alles typisieren?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> alles typisieren? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
alles typisieren? - 15.2.2005 19:25:00   
Phelipe123

 

Beiträge: 118
Mitglied seit: 14.5.2004
Status: offline
mein Moped wird gerade etwas umgebaut. Da es alles etwas viel wird möchte ich die Sachen auch eintragen lassen. bis jetzt wurden folgende Änderungen vorgenommen: Stahlflex vorne, der Luftfilter wurde umgebaut, Schieberbohrungen gemacht, Gasfedern gekürzt, umgedüst, hochgezogener Auspuff mit ABE, Heck höhergelegt (mit 4mm Scheibe), Übersetzung gekürzt, Bremsbeläge auf Racing Beläge getauscht, SC1 vorne u. SC2 hinten (schwarzer Lackstift machts möglich).

Jetzt folgt: Vollverkleidung mit einem 100 mm Scheinwerfer (hat e Nummer), von 2 Sitzer auf Einmannhöcker umgerüstet, Gilles Rastenanlage (ABE), GP light Stummeln, Blinkerspiegel (mit e Nummer), Carbon Kennzeichenhalter Marke Eigenbau)

Das ganze an ner VTR 1000 F

Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Was kann ich nun von dem allen eintragen lassen? Brauche ich da irgendwelche unbedenklichkeitsbescheinigungen oder was? Wohin muss ich das Teil überprüfen fahren. Zählen sie Die Kettenradzähne? Gucken die auch in die Airbox? Fahren die auf den Prüfstand?

Bis jetzt bin ich nur auf der Rennstrecke so unterwegs gewesen also keine öffentliche Strasse oder so gg. Ich möchte aber doch mit dem Bike wieder auf der Strasse fahren. Was muss ich zurückrüsten und was kann man eintragen. Was kostet der Spass?

Danke für eure Hilfe
Private Nachricht senden Post #: 1
mein Tipp: - 15.2.2005 19:34:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
besprich das Ganze vorab mit dem, für dich zuständigen Prüfer.

der kann dir schon im Vorfeld ganz genau sagen, was er für Papiere und Gutachten haben will und was er auf gar keinen Fall typisieren wird ....

;-)


(in Bezug auf Phelipe123)
Private Nachricht senden Post #: 2
dazu gibt`s nichts mehr zu sagen! so is es! - 15.2.2005 20:02:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
gruß

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 3
mit an Fahrzeug-Gesamtgutachten... - 15.2.2005 21:22:00   
sioux

 

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.1.2004
Status: offline
...beim Tüv kommst am besten davon, die von d. Landesprüfstelle hau´n dann nur mehr an Stempel drauf und du brauchst die mit de Beamten ned sovü herumschlagen!!
Leistungsprüfstand nur, wennst die Mehrleistung a typ. willst, wär blöd......

(in Bezug auf Phelipe123)
Private Nachricht senden Post #: 4
so!! - 15.2.2005 22:45:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
du böser junge hast an der motorleistung was geändert!
muss einzelgenehmigt werden!!!!
tipp: sag einfach ned,dast den vergaser umgebaut hast.
ausserdem sind die herren vom tüv sehr erfreut wenn man vorher anruft und fragt was man machen darf.da hast schon mal was gut,weil die denken sich: was für ein gesezestreuer bürger und fühlen sich gleich besser!
ist kein joke
lg STEVY!

(in Bezug auf Phelipe123)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> alles typisieren? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung