Anfängerlehrgang selbst gemacht - wie?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Varadero / Crosstourer / Crossrunner >> Anfängerlehrgang selbst gemacht - wie? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Anfängerlehrgang selbst gemacht - wie? - 30.9.2004 17:48:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Hi!

Ich hab folgendes Problem. Naja - eher meine Stiefmutter um genau zu sein und dadurch wirds zu meinem :-/

Sie hat sich jetzt den B-Zusatz geholt und gleich eine gebrauchte Varadero (natürlich die 125er) zugelegt.
Nachdem sie in der Zwischenzeit das Radl 3x hingelegt hat (nie beim fahren,sondern immer beim ausparken oder so) hab ich mich breitschlagen lassen, mit ihr am Parkplatz ein bisserl zu üben.

Soda - jetzt meine eigentliche Frage:
Was für Übungen sollt ich mit ihr durchgehen, damit sie die Angst vorm anfahren, vor der Ampel (bremsen, kuppeln UND runterschalten ist zuviel aufwand *g*), etc verliert?
Ich hab keinen Plan mehr, was wir damals in der Fahrschule gemacht haben - schon viel zu lang her, aber ich glaub die Parkplatzübungen waren net so schlecht, wenns mal um die grundsätzliche Fortbewegung geht...

Danke,
lg
Ice
Private Nachricht senden Post #: 1
begleite sie doch zum - 30.9.2004 17:55:00   
widderfrau


Beiträge: 2094
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
fahrsicherheitstraining *gggg*
was tust du dir das denn an???!!!

bei der mot gibts des gegen a freie spende - und du kannst ihr versichern, die sind gaaaaanz nett!!!

lg, wf

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 2
ja hallo - 30.9.2004 18:01:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
gibt es die mot am arboe platz noch?
ich meine zeitlich? oder erst wieder
nächstes jahr.

lg
PS: habs leider dieses jahr ned hin geschafft ;-(

(in Bezug auf widderfrau)
Private Nachricht senden Post #: 3
*hmmmm* keine ahnung ... - 30.9.2004 18:57:00   
widderfrau


Beiträge: 2094
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
glaub mich zu erinnern, dass sie bis oktober fahren .... aber ob damit gemeint is, bis ende sept. oder bis ende oktober????
ruf beim blacky an und frag nach!
lg, wf

(in Bezug auf alex79)
Private Nachricht senden Post #: 4
Einfach mal anrufen und fragen oder - 30.9.2004 18:59:00   
HondaHarry


Beiträge: 1493
Mitglied seit: 14.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
hinfahren und schauen ob noch Plätze frei sind :
01/90600-32425
bzw.
http://www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink?DATUM=20040709&SEITE=020040709004
u.
http://de-cillia.net/bike/html/training.htm
u.
http://www.flughafen-aspern.at/flugplatzfest.html
u.
http://members.e-media.at/eiche/
(mehr Seiten kenn ich aber nimmer *gg*)

HondaHarry

(in Bezug auf alex79)
Private Nachricht senden Post #: 5
okay - 30.9.2004 19:29:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
danke

(in Bezug auf widderfrau)
Private Nachricht senden Post #: 6
*g* - 30.9.2004 19:29:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
danke!

mal sehen wenn ich mein radl fertig bekomme, fahr ich
vorbei, weil is eh quasi ums eck ;-)

lg

(in Bezug auf HondaHarry)
Private Nachricht senden Post #: 7
Bis sie dorthin gekommen ist, - 30.9.2004 20:00:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
hat sie das Mopperl gleich noch 3x niedergelegt... Das traut sie sich nicht und soweit ich weiß, is der Blacky an den WEs eh schon ausgebucht (gibt's den eigentlich unter der Woche auch??). Außerdem sollt sie zuerst mal alles bei schönem trockenem Wetter machen.

So bist flexibler - Wetter paßt - fahr' ma am Parkplatz. Wennst irgendwo ein Training buchst, dann riskierst, daß es schüttet - vor allum um die Jahreszeit...

Ansonsten wär das eh meine erste Idee gewesen; so schlau wär ich eh selber gewesen...

(in Bezug auf widderfrau)
Private Nachricht senden Post #: 8
Ah ja: - 30.9.2004 20:08:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
16.10 is der letzte Trainingstag - ich könnt nurnoch das näxte WE, dann is Sense mit meiner Zeit - alles andere wär nur kurzfristig und spontan; ich schätz darauf steht sich#s der Blacky auch net
Ja, ich komm - nein, kann doch nicht - ich komm - ich komm nicht... :-((

*g*

(in Bezug auf HondaHarry)
Private Nachricht senden Post #: 9
Also aus meiner Sicht : - 1.10.2004 10:10:00   
kleinhirn

 

Beiträge: 2904
Mitglied seit: 17.11.2002
Status: offline
Besonders bei den Anfängern ist das größte
Problem die Kupplung. Das ist der Anfang allen
Übels!

Also besonders das Wegfahren, Stehenbleiben und
Fahren von engen Kurven mit schleifender
Kupplung üben. Solange das nicht geht gibt es
nur Probleme. Je langsamer man dabei unterwegs
ist, desto mehr lernt man dabei.

Also Stop and Go und enge Achter üben lassen und
dabei nicht vergessen, daß man es sich mit der
Schwiegermutter nie verscherzen sollte ;-)

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 10
Ha! - 1.10.2004 10:18:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Der erste Beitrag, der mir wieterhilft :-)

danke jedenfalls - das ist mal ein guter Ansatzpunkt...

bisserl mit schleifender Kupplung fahren lassen als Gleichgewichtsübung und um das Kuppelspiel zu üben? Was meinst?

(in Bezug auf kleinhirn)
Private Nachricht senden Post #: 11
hmmmm - 1.10.2004 10:56:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
hab ma heuer a´neiche kauft, raus aus dem laden-
und ab am nächsten rübenplatz fürs feeling einfahren (fahr scho seit 20 jahren)-->

war zufälligerweise grad´a fahrschule auch mit einem (neu)fahrer dort--> blutiger Anfänger

mir is rel.rasch aufgefallen,dass für´s erste w.o. kupplung, aber das händling und anfahren ! aus stand am schwersten is -

am besten mit beine (beim einkuppeln) mitgehen.
alles im Schitttempo !, auskuppeln-
bis des halbwegs- vom fahrer klappt- daan kürzere strecken- ca. 20-50m mit beine rauf-
bis des klappt-
dann immer weiter und mit zuerst weite,
dann immer etwas engere kurven - lamgsam -
weiter-
alles 1, max 2, gang
späääter erst wenns mim feeling halbwegs klappt,
weiterschalten üben

wenn etwas sattelfester kann ma dem speed schon etwas erhöhen,..


war für mich ziemlich ziemlich ungewohnt zu sehen,
meine fahrschulstunden ewig her-

vielleicht hilft euch des ein wenig

greetz,obenbleiben
bertl

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 12
Jajajajajaja... - 1.10.2004 11:06:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
An sowas in der Art hatte ich eh auch gedacht...
thx

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 13
kupplung und kreiselkräfte - 1.10.2004 11:22:00   
hondajoekp55

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 2.9.2003
Status: offline
hi, das mit der kupplung kommen lassen bis kreiselkräfte spürbar sind. d.h. man soll merken, dass einem das radl zieht, wenn es das tut, stellt es sich automatisch auf. bremsen und kupplung ziehen, aus. dann leerlauf suchen. bringt gleichgewichtsübung, das bike nur mit dem rechten fuss aufrecht zu halten und gefühl fürs übergewicht. arbö oder oeamtc-übungsplätze sind gut geeignet fürs geradefahren, weil meistens rundkurs. d.h. man hat nicht nach 30m wieder stress beim umdrehen.
zur varadero: ist sicher die beste 125er, ohne zweifel!
aber:
-sie muss passen (und bin 182), für kleinere leute ist es schwer, wenn man nur mit den fußspitzen hinunterreicht. ich will damit nicht behaupten, es könnte der falsche kauf gewesen sein, aber möglich.
-im ersten gang kommt man nicht zu dem gefühl, dass einem die maschine zieht. also muss auf den 2. geschaltet werden. d.h.: mit der 1. bringst keinen 8er zusammen und mit der 2. hast zuwenig kraft für dieee langsamkeit - also sowas gor net probieren, macht nur unsicher! (i was wovon i red! profis und fahrlehrer dürfen widersprechen, normalbürger net)

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 14
Dasmit der Größe is ok... - 1.10.2004 12:01:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
sie ist 175; reicht mit beiden Füßen so runter, daß die komplette Fußsohle am Boden ist...

Das mit den 8ern werd ich zuerst selber probieren mit dem Radl, bis ich sie dran laß...

lg
Ice

(in Bezug auf hondajoekp55)
Private Nachricht senden Post #: 15
schau mal ob du auf der - 1.10.2004 12:50:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
homepage einer fahrschule oder generell im inet eine motorradlehrbuch findest! da stehen die übungen genau drinnen! ich glaub ich hab meines sogar noch! wennst magst kann ich mal nachschauen!

mfgamx

(in Bezug auf Iceman75)
Post #: 16
Wär lieb, wennst mal - 1.10.2004 13:14:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
nachsehen könntest... ich muß auch noch kramen, ob ich meins noch irgendwo hab...

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 17
ich kann - 1.10.2004 13:48:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
morgen nachschauen! sags dir am montag !

mfgmax

(in Bezug auf Iceman75)
Post #: 18
ich - 1.10.2004 13:53:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
würde ihr das motorrad einmal 2 kilometer ohne luft in den reifen schieben lassen damit sie sich´s nochmals überlegt,und dan zu deinem gunsten doch nicht anfägt und du ihr alles lernen musst.

wm37

(in Bezug auf Iceman75)
Post #: 19
ok... - 1.10.2004 14:58:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
so drngend isses eh net...

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 20
interessanter ansatz - 1.10.2004 14:59:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
muß ichmir merken :-)

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 21
also in der fahrschule ... - 1.10.2004 22:12:00   
reset-leo

 

Beiträge: 105
Mitglied seit: 17.9.2004
Status: offline
... fängt man an mit kennenlernübungen wie:

- motorrad vom hauptständer holen
- gehen bei laufendem motor: beide beine am boden, standgas, kupplung LANGSAM kommen lassen, bis die maschine sich bewegt und am boden mitgehen. dabei die kupplung immer leicht schleifen lassen! möglichst nicht (wenig) dabei bremsen, sondern die maschine nur duch kupplung ziehen stoppen. (das is auch eine gute übung, um eine neue maschine kennenzulernen)

dann:
- oval in beide richtungen mit niedriger geschwindigkeit, dabei ist wichtig:
* 1. gang
* vor der kurve auskuppeln
* ev. leicht mit der HINTERRADbremse bremsen (bei iedrigen geschwindigkeiten sollte man vor allem als anfänger NIE mit der vorderradbremse bremsen, weil die dann oft abrupt blockiert und dann fällt der ofen)
* blinken
* blick in die kurve / zum kurvenausgang (kopf eindrehen)
* in der kurve LANGSAM einkuppeln, bis zum kurvenausgang mit schleifender kupplung, damit man im notfall wieder ziehen kann
* dann gasgeben, ev. in den 2. schalten

danach das gleiche mit 8ern.

dann spurgasse:
geradeausfahrt mit möglichst geringer geschwindigkeit, ohne mit den füßen runter zu steigen! geschwindigkeit dabei mit (schleifender) kupplung und HINTERER bremse regeln.

zum schluss zielbremsungen aus ca. 30-50km, zuerst nur hintere, dann nur vordere, dann beide bremsen.

(das ganze is bei mir noch nicht so lange her, ausserdem hab ichs 2x gemacht ;)

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 22
noch eine gute übung! - 1.10.2004 22:16:00   
reset-leo

 

Beiträge: 105
Mitglied seit: 17.9.2004
Status: offline
speziell an kreuzungen kann der "trial-stop" sehr nützlich sein:
funktioniert grundsätzlich wie die zielbremsung, allerdings bleibt man nicht komplett stehen und stellt die füße runter, sonder hält ganz kurz (bzw. hält fast), lässt die füße oben und beschleunigt dann ganz normal zur nächsten runde.

(in Bezug auf reset-leo)
Private Nachricht senden Post #: 23
Ich könnte dir ein Buch empfehlen. - 1.10.2004 23:06:00   
hubi12


Beiträge: 1580
Mitglied seit: 18.4.2004
Wohnort: Freistadt / OÖ
Status: offline
Das Buch "Perfekt fahren mit Motorrad" ist echt ein Hammer. Ich habs bei Amazon.de gekauft. Tipps, kleine Anregungen, Übungen und Anleitungen für Fahranfänger und Fotgeschrittene.

Ich hab auch ein Fahrsicherheitstraining gemacht und vertiefe mein Wissen noch immer regelmässig mit Nachschlagen im Buch.

LG
hubi12

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 24
finde ich sinnvoll..... - 2.10.2004 15:08:00   
spacepflaume

 

Beiträge: 981
Mitglied seit: 28.7.2004
Status: offline
Hi Ice !

Prinzipiell amal würd ich langsamfahrübungen mit Ihr trainieren......
Darauf achten, dass sie möglichst die Beine auf den Rasten belasst und nicht mitstrampelt,.... Blickführung beim langsamfahren.
Anfahren,....bremsen .... stehenbleiben (nach Möglichkeit Bein nicht runtergeben,... und gleich wieder anfahren,.... uswusw

Bremsübungen....
Achterfahren,.... je enger desto besser,.....
Spurgasse fahren,....
Engen Parcours fahren....
wheelen :-)... naja... vielleicht gleich zu beginn :-))

ich glaube das reicht schon mal...... für den Anfang ists wohl am wichtigsten, dass sie ein wenig Vertrauen in die Maschine gewinnt und lernt mit dem Bike zu arbeiten,....

lg

Danny

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 25
Wenns dann scho - 2.10.2004 20:43:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
a bisserl Gefühl hat, Trialstop üben!

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 26
ich hätte da ne Antwort als Fahrschülerin - 3.10.2004 14:22:00   
1kps_Pygi

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 3.10.2004
Status: offline
Also ich hab grad die erste Fahrstunde hinter mir:
Zu mir hat der Fahrlehrer gesag, ich soll auf einem privaten Grundstück,eben gelegen,anfahren üben, jemand soll mir dabei zuschauen und mir Tipps geben.ich soll mir die Situation an einer AMpel vorstellen, mich entspannen, kuppeln und loslegen.einparken kann man da auch üben, mit Pilonen z.B.Der Fahrlehrer meinte allerdings auch, wenn ich nach mehr als 7 Trainingsstunden die Maschine immer noch nicht unter Kontrolle habe, solle ich aufgeben.
Also viel spaß mit ihrer Scheigermutter!

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 27
bis dahin braucht's noch - 3.10.2004 20:19:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
ein bisserl, hab ich heut feststellen müssen *g*

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 28
hehe, - 3.10.2004 20:21:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Danke - genau das hab ich heut mit ihr gemacht...

Zumindest Teile davon.
Ob sies aufgeben wird sei dahingestellt - wenn sie sich mal was in den Schädel gesetzt hat... *gg*

Ist übrigens meine Stiefmutter

:-)
lg
Ice

(in Bezug auf 1kps_Pygi)
Private Nachricht senden Post #: 29
ich hab nachgschatu - 4.10.2004 8:30:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
aber habs leider nicht gefunden! :-(
tut leid!

mfgmax

(in Bezug auf Iceman75)
Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Varadero / Crosstourer / Crossrunner >> Anfängerlehrgang selbst gemacht - wie? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung