Antriebs Ritzel 850 tdm 4tx tauschen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Antriebs Ritzel 850 tdm 4tx tauschen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Antriebs Ritzel 850 tdm 4tx tauschen - 17.5.2015 9:51:07   
850tdm97


Beiträge: 13
Mitglied seit: 9.2.2007
Status: offline
Hallo an alle Schrauber.
Ich wollte das Antriebsritzel tauschen ..nur bekomme ich die Mutter nicht auf , Auch ersten Gang eingelegt und die Mutter Sicherung gelöst. Es bockt . Sonst finde ich keine Lösung das Ritzel zu blockieren (Schraubenzieher etca).

Hat jemand einen Rat für mich.?
Vielen Dank Martin
Private Nachricht senden Post #: 1
drück - 17.5.2015 10:34:18   
bert58


Beiträge: 367
Mitglied seit: 26.6.2007
Wohnort: wien
Status: offline
auf die hinterradbremse. Oder wen vorhanden Schlagschrauber.

(in Bezug auf 850tdm97)
Private Nachricht senden Post #: 2
beachte die drehrichtung - 18.5.2015 7:49:02   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
sehr oft ist die mutter mit einem linksgewinde versehen, dh. du musst nach rechts drehen um die mutter zu öffnen. gang einlegen und das hinterrad mit einem roht oder montiereisen, (kratzschutz nicht vergessen) blokieren und dann sollte die mutter aufgehen.

wie auch der bert geschrieben hat hilft ein schlagschrauber ungemein

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf 850tdm97)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 18.5.2015 8:29:16   
biketuareg


Beiträge: 128
Mitglied seit: 6.9.2007
Status: offline
Hinterrad blockieren (wie auch immer) und mit einem Eisenrohr/Gasleitung (1-1,5m) oder dgl. als Verlängerung andrücken.
Rumms, offen ist die Mutter.
Wenn nicht dann mußt der Mutter mit der Flex zu Leibe rücken.

Viel Erfolg.

(in Bezug auf 850tdm97)
Private Nachricht senden Post #: 4
Antriebs Ritzel 850 tdm 4tx tauschen - 17.5.2015 9:51:07 - 18.5.2015 9:08:11   
850tdm97


Beiträge: 13
Mitglied seit: 9.2.2007
Status: offline
quote:

Antriebs Ritzel 850 tdm 4tx tauschen - 17.5.2015 9:51:07 


OH ja oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht,,, Is eigentlich logisch ...Vielen Dank an alle ...habt mir sehr geholfen.

LG Martin

Ach noch was falls das Lager vom Antriebsritzel getauscht gehört..liegt das gleich dahinter und ist einfach zu wechseln (Öl ablassen Motor ausbauen usw)oder eher vom Profischrauber zu erledigen?

Da mein Vorgänger es mit der Kettenspannung etwas zu gut gemeint hat.

< Beitrag bearbeitet von 850tdm97 -- 18.5.2015 9:12:01 >

(in Bezug auf 850tdm97)
Private Nachricht senden Post #: 5
allgemein gesagt - 18.5.2015 10:10:23   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
kann man das lager nicht so einfach tauschen weil es ja fest in seinem sitz sitzen muss. vielleicht gibt es bei der tdm einen trick aber im normalfall ist das ein großer aufwand. warum willst es eigentlich taushen, wie verhält es sich ?

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf 850tdm97)
Private Nachricht senden Post #: 6
... - 18.5.2015 10:16:30   
biketuareg


Beiträge: 128
Mitglied seit: 6.9.2007
Status: offline
ohne exakt diesen Motor schon mal zerlegt zu haben, würde ich sagen, dass das Ritzelseitige Lager der Getriebeausgangswelle sicher nicht einfach so zu tauschen ist.
Motor raus, Motor komplett auf, Getriebe auseinander und dann Lager tauschen.
Kann mir kaum vorstellen dass die Welle Spiel besitzt. Bist du sicher dass nicht das Ritzel auf der Welle Spiel hat?

L.G.



(in Bezug auf 850tdm97)
Private Nachricht senden Post #: 7
Ritzel tausch - 18.5.2015 10:41:55   
850tdm97


Beiträge: 13
Mitglied seit: 9.2.2007
Status: offline
Ja das weis ich noch nicht denn ich hab nur mal probiert ob ich die Mutter aufbekomme.

Ich habe im Vergleich mit meiner älteren 4tx b ei der der Antriebssatz schon vom Dealer getauscht wurde keine irgendwelchen Laufgeräusche gehört. Bei der neueren die ich mir jetzt zugelegt habe höre ich aber ein Laufgeräusch , ja natürlich auch von der Kette ( bei der alten nicht) Es klingt so wie wenn das Lager ein Laufgeräusch macht.. Warum weis ich das ..Ich bin Modellhubschrauber Flieger und da sind die Lager besonders heikel zu beurteilen ..heißt mein Gehör ist darauf schon eingeschult.

Meine alte steht neben der Neuen und ich habe den direkten Vergleich .

Ich werde sehen was ist wenn die Kette weg ist dann weis ichs .

Vielen Dank ..Das ist hier ein Super Forum

< Beitrag bearbeitet von 850tdm97 -- 18.5.2015 10:43:56 >

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 8
Aller Schrauberanfang ist schwer - 18.5.2015 18:32:49   
850tdm97


Beiträge: 13
Mitglied seit: 9.2.2007
Status: offline
Danke für alle Tipps , außer dem Schlagschrauber hab ich alles probiert , nichts genutzt aber jetzt egal denn dann kam die Erkenntnis warum das Laufgeräusch bei meiner alten gegenüber meiner " neuen" fast nicht zu hören ist....
Hab ich beim lösen der Muttersicherung bemerkt...Es ist gummigelagert ..na dann ist es wohl logischerweise leiser. und bei der neueren aus Voll stahl natürlich lauter.

Danke noch mal.

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 9
Antriebsritzel tasuchen - 7.5.2017 11:04:28   
Nomad1423

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 7.5.2017
Status: offline
Hi Martin, Hi an alle.

ist das Antriebsritel mit Links oder Rechtsgewinde gesichtert bei der TDM 4 TX

lg

Tom

(in Bezug auf 850tdm97)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Antriebs Ritzel 850 tdm 4tx tauschen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung