Ab 1.12.2020 sind die Beiträge in diesem Forum nur noch zum Lesen als Archiv verfügbar.
Das Einloggen, Erstellen und Bearbeiten von Beiträgen ist in diesem Forum dann nicht mehr möglich.
Bitte verwenden Sie dann das neue Forum unter community.1000ps.at.
Bestehnde Benutzer müssen sich leider erneut registrieren.

Bitte um Ratschläge für Kauf

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Drag Star >> Bitte um Ratschläge für Kauf Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Bitte um Ratschläge für Kauf - 1.2.2004 13:51:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
Bin Anfängerin ( oder fast, vorher mit einer 125er gefahren ) und interessier mich für eine Yamaha 650 Drag Star Classik. Wer hat Erfahung damit? Bitte um Ratschläge. Bin ziemlich klein und daher ist die Sitzhöhe wichtig und die Pedale, die ich erreichen können muss...lach.
Und wo gibts im Raum Schwechat gscheite Werkstättn dafür ( ist ja nicht unwichtig :-)
danke schon mal im voraus - doan
Vorschläge über andere Chopper sind auch willkommen
Private Nachricht senden Post #: 1
hallo doan... - 1.2.2004 14:38:00   
XRVcrawler


Beiträge: 931
Mitglied seit: 9.3.2002
Status: offline
hab leider keine erfahrung bzgl. der XVS 650 A Drag Star Classic.meine "erfahrungen" beschränken sich auf den zusammenbau einer neuen XVS, aus der "kiste"(neufahrzeug)und einer probefahrt von ca 200m..*g* also nicht wirklich aussagekräftig, oder?
ich würd dir raten, mal bei einem händler probe zu sitzten bzw. eine probefahrt mit einer zu machen.
probesitzen bzw. fahren bringen sehr schnell ans tageslicht ob einem das motorrad gefällt, oder eben nicht.
hab mal mit einer frau gesprochen, die eine drag star ihr eingen nannte.
sie war eigentlich zufrieden damit.sie wollte allerdings auf einen anderen typ motorrad umsteigen, da sie mit ihren freundinnen öfters mal touren in den bergen macht und sich ein chopper(sie hatte nicht die classic) nicht so wunderbar dafür eignet-das war ihre aussage.

ein "guter" händler wird sicher gerne bereit sein, dich mal fahren zu lassen, wenn er den eine stehen hat.
hab in einem "motorrad-katalog" einen kurzen "gebraucht-test" gefunden.
vielleicht kannst ja was anfangen damit.

(ich hoff, ich kann ihn anhängen)

alles gute bei deiner entscheidung


mfg xrvcrawler

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 2
gscheite werkstatt zb. - 1.2.2004 14:43:00   
helmut


Beiträge: 6000
Mitglied seit: 24.10.2001
Status: offline
yamaha reiner 1110 wien, simmeringerhauptstrasse 279 service, verkauf ,( fast in schwechat ).

die dragstar 650/ 650 custom ist sicher leicht zu fahren, auch von " anfängern ".
der motor überfordert nicht hat ca 40 ps und ausreichend drehmoment im niedrigen drehzahlbereich.
bremsen und fahrgestell sind in ordnung.
die sitzhöhe könnte falls zu hoch noch um 1-2 cm durch abspecken des schaumstoffes oder durch eine andere sitzbank niedriger gestaltet werden.
allerdings zu lasten des sitzkomforts.

eventuell " zu kurze hände, gggg " könten mit einem anderen lenker/ riser ausgeglichen werden.

für die yamsn gibts anbauteile in fast unüberschaubarer zahl, chrom, auspuff, lenker, usw. von den verschiedensten herstellern.
aber leider ned alle mit " abe " was bei eventuellen eintragungen/ überprüfungen zu komplikationen führen könnte.

fg
hömal

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 3
also, - 1.2.2004 14:48:00   
piotr

 

Beiträge: 3369
Mitglied seit: 1.9.2005
Status: offline
eine bekannt von mir ist wirklich unglaublich klein und ist recht gut mit einer honda shadow zurechtgekommen...
das g'scheiteste wird sein, wenn du dich draufsetzt und einmal ausprobierst, ob du alle bedienelemente gut erreichst.
und dann probier, ob du sie herumbewegen kannst, also draufsetzen und versuchen, sie mit den füßen nach vor und zurück zu bewegen...
nicht uninteressant ist auch, ob es eventuell niederiger gepolsterte sitzbänke für das betreffende moped gibt, hilft auch!
empfehlung für irgendein modell kann ich nicht abgeben, aber prinzipiell sind die japsenmopeds alle sehr zuverlässig, ist mehr eine geschmacks- und preisfrage, welche du nimmst...
lg piotr

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 4
danke erst mal - 1.2.2004 14:49:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
hab ein angebot von von privat bekommen und werde probefahren, aber ich wollt schon vorher infos haben, weil jeder der verkaufen will lobt seine ware... ;-)
hast mir jedenfalls schon weitergeholfen... danke auch der beitrag aus der zeitung ist super.

(in Bezug auf XRVcrawler)
Private Nachricht senden Post #: 5
ich noch mal.. - 1.2.2004 14:49:00   
XRVcrawler


Beiträge: 931
Mitglied seit: 9.3.2002
Status: offline
hab grad gesehen, das man ihn nicht wirklich lesen kann.naja..
wennst ihn haben möchtest, dann schreib mir einfach ein e-mail.

das im test ist übrigens die "normale" XVS.angeblich ist aber nicht viel unterschied zur classic, ausser:

-breiteres 16" vorderrad(130mm vorderreifen)
-stahlblech-kotflügel
-etwas mehr federweg
-11kg mehrgewicht gegenüber der "normalen"
-ach ja und die für dich ja nicht unwichtige sitzhöhe: die steigt bei der classic von 680mm auf 710mm.immerhin 3 cm..

ok, das wars

mfg xrvcrawler

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 6
super danke - 1.2.2004 14:51:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
das war sehr ausführlich...damit kann ich schon allerhand anfangen... will hoffen dass sie mir so paßt wie gefällt...
lieben gruß - doan

(in Bezug auf helmut)
Private Nachricht senden Post #: 7
hast ihn lesen können?? - 1.2.2004 14:54:00   
XRVcrawler


Beiträge: 931
Mitglied seit: 9.3.2002
Status: offline
ich kann ihn nämlich anhand des scans nicht lesen..
im "test" ist nämlich zu lesen, dass der motor beim "50.000km-test" nicht wahnsinnig gut abgeschnitten hat usw.


mfg xrvcr...

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 8
danke - 1.2.2004 15:00:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
kann jeden tipp gebrauchen.... :-)
werd mir auch die hondas noch anschaun...
auf der bike hab ich ja leider gar nix für meine größe ( lach ) gefunden..
lieben gruß
doan

(in Bezug auf piotr)
Private Nachricht senden Post #: 9
naja.. - 1.2.2004 16:36:00   
Kawaronny

 

Beiträge: 1131
Mitglied seit: 11.5.2003
Status: offline
mein Vater hatte mal eine 1100er DragStar und die wahr schon ein recht müdes Bike. Sie ist zwar bequem, aber nach längerer Fahrt (1 Std) hat mir immer der Rücken angefangen ins wehtun. Optisch ist sie jedoch sehr schön :o))

lg Ronny

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 10
Ich würde auch - 1.2.2004 18:13:00   
kps_1kps_Schokolucy

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 9.6.2003
Status: offline
eine California Stone (Guzzi) in Betracht ziehen.
Ist nieder, hat das Fahrgestell von einer Le Mans,
dh. die geht auch in Kurvn höllisch gut und die Servicekosten sind durch die zugänglichkeit der Teile gering.
Hin wird´s auch nicht.
Schau halt einmal auf das Foto von meiner Freundin. Member-Schokolucy da kannst ja einmal schauen ob Dir eine Guzzi gefällt
LG
Centauro

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 11
sag wie gross - 3.2.2004 4:10:00   
tina2


Beiträge: 4268
Mitglied seit: 17.8.2002
Wohnort: Wein4tel
Status: offline
bist du denn, es gibt auch andere fahrzeuge nicht nur choper die man tieferlegen und die sitzbank ausräumen kann,würds mal in der bike-city probieren,

lg tina

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 12
kleeeeeeeeeeeein - 3.2.2004 17:01:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
bin nur 153 cm "groß" und bin auch schon mit einer tiefergelegten honda 500cb probegefahren, mit der nächsten probemaschin bin ich schon auf der straße gelegen, weil die füß zu kurz waren :-).da ich aber lieber sicher unterwegs bin, will ich an halt haben und das bringen letztlich bei meiner größe nur die chopper.....
liebe grüße
doan

(in Bezug auf tina2)
Private Nachricht senden Post #: 13
Ich finde, - 3.2.2004 17:13:00   
Beddy

 

Beiträge: 507
Mitglied seit: 7.1.2004
Status: offline
dass die neue CBF Serie von Honda das absolut richtige für kleinwüchsige Einsteiger ist. Es gibt eine CBF 600 und eine CBF 500 (jeweils optional mit ABS erhältlich), die 600er gibt es auch verkleidet! Sitzhöhe für Personen von 160 - 190 cm Körpergröße einstellbar. Weiters ist der Lenker für eine ideale Sitzposition einstellbar. Die CBF 600 ist eine etwas gedrosselte Version der Hornet, hat 78 PS und ist sehr drehmomentfreudig. Und das Beste, der Preis ist absolut SPITZE!!!

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 14
also die dragstar - 3.2.2004 17:21:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
ist mit abstand das schönste japanchopperbike.(gescgmacksache).aber wenn du es dir leisten kannst kauf gleich eine grössere(mehr ccm).sitzhöhe ändert sich dadurch unmerklich und kann durch kürzere dämpfer wieder ausgeglichen werden!
weil ich denk mir mit ca 40 ps wird auch einer anfängerin nach der ersten saison bald fad!
lg

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 15
ich hab mir die - 3.2.2004 18:33:00   
boesetante


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 13.8.2003
Wohnort: MD
Status: offline
650 drag star mal für einen halben tag ausgeliehen - und ich war echt überrascht wie leicht die zu fahren war! man spürt das gewicht überhaupt nicht, ich halte sie daher für das perfekte anfängerbike in der kategorie ;o)
die shadow hingegen ist ziemlich kopflastig und nicht so angenehm zu fahren (hatte selber eine)

ich würd allerdings nicht zu viel geld dafür ausgeben, weil du warscheinlich nach 2 oder 3 jahren eine stärkere haben willst;

ich hoffe ich hab dir ein wenig helfen können,

LG von der BT

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 16
Mindestgröße 155 - 5.2.2004 23:17:00   
KoflAIR

 

Beiträge: 2368
Mitglied seit: 4.6.2002
Status: offline
In Österreich müssen MotorradfahrerInnen mindestens 155cm groß sein.
Hast du a Ausnahmegenehmigung sozusagen?
;-)

(in Bezug auf doan)
Private Nachricht senden Post #: 17
uuups - 5.2.2004 23:58:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
bin natürlich 155.... eh klar ;-)
und ich hab meinem prüfer versprochen dass ich die beine auf den boden stell....lach.

sogar fürs auto muss man 155 groß sein, ich fahr schon 30 jahre unfallfrei und ich hoff das bleibt so

liebe grüße
doan

(in Bezug auf KoflAIR)
Private Nachricht senden Post #: 18
Ja Hallo, - 10.2.2004 8:54:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
für eine Dragstar beträgt die Mindestgröße ca. 146,3 cm. Alles was darüber ist, geht sich locker aus.
Überlege Dir vielleicht gleich eine Nummer (oder zwei oder drei) größer, wenn es das Börserl zulässt. Bei den Low-ridern ist das Größenproblem eigentlich keines. Eher die Kraft um sie am Stand aufrecht zu halten. ;-))
lG
hari

(in Bezug auf doan)
Post #: 19
Hmmm, - 10.2.2004 9:00:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
also ich kann nicht sagen, dass die 1100er Star ein müdes Bike ist. Aber es kommt darauf an, was man sonst fährt. Für Ampelstarts reicht die Kraft immer noch um R1 und Konsorten bis zur erlaubten Maxspeed (Stadt) weit abzuhängen - wenn man es darauf anlegt. +ggg+
lG
HTC

(in Bezug auf Kawaronny)
Post #: 20
:-) - 10.2.2004 10:01:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
danke, mit deinen tipps ist mir schon sehr geholfen. werd mir die drag star mal anschaun und vielleicht doch gleich die 1100er.
liebe grüße doan

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 21
Kannst ja - 10.2.2004 10:11:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
in meinem GB nachsehen, was man alles admit machen kann. Zu fahren ist die 1100er nicht so schwierig. Eigentlich sogar sehr einfach. Ich habe mich daraufgesetzt und von der Handlichkeit wenig Unterschied zu meinen Cross-Maschinen entdecken können. Naja, das dreifache Gewicht einmal nicht berücksichtigt. +ggg+
Ist aber ein kreuzbraves Gerät, dass genügend Power hat um zügig dahin zu rollen und an der Ampel auch die Supersportler stehen zu lassen (wenn man es will +gggg+). Mit Windshield ist das Fahren richtig entspannt (auch auf der Autobahn), angenehme Sitzposition (für mich). Bremserei sehr gut (3 Scheiben), Fahrgestell vorne ein bisschen weich, aber nicht störend. Moderater Verbrauch (ca. 4,5 l Normal), wenig Wartungsaufwand (vom Chrompolieren einmal abgesehen).
lG
HTC

(in Bezug auf doan)
Post #: 22
wow - 10.2.2004 14:10:00   
doan

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 18.1.2004
Status: offline
das nenn ich eine genaue auskunft. mit der kann man was anfangen.
danke !!!
doan

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 23
Man hilft, - 10.2.2004 14:55:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
wo man kann. ;-))
lG
HTC

(in Bezug auf doan)
Post #: 24
naja.. - 10.2.2004 17:37:00   
Kawaronny

 

Beiträge: 1131
Mitglied seit: 11.5.2003
Status: offline
wie gesagt, kommt darauf an was man ansonsten fährt. Die 1100er was ich gefahren bin, wahr jedenfalls ein träges Crusergefährt, allerdings wahr da auch alles original :o))


lg Ronny

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 25
Ist bei meiner - 10.2.2004 17:43:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
auch so. Alles Original und ein bissi mehr Gewicht.
lG
HTC

(in Bezug auf Kawaronny)
Post #: 26
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Drag Star >> Bitte um Ratschläge für Kauf Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung