Blutspendeaktion abgesagt - Mail an Rotes Kreuz

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Blutspendeaktion abgesagt - Mail an Rotes Kreuz Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Blutspendeaktion abgesagt - Mail an Rotes Kreuz - 3.3.2005 21:13:00   
Conmark

 

Beiträge: 249
Mitglied seit: 27.2.2004
Status: offline
Wie soeben bekannt wurde, wurde die von Ernstl Graft (Toy Run) ins Leben gerufene Blutspende Aktion "Biker spenden Blut" (20.03.05, Schutzhaus Meidling) von Seiten des Roten Kreuzes ersatzlos gestrichen.

Ich habe mir erlaubt, nachstehende Mail an das Rote Kreuz zu senden.

Wenn ihr denen auch etwas mitteilen wollt, hier die Mailadresse:
blut@roteskreuz.at

Sehr geehrte Fr. Kral !

Wie ich soeben erfahren habe, wurde die seit letzten Herbst geplante Aktion "Biker spenden Blut" am 20.03.05, im Schutzhaus Meidling, von Seiten des RK ersatzlos gestrichen.
Ich hoffe, sie sind sich dessen bewusst, dass viele Biker, viel unternommen haben, um viele Spender für diesen Termin zu organisieren.
Offensichtlich ist unser Blut nicht sehr gefragt.

Bitte streichen sie mich auch gleich von ihrer Liste, mittels derer sie mich ca. 1x alle zwei Monate anrufen und mir erzählen, wie dringend sie mein Blut brauchen und mich zum spenden aufrufen.
Augenscheinlich entspricht dies nicht den Tatsachen.

Ich bedanke mich recht herzlich für Ihr Interesse und Entgegenkommen.

Mit freundlichen Grüssen






Private Nachricht senden Post #: 1
Das tut... - 3.3.2005 21:36:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
...mir für den Ernstl echt leid!

Haben sie auch den Grund der Absage genannt?

LG.Harry

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hi Dirty - 3.3.2005 22:10:00   
Conmark

 

Beiträge: 249
Mitglied seit: 27.2.2004
Status: offline
Angeblich haben sie keine Kapazitäten frei.

Lachhaft. In jedem zweiten deppaden Einkaufscenter stehen die Busse unausgelastet herum.

Aber ich zumindest werde meine persönlichen Konsequenzen aus dem Ganzen ziehen

(in Bezug auf Dirty)
Private Nachricht senden Post #: 3
Hi Conmark - 3.3.2005 22:16:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Ja ja, dass ist die undankbare Reaktion, wenn sich jemand wirklich bemüht, etwas Gutes zu tun!

...und da soll man nicht verzweifeln!?

LG.Harry


(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 4
wie wärs.. - 4.3.2005 11:48:00   
kps_HarleyCharley

 

Beiträge: 2579
Mitglied seit: 27.2.2004
Status: offline
wenn hierzu ein eigener Thread eröffnet wird, wo jeder einmal ein posting macht und schreibt ich will spenden aber RK lässt uns nicht leben retten

wenn dann einige einträge da sind schick ma den link an rk mal schaun was dann passiert

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 5
habs auch schon vernommen - 4.3.2005 11:54:00   
fuchtel

 

Beiträge: 9208
Mitglied seit: 16.7.2007
Status: offline
und finde das ungeheuerlich:-((((

lg silvia

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 6
Ich werde - 4.3.2005 11:58:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
eben wo anders hingehen - nur weil irgendwo beim RK der eine oder andere Depp herumlungert, lass i mi net vom Blutspenden abhalten ...

LG, P.

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 7
*tz* - 4.3.2005 12:10:00   
Schecki79

 

Beiträge: 3443
Mitglied seit: 2.7.2003
Status: offline
na die vom rk haben sowieso nerven

auf der einen seite schreiens weils zu wenig blut bekommen, auf der andern sagen termine ab

bzw. werden leute auf lebenszeit gesperrt nur weil die einen fehler bei ihren tests machen *nochimmerstinkigbin*

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 8
das Problem dabei wird sein - 4.3.2005 12:29:00   
Sitzriese

 

Beiträge: 710
Mitglied seit: 3.1.2008
Status: offline
die haben sowas wie ein Monopol.
Du kannst Plasma, Thrombozyten spenden
und Blut für Eigentransplantation.
Aber wirklich spenden, weil Du anonym dem der es braucht helfen willst, kannst Du nur beim Roten Kreuz.
Traurig wie mit denen die was tun wollen umgegangen wird, aber nicht spenden ist der falsche Weg.
Liebe Grüße
Irene

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 9
Meinte eh - 4.3.2005 12:32:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
wo anders "beim RK" ... werde schon leiwande Leuts treffen - davon geh ich Optimist mal aus ;-)

LG, P.

(in Bezug auf Sitzriese)
Private Nachricht senden Post #: 10
klar hast ja - 4.3.2005 12:47:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
mich getroffen, aber ok, ich bin nur sani, net beim blut

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 11
gute Einstellung - 4.3.2005 12:59:00   
Sitzriese

 

Beiträge: 710
Mitglied seit: 3.1.2008
Status: offline
übrigens die in Deinem GB auch.
lg Irene

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 12
Jetzt net - 4.3.2005 18:18:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
traurig sein *überskopferlstreichel* - hab di net vergessen ;-)

Wo würdest mich hinschicken zum Blutspenden? War früher öfters in der Wiedner Hauptstraße ...

LG, P.

(in Bezug auf starion)
Private Nachricht senden Post #: 13
tolle einstellung! weiter so!!! lg -notxt- - 4.3.2005 18:24:00   
NickKnatterton


Beiträge: 3427
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
.

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 14
Thx, - 4.3.2005 18:27:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
werde diesen Grundsätzen auch immer treu bleiben :-))

LG, P.

(in Bezug auf Sitzriese)
Private Nachricht senden Post #: 15
Danke, - 4.3.2005 18:41:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
übrigens "richtig kombiniert", Herr Knatterton *g*

LG, P.

(in Bezug auf NickKnatterton)
Private Nachricht senden Post #: 16
is ja nur - 4.3.2005 18:54:00   
NickKnatterton


Beiträge: 3427
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
die wahrheit! ;-)

freilich ist die absage nicht angenehm, doch gleich mit einer trotzreaktion a lá "für euch spende ich nie mehr" darauf zu reagieren, rückt nur die eigene befindlichkeit in den vordergrund und den dienst der guten sache in den hintergrund!

lg

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 17
Und genau deswegen - 5.3.2005 11:05:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
lass ich´s mir nicht nehmen trotzdem zu spenden.

War jetzt eh 10 Jahre "gesperrt" wegen permanenter Auslandsaufenthalte (nach eine China-Reise z.B. darfst monatelange net Blut spenden ...) - jetzt gehts wieder, muss ich ausnutzen.

LG, P.

(in Bezug auf NickKnatterton)
Private Nachricht senden Post #: 18
Original Text von Ernstl Graft - 5.3.2005 11:13:00   
nesmen


Beiträge: 2535
Mitglied seit: 13.4.2007
Status: offline
Obgleich der Termin schon im Vorjahr vereinbart war,
sieht sich das Rote Kreuz nun endgültig außer Stande, aus Kapazitätsgründen,
die Blutspendeaktion abzuwickeln.
Ich war die letzten Tage beschäftigt, alle Kontakte zu mobilisieren,
um diese Aktion (gegbenenfalls auch mit anderen Partnern) durchzuführen.
Obgleich in Print- und Funkmedien über Knappheit an Blutkonserven berichtet wurde, konnten weder
das Rote Kreuz, Blutbanken in den Bundesländern, Spitäler, noch andere Organisationen, welche
sich mit dem Rettungswesen beschäftigen, die komplett vorbereitete (seit Herbst 2005) Aktion durchführen.

Mit persönlichem Bedauern muß ich mitteilen, daß die Aktion daher ersatzlos gestrichen ist.

Bedanken möchte ich mich bei dieser Gelegenheit auch bei allen Medien, Clubs und Personen,
die in den letzten Monaten uneigennützig mitgeholfen haben, die Aktion
BIKER SPENDEN BLUT vorzubereiten und zu pushen.

Ich und einige Helfer der TOY-RUN werden am geplanten Zeit- und Standort sein (den ganzen Tag), für den Fall,
daß diese nachricht nicht all jene erreicht, die ihre Blutspende geplant haben. Stattdessen gibt es ein:

INFO-TREFFEN ZUR TOY-RUN 2005
Voranmeldungen, Shirt- & Video-Reservierung; Flugzettel und Plakate, für jene die uns helfen wollen neue Teilnehmer zu gewinnen, sind vorhanden; gemütliches Benzinquatschen;

10:00 Uhr bis 16:30 Uhr beim"Schutzhaus Meidling", 1120 Wien, Schutzhausweg 136
(Zufahrt über Wienerbergstraße / Eibesbrunnergasse in Richtung Budocenter / erste Gasse rechts)

Ich bedaure zutiefst, daß diese (vielleicht lebensrettende) Aktion, nicht zu Stande kam
und werde aus den gemachten Erfahrungen meine persönlichen Konsequenzen für die Zukunft ziehen.

Ernstl GRAFT

lg
nesmen

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 19
Ich finds... - 5.3.2005 11:26:00   
mitogirl125

 

Beiträge: 6171
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...auch eine Frechheit, wenn das so lang vorher geplant ist und sie sudern normalerweise eh jeden an, dass so wenig Leute spenden gehen!
Wir hätten an diesem Tag auch vorgehabt zu spenden...aber dann halt nicht :-(

lg Andrea

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 20
Stellungnahme der Blutspendezentrale für Wien, Nie... - 8.3.2005 11:06:00   
Blutspenden

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 8.3.2005
Status: offline
Betreff: Blutspendeaktion „Biker spenden Blut“ - geplant für 20. März 2005

Im Namen der Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland des Österreichischen Roten Kreuzes bedanken wir uns herzlich bei den unzähligen Motorradfahrern, die uns in zahlreichen Blutspendeaktionen regelmäßig durch Ihre wertvolle Blutspende unterstützen.

Zu der von Herrn Graft für 20. März 2005 angekündigten Blutspendeaktion „Biker spenden Blut“, die von Seiten der Blutspendezentrale leider abgesagt werden musste, möchten wir gerne folgende Stellungnahme geben:

1) Im September 2004 stellte Herr Graft eine Anfrage bezüglich einer Blutspendeaktion für Motorradfahrer für 20. März 2005 in Meidling. Leider mussten wir ihm mitteilen, dass an diesem Tag (Palmsonntag) aufgrund der Jahresplanung bereits alle Kapazitäten der Blutspendezentrale gänzlich ausgelastet seien.

2) Das Angebot, die Blutspendeaktion während der Woche durchzuführen, wurde von Herrn Graft abgelehnt.

3) Um eine Lösung für alle Beteiligten bemüht, bot die Blutspendezentrale die Möglichkeit an, die Motorradfahrer zu einer Blutspendeaktion in nächster Umgebung (Unterwaltersdorf bzw. Zwentendorf) am 20. März 2005 umzuleiten. Diese Alternative wurde jedoch auch abgelehnt.

4) Seitdem interveniert Herr Graft bei diversen Stellen (unter anderem bei Gendarmerie und Polizei sowie Blutspendediensten anderer Bundesländer), um die geplante Aktion „Biker spenden Blut“ am 20. März 2005 doch noch zu realisieren.

In zahlreichen Gesprächen nahmen wir von Seiten der Blutspendezentrale die Möglichkeit wahr, unseren Standpunkt darzulegen und Verständnis für die schwierige Situation zu schaffen.

Das Blutspendewesen des Österreichischen Roten Kreuzes ist auf die Unterstützung von freiwilligen und unbezahlten Blutspendern angewiesen. Bei der Planung der zahlreichen Blutspendeaktionen sind jedoch einige, wichtige Rahmenbedingungen zu berücksichtigen, um eine effektive Abwicklung sicher zu stellen:
1) Zeitliche Koordination.

2) Zu erwartende Spenderanzahl: Um eine Blutspendeaktion wirtschaftlich abwickeln zu können, müssen innerhalb von 4 bis 5 Stunden mindestens 50 Blutspenden abgenommen werden.

3) Darüber hinaus wird eine Reduzierung der Blutspendeaktionen an Sonn- und Feiertagen angestrebt, wobei ein Großteil der in Wien abgenommenen Blutspenden in der Blutspendezentrale erfolgen soll.

4) Der Erfolg einer Blutspendeaktion wird an der Anzahl der teilnehmenden Blutspender gemessen. Aus diesem Grund werden vorrangig Aktionen geplant, die eine möglichst große Gruppe an Blutspendern ansprechen. Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigten, dass Blutspendeaktionen ausschließlich für Motorradfahrer kaum angenommen wurden (1986: 5 bzw. 13 Blutspenden, 1989: 10 Blutspenden, 1998: 16 Blutspenden).

Die Blutspendezentrale hoffte im September 2004 mit diesen Argumenten auf das Verständnis und Einsehen von Herrn Kraft, die Aktion nicht durchführen zu können.

Trotz der vorliegenden Informationen informierte Herr Graft uns im Dezember 2004, die Aktion „Biker spenden Blut“ bereits in zahlreichen Medien angekündigt zu haben. Er werde Gleichgesinnte in ganz Österreich dazu aufrufen, in der Blutspendezentrale für diese Aktion zu intervenieren.

Es tut uns sehr leid, dass das Verhältnis zwischen Blutspendezentrale und der Motorradgemeinschaft aufgrund des verstärkten Druckes von Seiten einiger verärgerter Motorradfahrer inzwischen so angespannt ist.

Wir sind nach wie vor um eine akzeptable Lösung aller Beteiligten bemüht und bitten bei all jenen Personen, die in der Zwischenzeit telefonisch bzw. per E-Mail mit uns in Kontakt getreten sind, um Verständnis für die schwierige Situation der Blutspendezentrale.

Wir danken nochmals allen Motorrad fahrenden Blutspendern für ihre bisherige tatkräftige Unterstützung und hoffen auch weiterhin auf ihre Hilfe zählen zu dürfen, um auch in Zukunft die Krankenhäuser in Österreich mit dem wichtigsten Notfallmedikament versorgen zu können.

Mit Rotkreuz-Gruß,

Helmut KALLINGER
Direktor der Blutspendezentrale

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 21
Na das hört sich aber anders an. - 8.3.2005 13:44:00   
Conmark

 

Beiträge: 249
Mitglied seit: 27.2.2004
Status: offline
Vielleicht sollte man doch immer alle beiden Seiten hören

(in Bezug auf Blutspenden)
Private Nachricht senden Post #: 22
Eine Entschuldiung wäre angebracht, - 11.3.2005 13:10:00   
TT600

 

Beiträge: 125
Mitglied seit: 30.3.2004
Status: offline
aber die ist vom Herrn Kral wohl nicht zu erwarten.
Ich finde es extrem präpotent, daß man sogar nachdem das Rote Kreuz die Fakten dargelegt hat trotzdem überhaupt nicht darauf eingeht, nicht die anderen Blutspendestandorte nützen will, sondern auf ein vollkommen schwachsinniges Recht pocht für ein paar wichtigtuerische Biker einen Blutspendebus zu bekommen.
Das hat wirklich nichts mit der guten Sache an sich zu tun.
Es sollte wohl jedem einleuchten, daß aufgrund der Erfahrung nicht damit zu rechnen ist, daß die Veranstaltung von Hrn Kral alleine eine ausgelastete Blutspendeaktion bringen würde.
Es wäre ungefähr so, als ob ich unbedingt einen Blutspendebus zu mir nach Hause haben will, nur weil ich unbedingt Spenden will, aber das böse Rote Kreuz macht das nicht... aber ich bin doch so wichtig...
Fürchterlich.

Baba

(in Bezug auf Conmark)
Private Nachricht senden Post #: 23
ma ich bin blöd :) - 11.3.2005 13:16:00   
TT600

 

Beiträge: 125
Mitglied seit: 30.3.2004
Status: offline
naturlich Hrn. Graft :) statt Kral...

Baba

(in Bezug auf TT600)
Private Nachricht senden Post #: 24
ja bist du wirklich - 11.3.2005 17:44:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
wenn du denkst das der Ernstl keine Stellungnahme geben wird!!

Wenn ich im September 2004 für einen Termin im März 2005 anfrage und höre „leider ausgebucht“ fühle ich mich verarscht!!!! der Grund für die Absage ist sicher bei der geringen Teilnahme in den Jahren 1986 und 1989 (!!!!) bzw. 98 - -
---kein wunder, die hats ja auch noch nicht der Ernstl organisiert!) Wenn man sich informiert hätte, wüsste man das dem Aufruf des Hernn Graft schon mal einige tausend Menschen folgen……

jemand der schon über 4 Mio schilling an Spendengeldern organisiert hat schafft es auch mehr als 50 Biker zum Blutspenden zu motovieren, keine Frage!

Das RK hätte ihm eine chance geben müssen!

die BT



(in Bezug auf TT600)
Private Nachricht senden Post #: 25
Genau, ein Termin - 11.3.2005 18:04:00   
TT600

 

Beiträge: 125
Mitglied seit: 30.3.2004
Status: offline
und zwar der Palmsonntag...
Ideal...
Wenn der Herr aber so selbstlos wäre, warum hat er dann nicht eine Route zu einem der bereits existierenden Standorte genommen?
Aber nein, da wird verlangt, daß das Rote Kreuz wegen ihm einen Standort wieder vom Programm nimmt... na klar...
Und als Gipfel der Frechheit wird dann noch über die Blutspendezentrale geschimpft, nur weil die Mitarbeiter dort nicht springen wenn es der Herr Graft befiehlt.
Im Gegensatz zu den Veranstaltern der Aktion hat die Blutspendezentrale durch Fakten begründen können, warum sie an der Aktion nicht teilnehmen können.
Von Seiten des Veranstalters gibt es keine Begründung, warum es genau das Schutzhaus Meidling sein muß...
Für alle wirklich spendenwilligen Biker gibts in ganz Österreich 12 Möglichkeiten am 20.3. Blut zu spenden.
Die genauen Standorte und Zeiten gibts unter www.blut.at

Baba


(in Bezug auf boesetante)
Private Nachricht senden Post #: 26
ja ich finde - 11.3.2005 18:16:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
den Palmsonntag sogar ziemlich ideal, oder trägst an diesen Tag von morgens bis abends Palmkätzchen spazieren…. ;-)

Aber wie gesagt, der Herr Graft hat sich sicher was dabei gedacht und wird dir das auch sicher gern erklären, wie ich in deinem GB gesehen habe hat er sich eh schon angeboten dies persönlich zu erklären – solltest du annehmen!

Greets die BT

(in Bezug auf TT600)
Private Nachricht senden Post #: 27
na wenn dem - 11.3.2005 18:19:00   
notbremser

 

Beiträge: 2890
Mitglied seit: 21.5.2003
Status: offline
so ist, dann seh ich das wohl ein!

ich kann ja auch nicht den billa zwingen am
montag aufzusperren, nur weil ich 2 semmeln
haben will!

ich find auch so in die blutspendezentrale!

lieben gruß an alle weinenenden und
angemockten mimoserln die jetzt nie wieder
blutspenden gehen werden - so schlimm wird
es nicht sein - die meisten angsthasen die
jetzt groß reden wären sowieso nicht
gekommen!

ich übrigens auch nicht - ich geh lieber wie ein
normaler mensch in die zentrale...

bremsa!

(in Bezug auf Blutspenden)
Private Nachricht senden Post #: 28
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Blutspendeaktion abgesagt - Mail an Rotes Kreuz Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung