Am WE,MotoGP & SBK-WM schauen!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Am WE,MotoGP & SBK-WM schauen! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Am WE,MotoGP & SBK-WM schauen! - 10.4.2014 19:49:08   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline
jepp,Leutz,ein heisses-renntechnisch gesehenes-Wochenende steht bevor..........u.zwar:

2.Bewerb der MotoGP am SO,13.04. in Austin/USA...... und der 2.Bewerb der SBK/SSP WM am SO,13.04.im Motorland Aragon/ESP!

Die Übertragungszeiten der MotoGP/Training FR,11.04.ab 1555-1845/Qualis SA,12.04. ab 1645-1730 u.2000-2300.........die Rennen am SO,13.04.ab

2015...........alles bei Sport1......mit dem Plauderquastl Edi Mielke & Expert Alex Hofmann!
ob es da wieder zu einem Duell Marquez vs.Rossi um den Sieg kommen wird??Angeblich hat der Gasolino Sonderschichten im Gym eingelegt..........um gegen den jüngeren Marc konditionell nicht abzustinken!

Tjo,und dann gäbs noch:die Rennen der Superbike/Supersport-WM am SO,13.04. im Motorland Aragon,die aber von Eurosport, dem
Sender-der die Übertragungen von Motorradrennen eher negiert-nur als Aufzeichnung bringt!

Ü-Zeit der Rennen somit SO,13.04. ab 1900 bei ESP international!

na dann,spannende Rennen!
>drehzahl<
Private Nachricht senden Post #: 1
muss jetzt mal ... - 10.4.2014 20:23:10   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
...ein herzliches DANKE für deine regelmäßigen Erinerungen aussprechen!!!!!
hätt' ich nämlich schon oft versäumt und mich danach geärgert!
lg
martin

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 2
ich ...... - 10.4.2014 21:02:21   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: martin0762

...ein herzliches DANKE für deine regelmäßigen Erinerungen aussprechen!!!!!
hätt' ich nämlich schon oft versäumt und mich danach geärgert!
lg
martin


freu mich eben das die Leutz spannende Rennbewerbe ebenso sehen können wie ich,was die Fahrer-egal MotoGP od.SBK-da zeigen........ist schon Klasse!!
>drehzahl<




Anlagen (1)

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 3
1.Free Practice MotoGp..... - 11.4.2014 17:54:18   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: martin0762

...ein herzliches DANKE für deine regelmäßigen Erinerungen aussprechen!!!!!
hätt' ich nämlich schon oft versäumt und mich danach geärgert!
lg
martin


schon wieder der"Ausserirdische"Marc vorn,2.Dani,3.Dovi,4.Valentino!!
>drehzahl<

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 4
mir viel - 12.4.2014 10:47:48   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
gestern auf, dass Rossi seinen Fahrstil sehr ähnlich dem des Marquez angepasst hat, er hing noch nie so tief neben der Maschine. Hoffentlich hilft es, der Lorenzo scheint vollkommen von der Rolle.

_____________________________

" Du hast Recht!
und ich meine Ruh!"

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 5
irre...... - 12.4.2014 18:41:49   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: johsa

gestern auf, dass Rossi seinen Fahrstil sehr ähnlich dem des Marquez angepasst hat, er hing noch nie so tief neben der Maschine. Hoffentlich hilft es, der Lorenzo scheint vollkommen von der Rolle.


Hans,wie der Doktor sich umgestellt hat,in den Super Slomos war das sichtbar,immerhin trennt die beiden doch fast schon 1 Generation!
>drehzahl<

(in Bezug auf johsa)
Private Nachricht senden Post #: 6
help! - 14.4.2014 7:00:03   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
Das MotoGP Rennen angesehen.
Wenn man ehrlich ist, ists schon fast langweilig, (wie Formel 1).
Sie fahren wie auf Schienen, überholt wird fast nur "auf der Bremse", das heisst nix anderes als dass der hintere sich reindrängt, sie reissen das Gas nach der Kurve voll auf---die Elektronik regelt eh.....

In Zeiten vor der Trak-kontrolle sah man dass sie den Gasgriff in Millimeterschritten aufgezogen haben, das war Können.

Und von den Einblendungen --Schräglage, Gas/bremsen will ich gar nicht reden, da sie angeblich ja gar nicht verbunden sind (weiß ich aber nicht sicher).

Das wirklich schöne waren die 2x 5sec SuperSlomo.

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202
Private Nachricht senden Post #: 7
und... - 14.4.2014 8:50:24   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi

Das MotoGP Rennen angesehen.
Wenn man ehrlich ist, ists schon fast langweilig, (wie Formel 1).
Sie fahren wie auf Schienen, überholt wird fast nur "auf der Bremse", das heisst nix anderes als dass der hintere sich reindrängt, sie reissen das Gas nach der Kurve voll auf---die Elektronik regelt eh.....

In Zeiten vor der Trak-kontrolle sah man dass sie den Gasgriff in Millimeterschritten aufgezogen haben, das war Können.

Und von den Einblendungen --Schräglage, Gas/bremsen will ich gar nicht reden, da sie angeblich ja gar nicht verbunden sind (weiß ich aber nicht sicher).

Das wirklich schöne waren die 2x 5sec SuperSlomo.

Gruss Sigi


was sollte sich ändern,Sigi?dem Marc Wasser in den Tank schütten?erinner dich an den Gasolino wie er ein Rennen nach dem anderen gewann.......das war dann auch schon fad!oder FI-früher Schumacher,die letzten Jahre der Seb-es gibt halt immer wieder so Ausnahmeerscheinungen............die dominieren nach Belieben!Aber so schlecht waren die Rennen bei MotoGP als auch SBK/SSP-WM auch wieder nicht,oder?
>drehzahl<

(in Bezug auf 2TaktSigi)
Private Nachricht senden Post #: 8
Na jo Sigi - 14.4.2014 16:33:08   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi


Das wirklich schöne waren die 2x 5sec SuperSlomo.

Gruss Sigi


Des wirklich schöne für mi ,woar De Moto GP 500 -2 Takta Zeit ....Nix Vollautomatische Kacke wos Auge hinreicht , Sondern, Können , Mut , Herz und Verstand , waren gefragt dann warsd Ebn Erster ...an 2 oda 3 hod eh koan Intaressiert . is wia in da Normalen Heutigen Welt auch ...Möglichst Wenig tun , Bloß koa Risiko , owa Lorbeern einheimsn ...des geht imma noch ...und wird auch Gern angenommen .

Honda NSR 500, Honda RC 211 V
MotorWassergekühlter Zweitakt-V4-Motor mit 112 Grad Zylinderwinkel, Membransteuerung mit Direkteinlass ins Kurbelgehäiuse, 195 PS bei 12 600/min, Hubraum 499 cm3, Sechsganggetriebe.FahrwerkAluminium-Brückenrahmen, Showa-Upside-down-Gabel, Zweiarmschwinge, Showa-Zentralfederbein mit progressiver Hebelumlenkung hinten, 17,00-Zoll-Reifen vorn, 16,50- oder 17,00-Zoll-Reifen hinten.Maße und GewichtLänge 2010 mm, Breite 600 mm, Höhe 1080 mm, Radstand 1400 mm, Gewicht über 131 kg, Tankinhalt 32 Liter.


mit sowas sinds Früher gfahrn ...und Na wers Beherrscht ,und auch NOCH RICHTIG FAHREN KANN steht den Heutigen in Punkto Runden Zeiten kaum nach -wenn üwahaupts ...dafür Reicht a Die Hälfte Sinnlosa Hub Alptraum weyls halt 2 Takta sind ....


oda sowas geht auch



Fahrbericht Roberts-Suzuki RGV 500 Dichtung und Wahrheit
Ab Kurvenmitte quer driftend beschleunigen und mit rauchendem Hinterradreifen dicke schwarze Striche zeichnen. Mit so einer bärenstarken 500er kann das ja wohl kein allzu großes Problem sein – dachte Testchef Gerhard Lindner.
In diesem Artikel: Suzuki Rennmaschinen
Sie steigt. Im ersten, zweiten, dritten, selbst im vierten Gang strebt das Vorderrad noch gen Himmel. Leistung satt, immer und überall. Ein Traum. Ab 7000 Touren geht’s los, jenseits der 13 000 endet’s. Wie aus dem Katapult geschossen jagt die blaue RGV 500 blitzartig auf die nächste Kurve zu. Fünf Meter länger stehen lassen, und schon bist du so schnell, dass zwangsläufig nur der weiten Bogen bleibt. Macht aber nichts, denn die 130 Kilogramm leichte Rakete fällt fast von allein ins Eck. Bleibt ungeachtet der brutalen Bodenwellen im ultraschnellen ersten Abschnitt der Grand-Prix-Strecke von Phillip Island immer auf Kurs und lechzt schon nach einem weiteren Gasstoß. Oder besser gesagt Halbgas-Stoß. Denn selbst der King persönlich reißt während einer superschnellen Qualifikationsrunde den Hahn nur einmal kurz bis zum Anschlag auf – abgesehen von der rund 900 Meter langen Zielgeraden natürlich (siehe Datenaufzeichnung Seite 155).

Okay, 500er-fahren bedeutet: Motorradfahren extrem. Erstaunlicherweise entpuppt sich die Weltmeister-Maschine von Kenny Roberts jr. in Sachen Leistung aber weniger brutal und aggressiv, als man es von einem Zweitakter erwarten würde. Vor allem der schier unglaubliche Druck bereits im mittleren Drehzahlbereich ist verblüffend. »Nicht zu früh schalten, sonst steigt nur das Vorderrad«, erinnere ich mich an den gut gemeinten Tipp von Cheftechniker Warren Willing. Erstaunlich auch dessen Aussage zur Spitzenleistung: »Irgendwo zwischen 180 und 200 PS, kommt ganz auf die Motorabstimmung für den jeweiligen Kurs an.«

Spitzenleistung ist mir im Moment auch völlig egal. Ich habe alle Hände voll zu tun, das enorme Drehmoment, das dieser V4 bereithält, zu kontrollieren und eine halbwegs runde, flüssige Linie zu finden. Immer wieder muss ich das Gas kurz lupfen, weil das Vorderrad leicht wird oder ich mich einfach mit der brutalen Beschleunigung verschätze. Überhaupt erweist sich das Einschätzen der passenden Geschwindigkeit für die nächste Kurvenpassage - neben den doch sehr beengten Platzverhältnissen auf der zierlichen Maschine - als ein echtes Problem. Vor allem in den superschnellen Kurven nach Start und Ziel und hinauf zur blinden Kuppe von Lukey Heights fehlen mir – wie das Studium des Datarecording später zeigt - gut 20 Sachen auf den Meister. In den langsamen Ecken sind es dagegen nur zwei bis drei. Woran liegt’s?
Zwei Runden lasse ich’s gemütlicher angehen, um nachzugrübeln. Bis klar ist: Diese Bremsen bringen mich aus dem Konzept. Nachdem sie in der ersten Runde aufgrund mangelnder Temperatur noch eher fad und unwillig zugebissen haben, reagieren die Karbon-Stopper jetzt so giftig, dass ich schon unter dem Druck nur eines Fingers immer wieder einen ungewollten Kopfstand mache. Bei Tempo 280 am Ende der Zielgeraden kratzt so etwas an meinem Selbstvertrauen. Es fällt mir ungewohnt schwer, diese gigantische Bremse gefühlvoll und gleichmäßig zu dosieren. So gleichen später auch die Aufzeichnungen des Bremsdrucks denen der Gasgriffbewegung: ein ständiges Gezacke zwischen Auf und Zu.

Traumhaft dagegen die Neutralität und Gutmütigkeit des Fahrwerks. Gleichgültig, ob schnelle Bögen oder enge Kehren, tiefe Bodenwellen oder holpriger Belag, die RGV zieht unbeeindruckt ihre Bahn. Blitzschnelles Abwinkeln - Kinderspiel. Bremsen bis zum Scheitelpunkt – ohne Aufstellmoment. Mal schnell in voller Schräglage die Linienwahl korrigieren – kein Problem. Am Kurvenausgang über die holprigen Kurbs räubern – hoppla. Allzu forschen Einsatz quittiert die Suzuki schon mal mit wildem Schlingern, das sich aber durch einen festen Griff der Lenkerstummel nach ein paar Metern wieder beruhigt.
Gewöhnungsbedürftig dagegen ist die Balance des leichten Renners bei harten Bremsmanövern. Ich werde das Gefühl nicht los, mich im nächsten Moment einfach stumpf nach vorn zu überschlagen. Das Hinterrad wird leicht, ohne dass ich den Eindruck habe, überdurchschnittliche Verzögerung aufzubauen. Was ich im ersten Moment auf meine Körpergröße (1,90 Meter) und die Probleme mit der Bremsdosierung schiebe, stellt sich später als völlig normal heraus. Bei der Datenanalyse erhasche ich einen Blick auf die Verzögerungswerte des Weltmeisters. Und zu meinem Erstaunen bremst auch Kenny Roberts aus hohen Geschwindigkeiten nur mit kapp über zehn m/s2. Das schafft jeder gute Sportfahrer mit seiner serienmäßigen 600er. Ein Topwert bei den Superbikes liegt bei rund 13 m/s2, Aufzeichnungen aus meiner 250er-Zeit belegen Werte um die 12 m/s2. Zu Gründen für diese vergleichsweise schlechten Bremswerte wollen sich die Suzuki-Techniker allerdings nicht äußern.

Im Gegensatz zu mir benutzt Kenny auch immer die Hinterradbremse. »Zum einen stabilisiere ich damit die Maschine, zum anderen kann ich durch gezielten Bremsdruck die Balance der Maschine während der Kurvenfahrt beeinflussen«, erklärt er mir am Ende meines Abenteuers. Und als Kennys Datarecording-Spezialist Alfred Willeke mir dann noch erzählt, dass Kenny es genau spürt, wenn das Fahrzeugheck einen Millimeter höher oder tiefer steht, sehe ich ein, dass zwar alle Rennfahrer nur mit Wasser kochen, bei einigen scheint es jedoch etwas heißer zu sein.



23.11.2000 Von: Gerhard Lindner Erschienen in: 25/ 2000 MOTORRAD





http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=3HXqZh5oTK0


Rechts issas Gas sonst wirds Faad


Lg Pg



_____________________________












(in Bezug auf 2TaktSigi)
Post #: 9
wenn.... - 14.4.2014 18:23:13   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1


quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi


Das wirklich schöne waren die 2x 5sec SuperSlomo.

Gruss Sigi


Des wirklich schöne für mi ,woar De Moto GP 500 -2 Takta Zeit ....Nix Vollautomatische Kacke wos Auge hinreicht , Sondern, Können , Mut , Herz und Verstand , waren gefragt dann warsd Ebn Erster ...an 2 oda 3 hod eh koan Intaressiert . is wia in da Normalen Heutigen Welt auch ...Möglichst Wenig tun , Bloß koa Risiko , owa Lorbeern einheimsn ...des geht imma noch ...und wird auch Gern angenommen .

Honda NSR 500, Honda RC 211 V
MotorWassergekühlter Zweitakt-V4-Motor mit 112 Grad Zylinderwinkel, Membransteuerung mit Direkteinlass ins Kurbelgehäiuse, 195 PS bei 12 600/min, Hubraum 499 cm3, Sechsganggetriebe.FahrwerkAluminium-Brückenrahmen, Showa-Upside-down-Gabel, Zweiarmschwinge, Showa-Zentralfederbein mit progressiver Hebelumlenkung hinten, 17,00-Zoll-Reifen vorn, 16,50- oder 17,00-Zoll-Reifen hinten.Maße und GewichtLänge 2010 mm, Breite 600 mm, Höhe 1080 mm, Radstand 1400 mm, Gewicht über 131 kg, Tankinhalt 32 Liter.


mit sowas sinds Früher gfahrn ...und Na wers Beherrscht ,und auch NOCH RICHTIG FAHREN KANN steht den Heutigen in Punkto Runden Zeiten kaum nach -wenn üwahaupts ...dafür Reicht a Die Hälfte Sinnlosa Hub Alptraum weyls halt 2 Takta sind ....


oda sowas geht auch



Fahrbericht Roberts-Suzuki RGV 500 Dichtung und Wahrheit
Ab Kurvenmitte quer driftend beschleunigen und mit rauchendem Hinterradreifen dicke schwarze Striche zeichnen. Mit so einer bärenstarken 500er kann das ja wohl kein allzu großes Problem sein – dachte Testchef Gerhard Lindner.
In diesem Artikel: Suzuki Rennmaschinen
Sie steigt. Im ersten, zweiten, dritten, selbst im vierten Gang strebt das Vorderrad noch gen Himmel. Leistung satt, immer und überall. Ein Traum. Ab 7000 Touren geht’s los, jenseits der 13 000 endet’s. Wie aus dem Katapult geschossen jagt die blaue RGV 500 blitzartig auf die nächste Kurve zu. Fünf Meter länger stehen lassen, und schon bist du so schnell, dass zwangsläufig nur der weiten Bogen bleibt. Macht aber nichts, denn die 130 Kilogramm leichte Rakete fällt fast von allein ins Eck. Bleibt ungeachtet der brutalen Bodenwellen im ultraschnellen ersten Abschnitt der Grand-Prix-Strecke von Phillip Island immer auf Kurs und lechzt schon nach einem weiteren Gasstoß. Oder besser gesagt Halbgas-Stoß. Denn selbst der King persönlich reißt während einer superschnellen Qualifikationsrunde den Hahn nur einmal kurz bis zum Anschlag auf – abgesehen von der rund 900 Meter langen Zielgeraden natürlich (siehe Datenaufzeichnung Seite 155).

Okay, 500er-fahren bedeutet: Motorradfahren extrem. Erstaunlicherweise entpuppt sich die Weltmeister-Maschine von Kenny Roberts jr. in Sachen Leistung aber weniger brutal und aggressiv, als man es von einem Zweitakter erwarten würde. Vor allem der schier unglaubliche Druck bereits im mittleren Drehzahlbereich ist verblüffend. »Nicht zu früh schalten, sonst steigt nur das Vorderrad«, erinnere ich mich an den gut gemeinten Tipp von Cheftechniker Warren Willing. Erstaunlich auch dessen Aussage zur Spitzenleistung: »Irgendwo zwischen 180 und 200 PS, kommt ganz auf die Motorabstimmung für den jeweiligen Kurs an.«

Spitzenleistung ist mir im Moment auch völlig egal. Ich habe alle Hände voll zu tun, das enorme Drehmoment, das dieser V4 bereithält, zu kontrollieren und eine halbwegs runde, flüssige Linie zu finden. Immer wieder muss ich das Gas kurz lupfen, weil das Vorderrad leicht wird oder ich mich einfach mit der brutalen Beschleunigung verschätze. Überhaupt erweist sich das Einschätzen der passenden Geschwindigkeit für die nächste Kurvenpassage - neben den doch sehr beengten Platzverhältnissen auf der zierlichen Maschine - als ein echtes Problem. Vor allem in den superschnellen Kurven nach Start und Ziel und hinauf zur blinden Kuppe von Lukey Heights fehlen mir – wie das Studium des Datarecording später zeigt - gut 20 Sachen auf den Meister. In den langsamen Ecken sind es dagegen nur zwei bis drei. Woran liegt’s?
Zwei Runden lasse ich’s gemütlicher angehen, um nachzugrübeln. Bis klar ist: Diese Bremsen bringen mich aus dem Konzept. Nachdem sie in der ersten Runde aufgrund mangelnder Temperatur noch eher fad und unwillig zugebissen haben, reagieren die Karbon-Stopper jetzt so giftig, dass ich schon unter dem Druck nur eines Fingers immer wieder einen ungewollten Kopfstand mache. Bei Tempo 280 am Ende der Zielgeraden kratzt so etwas an meinem Selbstvertrauen. Es fällt mir ungewohnt schwer, diese gigantische Bremse gefühlvoll und gleichmäßig zu dosieren. So gleichen später auch die Aufzeichnungen des Bremsdrucks denen der Gasgriffbewegung: ein ständiges Gezacke zwischen Auf und Zu.

Traumhaft dagegen die Neutralität und Gutmütigkeit des Fahrwerks. Gleichgültig, ob schnelle Bögen oder enge Kehren, tiefe Bodenwellen oder holpriger Belag, die RGV zieht unbeeindruckt ihre Bahn. Blitzschnelles Abwinkeln - Kinderspiel. Bremsen bis zum Scheitelpunkt – ohne Aufstellmoment. Mal schnell in voller Schräglage die Linienwahl korrigieren – kein Problem. Am Kurvenausgang über die holprigen Kurbs räubern – hoppla. Allzu forschen Einsatz quittiert die Suzuki schon mal mit wildem Schlingern, das sich aber durch einen festen Griff der Lenkerstummel nach ein paar Metern wieder beruhigt.
Gewöhnungsbedürftig dagegen ist die Balance des leichten Renners bei harten Bremsmanövern. Ich werde das Gefühl nicht los, mich im nächsten Moment einfach stumpf nach vorn zu überschlagen. Das Hinterrad wird leicht, ohne dass ich den Eindruck habe, überdurchschnittliche Verzögerung aufzubauen. Was ich im ersten Moment auf meine Körpergröße (1,90 Meter) und die Probleme mit der Bremsdosierung schiebe, stellt sich später als völlig normal heraus. Bei der Datenanalyse erhasche ich einen Blick auf die Verzögerungswerte des Weltmeisters. Und zu meinem Erstaunen bremst auch Kenny Roberts aus hohen Geschwindigkeiten nur mit kapp über zehn m/s2. Das schafft jeder gute Sportfahrer mit seiner serienmäßigen 600er. Ein Topwert bei den Superbikes liegt bei rund 13 m/s2, Aufzeichnungen aus meiner 250er-Zeit belegen Werte um die 12 m/s2. Zu Gründen für diese vergleichsweise schlechten Bremswerte wollen sich die Suzuki-Techniker allerdings nicht äußern.

Im Gegensatz zu mir benutzt Kenny auch immer die Hinterradbremse. »Zum einen stabilisiere ich damit die Maschine, zum anderen kann ich durch gezielten Bremsdruck die Balance der Maschine während der Kurvenfahrt beeinflussen«, erklärt er mir am Ende meines Abenteuers. Und als Kennys Datarecording-Spezialist Alfred Willeke mir dann noch erzählt, dass Kenny es genau spürt, wenn das Fahrzeugheck einen Millimeter höher oder tiefer steht, sehe ich ein, dass zwar alle Rennfahrer nur mit Wasser kochen, bei einigen scheint es jedoch etwas heißer zu sein.



23.11.2000 Von: Gerhard Lindner Erschienen in: 25/ 2000 MOTORRAD





http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=3HXqZh5oTK0


Rechts issas Gas sonst wirds Faad


Lg Pg




diese Zeilen liest,Meyster,wird einem warm ums Herz..................das war sowas von abgehoben........und meinereyns ist froh diese herrlichen Geräte.......LIVE...genossen zu haben!
gr

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 10
Jo - 14.4.2014 19:47:52   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pursang



diese Zeilen liest,Meyster,wird einem warm ums Herz..................das war sowas von abgehoben........und meinereyns ist froh diese herrlichen Geräte.......LIVE...genossen zu haben!
gr


Hr Pursang

auch mir wirds da Warm ums Herz ...und nachdem i ned will das es Diesbezüglich Erkalten soll ..Fahre ich eben des was ich Fahren mag ...Hauptsach 2 T ...mehr Brauch i nimma , habs eh scho Laung Genug mit de 4 T Probiert und grod im Achterl Bereich is des es Letzte vom Letzn .....Bis i amal UNTER NORMALEN UMSTÄNDEN - mitm Moppal foahrn aufhöre wirds scho noch Nachschub bei de 2 T geben ... Freilich im Exoten Bereich ...is ma owa Wurscht
....Allerdings des geb i schon zu ....So a GP 500 ccm , da dad i mi bis üwas Kreiz aunscheißn ....wos aba a Normal wäre , da i weder Renn Ring Erfahrung , und a ned Erfahrung mit ca 200 -2 Takt Ps habe . Trotzdem i woas wia i bin ...sollte sich Die Gelegenheit ergeben , sitz i scho drobn auch wenns a GP 125-250 ccm wäre
....Manche Sachn , möcht i einfach amal erlebt haben im Leben ....Aber Wer weis schon was Die Zukunft bringt ...auf Jeden Fall -Jeden Tag a Neue Chance auf Irgendwos

Bis jetzn bin i eh mitm TM le sehr zufrieden ..Es kann einfach mehr als ich -Je gekonnt habe ....Die Grenzn dazu setzen mein Fahr können -oder eben nicht Fahr können ...owa sicha ned DES MOPPAL auch wenns Nur -a Achtal im 300 ccm Rahmen ist .


Lg Pg


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 14.4.2014 20:05:18 >


_____________________________












(in Bezug auf pursang)
Post #: 11
rechtens... - 15.4.2014 11:38:41   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1

quote:

ORIGINAL: pursang


Hr Pursang

auch mir wirds da Warm ums Herz ...und nachdem i ned will das es Diesbezüglich Erkalten soll ..Fahre ich eben des was ich Fahren mag ...Hauptsach 2 T ...mehr Brauch i nimma , habs eh scho Laung Genug mit de 4 T Probiert und grod im Achterl Bereich is des es Letzte vom Letzn .....Bis i amal UNTER NORMALEN UMSTÄNDEN - mitm Moppal foahrn aufhöre wirds scho noch Nachschub bei de 2 T geben ... Freilich im Exoten Bereich ...is ma owa Wurscht
....Allerdings des geb i schon zu ....So a GP 500 ccm , da dad i mi bis üwas Kreiz aunscheißn ....wos aba a Normal wäre , da i weder Renn Ring Erfahrung , und a ned Erfahrung mit ca 200 -2 Takt Ps habe . Trotzdem i woas wia i bin ...sollte sich Die Gelegenheit ergeben , sitz i scho drobn auch wenns a GP 125-250 ccm wäre
....Manche Sachn , möcht i einfach amal erlebt haben im Leben ....Aber Wer weis schon was Die Zukunft bringt ...auf Jeden Fall -Jeden Tag a Neue Chance auf Irgendwos

Bis jetzn bin i eh mitm TM le sehr zufrieden ..Es kann einfach mehr als ich -Je gekonnt habe ....Die Grenzn dazu setzen mein Fahr können -oder eben nicht Fahr können ...owa sicha ned DES MOPPAL auch wenns Nur -a Achtal im 300 ccm Rahmen ist .


Lg Pg


Meyster,was nützt eynem noch mehr Kraft wenn man sie nicht bändigen kann!"ER-LEBEN"u."ER-FAHREN",das ists.....was ausmacht!
na dann
gr&>drehzahl<

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 12
Ja - 16.4.2014 6:37:42   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
mit einem 500er Rennerle würd ich mich einfach nicht zu fahren getrauen, so ists.
Und was ich meinte ist dass MotoGP fast nur mehr ein Krieg der Technik ist/wird.

Und wo ich ich am meisten pampig werde wenn fast alle das Beinstrecken des Doctors nachmachen, brrrrrrrrr

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 13
ums ..... - 16.4.2014 11:19:51   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi

mit einem 500er Rennerle würd ich mich einfach nicht zu fahren getrauen, so ists.
Und was ich meinte ist dass MotoGP fast nur mehr ein Krieg der Technik ist/wird.

Und wo ich ich am meisten pampig werde wenn fast alle das Beinstrecken des Doctors nachmachen, brrrrrrrrr

Gruss Sigi


trauen,Sigi,gehts sicher nicht........du bräuchtest dein Können nur an das Gerät anpassen.........fahren an sich beherrscht ja,oder?
Weisst du eigentlich den Grund.......warum der Gasolino mit der Streckerei des li.Beines begonnen hat??Und viele es jetzt auch tun??
>drehzahl<

(in Bezug auf 2TaktSigi)
Private Nachricht senden Post #: 14
ums ..... - 17.4.2014 6:49:38   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
Ein deutliches nein.
Nehme an die Durchblutung.
Nur warum nicht beim rechten?

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 15
also..... - 17.4.2014 14:00:00   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2TaktSigi

Ein deutliches nein.
Nehme an die Durchblutung.
Nur warum nicht beim rechten?

Gruss Sigi

Sigi,wennst so eine giftige 2 Stroke ohne jedweden elektr.Schnickschnack fahren kannst........würde ich eher ja sagen!
Also,das mit dem "Linken"rausstellen,weiss keiner genau........darüber sind schon die abenteuerlichsten Geschichten verzapft worden!*ggg*
Der"Rechte"hats einmal geheissen........geht nicht wegen der Bremserei?Aha?Vllt.gibt der Gasolino einmal die rechte Antwort,wer weiss??
>drehzahl<

(in Bezug auf 2TaktSigi)
Private Nachricht senden Post #: 16
Bein raus - 17.4.2014 15:14:45   
Blackduffy


Beiträge: 72
Mitglied seit: 15.1.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
Hi!
Beim 46iger ist es eine unbewußte Handlung hat der Vale zumindest einmal in einem Interview gesagt!
Im Gegensatz zum Supermoto wo bewußt mit den Beinen gearbeitet wird

greeet`s

_____________________________

http://blackduffy.npage.at

Nimm die Menschen wie sie sind,denn andere gibt es leider nicht!

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 17
Bein raus..... - 17.4.2014 16:19:30   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Blackduffy

Hi!
Beim 46iger ist es eine unbewußte Handlung hat der Vale zumindest einmal in einem Interview gesagt!
Im Gegensatz zum Supermoto wo bewußt mit den Beinen gearbeitet wird

greeet`s

thx,Blackduffy,für deine Recherche........nur die Burschen die das dem Doktor nachmachen.......interpretieren das ein jeder anders!Interessant wäre........warum das rechte Bein nicht rausgestellt wird??ich habe nur gehört das rechts wegen der Bremsbereitschaft nicht möglich ist.........links -auf der Schaltseite-dagegen schon!
gr & >drehzahl<

(in Bezug auf Blackduffy)
Private Nachricht senden Post #: 18
Bein raus - 26.10.2015 7:34:06   
Blackduffy


Beiträge: 72
Mitglied seit: 15.1.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pursang


quote:

ORIGINAL: Blackduffy

Hi!
Beim 46iger ist es eine unbewußte Handlung hat der Vale zumindest einmal in einem Interview gesagt!
Im Gegensatz zum Supermoto wo bewußt mit den Beinen gearbeitet wird

greeet`s

thx,Blackduffy,für deine Recherche........nur die Burschen die das dem Doktor nachmachen.......interpretieren das ein jeder anders!Interessant wäre........warum das rechte Bein nicht rausgestellt wird??ich habe nur gehört das rechts wegen der Bremsbereitschaft nicht möglich ist.........links -auf der Schaltseite-dagegen schon!
gr & >drehzahl<


Weil "Bein"gerade wieder aktuell ist (Sepang)

Hallo Richie, leidige Sache nix is mehr mit sportlicher Fairneß im Grenzbereich, kommt wieder der leidige Spruch zur Anwendung"früher war alles besser"

Gruß Franz

PS: Ich hatte einen Traum (leider wurde er zum Albtraum)siehe Bild






Anlagen (1)

< Beitrag bearbeitet von Blackduffy -- 26.10.2015 9:17:35 >


_____________________________

http://blackduffy.npage.at

Nimm die Menschen wie sie sind,denn andere gibt es leider nicht!

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 19
Wird es eh Richie .... - 26.10.2015 8:02:30   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

warum das rechte Bein nicht rausgestellt wird??



https://www.youtube.com/watch?v=-UU53dY9XoI

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 20
Wird es eh Richie .... - 26.10.2015 8:08:50   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
... aber war des ned eher a knappe linke ;-?

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 21
Es ging ja .... - 26.10.2015 8:37:49   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... ums Haxlhebm ... warum die das tun weiß keiner genau aber eben auch recht ned nur links ... is eh bessa

Brauchts wos aus Magyarország ?

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 22
Interessant Richie ... - 26.10.2015 8:42:28   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
http://www.motorsport-total.com/motorrad/news/2012/12/Warum_die_MotoGP-Asse_den_Fuss_von_der_Raste_nehmen_12122202.html


Die wissn nämlich wirklich selber nicht warum sie das tun

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 23
Interessant Richie ... - 26.10.2015 8:54:18   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
aufs naheliegendste kommt wieder einmal niemand ... die fürchten sich ganz einfach vor jeder kurve !

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 24
Ja, bitte ... - 26.10.2015 8:56:01   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702
Brauchts wos aus Magyarország ?


... aan oda zwaa in essig+öh ei'glegte Rendörszeg ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 25
Also .... - 27.10.2015 17:25:04   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
.... Hosenscheisser Olpo ???

Lesns ihnare SMS´n heans

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 26
Also .... - 31.10.2015 8:42:39   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
... sicher ... welcher vernünftige Mensch scheißt sich nicht vor jeder viiiel zu schnell gefahrenen Kurvm au ;-? Glaubst, bremsen die hintn aa mit ? Mir hat schon so mancher 'schnelle' Straßenkollege erklärt, hint' bremsen bringt nix ... das sind wahrscheinlich die, welche den rechten Haxn auch 'runterstellen ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 27
und - 31.10.2015 23:35:08   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
überhaupt + außerdem und sowieso -wems ned passt da gibts a möglichkeit

http://www.2taktforumat.com/t368f33-Rossi-versus-Marquez.html#msg839

(in Bezug auf Olponator)
Post #: 28
Na sicher .... - 1.11.2015 7:21:28   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

welcher vernünftige Mensch scheißt sich nicht vor jeder viiiel zu schnell gefahrenen Kurvm au


... i scheiss mi seit geraumer Zeit sogor vor Kurvm die ned schnöö san au .... muas oba dazua sogn dass i auch im Sommer mit Winterreifen unterwegs bin ....

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 29
Na sicher .... - 2.11.2015 8:39:29   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
solangst ned de schneekettn aa no aufziagst, mußt dich nicht fürchten, des geht scho irgendwie ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Am WE,MotoGP & SBK-WM schauen! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung