BJ 90 statt 96 was kann ich tun ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> BJ 90 statt 96 was kann ich tun ? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
BJ 90 statt 96 was kann ich tun ? - 25.1.2005 11:33:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
Hallo Leute,

Ich hab mir am Wochenende eine YZ 250 von Privat gekauft.
Das Ding schaut zwar aus wie die Sau, ist jedoch Motorisch in einem guten Zustand.
Eigentlich kein Problem, einfach neue Plastics drauf und geht schon.
Allerdings hat sich bei der Überprüfung der Fahrgestell-Nummer herausgestellt, daß das Baujahr nicht stimmt.

Gekauft habe ich nähmlich lt. Kaufvertrag ein BJ 96 und leider ist es BJ 90 !!!!
Jetzt überlege ich gerade die weiteren Schritte.
Was kann ein BJ 90 noch Wert sein ?
Bezahlt hab ich € 820.-.
Wären € 500.- O.K. ?

Bitte um rasche Postings, damit ich die Sache rasch erledigen kann.

Danke im Voraus.
mfG
Zondas
Private Nachricht senden Post #: 1
blede g´schicht - 25.1.2005 11:42:00   
jogger

 

Beiträge: 278
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
bj90, erstanmeldung 1996 nehm ich an. wos hobt´s in kaufvertrag einegschriebn, bj oder erstanmeldung?
lg robert

(in Bezug auf zondas)
Private Nachricht senden Post #: 2
Also normalerweise - 25.1.2005 11:45:00   
oscar

 

Beiträge: 352
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
wäre der Vertrag ungültig, da es sich bei deiner Kaufentscheidung um einen Motivirtum handelt.

Lg Oscar

(in Bezug auf zondas)
Private Nachricht senden Post #: 3
wäre ein - 25.1.2005 11:45:00   
Danielsan

 

Beiträge: 746
Mitglied seit: 20.3.2003
Status: offline
Irrtum und somit der Vertrag ungültig. Aber wie schon gesagt, Baujahr <-> Erstanmeldung.

LG Daniel

(in Bezug auf zondas)
Private Nachricht senden Post #: 4
ist der richtige Typenschein dabei? - 25.1.2005 11:50:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
das wäre das wichtigste, sonst fährst du ohne Versicherungsschutz, ausserdem könnte das Bike gestohlen sein usw. Also bevor du dir wegen dem Bj sorgen machst solltest du herausfinden, ob das Bike überhaupt wirklich dir gehört.....

(in Bezug auf zondas)
Private Nachricht senden Post #: 5
Reincross ohne Anmeldung - 25.1.2005 11:53:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
Im Kaufvertrag steht BJ 96 und das Motorrad wurde nie angemeldet, da es eine Vollcross ist.

Laut Hersteller wurde das Motorrad 89 gebaut und 90 verkauft .

Vielleicht will ich den Kauf auch nicht rückgängig machen, sondern nur Geld zurück ?

Denn wie gesagt motorisch ist es O.K.

lG
Zondas

(in Bezug auf jogger)
Private Nachricht senden Post #: 6
Versicherungsschutz - 25.1.2005 11:55:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
Das ist eine Vollcross !!!
Keine Anmeldung, keine Versicherung , kein Typenschein.

(in Bezug auf mw416)
Private Nachricht senden Post #: 7
na ja - 25.1.2005 12:10:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
wenn dich der Verkäufer bewusst getäuscht hat und dadurch einen höheren Preis erzielt hat, nenne ich das Betrug.
Ich würd mal mit dem reden und eine Wertminderung verlangen. Wie schaut es mit Vorbesitzern aus ?Theoretisch kann natürlich der letzte Verkäufer selbst auch im Irrtum gewesen sein.
Ansonsten empfehle ich eine Rechtsberatung beim ÖAMTC oder beim Amtstag des Bezirksgerichtes.
lG -007

(in Bezug auf zondas)
Post #: 8
Wetminderung - 25.1.2005 12:14:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
Hallo,

Wieviel Wetminderung kann ich velangen ?
Und der Kerl ist Motorrad-Mechaniker in einem renomiertem Betrieb, wo auch das Bike stand.
Er hätte das BJ auch beim Hersteller erfragen können !!!

mfG
Zondas

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 9
über - 25.1.2005 12:37:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
den realistischen Preis kann ich dir nichts sagen, vermutlich wird Bj. 90 nicht mehr in der Liste aufscheinen. Und ich nehme an, bei einem Renngerät gilt sowieso nur freie Preisvereinbarung.
Wie fand die Verkaufsanbahnung statt ? War es ausdrücklich als Privatverkauf deklariert ? Sonst hättest du evt. Ansprüche gegen den Händler.
Ist im Vertrag 96 wirklich eindeutig so zu lesen oder kann man sich auf eine schlampig geschriebene 0 herausreden ?
Ich würde den Verkäufer auf jeden Fall auf seinen "Irrtum" aufmerksam machen, dann hörst ja, was er sagt.
lG -007

(in Bezug auf zondas)
Post #: 10
Privat aus Bazar - 25.1.2005 12:41:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
Nein das 96 ist deutlich zu lesen !
Ich hab den VK noch nicht erreicht.

Danke trotzdem

MFG
Zondas

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 11
noch ne Frage - 25.1.2005 12:42:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
wenn es für das Ding keinen Typenschein gibt, wie weist der Verkäufer nach, dass er überhaupt der rechtmäßige Eigentümer ist ? Theoretisch kann das Motorrad ja auch gestohlen sein.
lG -007

(in Bezug auf zondas)
Post #: 12
Der Besitznachweis - 25.1.2005 12:44:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
erfolgt bei Vollcross über den Kaufvertrag.
Wie bei einem Fernseher oder ähnlichen Artikeln.

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 13
ach ja - 25.1.2005 12:48:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
und woraus kann ich dann erkennen, dass er das Ding nicht geklaut hat ? Hat er den Kaufvertrag noch, den er mit dem Vorbesitzer gemacht hat ?

(in Bezug auf zondas)
Post #: 14
Keine Ahnung - 25.1.2005 12:53:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
Ist das nicht normal so bei Wettbewerbsmaschinen ?
Ich lese immer wieder extra angeführt ohne Typenschein, da Vollcross usw...

Muß so ein Ding jetzt einen TS haben oder nicht ?

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 15
TS weiß ich auch nicht - 25.1.2005 13:09:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
aber irgendein Besitznachweis wäre schon fein gewesen - Vertrauen ist gut, Kontrolle besser. Also ich kann dir wirklich nur empfehlen, lass dich beraten (ÖAMTC, Rechtsschutz - sofern vorhanden oder sonst eine kostenlose Rechtsberatungsstelle wie beim Amtstag der Bezirksgerichte, Arbeiterkammer oder Verein für Konsumentinformation).
Und besorg dir über das tatsächliche Bj. einen schriftlichen Nachweis - damit argumentiert es sich leichter.
lG -007

(in Bezug auf zondas)
Post #: 16
HAT SICH GEKLÄRT !!! DANKE !!!! - 25.1.2005 13:15:00   
zondas

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 12.4.2002
Status: offline
Hallo,

Erstmal danke für die Beratung.

Ich hab den VK jetzt erreicht und ihm die Problematik geschildert.
Er war auch sehr erstaunt darüber und hat mir sofort angeboten das Motorrad zurückzubringen und mir den Kaufpreis zurückzuerstatten.

Also im Klartext ausser Spesen nix gewesen.

mfG
Zondas

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 17
super - 25.1.2005 17:17:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
freut mich für dich und spricht für den Verkäufer
lG -007

(in Bezug auf zondas)
Post #: 18
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> BJ 90 statt 96 was kann ich tun ? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung