Anfänger braucht hilfe beim kauf seines ersten Motorrad!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Anfänger braucht hilfe beim kauf seines ersten Motorrad! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Anfänger braucht hilfe beim kauf seines ersten Motorrad! - 17.8.2012 13:29:15   
bLicK


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.8.2012
Wohnort: Villach
Status: offline
Hi 1000PS community!

ich bin 18 geworden und mache grad meinen B-führerschein, hab dabei total verpennt A gleich dazu zu machen (-.-). Da ich ab 1.Okt meinen Grundwehrdienst antrete verdien ich ein bisschen Kohle um danach A-Führerschein und auch ein Bike zu kaufen. (hab natürlich auch so noch erpsarnise dafür :P). Und ich bin schon ganz heiss drauf! Ich such schon andauernd bikes die mit theoretisch gefallen jedoch hab ich einfach keinen Plan in Sachen Motorräder ^^
Aber egal, ich bin trotzdem schon mehr oder weniger auf der suche da ich den führerschein warscheinlich im März 2013 machen werde und ich mir meine Wahl zum richtigen Bike wirklich gut überlegen möchte. (eventuell mach ich mit dem bike auch meine A-Fühterschenin Ausbildung).

Ich suche ein Bike das ich auf jedenfall etwas länger habe. Ich möchte es zuerst (gezwungener maßen) auf 34ps drosseln und danach will ichs auf machn. Sollte offen so mindesten 90 ps haben. Ich suche eher ein Sportbike mit dem man aber auch längere Strecken fahren kann (ca. 400KM). Ich möchte so ca 6000 € dafür ausgeben. Ich hab schon einen favoriten der auch im Bereich des leistbaren liegt: HONDA CBR 600 F - die kostet neu 9000 und gebraucht mit weniger als 10.000km zwischen 5000 und 8000. Das ist zwar bisschen über meinem budget aber ich denk mal wenn ich das bike länger hab zahlt es sich aus als wie irgendein gebrauchtes mit 25000km um 3000€ mit wenig ps und wenig leistung das ich mir dan in par jahren wieder ein neues kaufen muss. Ich bin nicht unbedingt auf der suche nach nem Anfängerbike oder so, ich denke ich komm auch mit normalen bikes am Anfang ganz gut klar :) Ich bin offen für alle Vorschläge/tipps die ihr mir gibt :) dank schon mal im vorraus :D
Private Nachricht senden Post #: 1
. - 17.8.2012 13:52:34   
Rennquaxi


Beiträge: 948
Mitglied seit: 28.8.2010
Status: offline
seas!

wie kann ma sich beim grundwehrdienst geld sparen? also ich bin da damals mit am ordentlichen minus rauskommen...

_____________________________

:(|)

(in Bezug auf bLicK)
Private Nachricht senden Post #: 2
. - 17.8.2012 13:55:26   
bLicK


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.8.2012
Wohnort: Villach
Status: offline
:D

pittinger und tetrapak-wein regelt!

(in Bezug auf Rennquaxi)
Private Nachricht senden Post #: 3
. - 17.8.2012 14:02:48   
Rennquaxi


Beiträge: 948
Mitglied seit: 28.8.2010
Status: offline
aha, naja wennst glaubst, dann viel glück beim geld sparen.

ansonsten:
1. kauf da als erstes mopet ka neues radl sondern a gebrauchtes. du wirst sie mit sicherheit irgenddwann mal hinlegen und dann is des geheule groß. (glaubst ma aber wahscheinlich jetzt eh net.)
2. stell dich gleich mal drauf ein, daß dir die 600 sowieso nach ca. 3 jahre zu fad wird. spätestens dann willst eh a stärkere. umso mehr solltest beim ersten bike a bissl sparen.
3. kauf da a gscheites ledergwandl. spätestens wennst des erste mal auf da fressn liegst wirrst wissen warum.

mfg

:(|)

_____________________________

:(|)

(in Bezug auf bLicK)
Private Nachricht senden Post #: 4
. - 17.8.2012 14:12:06   
bLicK


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.8.2012
Wohnort: Villach
Status: offline
's mitn sparn klappt schon

schon ma danke für die tipps, und doch ich glaube dir ^^ jeden denn ich kenn der MOtorrad fährt hats am anfang mind. einmal hinglegt. Ja aber ich will schon mit 34ps, nit gerade touren, aber so mittelweite strecken fahren und das kann ich ja mit ner holzkiste nicht oder? So von kärnten nach wien sollte drinn sein wenns geht :/ Und ich werd sowieso arbeitn anfangen also dürfte geld in 3-4 jahren keine rolle spielen. Und ne gebrauchte hab ich sowieso vorghabt zu kaufen, wie viel sollt ich denn für ne gute gebrauchte hinlegen? und welche marke ist mehr oder weniger unkaputtbar? (hab ghört das Honda der Chuck Norris unter den Motorrädern ist) und ne gebrauchte honda cbr 600 f geht vom Preis her auch eigentlich. Habn par gebrauchte gefunden zwischen 4-5 tausend euro mit ca 15.000km. sind 15.000 km viel? bzw was sollte der max. Killometerstand bei ner gebrauchten sein?

(in Bezug auf Rennquaxi)
Private Nachricht senden Post #: 5
. - 17.8.2012 14:47:14   
Rennquaxi


Beiträge: 948
Mitglied seit: 28.8.2010
Status: offline
+ von der marke her ists relativ egal, solangst a japanerin nimmst. die sind eigentlich alle unkaputtbar. honda ist halt die teurere partie.
+ km-stand: kommt drauf an. meiner meinug nach kann ma an 4 zylinder mit 40.000km auch noch kaufen. ich kann jetzt nur von meiner spechen: da fahren welche mit über 80tkm auch noch herum, ohne den motor offen gehabt zu haben.

-> am besten alles probefahren und kaufen, was da am meisten taugt!

_____________________________

:(|)

(in Bezug auf bLicK)
Private Nachricht senden Post #: 6
Servas - 17.8.2012 15:21:10   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Blick...Jo wias ausschaugt Derfst eh scho mit 48 Ps Rumgurken 2013

wenn Folgendes auf Dich zutrifft....

5 Sie Sind ab dem 19.01.2013 zWiSchen 18 und 24 Jahre alt
Sie können nur einen Führerschein der Klasse A2
(Leichtmotorräder bis 35 kW, höchstens 0,2 kW/kg Leistungsgewicht) erwerben.
A Sie fallen unter die neue Mehrphasenregelung:
Fahrsicherheitstraining für die Klasse A2
(zu absolvieren frühestens 2, spätestens 12 Monate nach der Prüfung).
Zusätzlich eine Perfektionsfahrt
(zu absolvieren frühestens 4, spätestens 14 Monate nach der Prüfung).
B Sie können 2 Jahre nach der Prüfung einen uneingeschränkten A-Führerschein erwerben.
Dazu müssen Sie
entweder eine neue praktische Prüfung mit einem Motorrad der Klasse A ablegen
oder eine siebenstündige Aufschulung absolvieren. In diesem Fall entfällt die Aufstiegsprüfung.



Also Hau rein

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf bLicK)
Post #: 7
. - 17.8.2012 17:00:39   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Sali!
Wenn das Geld eh etwas zwickt, kauf dir eine billige Kiste, weil die kannst du nach 2 Jahren verkaufen und wenns dich gröber verschnetzelt kannst du sie auch ohne grossen Nervenzusammenbruch auf den Müll werfen.

Was willst du denn fahren? Sportler, Tourer, Naked? Mit allen kann man problemlos je nach Typ 500km am Tag abspuhlen.

Ein 130 PS Motorrad auf 34 PS zu kastrieren macht m.E. keinen Sinn.

Ach ja: Viel Spass beim Krieg. Sauf nicht zuviel und nicht zuviel Verantwortung übernehmen wollen. Gleichzeitig die Mehrheit des Gehirns zu Hause lassen, sonst trägt es Schäden davon.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 17.8.2012 17:01:23 >

(in Bezug auf bLicK)
Private Nachricht senden Post #: 8
Omeiomei da Nexte Ignorant... - 17.8.2012 19:56:32   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Ein 130 PS Motorrad auf 34 PS zu kastrieren macht m.E. keinen Sinn.

Ja und brauchta ja Nitta,(Wenn Er eh erst Nextes Joahr den Schein mocht)...oda wars wida ned verständlich wos i vorher gschriebn hob?

Lg Pg

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 17.8.2012 19:57:30 >


_____________________________












(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 9
. - 17.8.2012 20:08:26   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
In einem Jahr ist er erst 19 und bei euch darf man auch mit 19 noch nicht offen fahren, oder????

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 10
Geh - 17.8.2012 20:12:41   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

In einem Jahr ist er erst 19 und bei euch darf man auch mit 19 noch nicht offen fahren, oder????


Bitte Rochus ...sog willst mi Pflanzn ha?

Hier Nochmal Nur Für Dich von Einer Fahrschule...ich hoffe es ist Groß Genug...was ist das Problem ?...weyl Genau das hab ich obn schon eigsetzt ghabt ...warum wohl


5 Sie Sind ab dem 19.01.2013 zwischen 18 und 24 Jahre alt
Sie können nur einen Führerschein der Klasse A2

(Leichtmotorräder bis 35 kW, höchstens 0,2 kW/kg Leistungsgewicht) erwerben.
A Sie fallen unter die neue Mehrphasenregelung:
Fahrsicherheitstraining für die Klasse A2
(zu absolvieren frühestens 2, spätestens 12 Monate nach der Prüfung).
Zusätzlich eine Perfektionsfahrt
(zu absolvieren frühestens 4, spätestens 14 Monate nach der Prüfung).
B Sie können 2 Jahre nach der Prüfung einen uneingeschränkten A-Führerschein erwerben.
Dazu müssen Sie
entweder eine neue praktische Prüfung mit einem Motorrad der Klasse A ablegen
oder eine siebenstündige Aufschulung absolvieren. In diesem Fall entfällt die Aufstiegsprüfung.

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 17.8.2012 20:18:12 >


_____________________________












(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 11
. - 17.8.2012 20:15:14   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Ach so, habe die Neuregelung nicht mitbekommen. In der Schweiz ist da das Chaos noch riesig.....
Aber ein 48PS gedrosseltes Fahrzeug zu bekommen, musst du da defacto ein neues Motorrad kaufen oder ist es bei euch erlaubt, ein 25KW Motorrad auf 35KW zu entdrosseln?

.... und es liegt nicht an komischen Pilzen etc., sondern eher daran, dass ich noch als letzter in dem Gebäude noch am arbeiten bin....

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 12
Ahhh sooo - 17.8.2012 20:24:25   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Ach so, habe die Neuregelung nicht mitbekommen. In der Schweiz ist da das Chaos noch riesig.....
Aber ein 48PS gedrosseltes Fahrzeug zu bekommen, musst du da defacto ein neues Motorrad kaufen oder ist es bei euch erlaubt, ein 25KW Motorrad auf 35KW zu entdrosseln?

.... und es liegt nicht an komischen Pilzen etc., sondern eher daran, dass ich noch als letzter in dem Gebäude noch am arbeiten bin....





...Jo daun werds eh Zeit ...los ab ins Körbchen.

Thema Entdrosseln wenn man Die Gewichts -Ps Formel beachtet, und Die Umrüstung von Der Prüfstelle genehmigt bekommt, ists kein Problem das Einzutragen...Bei Neufahrzeugen ists eh kein Problem, zumindast ned bei Honda und Aprilia , und da Rest Intaressiert mi sowiso ned sonderlich...

Schöns We noch ...

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 13
. - 17.8.2012 21:12:50   
Helmut_Wien

 

Beiträge: 188
Mitglied seit: 24.2.2010
Status: offline
Laut dem 1000PS Test hier:
http://www.1000ps.de/testbericht-2352791-CBR600F_und_Hornet

Gibt's die CBR600F nicht gedrosselt (die baugleiche Hornet aber schon?)

Sollte die Drossel möglich sein, ist es sicher ein guter Kompromiss für die ersten zwei Jahre und dann nacher auch noch sehr lustig. Da die Hornet das Brot&Butter Gefährt von Honda in dem Segment ist wohl ziemlich unproblematisch, auch mit 15.000km.

(in Bezug auf Rennquaxi)
Private Nachricht senden Post #: 14
Mocht... - 17.8.2012 21:41:18   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Ach so, habe die Neuregelung nicht mitbekommen. In der Schweiz ist da das Chaos noch


ja Nix...hier in Österreich werden Die Hersteller , und Importeure, sehr wohl auf Die Neue 48 Ps Regelung eingehen-bzw müssen, wenn Sie was;( im Ohnehin eh schon Recht angespannten Markt ab 125 ccm) Verkaufen wollen.

Egal... man wirds ja Bald sehn, was Wirklich los is.

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 15
Mocht... - 17.8.2012 23:02:28   
Nordschleife


Beiträge: 22
Mitglied seit: 27.8.2011
Status: offline
wahnsinn,welch volksverblödetes gsindel hier nach aufmerksamkeit sucht.
ich hab damals den a schein gemacht und bin gleich mit einer nigelnagelneuen gsx-r1000 eingestiegen.
bei mir gab es keine überlegung was ich kann oder nicht.
gekauft,gefahren und gekonnt,inzwischen 13.000 kilometer runter.
als dieses schwachsinnigs motorradgefährt hier die mit ihren 600 ern rumflitzen steck den finger in den arsch.
sie denen mal bei ner ampel zu da hängen 10 füße runter weil sie das gleichgewicht nicht halten können.
das allein zeigt mir wie vollksverblödet allein schon der führerschein geschafft wird.
traut sich hier mir einer zu sagen für was er bei der wegfahrt die beine runterhängen lässt.
wohl kaum,das sind die die ihr gleichgewicht nicht unter kontrolle haben und das sind meiner meinung nach was ich tagtäglich jahr für jahr lebe 98 prozent.
lass dich doch nicht beraten was für dich gut ist.
hätt ich mich hier damal beraten lassen von all diesen schwanzlutschern hier würd ich heut mit einer rodel durch die gegendschlittern die gerade mal auf glatteis 10 kmh läuft.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 16
.. - 17.8.2012 23:14:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Nordschleife


hätt ich mich hier damal beraten lassen von all diesen schwanzlutschern..

Bist auf Aufriss oder so? Notstand?

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf Nordschleife)
Post #: 17
Jo - 17.8.2012 23:46:37   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Nordschleife

hätt ich mich hier damal beraten lassen von all diesen schwanzlutschern hier .



haste aba Nicht

Jo oda da wär sicha Viel dabei Rausgekommen...bist ja scho seitm 2011 er Jahr Registriert

Schwanzal glutscht hobns scho Zur Röma Zeit oda noch friaras...auch da is Nix Rauskomman...weils es Moppal mit Verbrennungsmotor Trotzdem erscht im 19 Jh erfunden haben...sigst Ollas hatt sei Ordnung...Und wirds auch in Zukunft hobn. Daher a Depp is und bleibt a Depp..voikomman Blunzn oba a Beratung griagt hod oda Nit

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Nordschleife)
Post #: 18
selm - 18.8.2012 9:31:35   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Gibt's die CBR600F nicht gedrosselt (die baugleiche Hornet aber schon?)

gibts de cbr 600 f gedrosselt,
mei neffe hot oane gehobt,nach ca 500 km ist sie umgebaut worden,
weil viel sinn mocht des nitta.hat sie nach nichtmal 2 jahren verkauft,weil des teil nix weiterbringt.
lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Helmut_Wien)
Private Nachricht senden Post #: 19
...aplaus ,aplaus... - 18.8.2012 9:44:18   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

wahnsinn,welch volksverblödetes gsindel hier nach aufmerksamkeit sucht.

du bist mir aber ein aufdecker,zuviel csi gesehen ????
a tausenda gixxen,13tkm,und willst mir erzählen du kannst motorradfahren ???
dann nehm ich mal an das du auch in einem gsxr forum vertreten bist ????
i find jo de gsxr foren richtig lustig,sein jo soviele intelligente leute anzutreffen.
am meisten gefallen mir die unterforen,
extrem lustig,wenn die super motorradfahrer aus germanien ihre hoppals schildern.
... gesindel....hmm find i nett vo dir.......nochmals eine dose applaus aufmache.........





_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Nordschleife)
Private Nachricht senden Post #: 20
. - 18.8.2012 18:27:56   
bLicK


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.8.2012
Wohnort: Villach
Status: offline
also dank schonmal für die tipps und vorschläge und für unnsige kommentare :D

Ziemlich kewl das ich dan schon mit mehr ps fahrn kann wobei das warscheinlich jetz auch nicht wirklich viel unterschied macht ^^ Ziemliche schade das es keine gedrosselte cbr600f gibt, ich wollte eigetlich nicht so eine standart kacke wie alle sie am anfang haben (hornet etc.). Und wie gesagt, ums geld gehts eigentlich nicht ^^. hab schon ersparnisse bzw bis märz 013 hab ich zwischen 6 und 7000 euro zum ausgeben und in späterer folge fang ich eh zum arbeiten an. Ich möcht nur schon am anfang etwas sportliches (aber nicht unbequem, sollte auch sozius tauglich sein). Wie gesagt ich will nen sportler mit dem man auch längere touren machen kann (auch schon gedrosselt). Enduro oder so was möchrte ich eig. nicht, was mir noch gefallen würde wär ne ducati monster. Ich hab eben gelesen das die cbr 600 f son ein gutes mittelding zwischen sportler und tourer ist und die hat mir auch so recht gut gefallen. Hat jemand noch par vorschläge welche bikes so ähnlich wie die cbr 600 sind? Und ich denk auch das ich mir anfangs eine gebrauchte kaufen werde, um mal ein bisschen, ich sag jetz mal "skill" zu bekommen ^^.

mfg



(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 21
.... - 18.8.2012 20:30:09   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7081
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Nordschleife

wahnsinn,welch volksverblödetes gsindel hier nach aufmerksamkeit sucht.
ich hab damals den a schein gemacht und bin gleich mit einer nigelnagelneuen gsx-r1000 eingestiegen.
bei mir gab es keine überlegung was ich kann oder nicht.
gekauft,gefahren und gekonnt,inzwischen 13.000 kilometer runter.
als dieses schwachsinnigs motorradgefährt hier die mit ihren 600 ern rumflitzen steck den finger in den arsch.
sie denen mal bei ner ampel zu da hängen 10 füße runter weil sie das gleichgewicht nicht halten können.
das allein zeigt mir wie vollksverblödet allein schon der führerschein geschafft wird.
traut sich hier mir einer zu sagen für was er bei der wegfahrt die beine runterhängen lässt.
wohl kaum,das sind die die ihr gleichgewicht nicht unter kontrolle haben und das sind meiner meinung nach was ich tagtäglich jahr für jahr lebe 98 prozent.
lass dich doch nicht beraten was für dich gut ist.
hätt ich mich hier damal beraten lassen von all diesen schwanzlutschern hier würd ich heut mit einer rodel durch die gegendschlittern die gerade mal auf glatteis 10 kmh läuft.



1. foan kaunst wahrscheinlich immanoned.
2. deutsche grammatik soit ma wenigstens in grundzügen beherrschen wenn ma scho alles und jeden beschimpft


.

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Nordschleife)
Private Nachricht senden Post #: 22
... - 18.8.2012 20:35:15   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7081
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: bLicK

also dank schonmal für die tipps und vorschläge und für unnsige kommentare :D

Ziemlich kewl das ich dan schon mit mehr ps fahrn kann wobei das warscheinlich jetz auch nicht wirklich viel unterschied macht ^^ Ziemliche schade das es keine gedrosselte cbr600f gibt, ich wollte eigetlich nicht so eine standart kacke wie alle sie am anfang haben (hornet etc.). Und wie gesagt, ums geld gehts eigentlich nicht ^^. hab schon ersparnisse bzw bis märz 013 hab ich zwischen 6 und 7000 euro zum ausgeben und in späterer folge fang ich eh zum arbeiten an. Ich möcht nur schon am anfang etwas sportliches (aber nicht unbequem, sollte auch sozius tauglich sein). Wie gesagt ich will nen sportler mit dem man auch längere touren machen kann (auch schon gedrosselt). Enduro oder so was möchrte ich eig. nicht, was mir noch gefallen würde wär ne ducati monster. Ich hab eben gelesen das die cbr 600 f son ein gutes mittelding zwischen sportler und tourer ist und die hat mir auch so recht gut gefallen. Hat jemand noch par vorschläge welche bikes so ähnlich wie die cbr 600 sind? Und ich denk auch das ich mir anfangs eine gebrauchte kaufen werde, um mal ein bisschen, ich sag jetz mal "skill" zu bekommen ^^.

mfg






yeah! "skill" is imma gut

suzuki gsx-f
kawasaki er6-F
honda cbr 600 F

im mom foit mir grad ned viel mehr ein .


greeeeeeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf bLicK)
Private Nachricht senden Post #: 23
. - 19.8.2012 22:47:39   
Helmut_Wien

 

Beiträge: 188
Mitglied seit: 24.2.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: bLicK
iemliche schade das es keine gedrosselte cbr600f gibt, ich wollte eigetlich nicht so eine standart kacke wie alle sie am anfang haben (hornet etc.).


Check das mit der nächsten Hondawerkstatt. Silli sagt ja das es sowas gibt, es können auch die 1000PS Burschen falsch liegen. Prinzipiell machts keinen Sinn warum es den gleichen Motor in der Hornet gedrosselt gibt, und ausserdem müssen die Hersteller dann eh neue Drosselkits basteln für 48PS.

(in Bezug auf bLicK)
Private Nachricht senden Post #: 24
.... - 20.8.2012 7:38:19   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7081
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
wenn er wos will, das ned jeder hat, sollt er evtl mal a daytona begutachten


greeeeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Helmut_Wien)
Private Nachricht senden Post #: 25
.... - 20.8.2012 10:52:17   
bLicK


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.8.2012
Wohnort: Villach
Status: offline
@Helmut_Wien:  jo danke, du hast warscheinlich recht, werd mich demnächst ma genau bei Honda informieren.


also eine daytona brauch ich nicht, nocht nicht :P wär mit einer honda cbr fürn anfang mal ZIEMLICH zufrieden ;)

hab noch ne frage: wie vielt sollt ich den für ein gutes ledergwandl ausgeben (inkl helm, handschuhe, schuhe). Und braucht man schuhe unbedingt oder ist das eher ein "mode-ding" ^^

hab mich schon ma bisschen erkundigt, bin mit allem drum und drann (schuhe und helm auch) auf ca. 600-700 euro gekommen. Ich denke mal bei der Ausrüstung zu sparen wäre eher dumm, sicherheit geht vor und deswegen will ich beim leder auch nicht sparen ^^

lg blick

< Beitrag bearbeitet von bLicK -- 20.8.2012 10:54:10 >

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 26
. - 20.8.2012 11:18:33   
Helmut_Wien

 

Beiträge: 188
Mitglied seit: 24.2.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Mayerpeter6

wenn er wos will, das ned jeder hat, sollt er evtl mal a daytona begutachten




Daytona mit 34PS ist Tierquälerei!!!

Aber schön is schon ;)

Blick, 700EUR alles zam kommt mir sogar bissl wenig vor. Ein vernünftiges Ledergwand - egal ob Einteiler oder Zweiteiler - fängt ab ca. 600EUR an, ausser du hast irgendeinen Schlussverkauf/Aktionspreis. Ein Helm darf schon auch 200EUR wert sein. Stiefel und Handschuhe müssen ja keine "Racing" Qualität sein aber unter 200-300EUR für beides is auch billig.

Also mit einem 1000er würd ich schon rechnen, wobei's Ende der Saison jetzt wohl billiger wird.

Stiefel machen definitiv Sinn weil sie deinen Knöchel schützen, erstens die Bänder (also gegen Überdehnung) und zweitens idealerweise auch gegen Bruch wenn dir die Maschine drauffällt. Muss aber gestehen ich bin auch die ersten Jahre ohne gefahren, halt nur mit festem Schuhwerk. Ich hatte aber auch gar keine Kohle (Schüler).

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 27
kleine denkanstößte... - 20.8.2012 13:04:00   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: bLicK

hab noch ne frage: wie vielt sollt ich den für ein gutes ledergwandl ausgeben (inkl helm, handschuhe, schuhe). Und braucht man schuhe unbedingt oder ist das eher ein "mode-ding" ^^



die montur ist relativ interessant, kannst meiner meinung nach auch mit einer preiswerten textilkombi mit entnehmbaren innenfutter für den herbst noch recht gut auskommen! und vielleicht ein wenig herumstöbern, es gibt sicher immer wieder lfohmärkte, wo man gute motorradbekleidung bekommt, die dann halt nimmer wie nigelnagelneu aussieht, aber trotzdem ihren zweck erfüllt!

stiefel und vernünftige handschuhe sind zu beginn sehr wichtig! bei den stiefeln muß es nicht grad die über-drüber-version sein, aber sie sollen auf jeden fall schutz bieten! im blödesten fall stirbt dir der bock mit eingeschlagenem lenker beim anfahren ab und kippt, dann kann dir der fußraster das scheinbein brechen... ein guter stiefel stützt und schützt in so einem fall auch noch ganz praktikabel, dafür mußt nicht auf die fresse klatschen...

handschuhe sind auch kein modegag! spätestens bei der ersten asphaltschmuserei merkst, ob du danach noch alle finger mit nach hause nimmst oder ob welche am aufschlagfleck kleben...

nach ein paar jahren ändert sich dann sowieso wieder alles... ich fahr mittlerweilen abschreckend auf meinem dampfroß und bin das quasi lebende feindbild aller fahrlehrer und sicherheitsfanatiker/warnwestenfahrer... dafür allerdings sind bei mir weder fußrasten noch trittbretter verschleißteile...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf bLicK)
Private Nachricht senden Post #: 28
... - 20.8.2012 13:31:25   
bLicK


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.8.2012
Wohnort: Villach
Status: offline
dan werd ich mir am anfang wohl eher eine gebrauchte lederschürze kaufen ^^ sprich helm handschuhe und schuhe werd ich neu kaufn denk ich (hab keine lust auf nen gebrauchten helm :P ). Denk mal dass es mich sowieso mal herhaun wird und wenn ich dan gleich das neue leder zerreiß würd ich mir glaub ich ins linke ei beissen ^^ und hab gesehen das es grad ech günstige bzw reduzierte wahre beim laden um die ecke bei mir gibt hehe denk mal das ich mir jetz schon was kaufn werd weil wenn ich im nächstn frühjahr schon anfang mitn fahrn wird alles arsch teuer sein.

btw. sind die bikes in der fahrschule auch gedrosselt?

lg bLicK

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 29
. - 20.8.2012 13:39:23   
Helmut_Wien

 

Beiträge: 188
Mitglied seit: 24.2.2010
Status: offline
quote:

im blödesten fall stirbt dir der bock mit eingeschlagenem lenker beim anfahren ab und kippt, dann kann dir der fußraster das scheinbein brechen... ein guter stiefel stützt und schützt in so einem fall auch noch ganz praktikabel, dafür mußt nicht auf die fresse klatschen...


Prinzipiell hat der Grazer natürlich recht, ich muss aber sagen ich trau den "normalen" Tourenstiefeln jetzt nicht mehr so. Freund ist bei der Ampel nach links weggefahren, Hinterradrutscher, Motorrad auf den Fuß, gebrochener Knöchel und gebrochene Zehen trotz irgend einem 150EUR+ gutem und hartem Stiefel...

Okay, man wird nie wissen wie der Fuß ausgesehen hätte im Turnschuh. Ich werd im Winter mir Daytonas zulegen, so aus der "Schischuh" Bauart.

Wegen der Kombi - es is halt bei dir net grad ums Eck, aber die billigsten Ledersachen die ich jemals gesehen habe gibts in Wr. Neustadt beim www.bike-expert.at

Da gibt's grad Einteiler ab 500EUR.

Wenn du was gebrauchtes kaufst, dann schau bitte das es passt, das vor allem die Protektoren sicher dort sind und dort bleiben wo sie sein sollen und net rumwandern weil die Größe net stimmt.

Zu überlegen wäre auch noch ein Rückenprotektor, wenn die Kombi keinen hat. Ist kein "Muss" aber die Wirbelsäule ist halt ein recht gängiges Verletzungsrisiko bei den meisten Landstraßen-Stürzen.

< Beitrag bearbeitet von Helmut_Wien -- 20.8.2012 13:44:20 >

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Anfänger braucht hilfe beim kauf seines ersten Motorrad! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung