Biker als Terrorist bezeichnet

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Österreich >> Biker als Terrorist bezeichnet Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Biker als Terrorist bezeichnet - 15.6.2009 16:10:35   
Zed@Vienna

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 3.8.2005
Status: offline
Hi!

Ich möchte mal eine kurze Geschichte loswerden:

Man stelle sich vor man ist in der Steiermark in der Gegend um Semriach unterwegs und es regnet seit 2 Stunden mittel bis stark. Nun schlägt das Wetter aber nochmal um und aus dem starken Regen wird ein Unwetter mit Hagel, Blitzeinschlägen und Sturm. Da kein Ende in Sicht war haben wir uns auf "Spontan-Zimmer-Suche" begeben, da es eine blitzableitende Motorrad-Bekleidung meines Wissens nach noch nicht gibt. In einer Kehre nördlich kurz vor Semriach war eine Abzweigung zum JÄGERWIRT mit einem Schild "Zimmer!" angeschrieben. Hört sich ja grundsätzlich ganz gemütlich an. Nach ein paar Km Fahrt durch den Wald haben wir selbigen auch erreicht. Ich in schwarzer Lederkombi + Regenschutz runter vom Bock - hinein zur Schank und den Senior-Chef gefragt ob sie denn evtl. 2 Zimmer frei hätten. Dieser - extrem grantig, mürrisch und sichtlich um keine vernünftige Antwort bemüht hat zur Chefin in die Küche gerufen:

"SCHAU AMOI - DER TERRORIST DA WÜ WISSEN OB MA ZWA ZIMMER FREI HOM!"

Diese - scheinbar angstrengt überlegt wieviel man von 2 abziehen muss damit es zu wenig freie Zimmer sind und wir "Terroristen" nicht bleiben können meinte sie hätten leider nur mehr 1 frei. Vor der Tür komischerweise kein einziges Auto, Motorrad, Fahrrad, Pferd, Pony oder sonstiges Fortbewegungsmittel. - Aber naja,... werden wohl lauter Wanderer gewesen sein...

Die Moral von der Geschicht: Bei Gewitter soll man nicht durch den Wald laufen. Deshalb sind wir mit dem Motorrad gefahren.

P.S. ein paar Kilometer weiter in Semriach sind wir dann im "Bürgerhof" herzlich einquartiert worden und haben dort nebenbei bemerkt ein sensationell gutes Cordon Bleu bekommen.

Kurz und gut: Mag ja sein, dass wirklich alle Zimmer belegt waren. Aber warum wird man deshalb gleich als Terrorist bezeichnet? (Optische Ähnlichkeiten mit div. Fotos aus den Nachrichten kann ich ausschließen).
Gibts eigentlich auch solche Türmatten "Bikers NOT welcome"???

VG
Der mittlerweile wieder trockene
Zed + Friends.
Private Nachricht senden Post #: 1
Biker als Terrorist bezeichnet - 15.6.2009 16:14:27   
DanyMC

 

Beiträge: 364
Mitglied seit: 20.11.2005
Wohnort: Vilach
Status: offline
Is a Frechheit in meine Augen!

(in Bezug auf Zed@Vienna)
Private Nachricht senden Post #: 2
bei so einer Ansage hätt ich nichtmal auf die... - 15.6.2009 17:13:11   
navpp


Beiträge: 1097
Mitglied seit: 9.10.2005
Wohnort: W/NÖ
Status: offline
... Auskunft seiner alten gewartet... so sehr kanns garnet schütten, dass ich Solchen Geld ins Tascherl buxiere...

(in Bezug auf Zed@Vienna)
Private Nachricht senden Post #: 3
Neet schlecht! - 15.6.2009 17:15:33   
ice001

 

Beiträge: 443
Mitglied seit: 17.9.2007
Status: offline
Ich hätt bevor ich gegangen wär noch den Tankrucksack ins Haus gschmissen und für ALLAH plärrt....

(in Bezug auf navpp)
Private Nachricht senden Post #: 4
Bikerunfreundlich - 15.6.2009 17:28:02   
ullybaer


Beiträge: 5142
Mitglied seit: 11.3.2002
Wohnort: Mürzzuschlag
Status: offline
Glücklicherweise sind solche Wirten schon in der Minderzahl. Die Meisten wissen das sich jemand der sich ein Motorrad leisten kann auch genügend Geld für essen, trinken und die Beherbergung hat.

Ich bin zuletzt letzes Jahr in Trier, Deutschland, in einem Hotel "als Gast abgelehnt" worden mit der Bemerkung: "Ich glaube nicht das SIE irgendwo in der Stadt ein Zimmer bekommen werden." War auch nicht notwendig denn ich habe ein paar Kilometer weiter ein tolles Zimmer direkt an der Mosel bezogen.

So eine kleine Erfahrung: Je nobler das Hotel, je mehr Sterne, desto problemloser ist es ....  Da wird auch schon mal ein Extraraum zum Trocknen der naßen Bekleidung geöffnet oder ähnliches ....



_____________________________

Habe die Ehre
Ully-Bär

(in Bezug auf Zed@Vienna)
Private Nachricht senden Post #: 5
Bikerunfreundlich - 15.6.2009 17:46:17   
6rbc


Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.4.2006
Wohnort: Böckstein
Status: offline
Echt gut und interresant geschrieben Geile Geschichte aber Frechheit das stimmt !    

(in Bezug auf ullybaer)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 15.6.2009 18:56:45   
kps_birdboy

 

Beiträge: 104
Mitglied seit: 30.8.2007
Status: offline
.

< Beitrag bearbeitet von birdboy -- 29.3.2015 11:26:49 >

(in Bezug auf ice001)
Private Nachricht senden Post #: 7
hjahaha - 15.6.2009 21:22:53   
Chris600RR


Beiträge: 3423
Mitglied seit: 5.8.2008
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ice001

Ich hätt bevor ich gegangen wär noch den Tankrucksack ins Haus gschmissen und für ALLAH plärrt....


Ich darf aus German-bash zitieren:

Top 2 #15753 | ---[ 21735] +++ | 29.08.2005 17:12 | Quakenet [xxx] <NudelMC> nein in U-Haft
<Freda> Wieso das den, NudelMC
<NudelMC> Der feine Herr Cybetec musste sich ja besaufen
<NudelMC> dann ist er auf dem Lokalen Straßen fest auf einen Tisch geklettert
<NudelMC> brüllt "FÜR ALLAH" und wirft seinen Rucksack in die Menge
<Cybetec> Lustig wars aber..
<Freda> LOL
<Cybetec> und sitzplätze waren auch wieder frei!

(in Bezug auf ice001)
Private Nachricht senden Post #: 8
hihi - 15.6.2009 21:25:51   
Chris600RR


Beiträge: 3423
Mitglied seit: 5.8.2008
Status: offline
da fallt ma wieder das zitat ein: "...auch motorradfahrer essen mit messer und gabel..". sehr passend, wie ich finde.

(in Bezug auf ullybaer)
Private Nachricht senden Post #: 9
Naja.... - 16.6.2009 10:04:00   
VanillaRock


Beiträge: 213
Mitglied seit: 25.3.2008
Wohnort: Im Hard Rock Cafè
Status: offline
quote:

JÄGERWIRT


Sagt schon alles...

(in Bezug auf Zed@Vienna)
Private Nachricht senden Post #: 10
Messer und Gabel - 16.6.2009 11:14:14   
Wombat


Beiträge: 381
Mitglied seit: 23.10.2002
Wohnort: Planet Earth
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Chris600RR

da fallt ma wieder das zitat ein: "...auch motorradfahrer essen mit messer und gabel..". sehr passend, wie ich finde.


...da fällt mir ein Würstelstand (aber mit Sitzgelegenheit) in der Nähe der Rollfähre in Klosterneuburg ein. Wenn man da ein Besteck zur fetten Wurst verlangt bekommt man auch den freundlicihen Hinweis "bei uns braucht das normal keiner"... zum Glück bin ich auch nicht Irgendeiner

LG Joe

PS: Bei Regen ist mir das auch schon passiert bzw. kam die Frage wieviel Nächte. Ich ehrlicher Mensch habe natürlich gesagt nur eine...man lernt nie aus

(in Bezug auf Chris600RR)
Private Nachricht senden Post #: 11
Gast ist König? - 19.6.2009 17:42:28   
goremachine

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 19.6.2009
Wohnort: Graz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: VanillaRock

quote:

JÄGERWIRT


Sagt schon alles...


Der Knochenmann:
"Ich seh schon bei Ihnen is der Gast noch König"
"Schauns, wir san auch a Wirtshaus und ka Gasthaus.."

*scnr*


(in Bezug auf VanillaRock)
Private Nachricht senden Post #: 12
Na wenn... - 19.6.2009 18:01:30   
creazyboy


Beiträge: 2037
Mitglied seit: 3.2.2005
Status: offline
das der Wirt is,schreib ihm doch ne "nette" Beurteilung....ich würde
http://maps.google.at/maps?hl=de&um=1&ie=UTF-8&q=Semriach+J%C3%A4gerwirt&fb=1&split=1&gl=at&view=text&latlng=2298128391538910299
sG Mike

(in Bezug auf Zed@Vienna)
Private Nachricht senden Post #: 13
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Österreich >> Biker als Terrorist bezeichnet Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung