Bitte um Hilfe bei Kauf von Honda Hornet

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> Bitte um Hilfe bei Kauf von Honda Hornet Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Bitte um Hilfe bei Kauf von Honda Hornet - 21.4.2005 17:35:00   
scvizzy

 

Beiträge: 12
Mitglied seit: 21.4.2005
Status: offline
Ich möchte mir als erstes Bike demnächst eine Hornet 600 kaufen. Sie soll wenn möglich nicht mehr als € 4500,- kosten, deshalb wird es wahrscheinlich Bj. 99 bis 01 werden.

Wo finde ich so eine am besten, ist so eine für den Anfang geeignet, was muss ich beachten und weiss jemand so ein Teil?
Private Nachricht senden Post #: 1
siehe - 21.4.2005 17:40:00   
zig1980


Beiträge: 6317
Mitglied seit: 21.2.2007
Status: offline
da -->

http://www.1000ps.at/gebrauchte.asp?suchen_produkte=2&suchen_untergruppe=162

http://www.1000ps.at/gebrauchte.asp?suchen_produkte=2&suchen_untergruppe=161

(in Bezug auf scvizzy)
Private Nachricht senden Post #: 2
danke - 21.4.2005 17:43:00   
scvizzy

 

Beiträge: 12
Mitglied seit: 21.4.2005
Status: offline
danke, habe ich schon mindestens 30 mal durchstöbert. und auf die anderen fragen?

(in Bezug auf scvizzy)
Private Nachricht senden Post #: 3
nun jut - 21.4.2005 18:06:00   
zig1980


Beiträge: 6317
Mitglied seit: 21.2.2007
Status: offline
konkrete hinweise zu diesem modell kann ich dir keine geben, aber hier is ne hilfestellung (checkliste) für den gebrauchtkauf:

1.

http://www.bikemarkt.de/scripte/index2.asp?wahl=markt

(dort klick auf ""gebrauchtwerte"" und dann auf ""checkliste für gebrauchtkauf"")

2.

http://www.louis.de/

(dort auf ""tipps&tricks"", dann ""tipps für den gebrauchtkauf"". rechts oben gibts dann auch ne checkliste zum downloaden)


beim kauf:
checkliste durchgehen,
probefahrt,
und neben der überprüfung der papiere auf korrektheit hab ich immer auf nen ankaufstest beim öamtc bestanden (auf kosten des verkäufers. wenn er nichts zu verbergen hat, wird immer darauf eingegangen. wenn er nicht will, finger weg), so hat man wenigstens was schriftliches (neben dem prüfbericht falls das bike noch angemeldet ist) in der hand... (bei streitfall ist sowas nicht von nachteil!)


und ja, ist sicherlich für anfänger geeignet. immerhin fährst ja du mit dem bike und nicht das bike mit dir.
hirn eingeschalten lassen und es kann nix passieren (natürlich sollte, falls du 50kg als nasser wiegst, das bike keine 500kg haben :) ; sitzhöhe sollte auch passen)
ansonsten: viel spaß damit!

(in Bezug auf scvizzy)
Private Nachricht senden Post #: 4
danke - 21.4.2005 18:10:00   
scvizzy

 

Beiträge: 12
Mitglied seit: 21.4.2005
Status: offline
danke für hilfe, sehr nett für den langen beitrag. was würdest du für ein bike empfehlen?

(in Bezug auf zig1980)
Private Nachricht senden Post #: 5
grundsätzlich - 21.4.2005 18:40:00   
zig1980


Beiträge: 6317
Mitglied seit: 21.2.2007
Status: offline
mußt wissn was du damit machen willst (jeden tag fahren, auf die rennstrecke, ins gelände...) und damit die auswahl einschränken.

dann sollts dir optisch gfalln, ned zu schwer sein, sitzhöhe sollt passn, körperhaltung sollt i.o. sein...

grundsätzliches wie störungsanfälligkeit, wartungsintervalle, ersatzteilpreise, möglichkeit zur aufrüstung, alltagstauglichkeit etc kannst in einschlägigen foren + i-seiten erfragen.

um sicher zu gehn ob dir das modell kannst dir ja so ein modell von einem händler/freund etc für ne probefahrt ausleihen

aus den gebrauchten paar raussuchen und wie gehabt verfahren...



hab vor kurzem mit meiner freundin ein bike für sie gesucht (anfängerin)

sind hier nach dem entscheidungsfindungsprozess zu folgenden modellen gekommen:

yamaha fzs600 fazer,
suzuki sv650,
honda hornet 600

sind alle ausgereifte/problemlose bikes mit guter alltagstauglichkeit bei hohem spaß faktor (der auch nach jahren nicht abreißt und den kauf eines größeren bikes nötig macht) und das alles bei sehr gutem preis/leistungs-verhältnis...


sie hat die fazer genommen. weiß aber jetzt nicht ob die modelle für dich was wären...

hätte übrigens kontakt zu jemandem der eine unfallhornet verkaufen würde. kann jetzt nichts über den preis oder den genauen schaden sagen, aber die gabel würde erneuert gehören...
wennst gern bastelst...

greez,
SIGI

(in Bezug auf scvizzy)
Private Nachricht senden Post #: 6
danke - 21.4.2005 20:26:00   
scvizzy

 

Beiträge: 12
Mitglied seit: 21.4.2005
Status: offline
danke, ganz nett, bin zwar grundsätzlich bastler, aber möchte mich bei meiner ersten gleich raufsetzen und fahren.

(in Bezug auf zig1980)
Private Nachricht senden Post #: 7
tja - 21.4.2005 20:42:00   
zig1980


Beiträge: 6317
Mitglied seit: 21.2.2007
Status: offline
dann viel glück bei der suche.
die saison is schon in vollem gange!

(in Bezug auf scvizzy)
Private Nachricht senden Post #: 8
Hilfe - 22.4.2005 14:02:00   
scvizzy

 

Beiträge: 12
Mitglied seit: 21.4.2005
Status: offline
kann mir sonst noch jemand tipps geben

(in Bezug auf scvizzy)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> Bitte um Hilfe bei Kauf von Honda Hornet Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung