Anfänger Enduro

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Anfänger Enduro Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Anfänger Enduro - 1.10.2013 0:58:22   
Stoic

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.9.2013
Status: offline
Abend die Damen und Herren,
mal wieder braucht ein Neuling Beratung bei der Motorradwahl.
Ich bin 182 groß, mache gerade im Alter von 25 mein A-Schein und schaue mich zur Zeit nach einem geeigneten Motorrad um
Da ich ein armer Student bin ist jeder Cent den ich beim Kauf sparen ein Stückchen weiter das ich damit fahren kann^^

Es sollte können:
1.Mich auch über Feld und Waldwege bringen
2.Auch die Sozia mal längere Strecken tragen.
3. Mir das Gefühl vermitteln , auch einfach mal auf 4 Wochen und mehrere tausend Kilometer Tour aufbrechen zu können.
4.günstig sein (auch im Unterhalt)
5.Alttags tauglich /nicht zu schwer
6. stark genug sein um mal auf der Landstraße zu überholen oder mit Herzdame als Sozia einen Pass zu erklimmen.

Es muss nicht können:
-mit 200 auf der Bahn brettern
-An der Eisdiele eindruck schinden
-durch grobes Gelände fahren

Mein Budget liegt bei 2000€ ( Schutzausrüstung muss ja auch noch her)

http://community.motorradonline.de/forum/tm.asp?m=2598632&mpage=1&key=anf%C3%A4nger%2Cenduro

hat mir da schon weiter geholfen.

Meine Favoriten sind jetzt:

Honda Dominator
Kawa KLR 650
suzi dr 750/800

Weitere Vorschläge? Was muss ich beachten? Was spricht für oder gegen die Einzelnen Modelle? Was wäre euer Favorit?
Auf was müsste ich beim Gebrauchtkauf achten?

Danke schonmal im Voraus =)


< Beitrag bearbeitet von Stoic -- 1.10.2013 1:05:00 >
Private Nachricht senden Post #: 1
hi - 1.10.2013 9:02:43   
v2zyl


Beiträge: 1136
Mitglied seit: 23.2.2006
Status: offline
schau dich doch mal bei den gebrauchten nach einer transalp von honda um, zuverlässig und robust und für kleines budget zu haben

lg - v2

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 2
meine tipps - 1.10.2013 10:18:58   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
Suzuki DR 650
Yamaha XT 660

Es gäbe auch eine große Auswahl an KLEs und Transalps. Die bieten mehr Fahrkomfort aber Waldwege sind dann nicht mehr so der genuß, Feldwege ohne weiteres.

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 3
Enduro - 1.10.2013 21:13:16   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Honda Transalp
Yamaha XT 600
Suzuki Freewind..
Wenn etwas kultiger sein soll Africa Twin,aber weil es eben kult ist,ist meist bissl teurer,bzw.wenn man es unter 2000 kauft ist meist heruntergeritten.
Oder Super Tenere,hab selber eine,geht recht gut,stärker und schneller als Africa Twin,aber sonst genau gleiche Problem;billige sind meist nicht viel wert...
Ich wurde dir am ehesten Transalp empfehlen.

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 4
- - 2.10.2013 0:22:37   
Stoic

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.9.2013
Status: offline
Danke dür die schnellen Antworten.
Welcher Transalp Jahrgangist denn empfehlenswert? ist die 650er der 600er generell vorzuziehen?
Was spricht gegen die Dominator? Ich muss sagen die gefällt mir, da leichter und irgendwie spezieller, noch besser.
Die Suzuki klingt auch nicht schlecht , soll aber nicht sehr soziusfreundlich sein.
Die 660er Tenere soll recht schwache Bremsen und durchzugsschwachen motor haben!?

Die neue 660 Tenere würd mir gut gefallen , nur ist die leider noch etwas teuer =(

(in Bezug auf maiche)
Private Nachricht senden Post #: 5
Enduro - 2.10.2013 7:14:08   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Lieber 650, wenn es geht;geht bissl besser,und die Ersatzteile sind leichter zu bekommen. Dominator schaut mehr nach eine echte Enduro aus,aber ist weniger geeignet für Sozia,ausserdem sind Ersatzteile nicht ganz einfach zu bekommen (und recht teuer). Das mit Tenere Bremsen stimmt,die bleibt irgendwann stehhen,aber..na ja.. Ich habe aber nicht die Tenere gemeint,sondern XT 600 E,wobei die auch nicht so gut für fahrt zu zweit ist wie Transalp. Natürlich sind zb. 150-200 km touren kein Problem,aber wenn du wirklich mehrere Tage oder Wochen fahren willst,dann ist bissl unbequem für Sozia. Sonst..Kawasaki KLE,ist auch für wenig Geld zu haben,hab ghehört die sind auch gute,zuverlässige Maschinen,BMW 650 gs,aber eine bekannte von mir hat mal eine gehabt,und ist ansch. nicht wirklich zu empfehlen..

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 6
wie - 2.10.2013 8:33:45   
v2zyl


Beiträge: 1136
Mitglied seit: 23.2.2006
Status: offline
maiche schreibt, besser die transe 650, dominator ist sicher gut, nur eben ein einzylinder, was sich ev. etwas ruppiger beim fahren, speziell in der stadt anfühlt

lg - v2

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 7
650er transalp - 4.10.2013 10:48:32   
psyko1

 

Beiträge: 36
Mitglied seit: 21.9.2007
Wohnort: Wien
Status: offline
Hi,

ich würde dir auch eine 650er transalp empfehlen. Habe auch eine, egal ob tour zu zweit mit 3 koffer oder mal etwas schnelleres anpressen allein...untermotorisiert bist du nie. der motor hat eine legendäre haltbarkeit und ist nicht umzubringen solange er öl hat. das mopped verzeiht auch sehr viel und mit ein bisschen erfahrung kannst auch mal gut zu zweit offroad unterwegs sein, allerdings würd ich das eher als endurowandern bezeichnen :)

2000€ wirst nicht viel finden. bedenke, dass für eine tour auch ein entsprechendes gepäcksystem brauchst(vorallem wenn die holde mitkommt) und das kostet neu (sagen wir givi topcase und 2 alukoffer mit träger) auch einen guten 1000er... d.h. fürs mopped bleibt dir nichtmehr viel.

ps: hätte bei interesse eine 650er transalp mit allem drum und drann zu verkaufen(quasi bereit für eine weltreise)

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 8
- - 4.10.2013 14:32:32   
Stoic

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.9.2013
Status: offline
werd noch 4 Wochen für den Schein bruachen denk ich.
Vielleicht erhöh ich das Budget auch noch ein wenig un zapf meine reserven an ,dann wäre auch eine xt660 r drin.
Auf Koffersystem könnte ich dann ja noch ein Jahr sparen , da ichs erst nächsten Sommer brauch.
Kannst mir gern mal per PN eine Beschreibung/Ort/ und Details zu deiner Transalp schicken.
Allerdings ist Wien ein Stückchen von mir entfernt , da würde ich erstmal hier eine Transalp probefahren.
Jetzt erstmal den Schein hinter mich bringen; )

(in Bezug auf psyko1)
Private Nachricht senden Post #: 9
KTM - 10.10.2013 21:11:12   
Stoic

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.9.2013
Status: offline
Yemand erfahrung mit der KTM LC 4 640 Adventure?
Langlebigkeit?
Wartungsaufwand?
Alltagstauglichkeit?

Hat diesen Sexy Abenteuer Charme ^^

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 10
Etwas toirer - 11.10.2013 7:50:14   
Hansam

 

Beiträge: 886
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
KTM ist spätestens bei der Langlebigkeit der Motoren doch etwas limitiert bei den 640ern.
Die 690er ist da besser, aber die wirst Du zu dem Kurs nicht kriegen.
Wartungsaufwand hoch, Alltagstauglichkeit limitiert, Langlebigkeit reduziert.

Die 640er hat zudem einen brutalen Leistungseinsatz.
Ich kenne sie und habe sie lieben gelernt im Gelände, aber eher nichts für Einsteiger.

Liebe Grüsse

Sam

< Beitrag bearbeitet von Hansam -- 11.10.2013 7:51:18 >

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 11
ktm - 11.10.2013 8:55:00   
Stoic

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.9.2013
Status: offline
Danke =) das ist dann ja schon einiges was dagegen spricht.

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 12
Enduro - 1.1.2014 13:27:07   
bikeman61

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 3.2.2011
Status: offline
Ich weiß ja nicht, ob es noch aktuell ist ich würde dir zu einer XT660R raten, liegt zwar etwas über dein Budget, ist aber ein modernes und absolut zuverlässiges Motorrad (siehe 50000KM Test in der Motorrad).
Lässt sich auch für längere Ausfahrten missbrauchen, fürs Gelände ist sie halt eher was für Schotterwege.

(in Bezug auf Stoic)
Private Nachricht senden Post #: 13
660 - 1.1.2014 14:35:05   
Stoic

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.9.2013
Status: offline
Danke für den Tipp. die XT 660R hatte ich mir auch überlegt. Hab mir jetzt gerade vor ein paar Tagen die MZ 660 Baghira gekauft.
Gefällt mir gut , leider hatte ich noch keine Zeit sie ausführlich zu testen =)
Wünsche ein frohes neues Jahr

(in Bezug auf bikeman61)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Anfänger Enduro Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung