blauer Reifenrand

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> blauer Reifenrand Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
blauer Reifenrand - 10.8.2015 20:58:25   
MikeTheBomb

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 2.5.2009
Wohnort: Pasching
Status: offline
Hi Leute

Hab heute bei meiner KTM 690 SM 2007 Kette nachgespannt und geschmiert.
Dabei habe ich festgestellt das der Rand (beide) von meinem Hinterreifen ganz blau ist.
Die Maschine ist seit ca 1,5 Wochen gestanden (im freien), vorher wär mir das nicht aufgefallen.
Der Reifen ist ein Micheline Power 3 und erst diese Saison montiert worden.

Ich hab euch noch ein Bildchen davon geschossen.
Was könnte das sein? Muss ich mir Sorgen machen?

lg Mike




Anlagen (1)
Private Nachricht senden Post #: 1
Knieschleifen.... - 10.8.2015 21:22:03   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
....in der Kurzparkzone?
Na, jetzt ehrlich; ich kenn das Phänomen nicht, bin aber mittlerweile auch kein Freund mehr von Michelin Reifen!
Solltest du die Erklärung finden, tatat's mi' interessieren!

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf MikeTheBomb)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hmmm.. - 10.8.2015 21:29:54   
JohnnyOhne

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 10.10.2007
Wohnort: Bürmoos
Status: offline
Blau wird der Gummi wenn er noch nicht warm gefahren wurde aber übermäßig belastet wurde. Heißt nur partielle thermische Überanspruchung an der äußeren Gummi Mischung. Hab ich so ausgeprägt noch nie gesehen.
Würde ihn mal warm fahren und sehen ob sich das ändert. Sonst Gummi runter.

JohnnyOhne

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 10.8.2015 23:23:27   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
des mocht gornix, kannst bedenkenlos weiterfahren den gummi.

(in Bezug auf JohnnyOhne)
Private Nachricht senden Post #: 4
Blaue Verfärbung - 11.8.2015 0:01:49   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
Vorwiegend bläulich schimmernd, manchmal mit einem Schuss braun oder grün: Die Verfärbung stammt laut Pirelli von austretenden Alterungsschutzmitteln und entsteht bei hoher mechanischer Belastung und daraus resultierender Hitze. Pirelli spricht bei diesem Phänomen von „Blueing“. Bridgestone nennt den Effekt „Oiling out“ und führt ihn auf einen zu hohen Ölgehalt in der Mischung zurück. So oder so: Auf die Fahreigenschaften hat die Verfärbung keinerlei Wirkung, auch bunt schimmernde Pellen erlauben maximalen Angriff!

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 5
der gummi wird deshalb blau - 11.8.2015 6:48:01   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
weil er nach der belastung zu schnell abgekühlt ist. das macht jeder rennreifen der nach dem turn keine heizdecken drüber bekommt damit er zumindest langsam abkühlt.

was mir aber auffällt dass die grenze zwischen schwarz und blau extrem scharf ist, kann es sein dass du mit dem reifen an der schwinge streifst ? und bedenke bei 100 km/h wird der reifen einiges größer also wenn du jetzt nur sehr wenig platz in der schwinge hast könnte sein dass im fahrbetrieb der reifen streift. check das einmal und suche vor allem auf der schwinge nach spuren.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf MikeTheBomb)
Private Nachricht senden Post #: 6
Danke schon mal - 11.8.2015 7:51:19   
MikeTheBomb

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 2.5.2009
Wohnort: Pasching
Status: offline
Hallo

Danke mal für eure Tips/Antworten.

Streifen tut er nirgends, man sieht weder am Reifen, noch an der Schwinge Spuren.
Auch habe ich den Typ nicht zum ersten mal drauf, bis jetzt immer ohne Probleme.

Was heißt übermäßig belastet?
Sooo wild fahr ich dann auch nicht, und auch nur auf der Straße, keine Rennstrecke oder so.
Normalerweise fahre ich die ersten Kilometer auch recht gemütlich, eben damit alles angenehm warm wird.
Was kann man so rechnen, an km, bis der Reifen auf Betriebstemperatur ist?

Wenn da Öl oder irgendwelche Mittel austreten wird der Reifen dann nicht schmierig beim fahren?

lg Mike

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 7
Danke schon mal - 11.8.2015 7:55:57   
MikeTheBomb

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 2.5.2009
Wohnort: Pasching
Status: offline
Hab da noch was gefunden.
Das könnte die harte Kante erklären.

"In der Mitte angepasst für Bremsperformance am Vorderreifen und Traktion am Hinterreifen
Reifenschultern ohne Negativanteil --> 100% Gummi am Boden --> Maximaler Grip in Schräglage"

Ach ja das mit der Kurzparkzone kann auch nicht sein.
In der Stadt is es viel zu heiß zum stehn bleiben. :-p

lg

(in Bezug auf MikeTheBomb)
Private Nachricht senden Post #: 8
Danke schon mal - 11.8.2015 16:43:06   
MikeTheBomb

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 2.5.2009
Wohnort: Pasching
Status: offline
Hallo

Also ich habe gerade mit einem Herrn vom Bruckmüller tel.
Er hatte extra bei Michelin nachgefragt.

Dieses Phänomen nennt sich wie oben schon beschrieben "Oiling".
Dies tritt bei Lufttemperaturen um die 38-40° wie wir sie in den letzten Tagen hatten auf.
Es treten hier Lösungsmittel und der gleichen aus.
Es verändert sich Technisch und an den Fahreigenschaften nichts.
Kann also ganz normal gefahren werden, und es soll sich wohl wieder abfahren.

Danke für eure Antworten.

lg Mike

(in Bezug auf MikeTheBomb)
Private Nachricht senden Post #: 9
so - 11.8.2015 19:07:02   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Dieses Phänomen nennt sich wie oben schon beschrieben "Oiling".
Dies tritt bei Lufttemperaturen um die 38-40° wie wir sie in den letzten Tagen hatten auf.
Es treten hier Lösungsmittel und der gleichen aus.


ist es,kenn das nur von den bt´s
alerdings, so an breiten streifen hab ich auch noch nie gesehen.

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MikeTheBomb)
Private Nachricht senden Post #: 10
farbiger Reifenrand Michelin Pilot Power - 11.8.2015 20:22:09   
catalystz

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 30.7.2013
Status: offline
Hallo Mike,

hier mein Erlebnisbericht zu offenbar demselben Problem: habe seit letzten Herbst einen Pilot Road 4 von Michelin drauf. Hatte relativ bald (Winter/Frühjahr) auch einen eigenartig eingefärbten Rand am Rand Lauffläche/Flanke. Nicht so extrem wie bei Dir, nicht bläulich, sondern eher bräunlich. Ich habe den Reifen einfach fertiggefahren, da ich sonst damit bei meinem Radl (CB 500x von Honda) sehr zufrieden bin. Er wird jetzt - da Mindestprofil erreicht - normal getauscht. Beim Fahren hab ich keine Probleme gemerkt, super Grip, auch bei ordentlicher Tour auf diversen Alpenpässen bei kalt/feucht, heiß, leichte Schotterstraßenausritte sind auch kein Problem. Die Lamellenkanten wölben sich jetzt knapp vorm Tausch ein bisschen nach aussen, sonst alles fein, Lauffläche sieht sonst immer noch sehr gut aus. Laufleistung bei mir - gemütliche 4Jahreszeiten-Touren-Fahrerin - sogar die Spur besser als der Pirelli Scorpion Trail, so ca 14000 km pro Reifensatz. Fazit: der komisch gefärbte Rand war bei mir maximal ein optisches Problem.

Liebe Grüße & noch eine schöne Saison
catalystz

(in Bezug auf MikeTheBomb)
Private Nachricht senden Post #: 11
farbiger Reifenrand Michelin Pilot Power - 14.8.2015 9:26:06   
MikeTheBomb

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 2.5.2009
Wohnort: Pasching
Status: offline
Hallo

Ich war am Mittwoch mit freunden ca 400km unterwegs.
Ich konnte keinen Unterschied zu vorher feststellen.
Und das blaue ist auch wieder weg bis auf ein paar mm.
Hält nach wie vor super.

Der breite Streifen bzw die harte Kante ist deswegen weil hier die weichere Mischung ist.
Die Grenze der beiden Mischungen sieht man so auch ganz gut.

lg Mike

(in Bezug auf catalystz)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> blauer Reifenrand Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung