ausgenudelte schraube

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> ausgenudelte schraube Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
ausgenudelte schraube - 14.7.2018 17:49:53   
bambambadoo

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 15.4.2018
Status: offline
hallo motorradfreunde,

am gehäuse(das gehäuse besteht aus gusseisen. der schrauben aus eloxierten stahl) meines kupplungschalters ist der schrauben ausgenudelt und so habe ich die bohrmaschine genommen und wollte den schrauben rausbohren. der schrauben ist jedoch so hart das ich kaum einen mm weiterkomme. ich benutze hss-bohrer vom bauhaus. die besten laut verkäufer. das loch ist jetzt ca 3-4 mm tief. dann habe ich einen linksausdreher angesetzt aber der greift überhaupt nicht. und so bin ich nicht in der lage den schrauben rauszudrehen.

die bohrer brechen mir nach der reihe ab. ich kühle die bohrer und habe auch versucht verschiedene stärken auszuprobieren.

jetzt gehen mir die ideen aus wie ich den schrauben doch noch rausbekomme.
habt ihr eine idee?

< Beitrag bearbeitet von bambambadoo -- 14.7.2018 17:50:56 >
Private Nachricht senden Post #: 1
Ja haben wir ... - 15.7.2018 9:40:04   
Gerry1702


Beiträge: 36729
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
"Den Schrauben" oder wie es eigentlich heißen sollte "die Schraube" in der Fachwerkstätte ausbohren lassen. Kostet kein Haus und so wie das klingt is es besser für alle Beteiligten.

LG

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf bambambadoo)
Private Nachricht senden Post #: 2
.... - 15.7.2018 23:11:51   
ElGuanchinetta


Beiträge: 3735
Mitglied seit: 11.1.2008
Wohnort: Feistritz
Status: offline
torx einschlagen, mit dremel einen Schlitz bohren und Schraubenzieher aufdrehen,
Schraube anschweissen und aufdrehen

Gehäuse abflexen, neues Gehäuse, bzw Gehäuse dann schweissen?

Beim Bohren nicht zuviel Druck dann bricht auch nix. Billige Bohrmaschine is auch nix. Nicht zu schnell nicht zu langsam nicht zuviel aber auch nicht zu wenig andrücken.

Das Bauhaus ist eher ungeeignet für so Sachen, eher Industriezubehörladen oder Metallverarbeitungsgschäftl finden. da gibts ja auch so HSS Co Bohrer.

Mir ist so ein Linksausdreher schon mal im Bolzen abgebrochen. Dann hilft dann nur noch Flex und Schweissgerät.

< Beitrag bearbeitet von ElGuanchinetta -- 15.7.2018 23:14:53 >


_____________________________

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=LdjY6oy4Y2c

(in Bezug auf bambambadoo)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> ausgenudelte schraube Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung