Bestes Winterbike?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Bestes Winterbike? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Bestes Winterbike? - 29.11.2013 18:43:44   
Merisetechre

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 12.5.2006
Status: offline
Alle Jahre wieder muss ich meine geliebte Chopper einwintern.
Und alle Jahre wieder theoretisiere ich bezüglich einem 2.Bike für den Winter.
Als eingefleischter Chopper-Fahrer kommt ein Verkauf bzw. Wechsel auf eine andere Type nicht in Frage, aber man kann ja mal ein Auge auf die anderen Typen werfen.
Da bin ich aber soooo wählerisch (was das Aussehen angeht), dass ohnehin nur 3-4 Motorräder übrig bleiben würden. (Ninja, ev. Hornet, KTM Duke)

Nun meine Frage an alle Winterfahrer:

Auf welches Bike schwört ihr im Winter? Wobei es mir jetzt nicht um alpine Extremsituationen gehen würde, sondern nur um für kleinere Erledigungen in Wien herumzukurven.

KTM würde mir recht gut gefallen; weil irgendwie kultig.

Dankschön

Private Nachricht senden Post #: 1
Winterbike - 29.11.2013 19:24:09   
Hyper1

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 24.5.2007
Status: offline
schwöre im Winter auf eine Enduro mit Stollenbereifung, zurzeit eine Tenere 660

(in Bezug auf Merisetechre)
Private Nachricht senden Post #: 2
. - 29.11.2013 19:41:30   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

KTM würde mir recht gut gefallen; weil irgendwie kultig.

wennst geld genugg hast,donn a ktm.
wennst eher sparsam,langlebig und auch mal an ausrutscher haben werd,ist a japan enduro ab 250ccm a brauchbares stadt motorrad.
kann ruhig schon einige km gelaufen sein.
aber vorsicht,könnt leicht sein da deim tschapperle den rücken kehrst
lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Merisetechre)
Private Nachricht senden Post #: 3
RE: - 29.11.2013 20:07:03   
Merisetechre

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 12.5.2006
Status: offline
Naja... Auf meine Chopper werde ich nicht verzichten, aber deine Meinung über die KTM interessiert mich.

Ich bin leider nur bei Chopper überhaupt nicht wählerisch. Im Gegensatz zu allem anderen. Das einzige "geländegängige" was mir gefällt ist eigentlich die Duke 620 und Duke II von KTM.
Aber was ich nicht kenne, kann ich nicht beurteilen. So vollwertige "Enduro" - ich meine so riesig - taugt mir fürchte ich nicht so. Wenn, dann was etwas kleineres.
Bevor ich zum Fahren angefangen habe, hatte ich eine "Auffrischungsstunde" - Fahrschule war ja bereits ca. 6-7 Jahre her - und bin da mit einer..... Keine Ahnung... Groß, HOCH, dünne Reiferln (im vergleich zu meiner Chopper die ich jetzt gewohnt bin). Ich hatte das Gefühl bei jeder Kurve umfallen zu müssen. Mittlerweile sollte es kein Problem mehr sein, da ich ja jetzt 5 Jahre üben konnte, aber mit allem was nach Transalp aussieht kann ich nicht so gut. (reiner persönlicher Gusto; sind sicher geile Maschinen; fahren ja auch genug herum; muss also was dran sein)
Ich gehe mal davon aus, dass Baket Bikes und Racer (Ninja) im Winter auch nicht so eine gute Idee sind, gell!?
Du sagst, dass 250ccm ausreichen? Wenn ich bis jetzt mit einer 800er Marauder herumgegondelt bin.... verhungere ich da nicht? Klein bin ich auch nicht und mein Gewicht....
Bei Gelegenheit sollte ich mal eine Probefahrt mit verschiedenen Bike Typen machen. Ohne Vergleichs-Feeling wird's sowieso schwierig.

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 4
also - 29.11.2013 20:37:56   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
vergleiche mal das gawicht deiner marauder mit der Leistung, und dann das gleiche mit einer 250ger mit der du im winter mal kurz einige Erledigungen machen willst. ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob deine chopper den vergleich gewinnt!!

dann solltest du bedenken, Schnee macht das fahren sicher nicht leichter, sollte das Motorrad dafür weniger gewicht haben, sitzpositzion bei ana rennsemmel oder tourer im vergleich zu deiner chopper, da tätst dir mit einer Enduro sicher leichter.
a Honda nx 250ger, oder 3oo xt yamaha, billig zu bekommen und relativ günstig zu richten,- so solls sein fürn winter

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Merisetechre)
Private Nachricht senden Post #: 5
RE: - 29.11.2013 20:43:14   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
Also erstmal vergleiche einen 800er Chopper nicht mit einem anderen Maschinentyp, von dem Leistungsgewicht/Beschleunigung/Höchstgeschwindigkeit hab ich mit ner 125er die VN900 stehen lassen, und alles von dern 1200 kamen nicht mal meiner alten ER500 nach. ^^

Ich empfehle dir für den winter etwas leichtes, mit breitem lenker und niederer Sitzposition, denn falls sie dir mal im stand wegrutschen sollte kann man solche bikes leichter abfangen.

Von KTM rat ich die tunlichst ab wenn es keine von den Zweizylindern is. Alle unter den 950er sind qualitativer Schrott der nur kostet und meist nicht fährt. Schlimmstes was ich bisher live miterleben durfte war ne 690 die nach neukauf nur 10km lief und dan erstmal 8 Wochen in die Werkstatt musste für Fehlersuche.

Wie Sille schon schrieb, eine leichte enduro von 250 bis 500ccm reicht völlig aus. geht ca. 120 bis 170 sachen und du kannst wenn dir langweilig ist das hinterradfahren üben. Falls sie doch mal hinfällt werden die auch nicht gleich kaputt. ;)

MfG Mille

PS: An alle KTM-Fans die jetzt sicher wieder mal sauer sind über meinen Beitrag: Ich weiß KTM's sind geile geräte von der Motorkultur und vom Fahrwerk, aber in punkto Haltbarkeit, Laufleistung und Qualität kommens nicht an alte Japaner ran. :)

(in Bezug auf Merisetechre)
Private Nachricht senden Post #: 6
Dankschön! - 30.11.2013 9:51:18   
Merisetechre

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 12.5.2006
Status: offline
Interessant!
Also rätst du (Mille) mir eher zu einer Supermoto (wie die KTM Duke) statt einer Enduro (wie die Transalp).
Das würde sich mit meiner allerersten laienhaften Überlegung (kleines Gewicht ratsam) und meinem persönlichem Geschmack (Aussehen) treffen.
Jedenfalls schaue ich mich noch anderweitig um (abseits der KTM).
Danke euch!

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 7
Jo - 30.11.2013 10:34:04   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Servas



oda aba Du schaust Dir sowas mal Näher an ...Damit kana Recht hod


Aprilia Pegaso ...oda wos Ähnliches


seit paar Tagen wenn i in da Fruah zur Hackn geh ..is in einer Nachbarstroßn , Einer genau mit so ana Pegaso am Start ...und i muß sagen , Des Funktioniert einwandfrei , trotz Teilweise Minus Grade ....Gute Pflege und Instandhaltung vom Moppal Egal welches zahlt sich also doch aus .

Viel Glück bei da Suche

Lg Pg




Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf Merisetechre)
Post #: 8
Aprilla - 30.11.2013 10:49:14   
Merisetechre

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 12.5.2006
Status: offline
Danke!
Schau ich mir an. Jetzt hab ich noch über a Rottaferl nachgedacht, aber ich schätze DAS wäre dann wirklich zu viel/zu wenig des Guten. Andererseits bezweifle ich, dass ich selbst so eine Strecke wie von Wien nach Mödling selten fahren täte. Und auf die Autobahn fahr ich nichtmal mit meiner Chopper (brauche einfach nicht).

Bei Gelegenheit schau ich mal bei der 2radbörse Süd vorbei (liegt des öfteren am Weg). Vielleicht kann ich einen Verkäufer becircen, dass er mich mal mit ein paar dieser Verdächtigen probieren lässt. Nicht dass ich mir da jetzt so viele Gedanken und Spargrauslichkeiten auferlege und nach 10km Fahrt das Ding weghau, weile mir Grundsätzlich ned taugt.


(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 9
Na - 30.11.2013 11:49:02   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Merisetechre

Jetzt hab ich noch über a Rottaferl nachgedacht,




Jo oiso a Rot, Tafal , dad i mir sicha ned Besorgen , a ned fürn Winta-1 kauns Nix Viel und zweitens ist Die Versicherung a no Teura ois bei ana 125 ccm -Nochdemsd Gschriebn hast dosd ja a Bissal Korpulenta bischd ...dads sowas a no Geben ...ist Dank Luftkühler Murl fürn Winter und Die Stadt sicher Gut zu gebrauchen hab des auch amal ghabt ...Sicher De Wurscht zahts da ned grod vom Tella ...oba mehr ois a Fufzgal kauns auf Jedn Fall.. Auch ist des Drum Relativ beliebt ...so das mas auch Gut wieder Verkaufen kann.

Suzuki Van -Van 125





Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf Merisetechre)
Post #: 10
genau - 30.11.2013 17:23:03   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
SERVUS,
wie ich es gemeint habe, jede kleine Enduro hat ein besseres leistungsgewicht, - war ja nur weil der te von verhungern geschrieben hat.
und so a transalp oder pegaso ect hat schon was an sich für die City. und die vanvan ist auch ein geiles gefährt um gut mit zu schwimmen.
es gibt genug derer die interessant sind für a wintergaudi und Stadt. allein der persönliche Geschmack ist da entscheidend

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 11
Zunächst - 30.11.2013 17:34:19   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
einmal müsstest Du entscheiden was und wann und wie du im Winter genau fahren möchtest.
Winter ist eben nicht gleich Winter, aber man asoziiert ihn auf jeden Fall mit Schnee und Eis. Wenn es das ist ist worauf Du hinaus willst, so gibt es einige Grundvoraussetzungen, die zu beachten sind: möglichst leicht, möglichst wendig, großes Vorderrad(auch Hinterrad ist nicht schlecht wenn größer), und so gebaut, dass bei einem Umfaller , was ja unter derartigen Bedingungen immer passieren kann, möglichst wenig kaputt wird.

Das Alles unter einen Hut gebracht, lässt quasi nurmehr eine Enduro der sportlichen Variante zu. Natürlich kann man auch mit anderen Mot's fahren, könntest natürlichj auch mit Deinem Chopper, aber du suchst etwas Idealeres.

KTM ist schon mal eine sehr gute Wahl, obwohl eine Duke dafür ein wenig zu Schade sein könnte. Da könnte bei einem Ausrutscher schon mal was hin werden und obwohl sie ein super Motorrad ist, würde ich sie unter winterlichen Bedingungen nicht unbedingt fahren wollen, weil einfach zu giftig.

Der LC4 Motor ist allerdings auch in anderen KTM Varianten eingebaut und macht sich dort ganz gut und diese sind vielleicht besser geignet

Auch ältere EXC Modelle wären eine Überlegung wert, da diese reinrassige Enduros sind wie etwa eine EXC 400 oder 450 bis BJ 2008. Im Vergleich zu den neuen Modellen etwas klobiger aber immer noch sehr gut im richtigen Gelände, aber auch auf der Strasse (ensprechende Übersetzung vorausgesetzt ) zu verwenden.

Auch Yamaha hat da mit der WR250F und WR 450F solide Mot's anzubieten.

Aber natürlich haben auch andere Hersteller nette Fahrzeuge, die erwähnten wären halt meine Favoriten.

Als Bereifung würde ich entweder bei Heidenau Nachschau halten(Winterreifen für Mot's) oder einen Enduro/strassenreifen aufziehen, für reine Schneefahrerei einen Stoppler.

Wünsch viel Glück bei der Suche..


_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf Merisetechre)
Private Nachricht senden Post #: 12
... - 5.12.2013 12:23:34   
biketuareg


Beiträge: 128
Mitglied seit: 6.9.2007
Status: offline
Thema gab es schon.
kuckst du da:
http://www.1000ps.at/forum/forum_wintermotorrad_2716741

persönlich würde ich zu einer kleinen Enduro raten. XT 350, DR 350, TT 350 da die nicht so anreißen was vorallem wenn es glatt ist von Vorteil ist.
2 takter ist noch klüger, erstens springt der immer an. dem ists nämlich wurscht ob es kalt oder saukalt ist, und zweitens geht der von unten weg wie ein elektromotor, sprich wenns echt glatt ist kommst mit dem immer sicher vom Fleck und ans Ziel.
Dt 125, KTM EGS Modelle, Gas Gas, usw............

nicht zu lange überlegen, denn sonst ist der Winter um und du bist kein einziges mal duch den schnee gepflügt.

(in Bezug auf Merisetechre)
Private Nachricht senden Post #: 13
Dankschön - 5.12.2013 14:42:12   
Merisetechre

 

Beiträge: 18
Mitglied seit: 12.5.2006
Status: offline
In der Tat habe ich dies bei meiner suche nach einem existierenden Thema nicht gefunden.
Danke!

Werde mich mal nach einer Probefahrt auf einer x-beliebigen Enduro und Supermoto umschauen. Optisch täte mir ja die Supermoto besser gefallen, aber womöglich bin ich dafür zu groß.

Jedenfalls schaut's derzeit so aus, als ob der Plan sowieso erst 2015 (frühestens) realisierbar sein wird. Habe also mal ein bissi Zeit.

(in Bezug auf biketuareg)
Private Nachricht senden Post #: 14
Maschine im Winter - 15.1.2014 9:48:24   
pahle86


Beiträge: 24
Mitglied seit: 11.12.2013
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Merisetechre

Alle Jahre wieder muss ich meine geliebte Chopper einwintern.
Und alle Jahre wieder theoretisiere ich bezüglich einem 2.Bike für den Winter.
Als eingefleischter Chopper-Fahrer kommt ein Verkauf bzw. Wechsel auf eine andere Type nicht in Frage, aber man kann ja mal ein Auge auf die anderen Typen werfen.
Da bin ich aber soooo wählerisch (was das Aussehen angeht), dass ohnehin nur 3-4 Motorräder übrig bleiben würden. (Ninja, ev. Hornet, KTM Duke)

Nun meine Frage an alle Winterfahrer:

Auf welches Bike schwört ihr im Winter? Wobei es mir jetzt nicht um alpine Extremsituationen gehen würde, sondern nur um für kleinere Erledigungen in Wien herumzukurven.

KTM würde mir recht gut gefallen; weil irgendwie kultig.

Dankschön




Mein Frau ist die beste Maschine für den Winter! Ist mir einfach zu stressig mit dem Möp durch den Schnee zu jucken!

(in Bezug auf Merisetechre)
Private Nachricht senden Post #: 15
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Bestes Winterbike? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung