Batterieflüssigkeit ?!?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Elektronik >> Batterieflüssigkeit ?!? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Batterieflüssigkeit ?!? - 14.3.2005 14:07:00   
digijazz

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 7.9.2004
Status: offline
an die eletrikspezialisten:

habe aus einer alten RD350 im herbst die batterie ausgebaut und wollte diese jetzt laden, jeodch hat diese NULL flüssigkeit drinnen. die batterie ist jedoch nicht besonders alt und hat bis zum schluß funktioniert - dank kickstarter bei der RD350 auch keine besonderen anforderungen an eine batterie. soferne das von außen seriös beurteilbar ist, wirken die platten nicht besonders sulfatiert / verpickt.

womit fülle ich sie auf?

dest.wasser - reine batteriesäure - mischung zu 50% aus dest.wasser & säure

danke für die tips
Private Nachricht senden Post #: 1
ich würde sie erst einmal - 14.3.2005 14:20:00   
piotr

 

Beiträge: 3369
Mitglied seit: 1.9.2005
Status: offline
mit dest. wasser auffüllen und dann den säurestand messen... batteriesäure gibts meines wissens beim detlev luis...
lg piotr

(in Bezug auf digijazz)
Private Nachricht senden Post #: 2
Weg - 14.3.2005 14:49:00   
sturzfahrer

 

Beiträge: 94
Mitglied seit: 25.2.2005
Status: offline
Wegschmeissen neue kaufen.Wenn einmal kein Wasser
drin 95 prozent hin.

(in Bezug auf digijazz)
Private Nachricht senden Post #: 3
Suche zuerst mal - 14.3.2005 15:03:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
das Leck!!! Da hast ziemlich sicher wo einen Gehäusesprung. Weil ohne Last und ohne Laden wird a intakte Batterie nicht trocken.

Neue Batt. sollte z.B. beim Forstinger einbaufertig so 30-50 Euro kosten. Also Gehäusereparatur steht nicht dafür.

3lg
Harald

(in Bezug auf digijazz)
Private Nachricht senden Post #: 4
danke mal an alle - 14.3.2005 23:18:00   
digijazz

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 7.9.2004
Status: offline
werd mal auf leck untersuchen, wenn vorhanden -> entsorgen

sonst werd' ich sie mal auffüllen mit dest.wasser und laden probieren,

auf alle fälle entsorgen tu ich sie jedoch erst, wenn sie gar keine ladung behält.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 5
wenn batterie trocken - 14.3.2005 23:35:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
und kein leck!!
unbedingt regler überprufen,weil wenn ladespannung über 14,4 volt neue baterie auch kaputt!! weil sie dir überkochen tut!
wie überprüfe ich den regler?
einfach: du hängst ein voltmeter an die baterie,lässt sie bei halbgas laufen,und es sollten ned mehr als 14,4 volt reinkommen, aber auch ned weniger als 14 volt
vergessen zu schreiben-bateriepohle abklemmen,also ned die battereie mitmessen,sondern nur die ladespannung!
aber der tigerbike wird mich jetzt wieder in der luft zerreissen wegen oszilierender spannung usw. aber im grossen und ganzen hab ich recht mit dem was ich dir gesagt habe!

(in Bezug auf digijazz)
Private Nachricht senden Post #: 6
regler ausmessen - 15.3.2005 0:13:00   
digijazz

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 7.9.2004
Status: offline
das motorrad, aus dem die batterie ausgebaut wurde, ist nur mehr ersatzteillager und nicht mehr angemeldet.

somit ist die messung des reglers bereits obsolet.

thanx aber für den tip!

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 7
Hast ja eh recht, - 15.3.2005 0:32:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
ausser das ich ka Batterie kenn, die ich bei Halbgas laufen lassen kann *fgfgfgfg*

3lg
Harald

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 8
na so wirklich ist dein fieber noch ned weg? - 15.3.2005 20:25:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
wennst so i tüpferl reiten tust?
hoffentlich baldige besserung!
lg STEVY!

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 9
Das Fieber schon, - 15.3.2005 22:52:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
aber nur unter Einsatz von Antibiotika. Aber fühlen tu ich mich wie vorgekaut und ausgespuckt.
Danke für die Wünsche.

3lg
Harald

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Elektronik >> Batterieflüssigkeit ?!? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung