Beginn der Motorsportlaufbahn

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Moto GP & World SBK >> Beginn der Motorsportlaufbahn Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Beginn der Motorsportlaufbahn - 13.1.2005 18:50:00   
mr.thunder


Beiträge: 240
Mitglied seit: 30.12.2004
Wohnort: Bez. Krems
Status: offline
Heute trat mein Sohn das erste Mal mit dem Wunsch einer Motorsportlaufbahn an mich heran.Find ich ein bisschen absurd wenn man gerade erst sein erstes Moped (mit 15 Jahren)bekommen hat.Trotzdem würde es mich interessieren wie ihr den Einstieg geschafft habt.Sei es durch zuschauen oder Fahrtechnikkurse u.s.w.
Ich würde mich über reichliche Zuschriften freuen.
Private Nachricht senden Post #: 1
was willst - 13.1.2005 20:42:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
mit an Fahrtechnikkurs und Rennfahren verbinden, ehrlichgsagt nix. Einzig Talent zählt.

Clyde

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 2
hab - 14.1.2005 0:57:00   
kps_funfor999

 

Beiträge: 9086
Mitglied seit: 30.9.2007
Status: offline
den einstieg nicht geschafft. aber mit 15 ist die laufbahn wohl nicht mehr zu erreichen. ich glaub, da mußt schon früher damit beginnen.

(in Bezug auf mr.thunder)
Post #: 3
Für einen erfolgreichen jungen Mann... - 14.1.2005 2:39:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
...im Motorsport, braucht er das Talent, die Möglichkeit, eisernen Willen, viel Glück, viel Kohle (Sponsored by Daddy) und er sollte damit schon viel früher beginnen!

Mein Sohn ist jetzt 10 Jahre jung und fährt seit letztem Jahr, sogar das ist schon etwas zu spät...obwohl...zu spät ist es ja angeblich nie!

Trotzdem viel Glück!

LG.Harry

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 4
Einstieg - 14.1.2005 7:27:00   
kemeter

 

Beiträge: 453
Mitglied seit: 1.10.2004
Status: offline
Morgens

Den Einstieg ist nicht das Problem sondern wie immer Das Geld und der wille Dines Sohnes zu trainieren Körper und Geist sowie die Fahrtechnik das geht nur mit viel Zeitaufwand und Geld da ja jede Strecke zu bezahlen ist ohne die kosten fürs Material .
Für Motocross ist Er schon etwas zu alt da müste Dein Sohn ordentlich üben .
Für den Straßenrennsport wäre der Mito Cup oder ähnliches am besten denn das Bike ist billig und die kosten bleiben noch überschaubar .
( Kosten : Bike , Reifen , Öl, Benzin , Ersatzmaterial , Transport , usw, ) .
Ich selbst habe für meinen Sohn eine XR 50 Gekauft er ist jetzt 6 Jahre alt , wenn es Ihm spaß macht kann und wird er wohl weiter fahren .

Wobei meine Gedankengang : besser eine Gebrochene Hand als umhängen und Schlimmstenfalls Drogen nehmen .

Ich wünsche euch alls gute beim einstieg in den Sport

Hubert



(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 5
Danke - 14.1.2005 19:00:00   
mr.thunder


Beiträge: 240
Mitglied seit: 30.12.2004
Wohnort: Bez. Krems
Status: offline
Ihr habt mir sehr geholfen einem jungen Burschen die Augen zu öffnen.Was Papa sagt ist ja sowieso nur sch.....

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 6
dem kann ich - 14.1.2005 19:04:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
nur zustimmen hrhrhrhr

Ciao
Alex

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 7
schau mal auf der - 14.1.2005 19:27:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
Homepage vom

W. Lechner rein.

http://www.members.a1.net/ebner.hias/page_3_1.html


was gibt´s noch..

bei den Bikes musst erst den richtigen Zweig wählen.. Motocross, SM oder Ring...

alles kostet sehr viel Zeit und Geld..

neben Geld braucht man auch noch das Glück die richtigen Leute zu kennen.. die dich dann mit den richtigen Sponsoren in die richtigen Rennklassen reinbringen.. dann,.. wennst viele Jahre Glück gehabt hast (keine groben Verletzungen)..dein Können das der anderen überragt.. und wieder viel Glück oder Protektion im Spiel ist,.. dann kannst vielleicht mal damit anfangen ein bisschen Geld damit zu verdienen..

mit 15 Jahren ist es zwar grundlegend noch nicht zu spät... aber die meißten (heute erfolgreichen) Rennfahrer haben schon im zarten Alter von 3-4 Jahren angefangen.. mit 15 solltest dann schon so ca. in der Jugendcup oder 125 Grand Prix Klasse an den Start gehen..


P.S: frag mal beim Monstroso nach..
www.monstroso.at

der hat einen jungen Kerl am Start,..der ist grad mal 15 (glaub ich..) frag ihn mal was das ganze so kosten und wie die Chancen stehen..

P.S:: Meine Meinung: Wennst nicht grad der Sohn vom Lauda, Wurz, Lechner, Stuck, und wie sie nicht alle heißen,..bist,.dann hast in der heutigen Zeit,.. wo der Motorsport wirklich schon sau teuer ist .. nicht mehr viele Möglichkeiten..


aber ich wünsche deinem Sohn trotzdem alles Gute..
vielleicht klappt es ja..

Tom

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 8
Wie wahr... - 14.1.2005 19:43:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
"besser eine Gebrochene Hand als rumhängen und Schlimmstenfalls Drogen nehmen."

...gut gesprochen!;0)

LG.Harry

(in Bezug auf kemeter)
Private Nachricht senden Post #: 9
also erst mal-es soll spass machen - 14.1.2005 21:17:00   
Cityslicker

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
servas

ich find immer wieder cool wenn ein "junger" anfängt motorsport zu betreiben.bin selbst erst(schon)23 und fahre seit 4 jahren rennen(zuerst supermoto-ktm junior cup jetzt enduro).ich habe gott sei dank einen vater der mich seit dem ich 5 bin unterstützt-ABER er hat mich nie geschliffen!!!und das war gut so.ich hatte die möglichkeit fahren zu gehen aber wenn ich nicht wollte war es auch kein problem!!was ich damit sagen will ist das ich nix trauriger finde als wennn ein ÜBERMOTIVIERTER vater am streckenrand steht und seinen sohn pusht damit er was erreicht was der vater vielleicht in seiner jugend nicht erreicht hat. rennen fahren zu wollen soll (find ich)von selbst kommen und nicht nur weil der vater das will.natürlich ist in dem alter die unterstützung von zu hause erforderlich(geht ja auch nicht anders allein wegen dem geld)aber zwingt die jungs/evtl mädls zu nix!!!bei mir gings auch erst RICHTIG los als ich selbst den führerschein hatte weil einfach alles einfacher wurde(niemand bitten mich zum training zu fahren-ersatzteile besorgen ect)-ich kann aber trotzdem sagen das ich für mich (und nur das zählt) stolz auf das bin was ich erreicht hab.sicher werden jetzt einige sagen "ABER wenn du gepusht worden wärst dann würdest du vielleicht schon weltmeister sein"-ja das schon ABER ich bin mir nicht sicher ob mir das fahren mir heute noch genau so spass machen würde wie es jetzt tut!!!


zu deiner frage-was will er überhaupt fahren?ring
,cross,sm,ENDURO???am besten wär es in dem alter das ihr beide gemeinsam anfängt(geht in jedem alter)dann ist es auch geldmässig nicht so extrem und sollte er wirklich den spass an der sache verlieren (in dem alter interresiert mann sich für alles mögliche)-vielleicht kippst du ja rein-wer weiss??berufmässig in österreich zu fahren ist meiner meinung nach nahezu unmöglich (zumindest in dirtsport)ausser du kennst die richtigen leute an den richtigen positionen die dich fördern(wenn ja lass es mich wissen,haha)und du hast ein bombentalent-nur von denen gibt es leider nur wenige.

na dann sollten noch fragen auftreten vielleicht kann ich oder irgendjamend im forum dir ja helfen

ride fast -live slow
andi

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 10
tja is nit so einfach - 16.1.2005 22:48:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
es gilt die frage wie gut kennst du deinen sohn im bezug durchhalte vermögen??

weiters gilts dein finanzielles durchhalte vermögen zu klären!!

also ich benötige für ein renn WE ca 1000€ bi x daumen

geschweige was die anschaffungen sind fürs fahrerlager / zelt-wohnwagen oder racetruck werkzeug race equitment wie zeitnehmeung reifenweärmer......./

weiters wer schraub an dem teil ?? usw

gruß aus tirol

http://www.elfer-racingteam-tirol.info

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 11
soviel zum geld - 18.1.2005 8:26:00   
spartakus

 

Beiträge: 629
Mitglied seit: 23.11.2002
Status: offline
die vorige saison mit dem little spartakus hat inklusive valencia 36.000.-euro gekostet.waren aber nie bei einem rennen nur training.

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 12
36 000.- euronen? - 18.1.2005 12:36:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
gilt die frage auf wievile termine ihr da gekommen seit ?

bei den 1000€ pro termin zog ich nur die vorort kosten heran

ca 350.- des WE für den veranstalter (je nach strecke)
1 1/2 hinterreifen 1/2 vordern des macht ca 250.-
regenreifen je nach bedarf!

benzin für die mopette 70.-
diesel für den buss je nach strecke aber schnitt
120.-

fressen saufen 100.-

der rest bleibt für renngebühren transpondermiete div verschleißteile straßen maut.....

deteil rechnung wie kettenverschleiß usw.. ziehn i da nit hinzu

wenn ich anrechne was mich schon ein geeignetes Motorrad + Tansporter Buss.. + hänger .. reifenwärmer .. zeitnehmung ..... bla bla bla kostet sollte ich mich in die nächste nerven klinik einweisen lassen

*lol*

und wenn die kiste in des kiesbett wirfst dann wird die rechnung GANZ GANZ neu gemacht

jo jo und trotzdem freu i mi auf die neue saison
heuer werden wir entweder in die langstrecken ÖM gehn oder in die deutsche endurance
langstrecke is mal was anderes

gruß aus tirol


(in Bezug auf spartakus)
Private Nachricht senden Post #: 13
supermoto - 18.1.2005 21:46:00   
spartakus

 

Beiträge: 629
Mitglied seit: 23.11.2002
Status: offline
wir fahren supermoto,drum is es so billig.ggggg.
aleine 5 tage valencia haben uns 3500 euro gekostet.
aber was solls,für heuer weiß ich zwar noch nicht,woher ich die kohle nehmen soll,aber irgendwas geht immer

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 14
guckstduundfragsdu - 18.1.2005 22:29:00   
dickunddurstig

 

Beiträge: 168
Mitglied seit: 1.4.2003
Status: offline
www.kevinkoller.at
greeze dud

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 15
Schau mal da rein: - 24.1.2005 1:01:00   
bernado

 

Beiträge: 2168
Mitglied seit: 27.10.2001
Status: offline
http://www.r6-cup.de- Da kamen schon Weltmeister raus - Teuchert.
oder
http://www.idm.de- Könnte das Zwischenziel sein.
Würde gleich in Germanien anfangen. Wenn er schon was kann ...

(in Bezug auf mr.thunder)
Private Nachricht senden Post #: 16
dabei - 24.1.2005 16:39:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
habts aber so gut wie nix zammg'haut!

(in Bezug auf spartakus)
Private Nachricht senden Post #: 17
hast recht,denn - 25.1.2005 12:10:00   
spartakus

 

Beiträge: 629
Mitglied seit: 23.11.2002
Status: offline
die ktm 200sx war einfach genial,die honda war auch nicht schlecht,aber am zufriedensten bin ich jetzt mit der husqvarna.
wie siet denn deine saison nächstes jahr aus?

heinz

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 18
die - 25.1.2005 15:36:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
200er sx vom christoph, mit der ich in großhöflein gefahren bin, war schon sehr fein - stimmt!!

meine saison schaut so aus: zuschauen und sonst nix - hab kein geld fürs motorradfahren mehr übrig, leider

traurig aber wahr

(in Bezug auf spartakus)
Private Nachricht senden Post #: 19
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Moto GP & World SBK >> Beginn der Motorsportlaufbahn Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung