BMW S1000R Fragen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> BMW S1000R Fragen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
BMW S1000R Fragen - 1.8.2017 12:30:04   
user1072231

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 2.5.2017
Status: offline
Hallo...ich überlege einen wechsel von Kawasaki Z1000 08BJ auf BMW S1000R 2015BJ ..... hab schon viel über das Bike gehört und werde heut auch ne Probefahrt machen...frage mich jetzt noch ob man an dem Motorrad noch was selbst schrauben kann...also ich bin kein Mechaniker aber so kleinigkeiten wie Öl wechsel und Bremsbeläge oder Bremsflüssigkeit tu ich schon gerne selbst machen. Ist das bei der BMW dann auch noch möglich oder durch die Elektronik nur noch von einem Händler zu machen...

Wie schaut das aus mit Ersatzteile...sehr teuer oder geht das eigentlich e halbwegs?

Private Nachricht senden Post #: 1
BMW S1000R Fragen - 1.8.2017 13:13:44   
streetfigthervienna

 

Beiträge: 113
Mitglied seit: 23.12.2016
Status: offline
An einer S1000R zu schrauben ist verpönt, wenn man kein BMW-Mechaniker mit fester Anstellung ist.

Außerdem muß nach jedem Ölwechsel der Indikator im Ölfilter resetted werden, sonst unterbricht der CanBus den Startvorgang - und das geht eben nur per Laptop mit dem entsprechenden Programm. Die Bremsbeläge werden sich nicht lösen lassen, sollte da ein Pfuscher etwas versuchen und der Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters ist elektronisch verriegelt.

Ich an Deiner Stelle würde die Kawa behalten, die bürgt außerdem für mehr Fahrspaß.

_____________________________

Deswegen will ich nie wieder nach Oesterreich

http://www.1000ps.at/forum/tm.asp?m=2641565&mpage=2&key=

(in Bezug auf user1072231)
Private Nachricht senden Post #: 2
.. - 2.8.2017 12:45:20   
kps_Reinivandu


Beiträge: 648
Mitglied seit: 5.4.2011
Status: offline

quote:

ORIGINAL: streetfigthervienna

An einer S1000R zu schrauben ist verpönt, wenn man kein BMW-Mechaniker mit fester Anstellung ist.

Außerdem muß nach jedem Ölwechsel der Indikator im Ölfilter resetted werden, sonst unterbricht der CanBus den Startvorgang - und das geht eben nur per Laptop mit dem entsprechenden Programm. Die Bremsbeläge werden sich nicht lösen lassen, sollte da ein Pfuscher etwas versuchen und der Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters ist elektronisch verriegelt.

Ich an Deiner Stelle würde die Kawa behalten, die bürgt außerdem für mehr Fahrspaß.








_____________________________

"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)

(in Bezug auf streetfigthervienna)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> BMW S1000R Fragen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung