Anzugsdrehmomente des Zylinderkopfes R1200GS

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> 1200 GS >> Anzugsdrehmomente des Zylinderkopfes R1200GS Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Anzugsdrehmomente des Zylinderkopfes R1200GS - 14.4.2005 13:08:00   
kps_nidi

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 5.10.2002
Status: offline
Beim 1000km Service der BMW R1200GS muss der Zylinderkopf nachgezogen werden. Weiss jemand die Anzugsdrehmomente der Schrauben?
Private Nachricht senden Post #: 1
Anzugsdrehmoment - 18.4.2005 12:23:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
würde dir nicht empfehlen, selbst die Köpfe nachzuziehen. Außerdem ist das 1000er-Service sowieso kostenlos (bis aufs Material).
Wenn du nur etwas mehr als vorgeschrieben nachziehst, ist sofort die Garantie erloschen und du kannst dir einen eventuellen Schaden selbst brennen !

Die Anzugsmomente kannst du aber sicher bei BMW-Wien erfragen.

LG, Günter


(in Bezug auf kps_nidi)
Private Nachricht senden Post #: 2
mit geeignetem - 18.4.2005 12:56:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
werkzeug ist das überhaupt kein problem... und warum sollte er zu fest anziehen? deswegen fragt er ja *grübel*

lg
steve

(in Bezug auf bmwroadster)
Private Nachricht senden Post #: 3
ist mir klar - 18.4.2005 18:30:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
dass es mit geeignetem Werkzeug kein Problem ist.
Aber als gelernter Mechaniker kann ich dir G´schichteln erzählen, die du sicher nicht glaubst.

Ich nehme an, dass seine Anfrage reines Interesse ist und nicht deshalb, weil er es selbst machen will. Denn wenn`s im Serviceplan vorgeschrieben ist, wird es beim 1000er Service ohnehin von der Werkstatt durchgeführt.

Gruß, Gü

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 4
ja ist anzunehmen - 18.4.2005 23:06:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
das er aus interesse fragt.

als ebenso gelernter mechaniker könnte ich dir mindestens genauso viele gschichteln erzählen ;-)

lg
steve

(in Bezug auf bmwroadster)
Private Nachricht senden Post #: 5
Wer - 22.4.2005 16:38:00   
Wombat


Beiträge: 381
Mitglied seit: 23.10.2002
Wohnort: Planet Earth
Status: offline
macht das 1000er bei der 12er kostenlos? Beim einzigen BMW Händler in Wien ca. 270 EUR. Genaueres nächste Woche.

LG Joe

(in Bezug auf bmwroadster)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hallo, - 14.7.2008 20:27:57   
kps_Michl650

 

Beiträge: 427
Mitglied seit: 8.1.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
Anzugsdrehmomente:

Stehbolzen: lockern + 20 Nm + 180°
Lagerbock Kipphebelachsen: lockern + 30 Nm (Axialspiel einstellen: 0,05 - 0,45 mm)
Zylinderkopf an Zylinder: lockern + 40 Nm
M6 - Schrauben: 10 Nm

Hoffe dass du mit den Angaben was anfangen kannst! 

(in Bezug auf kps_nidi)
Private Nachricht senden Post #: 7
vielleicht ..... - 16.7.2008 13:59:17   
The Mask


Beiträge: 126
Mitglied seit: 3.4.2007
Status: offline
........ wirst Du da in Zukunft auch fündig wenn Du Fragen hast:

http://www.bmw-bike-forum.info/

(in Bezug auf kps_nidi)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> 1200 GS >> Anzugsdrehmomente des Zylinderkopfes R1200GS Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung