Alpenmaster 2013

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Alpenmaster 2013 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Alpenmaster 2013 - 9.10.2013 18:16:25   
Hansam

 

Beiträge: 889
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Hallo zusammen

Ich weiss ja nicht, wer von Euch die Artikel-Serie gelesen hat, aber der Artikel ist jetzt auch online verfügbar.

Tja, liebe Redakteure von MOTORRAD
Da glänzt ihr, wie jedes Jahr, mal wieder mit richtig viel Aufwand, der überhaupt nichts bringt.
Warum?

Testfeld:
- Warum wird mit der kleinen Ducati gestestet und nicht mit der überarbeiteten 1200 Multi mit Skyhook-Fahrwerk? Aufgepasst: Nicht damit argumentieren, dass Ducati nur diese Motorrad geliefert hätte, nein, ihr stellt das Testteam selbst zusammen und dann wird geliefert. Also, warum nciht die
- Da wird bei BMW dann gleich mit der HP4 der S1000RR aufgefahren, während alle anderen in der normalo-Variante anzutreten haben, auch wenn es von Aprilia und von Triumph angespitzte Modelle ab Serie gibt.

Der Test selbst:
Ich finde es jedes Mal auf's neue beelendend, wenn bei den Gegner von BMW (hier in Form der HP4 S1000RR) geschrieben wird, dass der Motor untenraus keinen Druck hätte und erst oben raus reissen würde.
Wer mal eine S1000RR gefahren ist weiss, dass die das genau so hat. Wer dann wie die Redakteure von
quote:

dank linearer Charakteristik mit viel Druck schon im mittleren Drehzahlbereich

bei der BMW schreibt, bei den Punkten aber 8 (von 20, notabene) gegenüber einer Aprilia RSV4 APRC drauf schlägt, lügt sich und den Kunden der Zeitschrift schlicht in die Tasche, hat doch ausgerechnet bei der Leistungsmessung die Aprilia den fast identischen Drehmomentsverlauf, hat sogar die Delle bei dem in den Bergen so wichtigen Bereich von 3 - 4'000 U/min NICHT und hat selbst in der Vergangenheit jederzeit bewiesen, dass sie auf derselben Höhe oder besser im Durchzug als die BMW sei und das soll plötzlich anheim gefallen sein?
Und dann soll die Aprilia im Durchzug noch schlechter als eine (und jetzt nix gegen diese Produkte, aber der Vergleich ist lachhaft) Triumph Daytona 675 und Kawasaki ZX-R 636 sein?
Dasselbe wäre zum Thema Durchzug zu sagen.
Die hätten mal eine Yamaha R1 von 2002 hinstellen sollen als Referenz für die BMW, dann würden die Redakteure mal eben erleben, was Durchzug von unten bei einem Supersportler heisst.

Diese und andere Punkte (was angeblich nicht bewertet würde und dann doch bewertet wird etc.pp) machen den Artikel zu dem, was er ist: Eine Werbe-Postillie von BMW. Die fachliche und technische Kompetenz ist, wie bei der Schwester AMS, leider auch hier vollends flöten gegangen.

Ich freue mich, dem Testsieger auch nächstes Jahr auf jeder Passstrasse und bei jedem Sicherheitstraining auf dem Ring um die Ohren fahren zu können und das, obwohl ich ein Motorrad fahre, dass schon 2003 zu den Verlierern gegenüber der GS gegolten hat, viel weniger Leistung hat und kaum elektronische Helferlein.

Gruss

Sam

< Beitrag bearbeitet von Hansam -- 31.10.2013 8:13:17 >
Private Nachricht senden Post #: 1
MOTORRAD Test - 9.10.2013 19:21:31   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Hallo Sam!
Bin absolut deiner Meinung. Das ist eben typisch MOTORRAD;BMW MUSS gewinnen,kost es was wolle! Selbst wenn die alten R1100GS antreten werden,die wurden besser abschneiden als zb.Honda Crosstourer. Ob das Befehl von Frau Merkel ist??
Erste Motorrad auf dem ich mitgefahren bin war eine BMW;und damals dachte ich "wenn ich gross bin kaufe ich auch eine BMW. Nur BMW!" Und das hätte ich vlt.auch gemacht,aber dank MOTORRAD habe ich es nicht,und werde es nie tun. Weil die tests alles andere als objektiv sind! Wenn die unglaubliche S1000 RR soo gut ist,warum gewinnen die dann nicht beim SB?? Da gewinnt eben "schlechte" Aprilia!
Mfg maiche

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 2
klar - 9.10.2013 21:25:53   
v2zyl


Beiträge: 1136
Mitglied seit: 23.2.2006
Status: offline
das ergebnis steht doch schon vorher fest war doch schon immer so: wer zahlt, schafft an
ist kein zufall, dass sich die verkaufszahlen von aprilia etc. trotzdem sehen lassen können
lg - v2

< Beitrag bearbeitet von v2zyl -- 9.10.2013 21:27:16 >

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 3
Tests - 27.2.2014 9:34:09   
Easypeasi

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 26.2.2014
Status: offline
Ich denke auch die Hersteller "kaufen" sich die positiven Tests, kann mir das oft nicht anders vorstellen. Ich bin beim AVD und bekomm da kostenlos als Dreingabe die Auto Test und frag mich oft WAS die da eigentlich testen

(in Bezug auf v2zyl)
Private Nachricht senden Post #: 4
Schelm wer schlimmes denkt - 25.3.2014 21:59:59   
fredy1995


Beiträge: 43
Mitglied seit: 8.12.2005
Status: offline
Wird nicht anders sein wie beim ADAC oder? Was da rausgekommen ist liest man ja.

(in Bezug auf Easypeasi)
Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Plauderecke >> Alpenmaster 2013 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung