch dass es sich biegen sollte! ;-)))

ich glaub der ratschlag von den anderen mit dem biegen lassen ist die bessere wahl..

lg
sigi

(in Bezug auf ganzbrav)
Private Nachricht senden Post #: 9
Danke Danke Danke - 1.7.2004 13:46:00   
okac

 

Beiträge: 61
Mitglied seit: 9.12.2003
Status: offline
ich werde es mal bei einem Profi der Hydraulikabteilung versuchen (hoffe nur das er es hinbekommt) wenn net dan sch... ich drauf und kauf mir ein neues Rad´l

Danke nochmals für die Antworten

mfg

(in Bezug auf okac)
Private Nachricht senden Post #: 10
I denk a! - 1.7.2004 14:27:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
...wenn ma da keine übung hat is' schnell amal was schief-gangen!
Gruss aus Graz,
Markus

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 11
so - 1.7.2004 15:28:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
wie meistens im leben! ;-)))

lg
sigi

(in Bezug auf ganzbrav)
Private Nachricht senden Post #: 12
knicken is einfach ... biegen nicht ! - 1.7.2004 16:53:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
... wenn ich mich recht erinnere hilft füllen mit sand ....
.. das verwenden einer biegemaschine ...
.. das klemmen des rohres mit schraubzwinge (// zur biegeachse) ....

(in Bezug auf okac)
Private Nachricht senden Post #: 13
Sorry, manchmal - 1.7.2004 18:57:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
kann i mi net halten....


ggg

LG Rock

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 14
ist - 1.7.2004 19:04:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
aber sehr selten und teuer so ein harley trike wie du es abgebildet hast...
und wie geht das teil so?? ;-))))

lg
sigi

(in Bezug auf Rockford)
Private Nachricht senden Post #: 15
Fahrradiös möcht` ich meinen.... - 1.7.2004 19:21:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
ggg

LGR.

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> Brauche HILFE, Ölkühlerschläuche biegen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung