Benzin rinnt aus Vergaser

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Benzin rinnt aus Vergaser Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Benzin rinnt aus Vergaser - 31.5.2012 11:04:41   
Rupertino71

 

Beiträge: 104
Mitglied seit: 28.7.2005
Status: offline



Bei meiner Yamaha TDM rinnt schon seit längerem - offenbar aus dem Vergaser - Benzin aus.
Ein ÖAMTC-Motorradmechaniker sagte vor einiger Zeit, "der Schwimmer im Vergaser gehört umgedreht bzww. ersetzt".

Wer kann mir helfen bzw. eine Werksttatt empfehlen, die s. wirklich gut mit Vergaern auskennt?
Mein letzter Mechaniker hat mich mit dem Problem total im Stich gelassen...

Rupertino71






Private Nachricht senden Post #: 1
Benzin rinnt aus Vergaser - 31.5.2012 11:06:16   
Rupertino71

 

Beiträge: 104
Mitglied seit: 28.7.2005
Status: offline



Bei meiner Yamaha TDM rinnt schon seit längerem - offenbar aus dem Vergaser - Benzin aus.
Ein ÖAMTC-Motorradmechaniker sagte vor einiger Zeit, "der Schwimmer im Vergaser gehört umgedreht bzww. ersetzt".

Wer kann mir helfen bzw. eine Werktatt empfehlen, die s. wirklich gut mit Vergaern auskennt?
Mein letzter Mechaniker hat mich mit dem Problem total im Stich gelassen...

Rupertino71







(in Bezug auf Rupertino71)
Private Nachricht senden Post #: 2
Antwort an Sir Galahad - 31.5.2012 18:47:12   
Rupertino71

 

Beiträge: 104
Mitglied seit: 28.7.2005
Status: offline
Danke f. den Tipp!
Kennst Du auch wen in Wien oder näher bei Wien?
Private Nachricht senden Post #: 3
Hmm - 31.5.2012 19:15:58   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Rupertino71

Danke f. den Tipp!
Kennst Du auch wen in Wien oder näher bei Wien?


cyclerep.at

Schelleingasse Wien


_____________________________












(in Bezug auf Rupertino71)
Post #: 4
Antwort an Pilgram1 - 31.5.2012 19:19:12   
Rupertino71

 

Beiträge: 104
Mitglied seit: 28.7.2005
Status: offline
Vielen Dank f. Deinen Tipp!

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 5
Gern.. - 31.5.2012 20:58:22   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Rupertino71

Vielen Dank f. Deinen Tipp!


gschehn...wennsd es dortn hinbringst, kannst Ihnen a Schönen Gruß vom Gschubstn mit da Aprilia RX UND da 125 Honda CBR ausrichten

Danke!

Lg Pg




_____________________________












(in Bezug auf Rupertino71)
Post #: 6
Wie immer im Leben gibt es 2 Seiten. - 4.6.2012 7:53:21   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Es mag dem verehrten Herrn Pilgram unbenommen sein positive Erfahrungen mit dieser Werkstätte weiter zu geben, ich kann diese aber in keiner Weise bestätigen. Hatte meinen Bock 2x bei Cyclerep zur Vergaserrevision und es ist beide Male gründlich in die Hose gegangen. Zwei Mal weil ich denen eine faire Chance geben wollte da wir alle Menschen sind und immer etwas passieren kann. Beim ersten Mal waren die Düsennadeln nicht korrekt (=unterschiedlich!!) positioniert und die Unterdruckmembranen zum Teil nicht in den vorgesehenen Nuten eingelegt. Dadurch schlechte Gasannahme (dreht nur bis 5 1/2), anstarten reine Glückssache. Beim zweiten Mal vergessen(?) einzustellen oder irgendwie hingepfuscht. Leerlaufdrehzahl jenseits der 3k, Kerzenbild schneeweis (viel zu mager eingestellt), Schieber schwergängig so dass keine Motorbremse wirkt weil das Gas einfach "stehen" bleibt.
In beiden Fällen ca. 250 Teuro abgedrückt und selbst nacharbeiten müssen (was ich hasse da ich keine Garage habe und auf der Strasse schrauben muß - daher in die Werkstätte gebracht).
Deine Entscheidung aber von meiner Seite muß ich leider sagen Finger weg von Cyclerep, die haben keine Ahnung von Vergaserbrücken wenn diese mehr als einen 125er Zylinder bedienen müssen.

Salvatore

(in Bezug auf Rupertino71)
Post #: 7
noch besser - 11.6.2012 14:57:33   
johsa


Beiträge: 4231
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Rupertino71

Danke f. den Tipp!
Kennst Du auch wen in Wien oder näher bei Wien?


wäre es, wenn du jemandem in meiner Straße wüßtest, des wär in der Brünnerstraße so bei No 223

(in Bezug auf Rupertino71)
Private Nachricht senden Post #: 8
Jo... - 11.6.2012 17:29:18   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: salvatore

Es mag dem verehrten Herrn Pilgram unbenommen sein positive Erfahrungen mit dieser Werkstätte weiter zu geben, ich kann diese aber in keiner Weise bestätigen. Hatte meinen Bock 2x bei Cyclerep zur Vergaserrevision und es ist beide Male gründlich in die Hose gegangen. Zwei Mal weil ich denen eine faire Chance geben wollte da wir alle Menschen sind und immer etwas passieren kann. Beim ersten Mal waren die Düsennadeln nicht korrekt (=unterschiedlich!!) positioniert und die Unterdruckmembranen zum Teil nicht in den vorgesehenen Nuten eingelegt. Dadurch schlechte Gasannahme (dreht nur bis 5 1/2), anstarten reine Glückssache. Beim zweiten Mal vergessen(?) einzustellen oder irgendwie hingepfuscht. Leerlaufdrehzahl jenseits der 3k, Kerzenbild schneeweis (viel zu mager eingestellt), Schieber schwergängig so dass keine Motorbremse wirkt weil das Gas einfach "stehen" bleibt.
In beiden Fällen ca. 250 Teuro abgedrückt und selbst nacharbeiten müssen (was ich hasse da ich keine Garage habe und auf der Strasse schrauben muß - daher in die Werkstätte gebracht).
Deine Entscheidung aber von meiner Seite muß ich leider sagen Finger weg von Cyclerep, die haben keine Ahnung von Vergaserbrücken wenn diese mehr als einen 125er Zylinder bedienen müssen.

Salvatore



Salvatore...

des mit den 2 Seiten passt eh...oba dann hättst Dem Oarmen Rupertino, scho a De Faire Chance geben können , Ihn zu Informieren , wo Du inzwischen hingehst um Die Versagerle Ordnungsgemäß-Korrekt Einstellen zu lassen....Aber Vielleicht hast es ja Nur vergessen , Den Firmen Namen zu erwähnen?

Weil Alles In Eigen-Regie- ohne Passende Gerätschaften , Noch dazu ohne Garage

Leider Nein , das Glaub ich nicht, zumindest ned anähernd Perfekt, Klar De Reibn wird scho Irgendwie foahrn, wiss ma eh Alle . Nur Wie is a Andere Frag.

Ps Wenn ma Den Ganzn Kladeradatsch zum Vergaser Einstellen, eh ned Braucht wiso habens dann Eigentlich Alle Besseren Werkstätten? Syncron -Uhren , Abgas Tester usw?
A paar Düsen Umhängen , Es Membran , (Falls Vorh), wechseln dito auch Die Dichtungen, können Viele, Aber dann bei Der Richtigen Einstellung, Gerade bei Mehrzylinder , Ohne Gerätschaften brauchts ma Kana Glaubhaft machen wollen

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf salvatore)
Post #: 9
Schau Meister Pilgram - 12.6.2012 8:21:48   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
es gibt auch jenseits der Arbeiten mit speziellen Einstellwerkzeugen (Synchronuhr etc.) Dinge die man an einer Vergaserbrücke machen kann oder eben verpfuschen. Das eine Unterdruckmembran nicht in der dafür vorgesehenen Nut ordnungsgemäß eingelegt wird bedarf eines einfachen Imbusschlüssels. Das die Drehzahl nicht passt weil die Ansaugstutzen kopfseitig verschlissen sind und daher Falschluft gesaugt wird ist auch mit einfachsten Werkzeugen (wieder der Imbusschlüssel) zu bewerkstelligen. Das eine "Fachwerkstätte" das nicht auf die Reihe bekommt und dir sagt "das passt schon das muß sich erst einlaufen(!!!!)" finde ich, um höflich zu bleiben, zumindest bemerkenswert. Die Drehzahl bleibt bei 3,5-4k Touren hängen beim Schaltvorgang, beim Stehenbleiben eine kleine Ewigkeit bis die Leerlaufdrehzahl erreicht wird. Und das ist denen nach einer "Probefahrt" nicht aufgefallen??? Entweder sind die in ihrer Werkstatt im Kreis gefahren oder sie haben schlichtweg keine Ahnung.
Betreffend Rat eine andere Werkstätte aufzusuchen bin ich selbst in der Verlegenheit mir eine neue zu suchen. Wissen tu ich keine, hoffen eine bessere zu finden aber jedenfalls da hier die Latte sehr niedrig liegt. Denn abgesehen von den verpfuschten Vergasern ist die Mängelliste bei Cyclerep eine sehr lange und auch eine lange Geschichte. Habe versucht Marcel und Kurt meinen Standpunkt zu erklären. Da die beiden aber in diesem Punkt eher "beratungsresistent" sind hat es leider wenig Sinn gehabt.
Für mich stellt sich im Prinzip auch die Sinnfrage nach diesem Händler Forum. Wenn ich meine ganzen Erlebnisse mit dieser Werkstatt schreibe würde sicher neimand mehr hinfahren, wenn du deine berichtest würde jeder hinfahren - so what?

Gruß ergebenst

Salvatore

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 10
Nur der guten Ordnung halber ergänzt: - 12.6.2012 9:07:28   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
des mit den 2 Seiten passt eh...oba dann hättst Dem Oarmen Rupertino, scho a De Faire Chance geben können , Ihn zu Informieren , wo Du inzwischen hingehst um Die Versagerle Ordnungsgemäß-Korrekt Einstellen zu lassen....Aber Vielleicht hast es ja Nur vergessen , Den Firmen Namen zu erwähnen?
- nicht vergessen ich bin wie gesagt selbst erst auf der Suche
Weil Alles In Eigen-Regie- ohne Passende Gerätschaften , Noch dazu ohne Garage
- genau das ist der Grund warum ich in eine "Fachwerkstätte" gehe, zum einen kann ich es nicht leiden auf der Straße zu schrauben, zum anderen kann ich es mir leisten es nicht zu tun. Erwarte mir aber im Gegenzug eine ordentliche Arbeit.
Leider Nein , das Glaub ich nicht, zumindest ned anähernd Perfekt, Klar De Reibn wird scho Irgendwie foahrn, wiss ma eh Alle . Nur Wie is a Andere Frag.
- und genau das ist der Punkt "de Reibn" ist eben NICHT ordnungsgemäß gefahren nach der Behandlung in der "Fachwerkstatt"!
Ps Wenn ma Den Ganzn Kladeradatsch zum Vergaser Einstellen, eh ned Braucht wiso habens dann Eigentlich Alle Besseren Werkstätten? Syncron -Uhren , Abgas Tester usw?
- eine gute Frage in diesem Zusammenhang. Entweder sie haben das auch nicht, oder sie können damit nicht umgehen, es ist ihnen egal,... (bitte nach eigenem Ermessen Erklärungen hierfür anführen)
A paar Düsen Umhängen , Es Membran , (Falls Vorh), wechseln dito auch Die Dichtungen, können Viele, Aber dann bei Der Richtigen Einstellung, Gerade bei Mehrzylinder , Ohne Gerätschaften brauchts ma Kana Glaubhaft machen wollen
- meine Rede, das mit den Membranen und Düsen schaffe sogar ich mit meinem Imbusschlüssel auf der Straße, die bei Cyclerep aber leider nicht und von einer richtigen Einstellung kann keine Rede sein

Als kleiner Hinweis noch: ich habe kein Ultraschallbad zum reinigen, ich habe keine Synchronuhr zum einstellen. Deswegen gebe ich das Krad im besten Vertrauen in eine Fachwerkstätte um diese Arbeiten machen zu lassen. Sauber waren die Vergaser zwar aber von Einstellen und einem ordnungsgemäßen Betriebszustand meilenweit entfernt.
Vielleicht liegt es auch daran das sie von anderen Marken ausser Honda keine Ahnung haben oder nicht willens sind sich damit wirklich auseinander zu setzen, dann sollen sie das aber nicht von sich behaupten und auf ihrer Home page schreiben.

Salvatore

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 11
Geh hau net scho wieda so aum Gatsch. ... - 12.6.2012 9:28:26   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Pilgram1
... Syncron -Uhren ...




Sogor i hob a Syncronuhr.

Und zwor nimm i do imma de Aunzeige vom Sat-Empfänga her. Mei Schweizarisches Zeiteisn, des immahin domois um 43.000,-- Öschis feilgebotn wordn is, ghäart nämlich jedn Tog aufs Neiche kalibriert, weul jede Nordkoreanische Quarzratschn präziser orweit.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 12
Host scho gschaut ... - 12.6.2012 10:22:44   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Alteisen
... weul jede Nordkoreanische Quarzratschn präziser orweit.


... eppa hod da Vagasa wos?



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 13
Der ... - 12.6.2012 10:26:21   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack
... eppa hod da Vagasa wos?




Versaga hächstns.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 14
Haast des ned ... - 12.6.2012 10:36:32   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Alteisen


quote:

ORIGINAL: UrAlterSack
... eppa hod da Vagasa wos?




Versaga hächstns.



Vasagla?

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 15
Domois, ... - 12.6.2012 10:44:34   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack
Haast des ned Vasagla?




wia i no jinga wor.

Inzwischn werd i vasaglt.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 16
Sog ... - 12.6.2012 10:52:52   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Alteisen
wia i no jinga wor.


... glaubst gibt's do no Zeitzeugn?



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 17
Ich fürchte mit - 12.6.2012 11:16:51   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Joopy Heesters ist der letzte mögliche Zeitzeuge von uns gegangen

Duck und renn ist jetzt wohl geboten!
Schnellstens grüßt

Salvatore

(in Bezug auf UrAlterSack)
Post #: 18
Jo, klor ... - 12.6.2012 11:42:53   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: salvatore

Joopy Heesters ist der letzte mögliche Zeitzeuge von uns gegangen

Duck und renn ist jetzt wohl geboten!
Schnellstens grüßt

Salvatore



... Du host recht.

Oba sogor der streit jegliche Vabindung zum Schrotti oh:

Zitat: ... nicht zum alten Eisen gehört, stellte der älteste Bühnenkünstler der Welt unter Beweis ...

http://www.oe24.at/leute/international/Johannes-Jopie-Heesters-Lied-von-einer-Zigarette/12176027



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf salvatore)
Private Nachricht senden Post #: 19
I ... - 12.6.2012 11:47:55   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack

... glaubst gibt's do no Zeitzeugn?





hob do zumindest no Forbbüldln vor Augen, waunn i mi zruckerinna - Du sicha in Schworz/Weiß, bzw. Sephiatönen.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 20
Schade, ... - 12.6.2012 11:52:16   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack

Zitat: ... nicht zum alten Eisen gehört, stellte der älteste Bühnenkünstler der Welt unter Beweis ...





dass wir ihn nicht mehr wählen lassen können, ob er lieber zum alten Eisen gehören, oder sich als uralter Sack bezeichnen lassen wollte.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 21
Was uns zu folgender Frage bringt: - 12.6.2012 13:26:39   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Wenn nicht einmal der gute Herr Heesters zum alten Eisen gehört wie alt muss dann unser verehrtes und beliebtes Forumsmitglied "Alteisen" der ja gemäß eigener Definition dazuzählt wirklich sein?? War er gar der Mörder vom Ötzi? Hat er beim Brand von Rom schon bei den Löscharbeiten geholfen? Kennt er die Pyramiden noch im Rohbau? Oder hat er gar den T-Rex schon gejagt???

Fragen über Fragen zu deren Beantwortung es wohl des einen oder anderen gepflegten Achterl's in rot gehalten bedarf zumeist in fortgeschrittener Stunde meint ergebenst

Salvatore

(in Bezug auf UrAlterSack)
Post #: 22
Einmal geht´s noch: ... - 12.6.2012 14:06:04   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: salvatore

Wenn nicht einmal der gute Herr Heesters zum alten Eisen gehört wie alt muss dann unser verehrtes und beliebtes Forumsmitglied "Alteisen" der ja gemäß eigener Definition dazuzählt wirklich sein?? War er gar der Mörder vom Ötzi? Hat er beim Brand von Rom schon bei den Löscharbeiten geholfen? Kennt er die Pyramiden noch im Rohbau? Oder hat er gar den T-Rex schon gejagt???

Fragen über Fragen zu deren Beantwortung es wohl des einen oder anderen gepflegten Achterl's in rot gehalten bedarf zumeist in fortgeschrittener Stunde meint ergebenst

Salvatore



Werter Herr Salvatore,

"Alteisen" bezieht sich auf das Erstzulassungsdatum meines Mopeds (2000). Ich selber bin ja beinahe noch im Wachstum.

"Mörder vom Ötzi"? Sicher nicht. Es gibt zwar gelegentlich Kommunikationsprobleme mit dem lustigen Bergvölkchen rund um Innsbruck, aber bisher verliefen sie gewaltfrei.

Bei der Feuerwehr war ich allerdings, als ich noch in der Gschertei logierte.

An den Bau der Pyramide (Vösendorf) kann ich mich tatsächlich noch dunkel erinnern.

Und mein Vater war Waidmann - ich selber habe mich nie dafür interessiert Tiere abzuknallen. Meine Gewaltphantasien habe ich am Schießstand ausgelebt.

Wenn´s statt dem 8-terl ein gutes Flascherl Whiskey sein darf, wär ich bei einem kollektiven Besäufnis, ............ ähm bei einem gemütlichen Herrenabend sofort dabei.

Ich hoffe, bei der Klärung der einen, doer anderen Frage gehelft zu haben.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf salvatore)
Private Nachricht senden Post #: 23
tja... - 12.6.2012 15:26:05   
Grazer


Beiträge: 1961
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Alteisen

Wenn´s statt dem 8-terl ein gutes Flascherl Whiskey sein darf, wär ich bei einem kollektiven Besäufnis, ............ ähm bei einem gemütlichen Herrenabend sofort dabei.



bei solchen grundvoraussetzungen wäre ich auch gerne zu diversen sinn- und nutzbefreiten beiträgen bereit! wobei ich mich dahingehend nicht aufdrängen, sondern nur quasi als außenstehender mittrinker... ähhh... mitberater und notfalls übersetzer anbieten würde...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 24
Oba ned in ... - 12.6.2012 15:52:37   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Alteisen
... Ich selber bin ja beinahe noch im Wachstum. ...


... de hechn, oda?



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 25
Wor jo aufglegt ... - 12.6.2012 16:04:55   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: UrAlterSack


quote:

ORIGINAL: Alteisen
... Ich selber bin ja beinahe noch im Wachstum. ...


Oba ned in ... de hechn, oda?




Der recyclte Fleckalteppich muass mi natürlich wieda aufblattln.

Egal - zur Gleichenfeier wirst daunn eiglodn.



_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 26
Na dann ... - 12.6.2012 16:09:11   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Grazer
bei solchen grundvoraussetzungen wäre ich auch gerne zu diversen sinn- und nutzbefreiten beiträgen bereit!




klopfst halt an, wenn Du Dich das nächste Mal über den ALLberg (lt. Ö3) traust.

< Beitrag bearbeitet von Alteisen -- 12.6.2012 16:10:07 >


_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 27
gern! - 12.6.2012 16:15:09   
Grazer


Beiträge: 1961
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
machts was, wenn ich außen um den ALLberg herum fahre??? der klingt nämlich, als wäre er höher als der ARLberg (laut straßenkarte...)!!! am donnerstag soll zwar trocken, aber doch noch nicht besonders warm sein und meine wing hat keine winterreifen mehr drauf...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 28
Ausgezeichnete Idee! - 12.6.2012 17:33:25   
salvatore

 

Beiträge: 395
Mitglied seit: 21.10.2002
Status: offline
Habe gerade einen Tomatin 15years in arbeit der hierfür trefflich geeignet wäre. Fürchte allerdings das der klägliche Rest in der Flasche nicht für so tiefgreifend philosophische Abhandlungen reicht. Müsste daher auf eiserne Reserven zurück greifen und könnte noch einen (ungeöffneten) Balvenie Double Wood zur Vertiefung der geistreichen Gespräche aus den dunklen Kellergemächern holen.
Somit scheint es sich abzuzeichnen dass wir das ware Alter doch noch empirisch ermitteln können!

Prost!

Salvatore

(in Bezug auf Alteisen)
Post #: 29
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Benzin rinnt aus Vergaser Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung