Airbags für Motorräder.

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Goldwing >> Airbags für Motorräder. Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Airbags für Motorräder. - 25.8.2006 10:48:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
Erstes Motorrad mit Airbag im Crashtest Meilenstein in der Motorradsicherheit:



Links zum Thema
Crashtest im Detail
Video: Crash mit Airbag
Video: Crash ohne Airbag
Alle Crashtests
Es ist das Horrorszenario für jeden Biker: Ein Motorrad crasht ungebremst und mit 72 km/h gegen einen stehenden Pkw. Der Unterschied zu bisherigen Unfallsituationen: Das Motorrad besitzt einen Airbag. Der ÖAMTC hat gemeinsam mit internationalen Partnerclubs die Wirksamkeit des neuen Sicherheitssystems getestet. Das Ergebnis: Statt Genickbruch "überlebt" der Dummy mit leichten Verletzungen. "Das Resultat übertrifft alle unsere Erwartungen“, kommentiert ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl.

Ohne Airbag wäre ein Genickbruch wahrscheinlich

Für den Test wurde eine Honda Goldwing GL 1800, jeweils mit und ohne Airbag, auf Tempo 72 km/h beschleunigt und seitlich gegen einen stehenden VW Sharan gecrasht. Beim Crash mit Airbag wird der Kopf und Körper des Dummys optimal zurückgehalten, so dass der direkte Kontakt mit dem Pkw nur in sehr geringem Ausmaß stattfindet. Allerdings brechen beide Schienbeine, weil sie an der Zylinderreihe des Motors hängen bleiben.

Anders im Test ohne Airbag: "Hier kracht der Kopf des Dummys ungebremst in den Sharan, die Belastungen im Kopfbereich entsprechen tödlichen Verletzungen. Der Nacken knickt während des Aufpralls derart um, dass mit einem Genickbruch zu rechnen wäre“, so der ÖAMTC-Techniker.

Ab Herbst 2006 im Handel: Goldwing mit Airbag

Was für Autos längst zur Standardausrüstung gehört, wird es für Motorräder ab Spätherbst 2006 ebenfalls geben. Honda bietet mit Ende des Jahres als erster Motorradhersteller das Modell Goldwing mit einem Airbag an. "Wir sind, nach dem Test, von der Wirksamkeit des Sicherheitssystems überzeugt. Bei etwa einem Drittel aller Unfälle Motorrad gegen Pkw oder Lkw könnte der 'Luftpolster' das Verletzungsrisiko erheblich reduzieren und die Zahl der Getöteten senken“, erklärt der ÖAMTC-Experte.

Fast 13 Prozent aller Getöteten im Straßenverkehr waren im Vorjahr Motorradfahrer. Das Motorrad ist das Verkehrsmittel mit dem höchsten Risiko, tödlich oder schwer zu verunglücken. „Nun sind auch die anderen Hersteller gefordert ihre Modelle mit Airbagoptionen auf den Markt zu bringen. Vom Standpunkt der Sicherheit ist der Motorradairbag eine revolutionäre Entwicklung, die unbedingt forciert werden sollte“, so Kerbl abschließend.

Post #: 1
Hat dr ÖAMTC ... - 25.8.2006 11:00:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... auch getestet, was passiert, wenn man nicht gerade frontal in ein Hinderniss kracht?
Was ist bei Tempo 50, 100, 130?
Was passiert bei einem High- oder Lowsider?
Kann man sich trotz Airbag im Ernstfall vom rutschenden Motorrad lösen?

So lange diese Szenarien nicht auch ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern, brauche ich keinen Airbag (und schon gar keine Gold Wing).

LHG, Schlucki

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 2
mir gehen - 25.8.2006 11:48:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
diese vertrottelten sicherheitsexperten der unnötigen vereine wie öamtc, kfv, vcö etc. gehörig auf die eier. grossflächige bitumenschmierereien, schlaglöcher, kanaldeckel, schotterfallen in kurven, alte knacker, säufer und weiber im auto etc. sind das viel grössere problem.

wie ein airbag etwa auf einer 950er SM oder sv650 verbaut wird, würd mich auch interessieren.

lg
öarp

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 3
ja - 25.8.2006 12:02:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
das sind gute einwände,aber es ja schon mal gut das überhaupt etwas gemacht wird.
und das zur gold wing seh ich auch so.

gruss charly

(in Bezug auf Schlucki)
Post #: 4
was - 25.8.2006 12:19:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
soll ich machen,habs nur als info reingestellt!

(in Bezug auf erpelito)
Post #: 5
war ja auch - 25.8.2006 12:22:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
nicht als vowurf an dich gemeint.

lg
öarp

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 6
habs - 25.8.2006 12:38:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
e net als solchen aufgenommen.
past scho.

(in Bezug auf erpelito)
Post #: 7
Airbag in der Kleidung - 25.8.2006 13:12:00   
kps_starrunner

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.8.2006
Status: offline
Hatte vor 4 Wochen einen Crash auf der Schweglerstr. als ein Auto ohne zu schauen rausgefahren ist ich konnte dem Pkw zwar aus weichen aber der Gegenverkehr erwischte mich. Ich wurde vom Motorrad geschleudert und flog 10m weit .Fazit :Wirbelbrüche,Prellungen,Muskelabrisse usw.
Mich täte mehr interessieren wenn man solche Airbags in die Motorradkleidung einbauen könnte die sich bei einem Unfall aktivieren . wenn man Mp3-playerund Playstation schon im Pullover haben kann wäre sowas auch sinnvoll bin aber vom Airbag am Motorrad begeistert.

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 8
oweh!! - 25.8.2006 13:18:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
wie

(in Bezug auf kps_starrunner)
Post #: 9
oweh!! - 25.8.2006 13:19:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
wie geht es dir ??

könnt schon sein das da scho wer drann arbeitet .

(in Bezug auf kps_starrunner)
Post #: 10
Thx - 25.8.2006 13:29:00   
kps_starrunner

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.8.2006
Status: offline
danke es geht mir schon besser gehe zwar noch auf krücken aber das wird schon

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 11
musst - 25.8.2006 13:31:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
auf reha auch fahren ??

(in Bezug auf kps_starrunner)
Post #: 12
re - 25.8.2006 13:34:00   
kps_starrunner

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.8.2006
Status: offline
nein gott sei dank nicht es sind sehr glatte brüche die gut heilen aber ich muss pysio-therapie machen um die schwellungen und hämatome weg zu bekommen

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 13
soweit ich - 25.8.2006 13:45:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
weiss gibt es so eine airbag-jacke schon, denke mal BMW hat da was gemacht.

lg
öarp

(in Bezug auf kps_starrunner)
Private Nachricht senden Post #: 14
dazu noch folgendes: - 25.8.2006 14:02:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
1.) desweiteren möchte ich auf die physikalischen grundlagen des impuls- und energieerhaltungssatzes hinweisen: im gegenständlichen fall geht es um eine goldwing mit einem eigengewicht von 400kg (!!). die schiebt den sharan schon ein stückerl weiter, wie das auf einer leichten 600er ausschaut, ist eine interessante frage.

2. ) sitzposition: auf der GW weit hinten, relativ hoch. auf einem supersportler aber tief, weit vorne.

3.) normalerweise kracht man in einer vollbremsung in das auto, dabei ist üblicherweise die gabel tief eingefedert. das ist in dem video net der fall.

4.) der einschlag passiert absolut rechtwinkelig zur längsachse des autos, ich gehe davon aus dass in der praxis dies nie vorkommt. entweder versucht man noch vor oder hinter dem auto vorbeizufahren, oder dieses steht leich tschräg. egal, man fliegt am airbag vorbei.

ich meien also, der nutzen wird masslos überschätzt und soll nur die pepi-tant beruhigen wenn sich onkel franz einmal im jahr auf seinen abfertigungsbomber setzt.

lg
öarp

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 15
re - 25.8.2006 14:18:00   
kps_starrunner

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.8.2006
Status: offline
ja hast schon recht mein Bike ist auch kein leichtgewicht sondern eine Yamaha Dragstar Classic
1100 ccm und 295kg schwer ich möcht net wissen wie der wagen ausgeschaut hätte wenn ich im in die Flanke reingefahren wäre.sicher ist bei den kleinen Bikes das Risiko grösser als bei schweren Motorrädern

(in Bezug auf erpelito)
Private Nachricht senden Post #: 16
ned zu vergessn, - 25.8.2006 14:35:00   
scubacharly


Beiträge: 1032
Mitglied seit: 13.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
die bereits ausgiebig abgehandelten ölspuren in kurven auf beliebten motorradlstrecken-uuund,-nachdem in den käfigen im falle eines falles die airbags ja schon von vorn,hint,links,rechts,obn,untn und von überhaupt überall daherzischn tun und das beim bike ja ned geht-wie wärs noch mit H.A.N.S.,diesem schmucken stehkragerl aus der F1,od. diese kleidsamen hoserln,die die eishockey-tormänner anhaben-a ordentliche schutzkleidung-leder,handschuhe,stiefel,helm,-des passt,aber irgendwo is einmal aus! m.f.g.!

(in Bezug auf erpelito)
Private Nachricht senden Post #: 17
Nackenschutz - 25.8.2006 14:49:00   
Valentina

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 20.10.2005
Status: offline
in Amerika gibt´s neu am Markt einen Nackenschutz für Biker! Schaut recht brauchbar aus, kostet allerdings noch zwischen 300 und 700 Dollar. Das Ding schau ich mir sicher an, wenns in Europa bzw. in Wien gelandet ist

(in Bezug auf wm37)
Post #: 18
ja - 26.8.2006 6:45:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
des reich ja auch,war bei mir damals auch sehr schmerzhaft.
aber schmerzen vergehn!!

(in Bezug auf kps_starrunner)
Post #: 19
ja - 26.8.2006 6:46:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
sind gute argumente !!

(in Bezug auf erpelito)
Post #: 20
ja - 26.8.2006 6:49:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
klingt interesannt !
gibt´s da was im www zum schaun ?

(in Bezug auf Valentina)
Post #: 21
hmmm - 26.8.2006 7:30:00   
dervomberg

 

Beiträge: 466
Mitglied seit: 12.8.2004
Status: offline
so viele fragen und keine antworten

neue entwicklungen - seis fürs auto oder fürs mopperl - sind immer umstritten und vor allem noch nie ausgereift. das bei diesem airbag natürlich ein natürlich ein "schönes ausgangsszenario" für den test verwendet wurde, ist auch ganz klar - kein entwickler würde sein neues produkt so testen, dass ein schlechtes ergebnis dabei herauskommen würde.

ich finde die grundsätzliche idee, dass man sich über die passive sicherheit der mopperlfahrer gedanken macht nicht schlecht, wobei ich aber noch eines dazu sagen möchte:

airbag, abs, traktionskontrolle (soll bei bmw kommen) sind alles kosten, die der käufer mittragt.
die erwähnten bitumenstreifen, leitplanken, rutschigen fahrbahnmarkierungen usw. - wer zahlt das? und jetzt bitte net sagen, dass irgendwelche steuern zweckgebunden verwendet werden.

auch nur so zum nachdenken - lg. d.v.b.

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 22
ja ja - 26.8.2006 7:33:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
je mehr man drüber nacgdenkt je mehr fragen tauchen auf!!

(in Bezug auf dervomberg)
Post #: 23
ist - 26.8.2006 7:41:00   
dervomberg

 

Beiträge: 466
Mitglied seit: 12.8.2004
Status: offline
öfter so im leben

lg. d.v.b.

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 24
scheint - 26.8.2006 7:51:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
einen jeden so zu gehn!
aber besser ist man denkt beim fahren auch ein wenig mehr nach !!
kann auch helfen .

(in Bezug auf dervomberg)
Post #: 25
ist meiner bescheiden - 26.8.2006 8:04:00   
dervomberg

 

Beiträge: 466
Mitglied seit: 12.8.2004
Status: offline
meinung nach, das einzige, was wirklich hilft.

hatte vorgestern wieder mal zwei (standard)situationen, wo es sicher gekracht hätte, wenn ich nicht von haus aus, davon ausgegangen wäre, dass, der autofahrer mich net sieht bzw. mein tempo unterschätzt.
naja, ist halt so und da hilft auch kein airbag nicht

lg. d.v.b.

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 26
ist - 26.8.2006 8:12:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
so,aber so mancher motorradfahrer denkt sich halt nicht´s dabei wenn eine dose rausfährt oder ohne grund im kreiverkehr stehn bleibt !!

(in Bezug auf dervomberg)
Post #: 27
wenn - 26.8.2006 8:45:00   
pothot

 

Beiträge: 8650
Mitglied seit: 25.5.2005
Status: offline
ich in einer Kurve wegrutsche und der Airbag geht dabei auf, hauts mich auf den naechsten Baum!

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 28
du sagst es - 26.8.2006 11:16:00   
Tatooo

 

Beiträge: 1253
Mitglied seit: 30.7.2004
Status: offline
super Ergebnis in einem labormässigen Versuch.
Wie oft kommts zu einem Aufprall im 90° Winkel.??
Ich hab zb mit gut 120 im Spitzen Winkel ein Auto gerammt und alles mögliche verletzt ausser der Wirbelsäule.
Und i denk die Unfälle mit spitzem Winkel sind eindeutig in der Überzahl.
Weil die Herren Autofahrer einfach Spurwechseln und abbiegen ohne zu schaun..

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 29
Im www... - 28.8.2006 11:47:00   
Valentina

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 20.10.2005
Status: offline
hab ich noch nichts gefunden, aber in der Auto-Motor-Sport Zeitung, bzw. waren beim letzten Erzberg-Rennen Biker mit Nackenschutz ausgestattet (ich glaub, auch einer vom Reitwagen). Vielleicht greifen die das Thema in einem nächsten Reitwagen auf.

(in Bezug auf wm37)
Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Goldwing >> Airbags für Motorräder. Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung