Benzinpreise

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Benzinpreise Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Benzinpreise - 26.4.2005 21:00:00   
wicki_1


Beiträge: 176
Mitglied seit: 12.10.2001
Status: offline
Kontrolle der Benzinpreise


Wie es scheint, werden die Benzinpreise bis zum Sommer ein absolutes Rekordhoch erreichen - lt. Experten etwa 1,3 EURO für einen Liter Normalbenzin oder mehr. Ihr wollt, dass die Benzinpreise sinken?

Das bedarf einer intelligenten und vor allem gemeinsamen Aktion. Phillip Hollsworth hatte die folgende Idee, welche VIEL MEHR SINN MACHT, als Vorschläge, wie das man an einem bestimmten Tag nicht tanken soll (wie schon mehrfach vorgeschlagen wurde).

Die Ölfirmen lachen darüber, weil sie genau wissen, dass wir uns nicht endlos selber "wehtun", indem wir kein Benzin kaufen. Irgendwann müssen wir wieder tanken. Diese Idee ist mehr eine Unbequemlichkeit für uns, als dass sie den Mineralölfirmen schadet. Aber diese neue Idee kann wirklich helfen den Benzinpreis zu senken - deshalb BITTE LESEN UND MITMACHEN!!!


Wir müssen den Mineralölfirmen zeigen, dass wir - die Kunden - die Macht haben, und nicht umgekehrt.


Mit ständig steigenden Benzinpreisen müssen wir, die Kunden anfangen zu handeln.

Die einzige Möglichkeit, die Benzinpreise nach unten zu zwingen ist, in dem wir einzelnen Gesellschaften finanziell wehtun, in dem wir DEREN Benzin nicht kaufen. Dies kann großen Einfluss auf die gesamten Benzinpreise haben und evtl. einen Preiskrieg erzwingen.


Hier ist die Idee:

Für den Rest des Jahres:
KEIN BENZIN MEHR BEI DEN BEIDEN GRÖSSTEN ANBIETERN KAUFEN (SHELL UND OMV)!!!!!

WENN SIE KEIN BENZIN MEHR VERKAUFEN SEHEN SIE SICH GEZWUNGEN DIE PREISE ZU SENKEN UM DIE KUNDEN WIEDER ANZULOCKEN.

Wenn die beiden Großen die Preise senken, werden die anderen Firmen folgen müssen. Wenn sie dann die Preise wieder erhöhen, geht das Spiel von vorne los.

Um mit diesem System erfolgreich zu sein, müssen möglichst viele Leute davon wissen. Also schickt diese E-Mail an alle die ihr kennt.

Ich schicke sie an ca. 20 Leute - wenn ihr sie dann auch wieder an 20 oder mehr versendet und die auch wieder, wird sich die Zahl der Empfänger sehr schnell potenzieren und in kürzester Zeit mehrere Millionen Menschen erreichen können. Wenn wir zusammenhalten können wir was erreichen - und nur dann! Wir, die Kunden haben die Macht und nicht umgekehrt!!!!!


BITTE HALTET ALLE DURCH BIS SIE IHRE PREISE SENKEN UND UNTEN HALTEN. DIESES SYSTEM HAT SCHON IN ANDEREN LÄNDERN FUNKTIONIERT (z.B. KANADA, wo dadurch der Preis um fast 12 Cent pro Liter nach unten gezwungen

wurde)

INSBESONDERE IN DER ZEIT DER ANSTEHENDEN FEIERTAGE UND SOMMERFERIEN KÖNNEN WIR VIEL ERREICHEN.


DIE FIRMEN LIEBEN SOLCHE EREIGNISSE.


Übrigens: Die oben genannte Marke von 1,30 EURO - und die ist wirklich nicht mehr weit weg - bedeutet für einen durchschnittlichen Autofahrer (20.000 km/Jahr, 8 ltr./100 km Verbrauch) über 2.000,- EURO Nettokosten, das heißt bei durchschnittlichen Steuersätzen ein Bruttoverdienst von rund

5.000,- EURO im Jahr geht nur für Benzin !!!

Private Nachricht senden Post #: 1
Zum 1000 mal - 26.4.2005 21:10:00   
Yams

 

Beiträge: 577
Mitglied seit: 28.12.2002
Status: offline
der gleiche Scheiß...

(in Bezug auf wicki_1)
Private Nachricht senden Post #: 2
Na Wicki - 26.4.2005 21:11:00   
Gregor1968


Beiträge: 1667
Mitglied seit: 19.8.2004
Wohnort: Wien
Status: offline
ob da do nett a bisl viel vornimmst auf jedenfall i bin dabei.

mfg.Gregor

(in Bezug auf wicki_1)
Private Nachricht senden Post #: 3
geh bitte - 26.4.2005 21:19:00   
undercover

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 12.4.2005
Status: offline
hörts amol auf mit dem Scheiß !!!
siehe hier:
http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax/tanken.shtml
außerdem: es schaut doch eh fast a jeder, wo er den Sprit billiger kriegt und wer´s nicht tut is selber schuld

(in Bezug auf wicki_1)
Private Nachricht senden Post #: 4
Fehler in den Gedanken - 26.4.2005 21:41:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
Also vorab - bin soeben auf Sardinien gewesen und durfte um 1,254 pro Liter tanken !!

Schön wieder in A zu sein. Auch super in Ostösterreich zu leben, denn hier ist der Sprit billiger als im Westen.

Auch ist ein eine Frage von Firmenverflechtungen.
Denn wenn Du bei OMV nicht tankst, dann darfst auch bei Avanti nicht tanken. Nur blöderweise sind die meist billiger - obwohl zu OMV gehörend.

Viele können sich die Tankstelle nicht aussuchen, denn wenn Du von Deiner Firma für das Fahrzeut eine Tankkarte hast dann kanst nur dort tanken oder "privat"bezahlen. Betrifft Vertreter,Botendienste, LKW`s usw.

Und bestest Beispiel ist die Preispolitik bei mir in der Nähe. Da gibt eine alte Shell die verlangt z.B. 1,110 dann sperrt eine neue Jet auf und verlangt 1,105 und schon sind dort mehr Autos die tanken. Selbst auf 5km findst bei der gleichen Gesellschaft unterschiedliche Preise und das noch an verschiedenen Wochentagen bei der gleichen Tankstelle !

Aber vielen Menschen ist der Spritpreis egal, denn sonst würde niemand auf einer Autobahn tanken !

Sinvoll ist unnötige Fahrten zu streichen. Nur per Bike gibts für mich keine unnötige Fahrt denn sonst hätt ich keines.




(in Bezug auf wicki_1)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Benzinpreise Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung