Bergrennen in Österreich veranstalten

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> Bergrennen in Österreich veranstalten Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Bergrennen in Österreich veranstalten - 18.2.2015 19:17:49   
Ifrit


Beiträge: 12
Mitglied seit: 23.6.2012
Status: offline
Hallo Bikerfreunde,

hab da mal ne Frage zum Thema was denn alles zu Beachten ist (Rechtlich, Bürokratisch, Behördlich, etc...) wenn man in Österreich ein Motorrad Rennen veranstalten will.

Ich muss ehrlich sagen das es sich (derzeit) nur um ein Gedankenspiel in meinem Kopf handelt aber es würd mich einfach Intressieren wie aufwending das denn wäre, wieviel Geld man dafür aufwenden muss etc.

Finde es persöhnlich einfach Schade das es in Österreich "kaum" Straßenrennen (offizielle natürlich *gg* ) gibt, muss ehrlichgesagt sagen dass ich in dieser Hinsicht lieber in Großbritannien (Schottland, Irland,...IOM ) zuhause wäre ;-)

Weiß da jemand hier im Forum ein wenig Bescheid oder findet sich vlt einer der beim Veranstalten vom Bergrennen in Landshaag oder Julbach dabei ist und weis wovon man hier redet.

Falls jemand noch das Bergrennen kennt, (das es leider schon lange nicht mehr gibt) dass am Ziehberg im Bezirk Kirchdorf ( OÖ ) stattgefunden hat, das wäre das Rennen das ich, wenn es den irgendwie möglich ist, wieder Veranstalten möchte (wenn es denn möglich ist und es einige Fürsprecher gibt), geschweige, wenn es denn eine Chance dafür gibt in der Österreichischen Bürokratie in Sachen Umwelt blablabla,... dies wieder zu veranstalten.

Es wären bei dieser Strecke nur Anrainer am Fuß des "Berges" und da ich im Nachbarort aufgewachsen bin, gibt es meines Erachtens genügend andere Verbindungen über diese Gebirgskette, wäre also nicht schlimm wenn man die Straße für ein Wochenende absperrt und die Anrainer kein Problem mit dem Rennen hätten oder?

Was sagt denn ihr dazu, zu versuchen dieses Vorhaben auch mal in die Tat umzusetzten?

< Beitrag bearbeitet von Ifrit -- 18.2.2015 19:20:27 >
Private Nachricht senden Post #: 1
Frag die Jungs und Mädels - 18.2.2015 19:58:09   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
vom StAMK Mürztal. Die sind meines Wissens der Veranstalter vom Rechbergrennen (halt mittlerweile nur noch Autos,
waren aber vor ellenlangen Zeiten auch Motorradln dabei):
Rebenweg 9 8600 Oberaich, Österreich‎
03862 53261

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf Ifrit)
Private Nachricht senden Post #: 2
werter Ifrit - 19.2.2015 0:06:58   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
...welch schöner Gedanke.

Ich weiß zwoa rleider ned genau bescheid, verweise da an den ÖAMTC, oder an ander große Clubs, die zumindest früher stark in solche Dinge involviert waren...

DOCH ich denke, das wird nix werden, laut den Mitarbeitern des "Braunsbergrennens" was ja eigentlich a Scherzal ist, ist selbst dies schon ein Spießrutenlauf muß mit Zwischenstop gemacht werden weil die Aflagen sonst unglöaublich werden...


Zu denken geben sollte dir aber, das die meisten Rennen der "Österr. Straßenmeisterschaft" NICHT in Österreich sind... schau komisch, ha?!?!?

Ich glaube da wird es immer irgendwelche Amtsschimmel, oder Anrainer geben die Querschießen und es unmöglich machen... LEIDER! Aber viel Glück, falls du es versuchst!

Wenn's klappt, es gab früher auch einmal ein Straßenrennen auf die Dopplerhütte bei Wien! Kannst dort gleich weitermachen!

< Beitrag bearbeitet von DB_Killer -- 19.2.2015 0:08:00 >


_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf Ifrit)
Private Nachricht senden Post #: 3
straßenrennen - 19.2.2015 6:20:23   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
zu veranstalten wird ein sehr großer aufwand, auch finanziell aber wenn du das machen willst ist der erste ansprechpartner sicher die OSK http://www.osk.or.at/ . ein aktives bergrennen findet alljährlich in st. anton an der jessnitz statt hier der link http://www.emsi-motorsport.com/#Startseite



< Beitrag bearbeitet von ignaz1 -- 19.2.2015 9:56:44 >


_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Ifrit)
Private Nachricht senden Post #: 4
Doppla? - 19.2.2015 8:43:39   
pilgram


Beiträge: 1435
Mitglied seit: 11.10.2007
Status: offline

quote:

ORIGINAL: DB_Killer

es gab früher auch einmal ein Straßenrennen auf die Dopplerhütte bei Wien! Kannst dort gleich weitermachen!


a sehr Guate Idee ...da wäre sicha ned Nur ich dabei ...des glaabsd


Lg Pg


_____________________________

2 Takt ist Nicht Tot !
https://www.youtube.com/watch?v=xX6_LlXtt48
https://www.youtube.com/watch?v=iJ1VFT1OG6Q

tm Racing =
Super Moto Weltmeister : 2009-2010-2012-2013 - 2014
Enduro EMX 300 Europameister 2014 u.a.



(in Bezug auf DB_Killer)
Post #: 5
Najoooo.... - 19.2.2015 9:22:25   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
...des is hoid leider schau a poaar Tog her...

1906 so ich mich recht erinnere... Hauptsächlich Auto.. Sieger ein gewisser Porsche! Mit E-Auto (Radnabenantrieb) ja, ja... is nix so neu wie man glaubt!

Hmmmm... ein Bergrennen dieser Dimension, also wenn es wirklich der gesamte Exelberg wäre, würde sicherlich nur für Profis mit Lizenz zulässig sein, für Möchtegerns viel zu gefärlich!!!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf pilgram)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 19.2.2015 9:44:40   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: DB_Killer

...des is hoid leider schau a poaar Tog her...

1906 so ich mich recht erinnere... Hauptsächlich Auto.. Sieger ein gewisser Porsche! Mit E-Auto (Radnabenantrieb) ja, ja... is nix so neu wie man glaubt!

Hmmmm... ein Bergrennen dieser Dimension, also wenn es wirklich der gesamte Exelberg wäre, würde sicherlich nur für Profis mit Lizenz zulässig sein, für Möchtegerns viel zu gefärlich!!!



fällt dann unter darwinismus - sprich natürliche auslese

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 7
. - 19.2.2015 9:46:44   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
quote:

ORIGINAL: ignaz1
zu veranstalten wird ein sehr großer aufwand, auch finanziell aber wenn du das machen willst ist der erste ansprechpartner sicher die OSK www.osk.at .



ähm, wos hot des österreichische schwarze kreuz (kriegsgräberfürsorge etc.) mit strassenrennen zu tun??? weil solche rennen kriegsartige zustände haben ?

nehme an du meinst die OSK mit dem Link www.osk.or.at

< Beitrag bearbeitet von w_ds -- 19.2.2015 9:47:22 >


_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 8
sorry - 19.2.2015 9:57:46   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
da habe ich ein or vergessen, habs editiert auf http://www.osk.or.at/

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 9
. - 19.2.2015 10:01:37   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

da habe ich ein or vergessen, habs editiert auf http://www.osk.or.at/



no problem. mir is nur aufgfallen, dass die seite so ganz und gar nicht zum thema gepasst hat

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 10
Möchtegerns? - 19.2.2015 13:15:12   
pilgram


Beiträge: 1435
Mitglied seit: 11.10.2007
Status: offline
quote:

ORIGINAL: DB_Killer


Hmmmm... ein Bergrennen dieser Dimension, also wenn es wirklich der gesamte Exelberg wäre, würde sicherlich nur für Profis mit Lizenz zulässig sein, für Möchtegerns viel zu gefärlich!!!


na jo wenn sich Wer so Fühlt -Bittascheen

jo mei dad mi a ned Juckn saind halt daun wenigstns wida a poar Wohnungen Frei .....a weitere strecken möglichkeit warad jo a Mauerbach rechts daun zur Sophie Alp auffe daun zur Doppla und owe nach Königstetten es Ziel ist Der Ortseingang . ...Die Stroßn ist inzwischen in Guatem Zustand und Gut absperren damit Neamds unsinnig auf da Streck rumrennt könnte man Diesen Bereich auch .....

Aber woast eh Träumen darf man ja noch


_____________________________

2 Takt ist Nicht Tot !
https://www.youtube.com/watch?v=xX6_LlXtt48
https://www.youtube.com/watch?v=iJ1VFT1OG6Q

tm Racing =
Super Moto Weltmeister : 2009-2010-2012-2013 - 2014
Enduro EMX 300 Europameister 2014 u.a.



(in Bezug auf DB_Killer)
Post #: 11
du wirst - 20.2.2015 21:22:20   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
in Österreich sogut wie null Chance haben ein Bergrennen zu veranstalten. Um die Lizenz dafür zu bekommen mußt du ganz unten anfangen, dass nennt sich dann Clubslalom und du darfst dich im wahrsten Sinn des Wortes hochdienen, nimm dir ein paar Jahre dafür Zeit. Kohlemässig kann i nur schätzen. Vor ca 27 Jahren hätten wir (unser damaliger Verein hat diese Unterfangen probiert) eineinhalb Million Schilling dafür investieren müssen, heute schätze ich wirst du bei 800 000 bis einer Million Euro liegen, vermute ich mal. Ohne Sponsoren wird sowas kaum möglich sein. Vernünftige Angaben dazu könntest über den TCW (Triumph Club Wien) erfahren, mit denen würd i mi kurzschließen.

(in Bezug auf Ifrit)
Private Nachricht senden Post #: 12
vergiss.... - 21.2.2015 14:01:11   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

zu veranstalten wird ein sehr großer aufwand, auch finanziell aber wenn du das machen willst ist der erste ansprechpartner sicher die OSK http://www.osk.or.at/ . ein aktives bergrennen findet alljährlich in st. anton an der jessnitz statt hier der link http://www.emsi-motorsport.com/#Startseite



das Bergrennen in Landshaag-St.Agatha nicht,ignaz,...........das hat schon Tradition u.ist so eine Art Roll-Out in die neue Saison............am 18.& 19.04.gehts wieder los..................wird für die EM als auch ÖM gewertet!
gr

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 13
und? - 21.2.2015 14:14:24   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: DB_Killer

Hmmmm... ein Bergrennen dieser Dimension, also wenn es wirklich der gesamte Exelberg wäre,

auf welchem Streckenabschnitt würden wir uns als Zuschauer positionieren,Börny??bis zur Doppler ist ein Abschnitt nach dem anderen sehenswert,was meinst?
gr

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Hobbysport >> Bergrennen in Österreich veranstalten Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung