Battlax BT-020 schmiert bei hohen Temperaturen?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Battlax BT-020 schmiert bei hohen Temperaturen? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Battlax BT-020 schmiert bei hohen Temperaturen? - 19.7.2004 23:47:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Hab' mal eine Frage an alle Fahrer mit Bridgestone Battlax BT-020...

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass der bei höheren Temperaturen ziemlich "schmiert"...
Heut' war's ja auch nicht gerade kühl, bei ca. 30° im Schatten und geschätzten 45° oder mehr am Asphalt hatte ich das Gefühl, nur noch durch die Kurven gerutscht zu sein, und das, obwohl ich sicher nicht schneller unterwegs war als sonst immer.
In der vorletzten Kurve vor meiner Garage musste ich sogar mit dem Fuss runter, sonst wär's vorbei gewesen... einfach weggerutscht, obwohl ich nicht mal am Gasgriff gedreht hab'. Für einen Highsider war ich glücklicherweise zu langsam, konnt's gerade noch vorm Randstein abfangen.

Was habt ihr so Erfahrungen mit dem Reifen?
(Motorrad ist übrigens eine FZ6-S.)
Bisher war ich eigentlich ganz zufrieden damit, aber es kann doch nicht sein, dass der bei höheren Temperaturen so dermassen eiert, oder? Profil ist eigentlich noch ausreichend vorhanden, aber abgefahren ist er schon auf der gesamten Lauffläche... jungfräulich ist er jedenfalls nicht mehr, Angststreifen sind auch keine drauf.
Private Nachricht senden Post #: 1
Hatte bis jetzt noch nicht - 20.7.2004 7:21:00   
tomko

 

Beiträge: 139
Mitglied seit: 28.8.2003
Status: offline
...das Gefühl. Hab ihn seit 1000km auf der TDM oben erstmals und bin auch bis jetzt sehr zufrieden. Aufgrund mangelnder Hitze bis jetzt bin ich eigtl. erst einmal bei richtig sommerlichen Temperaturen gefahren am Samstag und da war er problemlos (Mit Sozia und leichtem Gepäck).

Allerdings wurde im TDM-Forum schon manchmal über die leichte Neigung zum Driften in "schnelleren" Situationen berichtet, viele dort schwören aber auf den BT 020. Er harmoniert einfach sagenhaft mit der TDM.

Stutzig macht mich aber dass Deiner anscheinend bei absoluten Standardsituationen flutscht, das ist mir überhaupt noch nicht aufgefallen.

Hast eh net beim Kettenschmieren recht gepritschelt ;-) ?

Greets,

Tomko

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 2
Reifendruck - 20.7.2004 8:22:00   
styria

 

Beiträge: 218
Mitglied seit: 13.2.2003
Status: offline
....in Ordnung?
LG Styria

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 3
Ja, fahr' ein genau nach Vorgabe. - 20.7.2004 10:20:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Hatte ja wie gesagt schon öfter unerwartete Rutscher damit, hab' dann beim nächsten Tanken immer den Reifendruck kontrolliert (mach' ich ohnehin bei jeden 3. bis 4. Tanken), hat immer gepasst.

(in Bezug auf styria)
Private Nachricht senden Post #: 4
Nein... - 20.7.2004 10:28:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
der Reifen sieht völlig in Ordnung aus, natürlich hab' ich ihn nicht mit Kettenfett angeschmiert.

Versteh' einfach nicht, dass er so dermassen zu schmieren beginnt. Es ist zwar meist relativ kontrollierbar, weil ich nie am Limit fahr', aber trotzdem lästig.

War vor 2 Wochen beim ÖAMTC-Training, da konnte ich problemlos bis zum Aufsetzen der Angstnippel fahren. Da hatte es allerdings bestenfalls 20° und keine Sonne, d.h. Asphalttemperatur war maximal 25°.
Versteh' ich einfach nicht. Beim ADAC-Test (http://www.fzs600-fazer.de/download/reifen.pdf)hat der Reifen, immerhin auf einer nicht gerade drehmomentschwachen 1200er Bandit, am Besten abgeschnitten, steht nur, dass er bei Nässe hinten gewaltig rutscht...

(in Bezug auf tomko)
Private Nachricht senden Post #: 5
Mysteriös - 20.7.2004 10:37:00   
tomko

 

Beiträge: 139
Mitglied seit: 28.8.2003
Status: offline
ist das schon, und macht auch ein wenig Bammel. Bis jetzt hab ich dem Ding so vertraut und ein gutes Gefühl damit gehabt, dass ich die TDM schon ordentlich in die Kurven gelassen habe. Na wenns mi da dann auftuttelt wos wärmer wird....

Vielleicht probier mal Bridgestone direkt zu erreichen:

http://www.bridgestone-eu.com/articles.asp?ID=38312&menuID=1424&myID=1424&siteID=25

Kann es sein, dass Du auf eine blöde Schicht Gummi am Reifen gekommen bist, vielleicht ein Fabrikationsfehler??
Wie alt ist der Reifen (Herstellungsjahr?)

Greets,

Tomko

Halt mich aufm laufenden, wennst von Bridgestone eventuell was erfährst...

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 6
Werd' bei denen mal anklopfen... - 20.7.2004 10:44:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Herstellungsjahr müsste 2003 sein, hab' das Moped ja schon im November 2003 bekommen. Produktionswoche muss ich nachschauen, hab' ich klarerweise nicht im Kopf.

Werd' mich mal an Bridgestone wenden. Bisher hatte ich ja auch volles Vertrauen in den Reifen, bin damit sogar schon bei sintflutartigem Regen relativ flott unterwegs gewesen, ohne Rutscher oder ähnlichem.
Naja, mal sehen was rauskommt.

(in Bezug auf tomko)
Private Nachricht senden Post #: 7
nach welcher? - 20.7.2004 10:48:00   
RadioShack


Beiträge: 2316
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
der des Mopperl-Herstellers oder der des Reifen-Herstellers?

z.B.:
Hab den BT020 vorne und hinten auf meiner Thundercat drauf, daß er schmieren würde wär mir bis jetzt nicht so bewusst aufgefallen. Ich fahr mit dem Reifendruck den Yamaha vorschreibt, das sind bei mir 2,25 bar vorne und 2,5 bar hinten.

Laut Bridgestone sollten vorne aber 2,5 bar und hinten 2,9 bar rein. Das fahr ich höchstens bei längeren Autobahntouren bzw. im Sozi-Betrieb.

greeeetz
RadioShack

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 8
alles in butter bei mir - 20.7.2004 10:57:00   
Avogadro

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 17.4.2003
Status: offline
Hallo Trumpeter!
Wir kennen uns eh schon,war der erste in Wien mit der nackten fz6!
Hab mir auch den bridgestone ausgesucht obwohl es auch eine mit dem Dunlop gegeben hätte.
Also bei mir funktioniert er im Prinzip ganz gut,auch wenn ich leichte rutscher bestätigen kann.
Die hatte ich aber auch auf anderen mopetten mit Michelins,bzw Pirellis.
Glaube nicht, daß das mit dem Bridgie zu tun hat.ist jedenfalls nur beim rausbeschleunigen aus dem scheitel-und temperaturunabhängig.
Aber wahrscheinlich hat es eh nur mit der unbändigen kraft zu tun die unsere fz`s haben*gggg*.
Außerdem denk ich mir wenn schon der Rossi driftet mit der Yams`n dann ist es für uns nur recht und billig-oder?
Nein, im Ernst-find es nicht beängstigend, denn das schmieren war bis jetzt immer leicht kontrollierbar.Ach übrigens--Laufleistung bis dato 8500km seit April-Noch immer genug profil.
lG und oben bleiben
Avogadro

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 9
bist nicht alleine !! - 20.7.2004 11:19:00   
kps_mcnitro

 

Beiträge: 111
Mitglied seit: 28.5.2002
Wohnort: Nassereith
Status: offline
habe einen battlax auf meiner supermoto(cr500)und
bin am wochenende auf einen alten flughafenhanger
gefahren und 3 !! mal vorne weggerutscht
lt aussage meines händlers sollte angeblich die temeraturen den reifen den rest geben.
ach ja meiner ist ein slick in soft,ich probiere jetzt den medium vileicht wirds besser.

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 10
Ich fahr' mit dem Yamaha-Reifendruck. - 20.7.2004 11:20:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
das sind, wie bei Dir, 2,25 vorne und 2,5 hinten.

(in Bezug auf RadioShack)
Private Nachricht senden Post #: 11
Naja... - 20.7.2004 11:22:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
ich nehm' mal an, Du hast nicht den BT-020, oder? Es gibt ja so viele verschiedene Battlax, und jeder hat eine andere Mischung und ein anderes Zielgebiet...

(in Bezug auf kps_mcnitro)
Private Nachricht senden Post #: 12
Ja bisher... - 20.7.2004 11:24:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
waren's mit einer Ausnahme wirklich nur leichte und gut kontrollierbare Rutscher... aber das eine Mal ist er mir wirklich einfach weggerutscht, ohne übermässigem Dreh am Gasgriff.

Von der Laufleistung her kann ich mich auch nicht beschweren, hab' jetzt ca. 5500 drauf und noch ausreichend Profil.

Denke mal, wenn's jetzt längere Zeit so warm ist, gewöhn' ich mich auch an die Rutscher und nehm's als ganz normal hin... trotzdem hat's mich irgendwie beunruhigt.

(in Bezug auf Avogadro)
Private Nachricht senden Post #: 13
kann... - 20.7.2004 11:29:00   
kps_mcnitro

 

Beiträge: 111
Mitglied seit: 28.5.2002
Wohnort: Nassereith
Status: offline
schon sein ,bin da nicht so informiert
auf jeden fall sind sie sonst schon sehr gut
vileicht habe auch ich mich in der mischung
vertan den bei solchen temperaturen wie am wochenende schmilzt dir sogar der griff fast vom lencker, da kann natürlich eine softmischung
wie ich sie drauf hatte zum problem werden.

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 14
kann nicht verstehen, - 20.7.2004 11:41:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
wie ihr auf soeinen Reifen 8500km drauffahren könnt und dann noch sagen, PRofil ist noch genug, d.h. ja das ihr über 10000km mit dem Reifen fahrt.

mit dem BT10 sind bei humaner Fahrweise 5000km möglich, dann ist sense !! Sogar mit dem hatte ich schon einen Rutscher, und weiß auch nicht warum, danke mal das der Reifen noch nicht genug temp. hatte.

´Super Grip und über 10000km, das kann nicht sein, sorry. Musst dann halt einbussen beim grip machen.

Chrisu

(in Bezug auf Avogadro)
Private Nachricht senden Post #: 15
Naja gut... - 20.7.2004 11:45:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
der BT-010 ist ja viel weicher und für sportlicheren Einsatz konzipiert als der, als Tourenreifen gedachte, BT-020. Da ist's klar, dass der 10er viel schneller runtergefahren ist.
Klar ist auch, dass es bei Tourenreifen Einbussen beim Grip gibt.

Was mich nur so verwundert hat, ist, dass er bei höheren Temperaturen so dermassen abbaut...

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 16
habe, - 20.7.2004 11:50:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
aber auch von vielen SEiten gehöhrt das der BT20 auch gerne auf sportbikes gefahren wird. Man muss ja nicht immer am äußersten LImit fahren. Und wie gesagt hatte mit dem BT10 auch schon kleine Rutscher.

Bei dieser Laufleistung wäre es eine Überlegung werd den BT20 mal zu testen.

Chrisu


(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 17
Ich würd'... - 20.7.2004 11:59:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
die Fazer ohnehin zu sportlicheren Bikes zählen... und da ist er immerhin Erstausrüstung, neben dem Dunlop D252...

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 18
BT010 - 20.7.2004 12:16:00   
olds

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 6.7.2004
Status: offline
Habe meine SV650 mit vorn und hinten neuen BT010 (Laufleistung ca. 800 Km) nach einer forcierten Fahrt im Juni, in einer Kurve liegen gelassen.
Temp. Luft ca. 22 Grad.
Hatte bei vorherigen Ausfahrten in Kurven immer wieder einen kleine rutscher beim rein liegen.
Hatte mit Dunlop Spormax keine Probleme.



(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 19
hmmm - 20.7.2004 14:48:00   
RadioShack


Beiträge: 2316
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
wie gesagt, mir wär bis jetzt noch kein unmotiviertes wegrutschen aufgefallen. Habs bis jetzt nur zusammengebracht wenn ich knapp an der Grenze gefahren bin, dann hat er sich schon langsam angekündigt.
Ich hab aber auch ein wenig andere Reifendimensionen auf der Cat als du auf der FZ, vielleicht liegts daran?!?

Hab vorne einen 120/60R17 und hinten 160/60R17.
Kannst mal probieren den Druck leicht abzusenken 0,1 bar Schritte, bis auf max. 2 bar runter) und dann auf eine "Referenz"-strecke Vergleichsfahrten machen. Bedenke allerdings daß beim niedrigeren Reifendruck er sich normalerweise auch schneller verschleißt.

Greeetz
RadioShack

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 20
naja - 20.7.2004 14:50:00   
RadioShack


Beiträge: 2316
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
hängt ja vieles zusammen. Fahrwerkseinstellung spielt ja auch noch mit.
Hab mein Fahrwerk an der Cat relativ hart abgestimmt, da hab ich wie gesagt mit 2,25 vorne überhaupt keine Probleme...

Greeetz
RadioShack
Private Nachricht senden Post #: 21
180/55 R17 - 21.7.2004 10:54:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
hab' ich hinten drauf...
Gestern ist mir nix vom Rutschen aufgefallen, aber gut, da hatte ich hinten einen teuren DVD-Rekorder drauf und bin sehr vorsichtig gefahren ;-)
Mal sehen was sich heut' so tut.

(in Bezug auf RadioShack)
Private Nachricht senden Post #: 22
sorry, nicht bös sein, ABER: - 21.7.2004 12:39:00   
NUSSA

 

Beiträge: 17931
Mitglied seit: 5.6.2007
Status: offline
du und noch einer schreibts von kilometerleistungen bei irgendwas von 5000km, und immer noch genügend restprofil?!?!?!?!?
und dann das der BT020 schmiert?!?!?!

hab ihn mal oben gehabt! hat ca. 3500km gehalten, dann war er am ende, allerdings rechts und links! mittig mit noch ca. 2,5mm, only on street, nixi ring!

schmieren ja, allerdings is das asphaltbeschaffenheitsabhängig gewesen!
jedoch: hinten ganz normale rutscher am ausgang, wenn auch schon a bissl früher!
bissl mühsamer waren die am vorderradl!

sonst war er für an sportlichen tourenreifen absolut in ordnung! bin aber doch wieder zrück auf BT010 und co.!

muß bei dir entweder an einer falschen fahrwerksabstimmung liegen, oder du hast an total falschen reifendruck! oder der reifen passt einfach ned zu deinem moped!

grüzze
da nussa





(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 23
na bei deiner - 21.7.2004 14:10:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
fahrweise is des eh klar, dass der max. 3500 hält.

mein 207 hat 3000 drauf und war schon fast am ende,
nachdem ich das moperl aber jetzt sowieso in den
acker geschmissen hab is es eh wurscht ;-(
hast a gute adresse für mich, wo ich günstig einen
hilfsrahmen für mei gixxen herbekomme???

lg

(in Bezug auf NUSSA)
Private Nachricht senden Post #: 24
Yes, bei... - 21.7.2004 15:21:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
...extremen Temperaturen schmiert er etwas, hab ich schon mehrmals gelesen aber selbst noch nicht bemerkt. Hab aber den neuen NT drauf, der fährst sich tadellos. Und ich hab Reifendruck 2,5/2,8 ca. drin und bin keiner, der bei 32°C aufs bike steigt...

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 25
Reifendruck... - 21.7.2004 21:13:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
ist genau nach Yamaha-Vorgaben (war ja auch die Erstbereifung), Fahrwerk hab' ich minimal härter gestellt...

Wie gesagt, es hat mich nur die starke Temperaturabhängigkeit verwundert...

(in Bezug auf NUSSA)
Private Nachricht senden Post #: 26
ist mir noch nicht aufgwefallen - 22.7.2004 20:00:00   
heinzi1968


Beiträge: 93
Mitglied seit: 2.2.2004
Status: offline
Habe in auf einer Yamaha YZF1000R Thunderace montiert und bin schon über 4000km gefahren. Hatte bis jetzt noch nbkeine Probleme.
lg Heinzi.

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 27
empfehle drastische gegenmaßnahme - 23.7.2004 22:24:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
http://www.wortfilter.de/kurios/0406/begrenzer.htm

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 28
;-) (o.T.) - 23.7.2004 23:17:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
.

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 29
Habe nur beobachtet, - 23.7.2004 23:43:00   
Wombat


Beiträge: 381
Mitglied seit: 23.10.2002
Wohnort: Planet Earth
Status: offline
dass der BT20 bei diesen Temperaturen extrem heiß wird. Meine Frau (idente Geschwindigkeit) hat den Metzteler Z6 drauf. Den kann man problemlos angreifen. Bei meinem Hinterreifen verbrennst dir fast die Finger.

Rutscher hatte ich noch keinen.

LG Joe

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Battlax BT-020 schmiert bei hohen Temperaturen? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung