Batterie: Wie lange Motorrad ohne aufladen stehen lassen ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Elektronik >> Batterie: Wie lange Motorrad ohne aufladen stehen lassen ? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Batterie: Wie lange Motorrad ohne aufladen stehen lassen ? - 20.5.2016 0:12:52   
Minzgruen

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 20.5.2016
Status: offline
Wie ich Neulenker auf weniger Regen warte, möchte ich fragen:
Wie lange kann man ein Motorrad stehen lassen, bis sich die Batterie so tief entladen hat, dass man nicht mehr starten kann ?
(Ausser der Selbstentladung scheint nur die Quarzuhr Strom zu verbrauchen)

Und wie lange muss man fahren, bis der Akku wieder geladen ist ?
Private Nachricht senden Post #: 1
Hallo - 20.5.2016 0:44:35   
Versya


Beiträge: 679
Mitglied seit: 22.4.2012
Wohnort: NÖ und Wien
Status: offline
erst einmal.

Eine eindeutige Aussage kann man so nicht treffen.
Welches Motorrad, wie alt ist die Batterie?

Grundsätzlich kann ein Motorrad ein paar Monate stehen, wenn die Temperaturen nicht zu tief sind, bevor eine Batterie tatsächlich leer ist.

Das Aufladen einer Batterie kann bei einer langen Fahrt, wenn Sie zB auf der Autobahn erfolgt, geladen sein. Kann aber auch Tage dauern, zB. bei kurzen Strecken im Stadtverkehr...





_____________________________

Lieber Staub aufwirbeln, als Staub ansetzen.... ;-)

Mein Blog

Der Berg ruft! Und ich komme!

(in Bezug auf Minzgruen)
Private Nachricht senden Post #: 2
Seas - 20.5.2016 7:12:12   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Minzgruen

Wie ich Neulenker auf weniger Regen warte, möchte ich fragen:
Wie lange kann man ein Motorrad stehen lassen, bis sich die Batterie so tief entladen hat, dass man nicht mehr starten kann ?
(Ausser der Selbstentladung scheint nur die Quarzuhr Strom zu verbrauchen)

Und wie lange muss man fahren, bis der Akku wieder geladen ist ?



http://www.2taktforumat.com/t547f52-Motorrad-Batterie-Allgemein.html#msg1517


lg.

(in Bezug auf Minzgruen)
Post #: 3
Klane Korrektur: - 20.5.2016 13:50:12   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Versya
... wenn die Temperaturen nicht zu tief sind,...



Die Selbstentladung is grundsätzlich bei geringerer Temperatur kleiner.

Oiso: Beim Stehen kauns ruhig frisch sein. Beim Starten soits ned zu koit sei ...

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf Versya)
Private Nachricht senden Post #: 4
Will nicht gscheid ... - 20.5.2016 16:00:24   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... daher"schreim" aber mir wurde beim Batterieprofi in Wien vor langer Zeit gesagt "kühl lagern" und das hab ich auch immer so getan und es war gut.


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Versya)
Private Nachricht senden Post #: 5
Moped Batterie ... - 20.5.2016 16:02:06   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
...laden solltest mittels Ladegerät. Die "Lichtmaschine" bei unsere Mopetten ist sehr schwach ausgelegt quasi um zu erhalten aber weniger um sie voll zu laden.

LG

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Minzgruen)
Private Nachricht senden Post #: 6
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Elektronik >> Batterie: Wie lange Motorrad ohne aufladen stehen lassen ? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung