Aprilia Pegaso 650 bitte um Beratung.

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> APRILIA >> Pegaso 650 / Dorsoduro >> Aprilia Pegaso 650 bitte um Beratung. Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Aprilia Pegaso 650 bitte um Beratung. - 14.2.2003 20:40:00   
harfli

 

Beiträge: 243
Mitglied seit: 26.3.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Hallo an alle, ich möchte mir vielleicht eine Aprilia Pegaso 650 kaufen und habe da auch schon eine im Auge: 5000km Bj 99 EUR 3990. Was haltet ihr davon? Hat jemand Erfahrung mit dem Teil? Noch was, soweit ich weis liegt die Sitzhöhe bei 87cm und das ist etwas zu hoch für mich 170cm. Wer weis wie man einen Sitz ab polster bzw. kann man sowas selber vernünftig durch führen?
Private Nachricht senden Post #: 1
a Buidl hob i a no. - 14.2.2003 21:12:00   
harfli

 

Beiträge: 243
Mitglied seit: 26.3.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
.

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 2
Gute Wahl ! - 14.2.2003 21:19:00   
Nightflyer

 

Beiträge: 264
Mitglied seit: 31.1.2003
Status: offline
Ich hatte selbst eine Pegaso (`98-`00) und war eigentlich sehr zufrieden.
Sieh mal unter Links nach, ich glaube da bietet ein Autosattler Sitzbankumbauten an.
Selbst würd`ich das nicht machen. Stimmt schon mit
der Sitzhöhe, hatte trotz meiner 1,78 m auch leichte Probleme.
Ansonsten eher Einzylinder-untypisches Fahrgefühl
z.B.: Motor eher im mittleren und oberen Drehzahl-
bereich optimale Leistung, dreht schneller hoch als "normale" Eintöpfe (5-Ventil-Zylinderkopf), Gabel mit etwas weniger Federweg als andere Enduros, dafür auf der Autobahn bis 170 km/h besserer Geradeauslauf (etwas überdurchschnittlicher Gabelrohrdurchmesser). Verbrauch dafür etwas hoch. In der Stadt auch
im Sommer thermisch unproblematisch (andere luftgekühlte Eintöpfe sind neben mir an der Ampel
bei 30° C oft abgestorben, und dann schwer oder garnicht angesprungen.
Insgesamt also eine gute Wahl, ein Bike das man
nicht sehr oft sieht (vielen vielleicht zu elegant), und doch Alltagstauglich ist.

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 3
Und was war - 14.2.2003 21:25:00   
harfli

 

Beiträge: 243
Mitglied seit: 26.3.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
der Grund des Verkaufs?

(in Bezug auf Nightflyer)
Private Nachricht senden Post #: 4
Kumpel von mir hat eine - 14.2.2003 21:29:00   
cBR-blacky

 

Beiträge: 509
Mitglied seit: 23.4.2002
Status: offline
er ist ganz zufrieden - ich würd mir aber gleich etwas größeres kaufen wenn ich schon aus diesem Segment etwas möchte - die Motorleistung läßt doch ein wenig zu wünschen übrig - find ich zumindest - wennst dann vielleicht noch zu zweit unterwegs bist und auch noch ein wenig Gepäck wirst nicht lange zufrieden sein damit

mfg

http://www.helmutfriedl.keepfree.de

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 5
Mein Traummotorrad.... - 14.2.2003 21:35:00   
Nightflyer

 

Beiträge: 264
Mitglied seit: 31.1.2003
Status: offline
gabs zu kaufen. HONDA X-11 in schwarz !
Hab ich schon drei Jahre, war damals noch erschwinglich ( ATS 142.000,--) mit MIG-Karbon-Endtöpfe.
Hat inzwischen SPIEGLER-Superbikelenker, Stahlflex-Bremsleitungen und Radialbremskolben auch von SPIEGLER. Die mattschwarze Kühlerverkleidung, und die Tachoverkleidung sind
schwarz lackiert. Dann hat sie noch eine CARBO-TECH Hinterradverkleidung und eine kürzere
Übersetzung.

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 6
ok, - 14.2.2003 21:37:00   
harfli

 

Beiträge: 243
Mitglied seit: 26.3.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
is ein guter Grund. :-)

(in Bezug auf Nightflyer)
Private Nachricht senden Post #: 7
hatte 2 Jahre eine - 14.2.2003 22:11:00   
Reinei

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 5.12.2002
Status: offline
Superbike für eine 650er hatte nie Probleme bin auch Langstrecken gefahren

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 8
hatte 2 Jahre eine - 14.2.2003 22:12:00   
Reinei

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 5.12.2002
Status: offline
Superbike für eine 650er hatte nie Probleme bin auch Langstrecken gefahren

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 9
...Sitzhöhe ist kein Problem!! - 14.2.2003 22:37:00   
blondigitti

 

Beiträge: 1702
Mitglied seit: 4.11.2006
Status: offline
Hallo Harfli!

Bin auch 1,70 und bin 6 Jahre mit meiner heißgeliebten Pegaso gefahren. Ein super Motorrad, ich wein ihr heute noch nach.
Auf Paßstraßen kommt ihr so leicht keine nach, ist superleicht zu Handeln.
Die Höhe ist auch kein Problem. Wenn es mal ein wenig abschüssig war, dann bin ich runter vom Bike und habe sie halt so hin und hergeschoben.
...auf alle Fälle wirst du deinen Spaß haben...ich hab mir jetzt fast die gleiche Maschine von BMW , die 650GS gekauft, aber sie ist mir noch nicht richtig ans Herz gewachsen.

lg
Gitti

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 10
also, - 15.2.2003 11:00:00   
speedfour

 

Beiträge: 10298
Mitglied seit: 18.4.2002
Status: offline
wennst a 650er Enduro willst, dann bist sicher nicht schlecht dran damit.

Ich hatte letztes Jahr einmal eine drei tage als Leihmotorrad. Dieses Ding ging sogar 190 (!).
Nur im unteren Drehzahlbereich is halt a bissi schwach auf der Brust!

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 11
Die Pegaso 650i.e. - 15.2.2003 12:03:00   
1000er

 

Beiträge: 177
Mitglied seit: 2.11.2002
Status: offline
Sithöhe niedriger, Benzineinspritzung - etwas stärker besonders von unten raus.
http://www.1000ps.at/gebrauchte_detail.asp?id=7078
FG Sigi

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 12
hallo du, - 17.2.2003 12:30:00   
pepo

 

Beiträge: 806
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
habe vor meiner falco auch eine pegaso gehabt. das mopperl ist ok. in 650- 1 zylinder - enduro - segment bekommst du nichts besseres. vergleichbar ist nur die bmw, die eigentlich fast den gleichen motor hat.
meine positive erfahrungen:
bequem, auf der autobahn stabil bis highspeed, zu zweit reisetauglich, problemlos, guter wind- und wetterschutz ( gibt eine tourenscheibe als extra ), allein auf den ( engen )strassen ein kleiner supersportler schreck obwohl eigentlich nicht so leicht.
negativ:
relativ hoher benzinverbrauch, so um die 6n l/100km, aber wenn man einzylinder ausquetscht muss ja was reinfliessen.
untersteuern beim schnellen kurven, liegt wieder an der tatsache das es eine enduro ist, mit richtigen strassenreifen sicher besser.
die bremse, allerdings auch typisch enduro, ist ja keine doppelscheibe von supersportler.

umgetauscht habe ich sie gegen die falco weil ich lieber strassenmopped mit langstreckentauglichkeit fahre...und beide behalten war mir zu teuer.
also...kaufen und glücklich sein.

lg petar

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 13
angemessen - 17.2.2003 14:17:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
fahre eine 650er domi, also vom konzept her gleich. das angebot find ich durchaus gut, zumal das teil mit 5tsd km als neu zu betrachten ist. Die sitzbank abspecken ist ziemlich schwierig und würd ich eher lassen, weil das danach nie mehr so gemütlich zum sitzen ist, was auf langstrecken wirklich lästig ist. ich schaffe es auch nicht mit beiden fussflächen den boden zu erreichen...

"koasa"

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 14
is sicha net schlecht, - 17.2.2003 16:07:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
vom Preis und Kilometer is a net schlecht.

Viel mehr kann ich dazu nicht sagen,

P.S.: Wegen der Sitzbank => such mal hier im Forum, da hatts vor einigen Wochen solch ein Thema gegeben.

Gruß,Tom

(in Bezug auf harfli)
Private Nachricht senden Post #: 15
so, so - 17.2.2003 16:53:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
ich glaube dir zwar, dass der tacho 190 angezeigt hat, aber dann lügt er halt noch mehr, als der von der kle. glaub mir, ich habe selbst eine 650er einzylinder. irgendwo zwischen 150 und 165 ist der zenith erreicht. aber der topspeed ist bei diesen biketypen eh egal, weil´s mehr auf den dampfhammer von unten raus in engen kehren ankommt.
"koasa"

(in Bezug auf speedfour)
Private Nachricht senden Post #: 16
okay.... - 17.2.2003 17:51:00   
speedfour

 

Beiträge: 10298
Mitglied seit: 18.4.2002
Status: offline
.....sollte vielleicht "190 laut Tacho" heissen..hast recht!

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> APRILIA >> Pegaso 650 / Dorsoduro >> Aprilia Pegaso 650 bitte um Beratung. Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung