Bitte um Erfahrungsberichte

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Bitte um Erfahrungsberichte Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Bitte um Erfahrungsberichte - 20.7.2014 19:50:03   
danio


Beiträge: 1
Mitglied seit: 7.7.2014
Status: offline
Grias eich! :)

Bin der Daniel, 20 Jahre alt, 1.87 m groß und wohne im Bezirk Mödling. Den Deckel habe ich ab Mitte August seit 2 Jahren.

Ich bräuchte mein Motorrad täglich um nach Wien zu fahren, wobei ich für hin und zurück um die 60 km fahren muss. Desweiteren will ich an schönen Sommertagen mal die ein oder andere Ausfahrt machen, welche schon mindestens 200 km lang sein soll.
Interessiere mich für Naked Bikes, Sporttourer und Super Sportler, wobei ich bei letzteren eher bedenken habe, da ich schon mal das Vergnügen hatte eine R6 und R1 zu fahren und mir jedoch schon nach ein paar km die Hände weh taten. (vielleicht nur gewöhnungssache???)

Was den Preis betrifft wäre ich mit bis zu 5000€ dabei. Was die Leistung betrifft sollten es mindestens 600ccm sein.

Bevorzugte Bikes:

Honda CB Hornet (F & S)
Honda CBR (F & RR)
Kawasaki Z750 & Z800
Kawasaki ER-6n
Suzuki Bandit
Suzuki GSX ("normal" & F)
Suzuki GSX-R
Yamaha FZ1
Yamaha FZ1 & FZ6 Fazer
Yamaha FZ6-N & FZ 8-N
Yamaha XJ 1200 & 1300
Yamaha R1 & R6

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir eure Erfahrungen über beziehungsweise mit diesen Bikes mitteilen würdet. (kurze als auch längere Strecken)

lg Daniel
Private Nachricht senden Post #: 1
Servus ... - 20.7.2014 20:29:49   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

Honda CB Hornet
Honda CBR
Kawasaki Z750
Kawasaki ER-6n


Also das ist schon mal nicht schlecht. Zum in die Arbeit fahren UND für kleinere Runden UND natürlich dann auch für Tagesausfahrtern um die 500 km.

SuperSport in der City macht eher Handerl weh weh weil du zu langsam bist und daher dein Gewicht voll abstützen musst. Und gemütlich ist das auch nicht von Mödling nach Wien eventuell Tangente ... nimm eine nackte Schönheit, wird dir gefallen.

LG



_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 2
Sers - 20.7.2014 20:50:49   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Kann dir nur meine Erfahrung mit der FZ6 geben, gutes Moped aber unaufregend, 2000km gefahren, aber war ned so meins, recht weiches Fahrwerk, guter Motor.
Supersportler san recht anstrengend in der Stadt.
Würd mir a nackerte zulegen.
San alles gute Mopeds.

lg

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 20.7.2014 21:21:01   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
hast du schon Motorraderfahrung?
Bin auch 187, die ER 6 und die Bandit ist mir zu nieder, fesche Motorradl mit guter Technik, aber die Ergonomie passt mir nicht. Honda cb machst sicher keinen Fehler, leicht zu fahren und sehr robust.
Xj sind halt Eisenschweine die in der Stadt schon auch mal etwas mehr Körpereinsatz fordern, aber on Tour ein Traum.

Ich würde dir zu einem Sporttourer raten oder eine Tourer,- Winschutz ist auf längeren Strecken nicht zu unterschätzen.
Wenns was leichteres sein soll imit deinem Budget, 900er TDM von Yamaha, bekommst auch schon mit ABS wennst drauf wert legst, Was schwereres wäre für mich eine FJ, ist aber auch ein Eisenschwein mit dementsprechendem Gewicht. Oder viell auch eine Pan European, sehr robust, kann sportlich aber ist eine echte Tourenmaschine mit einiges über 300KG

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 4
hallo und herzlich willkommen - 21.7.2014 10:15:12   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
im ganz realen wahnsinn dieser virtuellen welt

deine auswahl ist schon gut und supersportler müssen sportlich (dh. permanent im höheren tempobereich) gefahren werden damit der fahrtwind deine hände entlastet

hornet 900 würde mich noch dazu einfallen extrem gutmütig und einfach zu fahren bei hoher zuverlässigkeit, einzig bekommen tust sie schwer

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 5
Servus - 21.7.2014 12:16:40   
tommcat


Beiträge: 793
Mitglied seit: 22.5.2007
Wohnort: z'Wean
Status: offline

quote:

ORIGINAL: danio

Grias eich! :)

Bin der Daniel, 20 Jahre alt, 1.87 m groß und wohne im Bezirk Mödling. Den Deckel habe ich ab Mitte August seit 2 Jahren.

Ich bräuchte mein Motorrad täglich um nach Wien zu fahren, wobei ich für hin und zurück um die 60 km fahren muss. Desweiteren will ich an schönen Sommertagen mal die ein oder andere Ausfahrt machen, welche schon mindestens 200 km lang sein soll.
Interessiere mich für Naked Bikes, Sporttourer und Super Sportler, wobei ich bei letzteren eher bedenken habe, da ich schon mal das Vergnügen hatte eine R6 und R1 zu fahren und mir jedoch schon nach ein paar km die Hände weh taten. (vielleicht nur gewöhnungssache???)

Was den Preis betrifft wäre ich mit bis zu 5000€ dabei. Was die Leistung betrifft sollten es mindestens 600ccm sein.

Bevorzugte Bikes:

Honda CB Hornet (F & S)
Honda CBR (F & RR)
Kawasaki Z750 & Z800
Kawasaki ER-6n
Suzuki Bandit
Suzuki GSX ("normal" & F)
Suzuki GSX-R
Yamaha FZ1
Yamaha FZ1 & FZ6 Fazer
Yamaha FZ6-N & FZ 8-N
Yamaha XJ 1200 & 1300
Yamaha R1 & R6

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir eure Erfahrungen über beziehungsweise mit diesen Bikes mitteilen würdet. (kurze als auch längere Strecken)

lg Daniel


Wie auch die anderen vor mir schon geschrieben haben passt zu deinen Anforderungen sicher Am besten ein modernes Nakedbike.

Solltest du noch keine wirkliche Motorraderfahrung haben empfehle ich dir eher die 600er Klasse. Hornet und Co sind sehr ok dafür.
Ich hatte mal kurz eine Hornet (Bin 1,88) und die war recht ok vom Draufsitzen. Aber das musst du sowieso selber ausprobieren weil da jedem was anderes taugt.
ER6 kann ich nicht empfehlen - die is ziemlich klein. Meine Freundin hat eine und da sitz ich schon wie ein Frosch drauf

Preislich wirst wohl bei Suzuki Bandit 600 od. 650, Honda Hornet 600 und Yamaha FZ6 oder FZS 600 am besten zusammenkommen.



_____________________________

Herzlichst

Tom
--------------------------------------
Hauptsoch Hauptsoch!

(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 6
Was ich dir noch... - 21.7.2014 14:13:40   
tommcat


Beiträge: 793
Mitglied seit: 22.5.2007
Wohnort: z'Wean
Status: offline
... Empfehlen kann wäre eine Triumph Street Triple 675! Super agiles, einfach zu bewegendes Motorrad. Zwei Kumpels von mir fahren sowas. Der eine is auch fast 1,90 groß und kommt trotzdem gut mit der Sitzposition zurecht.
Die Optik mit den zwei runden Scheinwerfern vorne muss man halt mögen. (Ich liebe sie ja und irgendwann kommt mir auch wieder eine Speed Triple ins Haus ;)
Preislich wirst die wohl auch schon irgendwo zwischen 5000,- und 6000,- zu bekommen sein.
Hier in den Gebrauchten sind eh einige inseriert.

_____________________________

Herzlichst

Tom
--------------------------------------
Hauptsoch Hauptsoch!

(in Bezug auf tommcat)
Private Nachricht senden Post #: 7
. - 21.7.2014 17:49:44   
wick2003


Beiträge: 62
Mitglied seit: 16.6.2008
Status: offline
In der Liste fehlt eine, die echt gut ist und auch preislich hinkommt:
Suzuki GSR 600

(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 8
willkommen im forum - 21.7.2014 18:20:04   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Yamaha FZ6-N & FZ 8-N

was man sich kaufft,endscheidet man selbst.
bis auf enduro und sumo,hast eh alles aufgezählt.
ich kann dir nur zur fz 8n was sagen bzw schreiben.
das motorrad gibt es seit 2010,hat einen "neu entwickelten motor,also 4 statt 5 ventile,andere kurbelwelle,als zb die fz1 und r1)
einige teile sind baugleich zur fz1,r1.
das motorrad fährt sich sehr gut,wenn es nicht sauber abgestimmt ist,gibts woll ein leistungsloch so bei 5500 rpm,
habs aber nach 8tkm noch nicht gefunden
s fahrwerk,da jammern auch einige,ist ausreichend,wenn auch etwas weich,oiso für a andrucker partie in de kk langts sicha.
optik ist ansichts sache,aber i find des is a fesches motorradl,neu kostet a 2012 bj 8tausend,
ja es gibt woll noch einige neue,
gebraucht sollten sie woll umm 5 hergehen.
sehr handlich,guter durchzug,leistung ausreichend,sitzposition,da konnst mehr wia 600km am tag fahren.
i bin über 1,90 und mei jüngste tochter ist 24ge

griasserl




Anlagen (1)

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 9
Da Chris - 25.7.2014 17:31:31   
Hurricane1250


Beiträge: 1113
Mitglied seit: 9.7.2012
Wohnort: 5. Stock
Status: offline
von www.schmidlmoto.at gibt seine bandit 1200 her. War seine eigene, also kannst Dir sicher sein, dass die im super Zustand ist. Preis ist VB aber sehr günstig unter 3000 soweit ich weiss

_____________________________

Lead, follow, or get the hell out of my way!


http://www.youtube.com/watch?v=L_6u6ScfPbw

(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 10
Dann mal die Liste abarbeiten - 25.7.2014 19:29:30   
Miral

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 16.1.2008
Status: offline
Vorweg - ich würde kein Mopped ohne ABS nehmen - einerseits aus Sicherheitsgründen (es sei denn du bist schon zig tausende Kilometer gefahren ...) und wegen einem eventuellen Wiederverkaufswert. Supersport würde ich für "Alltagsbetrieb nicht unbedingt empfehlen...

Honda CB Hornet (F & S) - (zu) alt aber gut
Kawasaki Z750 & Z800 - modern - tolles Design - relativ handlich und auch spaßig zu fahren - Fahrwerk eventuell etwas "weich" bei höherem Speed
Kawasaki ER-6n - eher klein - müsstest probieren
Suzuki Bandit - schwer, relativ träge, toller Motor (650er hatte ich 2 Jahre)
Yamaha FZ1 & FZ6 Fazer & FZ8- (große und kleine Fazer gefahren) die Große geht echt gut - da hast sicher lange Spaß :) - alle 3 gute Motorräder entsprechen halt nicht unbedingt dem neuen "Leichtbau"
Yamaha XJ 1200 & 1300 - schwer - in der Stadt eventuell etwas "unhandlich"

Wenn du viel in der Stadt unterwegs bist ist eventuell Handlichkeit und Gewicht Thema weil beim "durchschlängeln" hier Vorteile sind.

Die bereits genannte Street Triple 675 und die GSR von Suzuki sind hier eventuell auch was. Gerade die Streety biegt ab da brennt im Winkelwerk nix an. (steht auch in der Garage ;))

Wenn ich mich bei dem Einsatzzweck & Budget entscheiden müsste würde ich Probefahren:

Z750
GSR 750/600
FZ1 (Fazer - dann hast auch nen Windschutz)

Wenn du mehr Budget hättest:
Street Triple (die neue - das wäre der Favorit - super wendig für Winkel/Stadt und auch auf der Tagestour Top)

LG



< Beitrag bearbeitet von Miral -- 25.7.2014 19:36:19 >

(in Bezug auf danio)
Private Nachricht senden Post #: 11
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Bitte um Erfahrungsberichte Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung