Bitte Erfahrungsberichte

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> APRILIA >> Pegaso 650 / Dorsoduro >> Bitte Erfahrungsberichte Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Bitte Erfahrungsberichte - 13.3.2006 18:56:00   
Timia

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 13.3.2006
Status: offline
Hallo,

ich bin gerade dabei den A-Schein zu machen und nun auf der Suche nach dem richtigen Motorrad für
mich.

Da ich nur 161cm klein und auch ziemlich leicht bin, kommen schon mal nur leichte Maschinen für
mich in Frage. Leider haben die leichten Maschinen eine hohe Sitzhöhe. (verwirrt mich etwas..)

Es gibt schon einige die mir gefallen und ich bräuchte von euch Erfahrungsberichte bez.
Reparaturanfälligkeit usw.

Also da wären:
Yamaha XT 660 X
Kawasaki KLE 500
Aprilia Pegaso 650 Strada
Suzuki DR-Z400SM
Honda FMX 650

Hoffe die Profis unter euch können mir weiterhelfen.

Danke und lg

Timia
Private Nachricht senden Post #: 1
griass di - 13.3.2006 19:07:00   
igel68

 

Beiträge: 161
Mitglied seit: 4.6.2005
Status: offline
du, ich hab mir eine bmw f650cs gekauft (die scarver) weil man die sitzbank auf 750 mm runtersetzen kann..bin total zufrieden, hat zwar"nur" 50 ps ist aber ein zuverlässiges bike, "pickt" in den kurven, verzeiht fahrfehler (die ich als fast-anfängerin auch gemacht hab) und ist quasi wartungsfrei (wegen zahnriemenantrieb)
also, ich kann nur von mir sagen, dass ich mit meinem bike vollauf zufrieden bin
lg
barbara


ps: alles gute für deine prüfung!!!!

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 2
danke - 13.3.2006 19:35:00   
Timia

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 13.3.2006
Status: offline
ein Freund hat auch diese BMW, aber er hat ständig
Reparaturen, und die sollen bei BMW ziemlich teuer sein,
deshalb hab ich mal von BMW abstand genommen.

Aber danke für die Info werde mich gleich mal schlaumachen.

lg

(in Bezug auf igel68)
Private Nachricht senden Post #: 3
bin die Pegaso Strada - 13.3.2006 20:19:00   
alpenkoenig


Beiträge: 6121
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
jetzt 7000km gefahren und sie macht sehr großen Spaß und bisher keinerlei Probleme!
Ist derzeit sicher der modernste Allrounder am Markt. Handlich Stabil und komfortabel, also ein Spitzen Fahrwerk zudem ein sparsamer durchzugsstarker Motor der kaum vibriert. Einige kleine Dinge habe ich an Verbesserungen herausgearbeitet, (kostenlos) die nach dem 1. Service sinnvoll sind und das wars! (Kannst du dann von mir erfahren).

Auch die stärksten Supermotos kommen auf der Straße nicht davon, wenn der Fahrer entsprechendes drauf hat.

Im Vergleich zur XTX (selber Motor) ist sie wesentlich wertiger Verarbeitet und besser Ausgestattet. Auch die Sitzhöhe ist geringer.

Die BMW F 650 hatte als erste so ein Konzept, ist aber mittlerweile doch etwas veraltet. Deshalb wird BMW in 1 - 2 Jahren was neues bringen müssen.

RMZ 400 ist sehr hoch, drehfreudig und etwas schwachbrüstig - macht sicher aber auch Spaß und ist Preisgünstig! Die Sitzhöhe ist in deinem Fall...

Honda FMX 650 sieht sehr nett aus, aber leider technisch ziemlich veraltet (Motor) und ebenfalls Schwachbrüstig. Sitzhöhe ebenfalls zu hoch!

KLE 500 ist überhaupt rundherum sehr veraltet und nur farblich aufgefrischt worden. (unnötig grosser Bock)

Nach meinem Verständniss führt in dieser Klasse kein Weg an der Pegaso Strada vorbei!

Schau dir alles in Natura an und bestehe auf alle Fälle auf einer Probefahrt. Dabei siehst du alles!

Lg
Kasperl




(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 4
warum - 13.3.2006 21:46:00   
muecke7

 

Beiträge: 1087
Mitglied seit: 17.3.2005
Wohnort: Eugendorf
Status: offline
willst unbedingt eine Enduro?.Eine 600er Sportler ist auch nicht schwer,es kommt nicht darauf an ob leicht oder schwer,ist meiner Meinung nach egal,du musst Spaß haben,auch wennst kleiner bist schau dir alle an,lasst dir Zeit und versteif dich nicht auf ein paar Mopeds.Die Rep.halten sich alle in Grenzen,ein bisserl musst immer was machen lassen.
Andi

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 5
Hallo Mücke! - 13.3.2006 22:22:00   
alpenkoenig


Beiträge: 6121
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
Ist das dein voller Ernst?
Einen sechshunderter Supersportler jemandem zu Empfehlen der gerade den A - Schein macht?
Sie hat damit doch nur Probleme mit der vorgeneigten Sitzposition, das ganze wird dadurch extrem unhandlich für Fahranfänger.
Du kannst nicht von dir ausgehen, wo du dich einfach in den Fahrtwind hängst und schon funzt das.
Eine Fahranfängerin ist anfangs in Geschwindigkeitsbereichen unterwegs, in denen diese Motorräder schwer zu fahren sind, vor allem wenn man nicht weiß wie es geht. Diese Leute sieht man dann unsicher Herumwackeln bis sie die Freude am Fahren verlieren.

Also auf alle Fälle ist die Klasse, mit der aufrechten Sitzposition das Optimum um zu lernen und auch für diejenigen die im Winkelwerk Supersportler verblasen wollen.

Lg
Kasperl

(in Bezug auf muecke7)
Private Nachricht senden Post #: 6
servas - 13.3.2006 22:40:00   
tdmbiker

 

Beiträge: 48
Mitglied seit: 10.1.2005
Status: offline
würd mir auch die honda cbf 600 anschauen.Ist von der sitzhöhe und von der lenkereinstellung her variabel, hat genug schmalz aber überfordert keine anfänger, weil der drehmomentverlauf relativ harmonisch ist. Ausserdem gibts sie mit abs. Ist ein weiteres sicherheitsfeature.
Aber die richtige entscheidung kannst eh nur nach einer probefahrt treffen.
Wünsch dir alles gute für den FS und dann viel spass mit deinem Bike. Und immer oben bleiben.
Grüsse Markus

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 7
mag sein - 13.3.2006 22:59:00   
muecke7

 

Beiträge: 1087
Mitglied seit: 17.3.2005
Wohnort: Eugendorf
Status: offline
das es ein bisserl schwer ist am Anfang,z.b.bei meiner Freundin(cbrfresh),hat voriges Jahr im Mai den A-Schein gemacht und eine CBR600F gekauft,des funzt absolut,sie ist Happy,wie gesagt,muss jeder für sich entscheiden.
lg Andi

(in Bezug auf alpenkoenig)
Private Nachricht senden Post #: 8
Wirklich eine Enduro ? - 13.3.2006 23:18:00   
aficionado

 

Beiträge: 417
Mitglied seit: 25.6.2004
Status: offline
Also mit 1,61 ist eine Enduro schon ein bisserl hoch. Die BMW 650 GS ist oft schon tiefergelegt zu haben. z.B: http://boerse.bmw-austria.com/boerse/welcome.jsp?category=4
Der alte Rotax-Motor ist zwar betagt aber standfest. Und wie schon vom Alpenkönig gesagt: die Aprilia Pegaso STrada. Hat auch ""nur"" 780 mm Sitzhöhe. Die Yanmaha XT 660 hat im Dauertest von Motorrad schlecht abgeschnitten. Ich würde auch eher zur Honda 500 oder 600 CBF raten. Was fährst du den in der Fahrschule?
Auf älle Fälle viel Glück bei der Prüfung.

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 9
mhm.. - 14.3.2006 2:14:00   
crucify

 

Beiträge: 49
Mitglied seit: 9.2.2006
Status: offline
...ich stell mal kurz die frage in den raum......
weil wir grad zu 3 eine diskussion darüber haben...
160cm gross - zu klein für die honda cbr600?

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 10
Körpergröße - 14.3.2006 2:40:00   
Chaini

 

Beiträge: 625
Mitglied seit: 6.4.2003
Wohnort: Oberösterreich
Status: offline
Bei deiner Körpergröße von 161 cm, kannst du die von dir aufgezählten Geräte alle vergessen.
Zumindest in der Standardausführung sind die alle zu hoch.

Die BMW Scarver (oder so) ist glaub ich etwas niedriger.
Zum Probieren wär auch die Pegaso Strada.

Aber versuchs doch einfach mit einem normalen 600er Straßenmoped.
Vom Gewicht ist da kein Unterschied, zum Fahren sinds super und die Sitzhöhe passt auch.

Gruß
Alex

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 11
hallo - 14.3.2006 6:10:00   
marauder1951

 

Beiträge: 282
Mitglied seit: 28.3.2005
Status: offline
also da muss ich jeden hier recht geben die radln
sind alle zu hoch für dich,probiers in der 500-600
klasse egal ob nackt oder verkleidet und nicht markenbezogen das kommt später, denn jeder
kramer lobt seine ware wie so schön heist
alles gute beim probesitzen testen testen testen
gruss karl

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 12
evtl. ist hier was hilfreiches dabei - 14.3.2006 6:12:00   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
http://www.1000ps.at/magazin.asp?mark_id=3&type_id=1897

http://www.1000ps.at/magazin.asp?mark_id=2&type_id=1710

lg
nils

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 13
also.. - 14.3.2006 8:28:00   
motormaus


Beiträge: 10523
Mitglied seit: 10.1.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...i bin 160cm groß und komm bei der cbr600rr ned mal annähernd runter. bei der r6 und der neuen gsxr600 oba schon. liegt daran dass die cbr einen "breiteren sitz" hat.

am besten ausprobiern und bei diversen motorradhändlern probesitzen. oft kann ma ja auch noch a bissl was abpolstern.

greez
sylvie

(in Bezug auf crucify)
Private Nachricht senden Post #: 14
Nacked? - 14.3.2006 9:20:00   
VFOUR

 

Beiträge: 1047
Mitglied seit: 20.12.2003
Status: offline
probier vielleicht, ob Du Dich auf einem Nacked-Bike (Fazer, Hornet,...) wohl fühlst. Die sind recht niedrig und Du sitzt aufrechter, als auf einem Sportler. Es ist auch nicht so wichtig, wie viel Gewicht sie hat, sondern, wie es verteil ist (Enduros haben das Gewicht weiter oben und sind nicht so leicht aufzustellen).

Probesitzen/-fahren wird Dir nicht erspart bleiben.

dB statt PS!

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 15
Höhere Stiefel - 14.3.2006 10:04:00   
aficionado

 

Beiträge: 417
Mitglied seit: 25.6.2004
Status: offline
Die Daytona Lady Star GTX bringen dir 2,5 cm. Ist auch schon viel wert. http://www.daytona.de/deutsch/stiefel/gore.html

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 16
super - 14.3.2006 13:50:00   
Timia

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 13.3.2006
Status: offline
Danke für eure vielen Antworten.

Also warum Enduro:
Weil ich gerne aufrecht sitzen würde, zu sehr nach vorne
gebeugt mag ich nicht, davon krieg ich Kreuzschmerzen
*nimmadiejüngstebinmitachtundzwanzig*

Also genau die Tips die darauf hinwiesen, dass die Modelle
schon veraltet sind freuen mich am meisten, denn das ist mir
wichtig, dass sie auf neuem Stand sind.

Also da ich eine Frau bin und auch nach dem Aussehen gehe
*g* gefällt mir von den mir genannten die Pegaso Strada am
besten. *schwärm*. (leider ist die auch die
teuerste..*schmoll*)

Mein absolutes Lieblingsbike (vom Aussehen her) ist aber die
Honda Hornet 600. Aber ich befürchte, dass ich da auch so
weit nach vorne gebeugt sitzen muss.

Probesitzen und -fahren ist natürlich angesagt wenns nur
endlich Frühling werden würde!!!

lg Timia

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 17
naked bike - 14.3.2006 13:51:00   
Timia

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 13.3.2006
Status: offline
wusste nicht dass man bei einem naked bike aufrechter sitzt.
dachte bei enduros sitzt man ganz aufrecht, deswegen hab ich
mich bei denen umgesehen.

lg

(in Bezug auf VFOUR)
Private Nachricht senden Post #: 18
danke - 14.3.2006 14:13:00   
Timia

 

Beiträge: 16
Mitglied seit: 13.3.2006
Status: offline
diese links sind toll!

das über die Suzuki klingt sehr gut in meinen Ohren, wäre ja was
für den Anfang für mich.

Werde hauptsächlich in der Stadt damit fahren (zur Arbeit nach
Wien) und dann halt ein paar Touren.

lg

(in Bezug auf nastynils)
Private Nachricht senden Post #: 19
weit nach vorne gebeugt sitzen muss. - 14.3.2006 15:15:00   
helmut


Beiträge: 6000
Mitglied seit: 24.10.2001
Status: offline
naujo, es gibt e lenkererhöhungen bzw. adapter für die meisten motorradln damit ein lenker etwas näher zur fahrerin rutscht.
hein gericke, polo,louis, sogar mit abe tüf usw.
die dinger sind ganz leicht zu montieren.

helmut

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 20
ähnlich - 14.3.2006 15:22:00   
VFOUR

 

Beiträge: 1047
Mitglied seit: 20.12.2003
Status: offline
bei Choppern liegt man eher hinten und bei Supersportlern liegt man vorne. Die Nacked-Bikes sind für den Alltag gemacht und da sitzt man lieber aufrecht. Setz Dich zuerst auf eine CBR oder R6 und danach auf die Hornet oder Fazer. Der Unterschied ist gewaltig. In dieser Klasse gibt es auch die grösste Auswahl (Bandit, SV, Monster, ER, CBF,...) mit verschiedensten Motoren und in allen Preisklassen. Ausserdem findest Du dort am ehesten eine 34PS-Version.

Viel Spass beim Suchen!

dB statt PS!

(in Bezug auf Timia)
Private Nachricht senden Post #: 21
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> APRILIA >> Pegaso 650 / Dorsoduro >> Bitte Erfahrungsberichte Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung